Programm: Vor- und RückschauDonnerstag, 18.10.2018

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Pfarrerin Marita Rödszus-Hecker, Heidelberg
    Evangelische Kirche

    08:10 Uhr  Interview

    Fall Khashoggi - Interview mit Bastian Hermisson, Heinrich Böll-Stiftung Washington

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

    Am Mikrofon: Sandra Schulz

  • 09:05 Uhr

    Vor 100 Jahren: Der österreichische Maler und Graphiker Koloman Moser gestorben

  • 09:10 Uhr

    Gipfelgeschehen - Wo stehen die Brexitgespräche?

    Werbung via Facebook - Rückblick auf die Brexit-Kampagne

    Der mit den Werten - Porträt des Finnen Alexander Stubb

    Portugal - Das Dorf der blonden Frauen (4/5)

    Am Mikrofon. Ursula Welter

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft

    Comeback des politischen Katholizismus?
    Die neue Partei Demos arbeitet in Italien an der Wiederbelebung katholisch geprägter Politik

    Nur für Männer?
    In Indien wollen radikale Hindus Frauen am Tempelbesuch hindern

    Gepilgert, um zu bleiben
    Muslime kommen seit Jahrhunderten als Pilger nach Jerusalem - und manche blieben für immer

    Am Mikrofon: Levent Aktoprak

  • 10:10 Uhr

    Fitness für Vielsitzer - Welches Sporttraining passt zu mir?
    Am Mikrofon: Sandra Pfister
    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    marktplatz@deutschlandfunk.de

    Die Deutschen sind zu Bewegungsmuffeln mutiert. Weit weniger als die Hälfte von uns geht, radelt oder schwimmt ausreichend - ein historischer Tiefpunkt, ergab kürzlich eine Studie der Deutschen Krankenversicherung. Dabei waren noch nie so viele Menschen wie heute im Fitnessstudio angemeldet, und selten war es so bequem, sich zuhause mithilfe von Apps oder YouTube-Videos fit zu halten. Zudem ploppen ständig neue Sporttrends auf: High Intensity Interval Training, angeblich optimal für die Fettverbrennung; das Bodyweight-Training, bei dem man mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, oder auch klassisches Freihanteltraining - statt besonders dünn gilt derzeit muskulös als chic. Auch Yoga steht hoch im Kurs, ebenso wie ESM-Training, das damit wirbt, Strömstoße durch den Körper zu jagen und binnen kürzester Zeit die Muskeln zu kräftigen.
    Wie effektiv sind diese Trainingsmethoden? Wem helfen sie, und sind sie ihr Geld wert? Welches Sportprogramm passt zu welchem Lebensalter und zu welcher Konstitution? Und wie kriegt man Couchpotatoes dazu, aktiv zu werden? Über diese und weitere Fragen diskutiert Sandra Pfister mit ihren Gästen. Ihre Hörerfragen sind willkommen.

  • 11:35 Uhr

    Tirol: Skisaison startet bei Sommertemperaturen

    Gentechnik: Keine Kontrollen auf Produkte mit CRISPR/CAS und Co.?

    Elektroautos, Hybride und sogar sparsame Diesel: VCD stellt Auto-Umweltliste vor

    Datenschutz: Versicherung lässt Kunden Fitness-Armbänder tragen

    Am Mikrofon: Stefan Römermann

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Wenn der Chef mitliest: Überwachung von E-Mail und Internetnutzung im Büro

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik

    Brüssel: Keine Fortschritte beim Brexit-Gipfel

    Kabinett beschließt mehr Geld für Kinderbetreuung

    Mehr Geld für Kitas, Interview mit Uwe Lübking, Städte- und Gemeindebund

    Abgasskandal: VW will ältere Diesel verschrotten

    Steuerskandal: Cum-Ex-Abzocke geht weiter

    Fall Kashoggi: Warum Saudi-Arabien für die USA so wichtig ist

    EU-Gipfel: Debatte über Asylpolitik und geplante Reform der Eurozone

    Bayern: Verfassungsschutz beobachtet AfD-Abgeordnete

    20 Tote bei Amoklauf auf der Krim: Neue Informationen zum Schützen

    Affäre um externe Berater: Anzeige gegen Verteidigungsministerin von der Leyen

    Sport: Katar 2022 Thema im Sportausschuss

    Am Mikrofon: Martin Zagatta

  • 13:35 Uhr

    SAP profitiert von Mietsoftware - Erneut höhere Jahresziele

    Börse: EU-Handelsbeziehungen in der Schwebe? Im Gespräch: Martin Lück, Blackrock

    Diesel-Konzept: Was die Verkehrsminister fordern und was VW geben will

    Wirtschaftsnachrichten

    Die Cum-Ex-Files: Wie Europas Steuerkassen geplündert werden

    Am Mikrofon: Silke Hahne

  • 14:10 Uhr

    Doch nicht im Landtag? Einzug der Bayern-FDP wegen Rechtsstreit gefährdet

    Rückfällige Straftäter - Was bringt das nordrhein-westfälische KURS-Programm?

    Waidmannsheil im Wattenmeer - Streit um Jagd von Wasservögeln

    Am Mikrofon: Claudia Hennen

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin

    FDP und Grüne setzen Bundesregierung beim Hochschulpakt unter Druck
    Der Bundestag debattiert über die Fortsetzung des Hochschulpakts

    Grüner Campus?
    Baden-Württemberg startet Ideenwettbewerb für emissionsfreien Campus

    100 Jahre Bauhaus und die Zukunft der Hochschulbildung
    Im Jubiläumsjahr entwirft die Bauhaus-Uni in Weimar Perspektiven für die Universität von Morgen

    Hilfreiche Krisen im Ausland?
    Laut einer Studie erleben Jugendliche, die ein Austauschjahr absolvieren Identitätskrisen, die sie aber nachhaltig stärken können. Telefoninterview mit Franz Neyer Mit-Autor der Studie

    Am Mikrofon: Benedikt Schulz

  • 15:05 Uhr

    Detlef Diedrichsen im Corsogespräch mit Anja Buchmann über das Festival ,100 Jahre Copyright'

    Plunderphonics -
    Über die Kunst des musikalischen Plünderns

    50 Jahre ,Switched on Bach' -
    Wendy Carlos' Einfluss auf die Popkultur

    Am Mikrofon: Anja Buchmann

  • 15:35 Uhr

    Das Medienmagazin
    Der Fall Kashoggi - die Medienstrategie Saudi-Arabiens

    Wie Medien über Künstliche Intelligenz berichten (müssen)

    Ping Yu Jin Ren - Chinas Fernsehen auf Parteichef-Linie

    "Autismus verstehen" - ein Magazin will das Wissen über Autismus erhöhen

    @mediasres im Dialog

    Die Schlagzeile von morgen

    Am Mikrofon: Bettina Köster

  • 16:10 Uhr

    Regina Dieterle: „Theodor Fontane“
    (Hanser Verlag, München)
    Ein Gespräch mit der Biografin

    Tom Rachman: „Die Gesichter“
    Aus dem Englischen von Bernhard Robben
    (dtv, München)
    Ein Beitrag von Raphael Smarzoch

    Am Mikrofon: Miriam Zeh

  • 16:35 Uhr

    Historie einer Krankheit
    Studie rekonstruiert Ausbreitung der Tuberkulose

    Nur Gestein?
    Angeblich älteste fossile Lebensspuren in Grönland umstritten

    Viel Druck, viel Salz
    Experimente sollen zeigen, wie Fossilien entstehen

    Wie Totengräber-Käfer Kadaver haltbar machen
    Interview mit Heiko Vogel, Max-Planck-Institut für Chemische Evolution

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 18. Oktober 2018
    Hypatia, die erste Astronomin

    Am Mikrofon: Lennart Pyritz

  • 17:05 Uhr

    EU-Gipfel

    "Gutes-Kita-Gesetz" im Bundestag

    Krankenkassen - Rückkehr zur fifty-fifty-Finanzierung

    Neues Teilzeitgesetz im Bundestag

    Wirtschaftsnachrichten

    Cum-Ex-Akten: Ermittlungen gegen Warburg-Bank ausgeweitet

    Neue Hallberg Guss - Steht ein Sanierungstarifvertrag?

    Dieselumtausch-Offerte des Dieselsünders - Wie sieht das VW-Angebot aus?

    Börse

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen

    "Das Auge Istanbuls" - Zum Tod des türkischen Fotografen Ara Güler

    Florenz und seine Maler - Die Alte Pinakothek in München zeigt Meisterwerke von Giotto bis Leonardo da Vinci

    Der Mensch als Tier - "Dogman", der neue Film über die Camorra von Matteo Garrone

    "Afro-Queer" als Bühnen-Thema- "Fireflies" von Donja R. Love in New York

    Am Mikrofon: Karin Fischer

  • 18:10 Uhr

    Kaum Ergebnisse - Abschluss EU-Gipfel

    Entscheidung CSU zu Koalition / AfD-Beobachtung durch Verf.schutz

    Verluste für CDU und SPD, starke Gewinne für Grüne - Ergebnisse des Hessen-Trends

    Giffeys Vorzeige-Projekt - Gute-Kita-Gesetz in erster Lesung im Bundestag

    Streit um externe Berater im Verteidigungsministerium

    Nur hoher Sachschaden - Brandanschlag auf türkisches Restaurant in Chemnitz

    Appell von Menschenrechtsorganisationen: UN muss Fall Khashoggi untersuchen

    Migranten-Karawane? - Trump droht mit Grenzschließung und Militär-Einsatz

    An Bedingungen geknüpft - Volkswagen macht Angebot für Diesel-Fahrer

    Mehr als 55 Milliarden Euro - Schaden durch Cum-Ex-Geschäfte größer als gedacht

    Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

  • 18:40 Uhr

    Propaganda, Lügen, Fake-News - Die sozialen Medien und das Brexit-Referendum

  • 19:05 Uhr

    EU-Gipfel: Brexit aus Brüsseler Perspektive

    Dieselskandal: VW bietet Prämien auf Neuwagen an

    Cum-Ex-Geschäfte: Der größte Raubzug aller Zeiten?

  • 19:15 Uhr

    Auf ewig Elmar Brok? - Ostwestfalen und die Europawahl

    Zeit der Besinnung? Die Hoffnung auf Wandel in der CSU

    Ausgefeiert - Wie die SPD von Wahl zu Wahl stolpert

    Ausgebootet - Durchregieren in der Thüringer AfD

    Ausgeliefert - Homophobie in Asylverfahren

    Am Mikrofon: Irene Geuer

  • 20:10 Uhr

    Wird die Welt kriegerischer?
    Der Wandel von Krieg und politischer Gewalt

    Zwischen Nervenkitzel und Panikattacke
    Wie Angst unsere Gedanken und Entscheidungen beeinflusst

    Wissenschaftskommunikation
    Warum es wichtig ist, Rationalität in öffentliche Debatten zu bringen
    Interview mit Prof. Antje Boetius, Direktorin am Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven

    Der Aufstand der Matrosen
    Initialzündung für die Revolution und Ausrufung der Republik im November 1918

    Am Mikrofon: Barbara Weber

    Vor hundert Jahren mündete eine Meuterei der kaiserlichen Marine in die deutsche Revolution von 1918: Heute eine ungeliebte, ja, unterschätzte Revolution, wie Historiker meinen. So blutig und deprimierend die Ereignisse 1918-19 im Einzelnen abliefen, sie bilden doch einen Grundbaustein für das heutige demokratische Deutschland.

  • 21:05 Uhr

    Spielerische Preziosen im Schnittfeld von Klassik und Jazz
    Die Pianistin Olivia Trummer
    Am Mikrofon: Anja Buchmann

    Olivia Trummer ist eine besondere Stimme im deutschen Jazz - wobei dem Wort Stimme hier tatsächlich eine doppelte Bedeutung zukommt: Die in Deutschland und den USA ausgebildete preisgekrönte Pianistin ist seit einigen Jahren auch als Sängerin unterwegs. Sechs Alben in verschiedenen Besetzungen hat die gebürtige Stuttgarterin mit Wohnsitz Berlin bisher veröffentlicht: Leichtfüßig, verspielt und tänzerisch wirken viele Kompositionen von Olivia Trummer; sie liebäugelt mit Swing, Bebop, Ragtime, Impressionismus, Liedkultur und Latin Music. Die Welten von E- und U-Musik hat sie schon immer miteinander verbunden und oft klingt auch die europäische Klassik mit an. Ganz offensichtlich ist diese Verzahnung in Trummers Programm ,Classical 2 Jazz’ mit dem Schweizer Vibrafonisten Jean Lou Treboux. Der Schlagzeuger und Perkussionist Bodek Janke war ein langjähriger musikalischer Partner der Pianistin, zudem hat sie mit Matthias Schriefl, Johannes Lauer, Matt Penman und Kurt Rosenwinkel zusammengearbeitet. Diesen Sommer hat Olivia Trummer ihr erstes Solo-Album veröffentlicht - ein Konzert an Flügel und E-Piano, das ihre differenzierte Anschlagskultur und Virtuosität mit ihrer klaren Stimme verbindet.

  • 22:05 Uhr

    In der Tradition der großen Romantiker
    Die Pianistin Gina Bachauer (1913 - 1976)
    Von Norbert Hornig

    Eigentlich hieß sie Luisa Dorothea Bachauer, aber sie wollte einfach nur Gina genannt werden. Die in Athen geborene Tochter einer Italienerin und eines Österreichers war schon als klavierspielendes Kind eine selbstbewusste Person. Auch Arthur Rubinstein wurde auf das außergewöhnlich begabte Mädchen während einer Tournee durch Griechenland aufmerksam. Gina Bachauer, die sich bei Klavierlegenden wie Alfred Cortot und Sergej Rachmaninow den letzten Schliff holte, schaffte schließlich den Sprung auf die internationalen Podien. Im Zweiten Weltkrieg lebte sie in Ägypten und gab Hunderte Konzerte für die Alliierten im ganzen Mittleren Osten. Nach 1946 war sie eine der weltweit renommiertesten Pianistinnen. Ihr Spiel, das letztlich in keine Schule und keine Schablone passen wollte, strahlte eine unwiderstehliche Vitalität und Originalität aus, die das Publikum begeisterte. Auch ihre Schallplattenaufnahmen sind ein Zeugnis davon

  • 22:50 Uhr

    Triathlon - Empfang des Ironman-Weltmeister Patrick Lange
    50 Jahre Jahrhundert-Weitsprung: Als Bob Beamon 8 Meter 90 weit flog
    Abschluss Pressekonferenz der Olympische Jugendspiele in Buenos Aires

    Am Mikrofon: Bastian Rudde

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht

    Cum-Ex-Geschäfte: Wer gewinnt, wer verliert? Interview mit Gerhard Schick (Grüne)

    Am Mikrofon: Jonas Reese