Freitag, 03. Dezember 2021

Programm: Vor- und RückschauMittwoch, 24.09.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Landespfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 100 Jahren: Der tschechische Künstler und Schriftsteller Jiří Kolář geboren

  • 09:10 Uhr

    Versprochen ist versprochen. Nur was? Und wie? - Der Parteitag der britischen Labour Party nach dem Schottland-Referendum

    Streik in Portugal - Krankenpfleger, Angestellte und U-Bahnfahrer gehen auf die Barrikaden

    Politische Motive? - Malta verbietet umstrittene Jagd auf Zugvögel

    Am Mikrofon: Anne Raith

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Religiöse Rituale gegen den Klimawandel
    Cocablätter für die Berggötter: Für die indigene Bevölkerung Perus ist ihr Glaube fundamental - auch um mit extremen Wetterereignissen fertig zu werden

    Indiens Töchter - das unerwünschte Geschlecht
    Mädchen abzutreiben, ist auf dem Subkontinent weit verbreitet - oft werden Frauen auch dazu gezwungen. Mithu Kurana kämpft gegen diese Situation an

    Meldungen aus Religion und Gesellschaft

    Die Rückkehr der Societas Jesu
    Zum 200. Jahrestag der Neugründung der deutschen Jesuiten legt Kirchenhistoriker Klaus Schatz eine fünfbändige Geschichte des Ordens vor

    Am Mikrofon: Christian Pietscher

  • 10:10 Uhr

    Unverzichtbar?
    Die Bundesländer debattieren über den Solidaritätszuschlag

    Gesprächsteilnehmer:
    Norbert Walter-Borjans, SPD, Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen
    Ralph Brinkhaus, CDU, MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
    Prof. Dr. Joachim Ragnitz, Stellvertretender Leiter der ifo Niederlassung Dresden
    Theo Geers, Korrespondent Deutschlandradio Hauptstadtstudio.
    Am Mikrofon: Petra Ensminger

    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    laenderzeit@deutschlandfunk.de

  • 11:35 Uhr

    "Ein großartiger Tag" - Ban Ki Moon zufrieden mit dem New Yorker Klimagipfel
            
    O-Ton Wetterbericht Deutschland mit Sven Plöger für den 7. August 2050
                  
    Unter Zugzwang? Die EU nach dem UN-Klimagipfel - Interview mit Matthias Groote, MdEP, SPD
          
    Treiber der Energiewende: Stabile Netze bei wachsendem Anteil der Windenergie

    Streit um Neuanfang bei Neuland

    Wer zahlt für unsere billigen Bananen? Studie von Oxfam

    Am Mikrofon: Jule Reimer

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Die Lage in Syrien nach den neuen US-Luftangriffen

    Versprechen, Milliarden und Appelle - der Klimagipfel in New York
    Interview mit Annalena Baerbock, MdB Bündnis 90/Die Grünen, klimapolitische Sprecherin

    Eva Högl, SPD: "Neues Sexualstrafrecht - wir werden keine Eltern kriminalisieren"

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, FDP: "Neues Sexualstrafrecht - schon Bilder am Strand werden problematisch"

    Erste öffentliche Sitzung des Edathy-Untersuchungsausschuss

    Kabinett bespricht den Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit

    Eurofighter-Unfall im Sauerland: Erster Untersuchungsbericht liegt vor

    Moskau: Alle Fraktionen der Duma verurteilen Luftschläge der USA

    Reportage von der türkisch-syrischen Grenze
    Interview mit Heike Hänsel, MdB, entwicklungspolitische Sprecherin der Linkspartei

    UNO-Generalversammlung im Zeichen von IS, Ukraine und Ebola - Unterwegs mit Bundesaußenminister Steinmeier

    IOC plant Zugeständnisse für Olympia-Kandidaten

    Am Mikrofon: Jasper Barenberg

  • 13:35 Uhr

    Börsenbericht: Blick auf den ifo-Geschäftsklima-Index für September

    Nach der Veröffentlichung des Börsenprospekts - Rocket Internet äußert sich zum geplanten Börsengang am 9. Oktober

    Hohe Konzentration - Bundeskartellamt zur Marktmacht der großen Lebensmittelketten

    Wirtschaftsmeldungen

    Forderungskatalog, aber noch ohne Lohnforderungen - IG Metall zur bevorstehenden Tarifrunde 2015

  • 14:10 Uhr

    Kopftuchverbot in kirchlichen Einrichtungen - Urteil am Bundesarbeitsgericht in Erfurt erwartet

    Ausnahmezustand in Münchner Bayernkaserne - Die Situation der Flüchtlinge spitzt sich zu

    Wer wird Wowereits Nachfolger? - Berlins Bürgermeisterkandidaten stellen sich vor

    Am Mikrofon: Sabine Demmer

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Mehr Demokratie!
    Studierende in Hong Kong sind in einen Lernstreik getreten, um ein anderes Wahlrecht einzufordern und für mehr Mitsprache zu protestieren

    Sicherer Campus?
    Wie Hochschulen ihre Daten vor Diebstahl und neugierigen Blicken schützen

    Schluss damit!
    In Portugal bemüht sich das Erziehungsministerium um die Abschaffung brutaler Rituale für Studienanfänger

    Am Mikrofon: Kate Maleike

  • 15:05 Uhr

    Einfach rauslassen!
    Jan Böhmermann im Interview mit Sigrid Fischer über Sinn, Unsinn und politische Unkorrektheiten im Hörspiel "Förderschulklassenfahrt 2 - Fünf Feinde und der Proletenhund", das er zusammen mit Klaas Heufer-Umlauf produziert hat

    Neue Filme:
    "Who Am I - Kein System ist sicher" von Baran Bo Odar
    "I Origins - Im Auge des Ursprungs" von Mike Cahill
    "Phoenix" von Christian Petzold

    Corso-Gespräch:
    Meister der Schwarz-Weiß-Klischees Anton Kannemeyer wird in Südafrika inzwischen nicht nur als Comiczeichner, sondern auch als bildender Künstler verehrt. Sein bitterböses Magazin "Bitterkomix" ist soeben endlich auf Deutsch erschienen

    "Made in Germany" -
    Der Begriff stand nicht immer für deutsche Wertarbeit, wie eine Ausstellung in Berlin über den Deutschen Werkbund zeigt

    Am Mikrofon: Sigrid Fischer

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Das Kritikergespräch mit Melanie Weidemüller und Walter van Rossum über

    Bodo Kirchhoff: Verlangen und Melancholie
    (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Günter Ohnemus: Ava oder Die Liebe ist gar nichts
    (C.H. Beck Verlag)

    Am Mikrofon:Hajo Steinert

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Tief, tiefer, am tiefsten
    Auf der GeoFrankfurt diskutieren Forschende über die Ursachen für das tiefste Erdbeben unter Deutschland, gemessen im Herbst 2013 in der Eifel

    Dem Schall auf der Spur
    Forschende am DLR haben erstmals mit Lasertechnik und Mikrofonen die Lärmquellen bei Triebwerken eines Verkehrsflugzeugs im Betrieb gemessen

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 24. September - Vergessene Stars
    Al-Battani

    Am Mikrofon: Uli Blumenthal

  • 17:05 Uhr

    Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit

    25 Jahre nach dem Mauerfall - wo steht Ostdeutschlands Wirtschaft?
    Interview mit Prof. Dr. Marcel Thum, ifo Institut Dresden

    Unruhige Nächte? Protest gegen Einstellung der Nachtzüge in Deutschland

    Rewe, Edeka und Co - Kartellamt wirft ein Auge auf Lebensmittelriesen

    Wirtschaftsnachrichten

    Neue Details: Rocket Internet könnte größten Börsengang des Jahres hinlegen

    Börsenbericht aus Frankfurt

    Am Mikrofon: Benjamin Hammer

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    "Manger" - die neue Choreographie von Boris Charmatz und eine Tanz-Bilanz der Ruhrtriennale 2014

    "Gewinner und Verlierer" - der Deutsche Historikertag in Göttingen

    Mariana Castillo Deball - Die Gewinnerin des "Preises der Nationalgalerie" stellt im Hamburger Bahnhof aus

    Wer die Musik bezahlt - In Mailand gibt es Streit über das Kulturprogramm der EXPO 2015

    Am Mikrofon: Antje Allroggen

  • 18:40 Uhr

    Verschärfung mit Nebenwirkungen - Das Sexualstrafrecht nach dem Fall Edathy

  • 19:15 Uhr

    Klimaschutz: Wo bleibt Europa?

    Diskussionsleitung:
    Georg Ehring, Deutschlandradio

    Es diskutieren:
    Annalena Baerbock, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
    Susanne Dröge, Stiftung Wissenschaft und Politik SWP
    Jan Kowalzig, Oxfam Deutschland
    Peter Liese, MdEP, EVP-Fraktion

    Live aus dem Funkhaus Deutschlandradio Kultur, Berlin

  • 20:10 Uhr

    In Harmonie mit sich selbst und dem Universum - Der persische Mystiker Rumi
    Von Margarete Blümel

  • 20:30 Uhr

    Robert Seethaler liest aus seinem neuen Roman "Ein ganzes Leben" (2/2)

    "Ein ganzes Leben" ist ein schmaler Roman, kompakt, intensiv, scharf ausgeschnitten. Als Andreas Egger in das Tal kommt, in dem er sein Leben verbringen wird, ist er vier Jahre alt, ungefähr - so genau weiß das keiner. Er wächst zu einem gestandenen Hilfsknecht heran und schließt sich als junger Mann einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Bergbahnen baut und mit der Elektrizität auch das Licht und den Lärm in das Tal bringt. Dann kommt der Tag, an dem Egger zum ersten Mal vor Marie steht, der Liebe seines Lebens, die er jedoch wieder verlieren wird. Erst viele Jahre später, als Egger seinen letzten Weg antritt, ist sie noch einmal bei ihm. Und er, über den die Zeit längst hinweggegangen ist, blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen. Eine einfache Geschichte, die lange nachhallt.
    Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Sein vorheriger Roman "Der Trafikant" wurde zu einem großen Publikumserfolg. Robert Seethaler lebt in Wien und Berlin.

  • 21:05 Uhr

    Kabarett, Comedy & schräge Lieder
    Abstürzende Pinguine
    Das verstörende Liedertheater von Schwarz un Schmitz
    Von Stephan Göritz

    Ausdauernd warnt Meike Schmitz den kleinen Pinguin, den sie als Stoffpuppe mit auf die Bühne bringt, vor seinen Flugversuchen. Doch er wagt es immer wieder, obwohl er jedesmal abstürzt. Oft geht es bei Schwarz un Schmitz um Wesen, die von ihren Träumen nicht lassen können und es riskieren, wie abstürzende Pinguine zu enden. Die Sängerin Meike Schmitz und der Jazzpianist David Schwarz haben sich beim Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar kennen und schätzen gelernt. Gemeinsam schöpfen sie die Möglichkeit des Chansons, Theater in drei Minuten zu sein, mit Lust aus. Musikalisch bewegen sie sich dabei souverän zwischen Melancholie und rhythmusbetonter Lebensfreude. Unverwechselbar ist Meike Schmitz’ beiläufig wirkende Sing- und Sprechweise, in der doch jedes Detail genau gesetzt wird. Selbst gelegentliches Nuscheln ist keine Nachlässigkeit, sondern folgt nur dem natürlichen Sprachklang (so fehlt im Duonamen "Schwarz un Schmitz" auch konsequenterweise beim "und" das "d"). Der Nachwuchspreis des Chansonfestes Berlin und der Ralph-Benatzky-Chansonpreis geben Schwarz un Schmitz Bestätigung für ihr verstörendes Liedertheater, das die scheinbar chancenlosen Träume feiert und Mut macht, seinen Visionen zu folgen.

  • 22:05 Uhr

    Schwetzinger Festspiele 2014

    Jean-Baptiste Lully
    Auszüge aus der Orchestersuite zum Ballett ‚Le bourgeois gentilhomme‘

    Georg Philipp Telemann
    Konzert für Flöte, Oboe d’amore, Viola d’amore, Streicher und Basso continuo E-Dur

    Jean-Philippe Rameau
    Auszüge aus der Orchestersuite zur Oper ‚Abaris ou Les Boréades‘

    Gaby Pas-Van Riet, Flöte
    Philippe Tondre, Oboe d‘amore
    Gunter Teuffel, Viola d’amore
    Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
    Leitung: Sir Roger Norrington

    Aufnahme vom 3.5.14 aus dem Schlosstheater Schwetzingen

    Das Vibrato kommt aus dem Caféhaus und hat in klassischromantischer Musik nichts zu suchen. Mit dieser - hier etwas verkürzten - These hat Sir Roger Norrington Publikum und Kritiker immer wieder konfrontiert. Viele hat er mit den praktischen Ergebnissen seiner langjährigen Arbeit als Chefdirigent des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR überzeugt. Bei den diesjährigen Schwetzinger Festspielen kehrte der inzwischen 80-Jährige ans Pult der Stuttgarter zurück, um zu beweisen, dass man Barockmusik auch ohne Originalinstrumente stilgerecht und überzeugend wiedergeben kann, wenn man gewisse Spielregeln der Entstehungszeit beachtet. Denn allein mit dem Verzicht auf "schnulziges" Vibrato ist es bei Lully, Telemann und Rameau noch nicht getan.

  • 22:50 Uhr
  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht