Programm: Vor- und RückschauDienstag, 07.02.2017

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Pfarrerin Cornelia Coenen-Marx, Garbsen

    08:10 Uhr  Interview

    Interview mit Karl Lamers, CDU, ehem. außenpolitischer Sprecher, zu Kerneuropa

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

    Am Mikrofon: Christine Heuer

  • 09:05 Uhr

    Vor 50 Jahren: Die US-Luftwaffe setzt im Vietnamkrieg erstmals das chemische Kampfgift 'Agent Orange' ein

  • 09:10 Uhr

    Déjà-vu in Brüssel? Neuer Zwist um das Griechenland-Hilfsprogramm

    Besuch von hoher Bedeutung - Ist Polen ein Partner für die Neugestaltung der EU?

    Eine Stadt ringt um ihren Ruf - Wie Malmö gegen sein schlechtes Image angeht

    Am Mikrofon: Anne Raith

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft

    Kommt der Papst nach Deutschland?
    Nach dem Besuch deutscher Spitzen-Protestanten im Vatikan - ein Gespräch mit Rom-Korrespondent Jan-Christoph Kitzler

    Reihe: "Global Prayers - die Reformation weltweit" (Teil 2)
    Reformer im Mittelalter
    Die Waldenser und Luther

    Lesen in Laos
    Wie buddhistische Mönche zur Alphabetisierung beitragen

    Am Mikrofon: Susanne Fritz

  • 10:10 Uhr

    Hören neu lernen: Hörgeräte und Cochlear Implantate
    Studiogast: Prof. Dirk Mürbe, Leiter der Abteilung Phoniatrie und Audiologie, Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde, Universitätsklinikum Dresden
    Am Mikrofon: Martin Winkelheide

    Reportage:
    Hörtraining

    Aktuelle Informationen aus der Medizin:
    Die Grippewelle nimmt Fahrt auf
    In Süddeutschland stecken sich besonders viele Menschen mit Influenza an.
    Interview mit Silke Buda, Leiterin AG Influenza am Robert Koch Institut Berlin

    Krebsdiagnose aus dem Blut?
    Nutzen und Grenzen neuer genetischer Untersuchungen
    Interview mit Prof. Dr. Peter Lichter, Leiter Abt. Molekulare Genetik am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg

    Einfach zu kompliziert
    Viele Menschen finden sich im Gesundheitssystem nicht zurecht.

    Mittelpunkt Mensch:
    Martin Schmid, ein Portrait

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    sprechstunde@deutschlandfunk.de

    Mit dem Alter lässt oft die Hörfähigkeit nach. Von Hörproblemen sind aber nicht allein ältere Menschen betroffen. Mindestens jeder zehnte Jugendliche hat bereits messbare Probleme mit dem Hören. Die Möglichkeiten, Hörprobleme zu behandeln, haben sich in den letzten Jahrzehnten wesentlich verbessert: Durch verschiedene Typen von Hörgeräten und auch durch Innenohrprothesen - so genannte „Cochlea Implantate“. Die Geräte sind leistungsstark. Aber der Höreindruck, den sie vermitteln, unterscheidet sich immer noch sehr stark vom natürlichen Hören. Das Verstehen von Sprache oder das Genießen von Musik - all das muss daher neu gelernt und auch trainiert werden.

  • 11:35 Uhr

    Dürfen Bausparkassen Servicegebühren nehmen? Interview Niels Nauhauser, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

    Stuttgart will bei Feinstaub-Alarm auch Kamine verbieten

    Wie gefährlich sind Windräder für Fledermäuse?

    Safer Internet Day - Cybermobbing im Mittelpunkt

    Am Mikrofon: Georg Ehring

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Wäsche trocknen in der Wohnung: Richtiges Lüften ist wichtig

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik

    "SPD lange unterbewertet, gute Stimmung gerechtfertigt" - Ralf Stegner, SPD

    Umfragen: Schulz vor Merkel - Zoff in der Koalition

    SPD vorn - die Trendwende? - Interview mit Klaus-Peter Schöppner, Meinungsforscher

    Amnesty: Neue Berichte über Massenhinrichtungen in Syrien

    BND ohne Hinweise zu russischer Desinformations-Kampagne

    Berlin: Koalition will härtere Gangart gegenüber islamistischen Gefährdern

    Rumänien: Proteste gehen weiter

    Schwieriger Besuch: Merkel in Polen

    Was will Warschau von Merkel - Interview mit Janusz Reiter, ehem. polnischer Botschafter

    London: Keine Einladung für Donald Trump als Redner im Unterhaus

    Israel: Parlament verabschiedet umstrittenes Siedler-Gesetz

    Nach dem Spiel Dortmund - Leipzig: Debatte über Gewalt im Fußball

    Am Mikrofon: Martin Zagatta

  • 13:35 Uhr

    VW-Aufsichtsrat will Vorstandsbezüge deckeln

    Börsenbericht aus Frankfurt - im Börsengespräch: Wahlen in Frankreich - Bonität in Gefahr?

    "Machtbessener Familienunternehmer" - BGA-Präsident zu Trumps Handelspolitik

    Gute Arbeitsmarktlage - Schwarzarbeit sinkt weiter

    Kurznachrichten

    Banges Warten in Griechenland - IWF uneins über Schuldenlage

    Am Mikrofon: Eva Bahner

  • 14:10 Uhr

    Schulz-Effekt: Mitglieder-Boom im kleinen SPD-Landesverband Sachsen-Anhalt

    Buswracks vor der Dresdner Frauenkirche erinnern an zerstörtes Aleppo

    Prozessauftakt in Lingen: Haben Sicherheitsmitarbeiter Flüchtlinge misshandelt?

    Am Mikrofon: Sabine Demmer

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin

    Safer Internet, sichere Hochschule
    Eine Bestandsaufnahme anlässlich des „Safer Internet Day“ zum IT-Spagat zwischen Sicherheit und Offenheit an deutschen Hochschulen

    Mobbing digital - überall und jederzeit
    Lea Römer von der Beratungsplattform „Juuuport“ erklärt im Interview, wie sich Probleme aus dem Klassenzimmer ins Netz übertragen

    Schwerpunkt: “Gegen Ausgrenzung - Mittelpunkt Mensch“
    Portrait: Erhard Schulte und sein Bücherbus

    „Inklusion retten bevor es zu spät ist“
    In Nordrhein-Westfalen gründen Schüler, Eltern und Lehrer eine Initiative, um auf vermeintlich dramatische Zustände an Schulen in Sachen Inklusion aufzuzeigen

    Am Mikrofon: Markus Dichmann

  • 15:05 Uhr

    „Memoranda“ -
    Ein von Haruki Murakamis Romanen inspiriertes Computerspiel

    „Der alte Mister TED und die flotte Madame APP“
    Sind Telefon-Abstimmungen im TV noch zeitgemäß?

    Ideale vs. Förderbedarf? -
    Sponsoring-Leiterin Kathrin Schafroth im Corsogespräch mit Sigrid Fischer zur Berlinale-Finanzierung

    Mein Klassiker:
    Illustrator Christoph Niemann über den schwarzen Flügel

    Am Mikrofon: Sigrid Fischer

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben

    Gustav Roßler: Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft
    (Transcript, Bielefeld)
    Ein Beitrag von Heidemarie Schumacher

    Bruno Latour: Die Rechtsfabrik. Eine Ethnographie des Conseil d’État
    Marcus Twellmann (Hg.): Wissen, wie Recht ist
    (Konstanz University Press, Konstanz)
    Eine Besprechung von Hans-Martin Schönherr-Mann

    Am Mikrofon: Hubert Winkels

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik

    Prägung vor der Geburt
    Epigenetik beeinflusst sozialen Status von Rhesusaffen

    Auslese kompakt:
    Klein, rosa, genmanipuliert
    Wie realistisch ist Martin Suters "Elefant"?

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 07. Februar 2017
    Der ganz große Mondschwindel

    Am Mikrofon: Ralf Krauter

  • 17:05 Uhr

    Außenhandelsverband: Handelspolitische Auswirkungen durch Trump

    Trump, Populismus & Nationalismus: Die EU 25 Jahre nach Maastricht

    Fleischproduktion erreicht Rekordwert?

    Studie: Schwarzarbeit ist rückläufig

    Wirtschaftsnachrichten

    VW Vorstandsgehälter sollen gedeckelt werden
    Interview mit Michael Kramarsch, Unternehmensberater

    Börsenbericht aus Frankfurt

    Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen

    Bemerkenswerte Inszenierungen - Die Auswahl fürs Theatertreffen 2017 steht. Eva Behrendt, Mitglied der Jury, im Gespräch

    Amerikas Verfassung von 1787 - Eine heilige Kuh vor der Schlachtung? Der Politikwissenschaftler und USA-Experte Martin Thunert im Gespräch

    Mehr Kunst statt Verweigerung - Wie die Kultur auf den Rechtsruck reagieren sollte

    "Liberté, Égalité, Fraternité!" Wie die Ideale der Französischen Revolution in Frankreichs Wahlkampfjahr inszeniert werden.

    Am Mikrofon: Karin Fischer

  • 18:40 Uhr

    Trockene Felder, sterbende Gärten - Auswirkungen des Klimawandels in Südspanien

  • 19:15 Uhr

    Zwischen den Fronten
    Kurdische Abgeordnete werden bedroht
    Von Michael Enger
    Regie: Matthias Kapohl
    Produktion: DLF/NDR/SWR 2017

    In der Türkei wurde die Immunität von mehr als einem Viertel der Parlamentsabgeordneten aufgehoben. Staatspräsident Erdogan möchte vor allem die Vertreter der kurdischen HDP aus dem Parlament drängen. Unter ihnen sind auch drei Abgeordnete, die aus Deutschland stammen. Ziya Pir, Ali Atalan und Feleknas Uca sind in türkisch-kurdischen Migrantenfamilien groß geworden. Sie hatten sich 2015 in der Türkei zur Wahl gestellt, um mitzuhelfen, eine friedliche Lösung in dem seit Jahrzehnten anhaltenden Kurdenkonflikt zu finden. Doch die neue Eskalation der Gewalt hat ihre guten Absichten überrollt. Es ist zu befürchten, dass die Aufhebung der Immunität nur ein erster Schritt ist bei der Strafverfolgung der demokratisch gewählten Kurdenvertreter.
    Das Feature möchte die drei Abgeordneten in den Wirren der politischen Ereignisse begleiten. Es fragt nach ihren Motiven, sich in der Türkei zur Wahl zu stellen, berichtet über die Folgen des wieder aufgeflammten Krieges in den Kurdengebieten und wirft auch ein Schlaglicht auf die Folgen des gescheiterten Militärputsches.

  • 20:10 Uhr

    Das Kalkwerk
    Von Thomas Bernhard
    Bearbeitung: Philipp Preuss und Christian Lerch
    Regie: Christian Lerch
    Mit Felix Römer
    Produktion: ORF 2015
    Länge: 47'37

    Sein ganzes Erwachsenenleben widmet Bernhards Hauptfigur Konrad einer Studie über das Gehör. Um seine Theorien niederzuschreiben, zieht er sich gemeinsam mit seiner Frau in das stillgelegte Kalkwerk zurück. Obgleich totenstill und völlig abgeschieden, bietet das Kalkwerk zu wenig Platz für die Studie und die Ehefrau. Die Ehefrau muss der Wissenschaft, Konrads Gehörstudie, geopfert werden ...
    Gemeinsam mit dem österreichischen Schauspieler Felix Römer inszenierte Philipp Preuss den frühen Bernhard-Roman 2014 als Einpersonenstück für die Berliner Schaubühne. Fürs Radio adaptierte Christian Lerch die Bühnenversion zu einem Hörspiel: voller beklemmender Konsonanten, Vokale, Lautkonstellationen und mörderischer Stille.

  • 21:05 Uhr

    David Peña Dorantes & Renaud Garcia-Fons (1/2)
    David Peña Dorantes, Piano
    Renaud Garcia-Fons, Kontrabass

    Aufnahme vom 1.12.16 aus dem Beethovenhaus Bonn
    Am Mikrofon: Harald Rehmann
    (Teil 2 am 31.3.17 in 'On Stage')

    Der spanische Pianist David Peña Dorantes und der französische Kontrabassist Renaud Garcia-Fons sind international berühmte Meister ihres Fachs. Im Zusammenspiel verschmelzen Jazzimprovisation, klassische Kammermusik und andalusische Folklore zu Klangbildern voller Virtuosität und Gefühl. Das Duo zelebriert den Flamenco auf spielerisch höchstem Niveau; seine Musik entfaltet sich in zarter Melodiosität ebenso wie in komplex verwobenen Improvisationslinien und rhythmischer Eruptivität. Mit ihrem Konzert im Beethoven-Haus brachten Dorantes und Garcia-Fons das Programm ihres Studioalbums 'Paseo a dos' auf die Bühne und demonstrierten die Kunst des Duos auf eine Weise, die instrumentale Hochleistung und pure Emotionalität in ein beständiges Wechselspiel brachte. Das Publikum des ausverkauften Kammermusiksaals dankte es den beiden mit stehenden Ovationen.

  • 22:05 Uhr

    Adults only
    Musikvermittlung für Erwachsene
    Von Eva Blaskewitz

    Musikvermittlung - ein Zauberwort, seit sich Konzert- und Opernhäuser Sorgen machen, dass das Klassikpublikum allmählich aussterben könnte. Während man sich lange vor allem um Kinder bemühte, mit Schulbesuchen oder Sitzkissenkonzerten, rücken seit einigen Jahren auch die Erwachsenen in den Blickpunkt. Denn es geht nicht nur um das Publikum von morgen, sondern auch um die Zuhörer von heute, für die Beethoven nicht mehr selbstverständlich zum Bildungskanon gehört. Neben die gute alte Konzerteinführung treten immer mehr kreative Formate: der Workshop für Senioren, die in die Rollen von Opernhelden schlüpfen, das 'Mittendrin'-Konzert, bei dem sich die Zuhörer unter die Orchestermusiker mischen, die Einstimmung in Bar-Atmosphäre. Doch besonders bei Musikvermittlungskonzepten für Erwachsene stellt sich die Frage nach der Zielsetzung - damit sich die Bemühungen nicht, wie es der Musikwissenschaftler Hans-Christian Schmidt-Banse formuliert, in einem 'Vermittlungshokuspokus mit grimmigem Belustigungsfuror' erschöpfen.

  • 22:50 Uhr

    Alpine Ski-WM St. Moritz: Super-G Damen

    DFB-Pokal, Achtelfinale:
    Hamburger SV - 1. FC Köln
    FC Astoria Walldorf-Arminia Bielefeld
    FC Bayern München - VfL Wolfsburg
    SpVgg GreutherFürth - Borussia Mönchengladbach

    Fußball - Ein Weltmeister feiert Geburtstag: Horst Eckel wird 85

    Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht