Samstag, 01. Oktober 2022

Programm: Vor- und RückschauMontag, 27.06.2016

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr   Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    02:30 Uhr   Zwischentöne

    Musik und Fragen zur Person
    (Wdh.)

    Nachrichten 3:00 Uhr

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr   Morgenandacht

    Pfarrerin Gabriele Herbst, Magdeburg

    08:50 Uhr   Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

    Am Mikrofon: Christine Heuer

  • 09:05 Uhr

    Vor 225 Jahren: Der Schriftsteller und Naturforscher Johann Heinrich Merck nimmt sich das Leben

  • 09:10 Uhr

    Da waren's nur noch zwei: Treffen der EU-Schwergewichte Berlin und Paris

    Hängepartie im Süden zu Ende? Spanien wählt unter Eindruck des Brexit

    Sorge um "Londongrad"? Wie Russland auf das Votum der Briten reagiert

    Am Mikrofon: Andreas Noll

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft

    Der Papst in Armenien
    Bilanz einer politisch sensiblen Reise  im Gespräch mit ARD-Korrespondent Tilman Kleinjung, der den Papst nach Eriwan begleitet hat

    Luther, Bach und die Juden
    Eine neue Ausstellung in Eisenach spannt den Bogen von Martin Luthers antijüdischen Schriften zur Frage des Antijudaismus in Bachs Passionen

    Panorthodoxes Trauma?
    Ist das zu Ende gegangene Panorthodoxe Konzil, dem mehrere Kirchen fernblieben, gescheitert oder sendet es Signale an die weltweit drittgrößte christliche Konfession?
    Ein Gespräch mit dem Theologen Thomas Bremer, Professor für Ökumene, Ostkirchenkunde und Friedensforschung an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster

    Am Mikrofon: Andreas Main

  • 10:10 Uhr

    Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
    Chance oder Desaster? - Die Konsequenzen aus dem EU-Austritt Großbritanniens

    Studiogäste:
    Thomas Kielinger, Korrespondent in London, u.a. für 'Die Welt'
    Jo Leinen, SPD, Mitglied des Europaparlaments, Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten
    Bernd Lucke, ALFA, Mitglied des Europaparlaments, Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer
    Am Mikrofon: Bettina Klein

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    kontrovers@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    Versicherung neu denken? Generali will gesundheitsbewusstes Leben fördern

    Endlagerkommission: Viele Fragen bleiben offen

    Pestizid-Einsatz auf Bananen-Plantagen

    Feldhamster: Natur- und Artenschutz per Vertrag

    Sichere Zinsen im Ausland (Stiftung Warentest)

    Am Mikrofon: Stefan Römermann

    11:55 Uhr   Verbrauchertipp

    Sichere Zinsen im Ausland? (Stiftung Warentest)

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Ratlosigkeit im Brexit-Poker

    Interview mit Joachim Fritz-Vannahme, Bertelsmann-Stiftung, über den Weg zum Brexit

    Götz George gestorben

    Keine Panik - Börsen nach Brexit mit nur noch leichten Verlusten

    EU bereitet Brexit-Verhandlungen vor

    Brexit: Steinmeier zu Gesprächen in Prag

    Nach Brexit-Votum: Machtkämpfe in Großbritannien

    Neuwahl in Spanien - Blockade geht weiter

    Von der Leyen will in Türkei reisen

    Türkei und Israel wollen Beziehungen wieder aufnehmen

    Am MIkrofon: Martin Zagatta

  • 13:35 Uhr

    Rezession ahead?  - Osborne will die Märkte beruhigen

    Börsenbericht, darin: Modellfall Norwegen, Schweiz, Kanada - welche Alternative hat GB?

    Spaniens Wirtschaftsreformen nach der Wahl - wie das Land auf Europa blickt

    Weltwirtschaftsforum in China - Brexit überschattet Sommer Davos

    Streit um Austritts-Zeitpunkt - Wirtschaft wird zusätzlich verunsichert

    Wirtschaftsnachrichten

    Am MIkrofon: Ursula Mense

  • 14:10 Uhr

    Ganz normaler Wahnsinn? - Reaktionen auf Verbalattacken gegen Gauck in Sebnitz

    Gegen die Strömung - DLRG warnt vor Gefahren beim Baden in der Ruhr

    Fragile Harmonie - CSU-Vorstand diskutiert eigene Antworten auf die Brexit-Frage

    Am MIkrofon: Sarah Zerback

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Problem bei der Mediziner-Ausbildung
    An der Ruhr-Universität in Bochum dürfen Medizinstudierende wegen verschärfter Grenzwerte für das Konservierungsmittel Formaldehyd nicht mehr an Leichen das Präparieren üben

    Bildungsurlaub in Baden-Württemberg
    Der DGB und andere Verbände ziehen nach einem Jahr Bildungszeitgesetz Bilanz

    Der Schnellste gewinnt
    Beim Akkuschrauberrennen in Hildesheim messen angehende Ingenieure ihr Können

    Am Mikrofon: Michael Böddeker

  • 15:05 Uhr

    Zum Tod von Götz George -
    Gespräch mit dem Filmkritiker Hartwig Tegeler

    DAF, Distortion, Dekonstruktion -
    Fotoausstellung Ralph Brück im NRW Forum Düsseldorf

    Bigger than life -
    Filmfest München

    Krimi mit Kritik: 45 Jahre Polizeiruf 110
    Filmproduzentin Cornelia Ackers im Corso-Gespräch mit Fabian Elsäßer

    DASMAG -
    Lesungsfreies Literaturfestival in Berlin

    Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben

    Starke Frauen!
    Ein Kritikergespräch mit Maike Albath und Tilman Krause über

    Francine Prose: Die Liebenden im Chamäleon Club
    (C. Bertelsmann)

    Francoise Giroud: Ich bin eine freie Frau
    (Zsolnay)

    Am Mikrofon: Hajo Steinert

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Mond-Museum
    Eine deutsche Mond-Mission will die Apollo-Landestellen besuchen

    Transparente Fische
    Optogenetik macht Bewegungsteuerung sichtbar

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit, 27. Juni 2016
    Das Galaxienfossil im Walfisch

    Am Mikrofon: Uli Blumenthal

  • 17:05 Uhr

    Brexit-Folgen 1: Finanzmärkte entspannen sich, Pfund sinkt aber weiter

    Brexit-Folgen 2: Brüssel zum Warten verdammt

    Spanien nach Wahl und Brexit

    Russland und der Brexit

    China und der Brexit

    Wirtschaftsnachrichten

    Bahn und Senat zum BER-Stand

    Börsenbericht aus Frankfurt

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen

    Wandlungsfähiger Einzelkämpfer - Trauer um den Schauspieler Götz George

    Satiriker des Wiener Kleinbürgertums - Zum Tod des Karikaturisten und Zeichners Manfred Deix; Interview mit Klaus Nüchtern

    Religionskonflikt - Fromental Halévys Oper „La Juive“ wird in München von Calixto Bieito inszeniert; Live-Gespräch mit Jörn Florian Fuchs

    Am Mikrofon: Dina Netz

  • 18:40 Uhr

    Gut gepflegt - oder gepflegt betrogen? Kriminalität im Pflegesystem

  • 19:15 Uhr

    Katerina Králová: Das Vermächtnis der Besatzung. Deutsch-griechische Beziehungen seit 1940 (Griechenland in Europa. Kultur-Literatur-Geschichte Bd. 2)
    Übersetzung: Odysseas Antoniadis und Andrea Schellinger
    Böhlau Verlag

    Mark Mazower: Griechenland unter Hitler. Das Leben während der deutschen Besatzung 1941 - 1944
    Übersetzung: Anne Emmert, Jörn Pinnow, Ursel Schäfer
    S. Fischer Verlag

    Metamorphose. Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde
    Übersetzung: Heike Schlatterer, Karl Heinz Siber
    Propyläen Verlag

    Evi Hartmann: Wie viele Sklaven halten Sie? Über Globalisierung und Moral
    Campus Verlag

    Paul Mason: Postkapitalismus. Grundrisse einer kommenden Ökonomie
    Übersetzung: Stephan Gebauer
    Suhrkamp Verlag

    Musik:
    Trio Mural: "Mural"

    Am Mikrofon: Marcus Heumann

  • 19:55 Uhr

    UEFA EURO 2016™

  • 20:10 Uhr

    Wenn Töne heilen
    Wie Musiktherapie psychisch Kranken hilft
    Von Cornelia Schäfer

    Einmal in der Woche bebt im Forensischen Dorf in Düren die Turnhalle. Dann proben hier die Musiker der Bänd an Schlagzeug, E-Gitarren, Trommel und Keyboard. Es sind Patienten, die wegen verschiedener Delikte, die sie im Zustand der Schuldunfähigkeit begangen haben, geschlossen in der Forensik untergebracht sind und psychiatrisch behandelt werden. Das gemeinsame Spielen ist Teil der Musiktherapie, die nicht nur im Maßregelvollzug, sondern auch in der Allgemeinpsychiatrie längst ihren festen Platz hat. Musiktherapeuten ermutigen auch Laien, die Scheu vor den Instrumenten zu überwinden und auszudrücken, wozu ihnen noch die Worte fehlen, oder spielerisch neue Verhaltensweisen auszuprobieren.
    Warum nicht in der gemeinsamen Improvisation mal den Ton angeben? Oder zum ersten Mal seit Langem den Gleichklang mit einem anderen Menschen suchen? Musik, ob angehört oder selbst produziert, kann Angstpatienten, Depressiven oder Menschen mit Psychosen helfen, sich selbst besser zu verstehen und wieder einen Zugang zum Leben zu finden.

  • 21:05 Uhr

    Forum neuer Musik 2016 'Jüdische Identitäten'

    Chaya Czernowin
    Adiantum Capillus-veneris I - III
    Hidden

    Inbal Hever, Sopran
    Jack Quartet

    Aufnahme vom 10.4.16 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal

    Der Abschlusstag des Forum neuer Musik 2016 'Jüdische Identitäten' im Deutschlandfunk Kammermusiksaal galt der israelisch-amerikanischen Komponistin Chaya Czernowin. Aufgeführt wurden zwei umfangreichere neuere Werke: der Zyklus 'Adiantum capillus-veneris' für Stimme und Atem und 'Hidden' für Elektronik und Streichquartett. Sopranistin Inbal Hever, eine junge Israelin, realisierte die schwierige Vokalpartitur mit immenser Technik und Faszinationskraft. Czernowins Anliegen war es, aus dem menschlichen Körper generierte neue Klangwelten zu erschließen, den Atem dabei kompositorisch zu mikroskopieren. Der dritte Teil des Zyklus entfaltete sich mittels Zuspielungen sehr apart zu einer Art dreistimmigem Madrigal am Rande von Stimme und Klang. Eigentümliche Geräuschwelten, sich überlagerndes Innen und Außen begegneten dem Hörer bei 'Hidden'. Aus drei Lautsprecher-Ringen fluteten akustische Ereignisse in den Saal. Die Komponistin versteht 'Hidden' als Unterwasserfahrt zu den Ab- oder Urgründen der menschlichen Seele.

  • 22:50 Uhr
  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht