Freitag, 03. Dezember 2021

Programm: Vor- und RückschauDonnerstag, 25.09.2014

  • Mon
    Tue
    Wed
    Thu
    Fri
    Sat
    Sun
  • 00:05 Uhr
    00:05 Uhr  Fazit

    Kultur vom Tage
    (Wdh.)

    01:30 Uhr  Tag für Tag

    Aus Religion und Gesellschaft
    (Wdh.)

  • 05:05 Uhr

    Berichte, Interviews, Reportagen

    06:35 Uhr  Morgenandacht

    Landespfarrerin Petra Schulze, Düsseldorf

    08:50 Uhr  Presseschau

    Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

  • 09:05 Uhr

    Vor 70 Jahren: Adolf Hitler ordnet die Bildung eines "Volkssturms" an

  • 09:10 Uhr

    Harte Worte - Russlands kritisiert die westliche Krisen-Politik

    Schwierige Suche nach Antworten - Eine Ukrainerin will wissen, wer ihre Tochter getötet hat

    Auf ein Neues - Die EU und die Suche nach dem obersten Datenschützer

    Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

  • 09:35 Uhr

    Aus Religion und Gesellschaft
    Irakische Flüchtlinge in Deutschland
    Viele Christen und Jesiden, die vor der Terrormiliz IS geflohen sind, möchten ihre Verwandten nachholen. Doch dafür gibt es keine legale Möglichkeit

    "Im Atemholen sind zweierlei Gnaden"
    Der deutsch-iranische Orientalist Navid Kermani und der Germanist Hendrik Birus diskutieren über Goethes Verhältnis zum Islam

    Transparenz und Kontrolle im Kirchenstaat
    Papst Franziskus treibt den Umbau der Kurie voran und ordnet die Vatikanfinanzen neu

    Vorwurf: Pädophile Übergriffe
    Der Papst greift durch: Der Vatikan inhaftiert den früheren Botschafter des Heiligen Stuhls in der Dominikanischen Republik, Jozef Wesolowski

    Am Mikrofon: Christian Pietscher

  • 10:10 Uhr

    Zurück ins Leben - Kur- und Reha-Angebote für Leib und Seele
    Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann
    Hörertel.: 00800 - 4464 4464
    marktplatz@deutschlandfunk.de

    Verkehrsunfall, Herzinfarkt, psychische Erkrankung - wer schwer verletzt oder ernsthaft krank wird, dem stehen wochenlange Klinikaufenthalte und Therapien bevor. Die Rückkehr in den Alltag gestaltet sich anschließend oft mühsam, weil Leib und Seele weniger belastbar sind als früher. Ausdauersport als Training für Herz und Kreislauf, Physiotherapie oder Gespräche mit Psychologen - mit geeigneten Rehabilitationsmaßnahmen lassen sich die Folgen eines Unfalls oder einer Krankheit überwinden oder zumindest begrenzen. Wer hat Anspruch auf Reha-Maßnahmen? Wie lässt sich ein zunächst abgelehnter Antrag doch noch durchsetzen? Hat eine vorbeugende Kur Sinn, wann wird sie bezahlt? Und wer hilft auf dem Weg durch den Bürokratiedschungel? Zurück ins Leben - über Vorsorge- und Rehabilitationsangebote diskutiert Susanne Kuhlmann mit Experten Ihre Fragen und Anregungen.

  • 11:35 Uhr

    Viren sind kein Problem: Smartphones bedrohen vor allem Apps als Datenstaubsauger

    Der schwierige Weg zum Öko-Brummi: Neue Technik auf der IAA-Nutzfahrzeuge-Messe
        
    Die Windmühle in der Stadt - Windkraft für den Hausgebrauch                                                                        

    Überfüttert, überzuckert? Foodwatch und Bundeszahnärztekammer kritisierten Babynahrungsangebote - Interv.mit Matthias Wolfschmidt, Foodwatch

    Am Mikrofon: Jule Reimer

    11:55 Uhr  Verbrauchertipp

    Vergleichsportale für Gas, Heizöl und Pellets (Stiftung Warentest)

  • 12:10 Uhr

    Berichte, Interviews, Musik
    Obama im Sicherheitsrat

    UNO-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zur Terrorbekämpfung - Obama kündigt langen Kampf an

    Röttgen: Soll der Besuch von Terror-Camps auch in Deutschland unter Strafe gestellt werden?
    Interview mit Hans-Christian Ströbele, Bündnis 90/Grüne, Mitglied im Rechtsausschuss des Bundestages

    Aktuelle Lage in Syrien

    Bundestag debattiert über Freihandelsabkommen mit USA und Kanada

    Interview mit Michail Chodorkowski

    FIFA-Präsident Blatter verkündet möglicherweise weitere Amtszeit

    Verteidigungsministerin von der Leyen im Nordirak

    Ethikrat fordert Aufhebung des Inzestverbots - heftige Kritik

    Gesundheitsminister Gröhe zum Kampf gegen Ebola

    Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses

    Bundestag verschärft Sexualstrafrecht

    Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

  • 13:35 Uhr

    Börsenbericht: Unter Druck - Der Euro wird immer schwächer
    Im Gespräch: David Kohl, Bank Julius Bär

    Lust am Laster - IAA Nutzfahrzeuge beginnt

    Verhandlungen zwischen Lufthansa und Piloten erneut gescheitert - Bahn und Lokführer reden wieder
                             
    Jenseits der Riesenlabore - Wie forscht der deutsche Mittelstand?

    Wirtschaftsnachrichten

  • 14:10 Uhr

    Der Nürburgring zieht Kreise - Das Desaster wird zum Sprengstoff für die Landesregierung in Mainz

    Ein Leben ohne Würde? Berliner Bezirksregierung will Roma die Kinder wegnehmen

    Asylpolitik à la Duisburg - Anwohner sind pikiert, NPD reibt sich die Hände

    Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

  • 14:35 Uhr

    Das Bildungsmagazin
    Länder müssen Wort gegenüber den Hochschulen halten!
    Dt. Hochschulverband (DHV) fordert Klarheit über die Verwendung der freiwerdenden BAföG-Millionen
    Telefoninterview mit Prof. Bernhard Kempen, DHV-Präsident

    Neues Dokument im Visier der Staatsanwaltschaft
    In Kiel gibt es neue Spekulationen darüber, was den kürzlichen Rücktritt von Bildungsministerin Wende ausgelöst haben könnte

    Skizze fürs Gymnasium in Bayern
    Auf der Klausurtagung der CSU im Kloster Banz wurden jetzt Vorschläge vorgestellt

    "Klasse Unternehmen"
    Fachtag zu 20 Jahre Schülerfirmen als Instrument ökonomischer Bildung in Berlin

    Die Kunst des Reparierens
    Die traditionelle Herbstakademie an der Uni Ulm zieht in dieser Woche rund 500 Senioren zur Weiterbildung auf den Campus

    Am Mikrofon: Kate Maleike

  • 15:05 Uhr

    Kunstmarkt trifft auf Künstlerviertel -
    Die Biennale von Belleville

    Michael Douglas wird 70

    Hörerrätsel

    Regisseur Christian Petzold im Corso-Gespräch mit Sigrid Fischer über seinen neuen Film "Phoenix"

    Am Mikrofon: Sigrid Fischer

  • 16:10 Uhr

    Aus dem literarischen Leben
    Eva Horn: Zukunft als Katastrophe
    (S. Fischer)
    Von Matthias Eckoldt

    Roger Scuton: Grüne Philosophie
    (Diederichs Verlag)
    Von Martin Zähringer

    Am Mikrofon: Angela Gutzeit

  • 16:35 Uhr

    Aus Naturwissenschaft und Technik
    Spritsparendes Fliegen in 4D
    Ein optimiertes Flugverkehrsmanagement soll Warteschleifen und Kerosin-Vergeudung vermeiden

    Daten kann man teilen
    Forschende entdecken den Mehrwert von "Data Sharing"-Publikationen

    Meldungen aus der Wissenschaft

    Sternzeit 25. September - Vergessene Stars
    Ernst Hartwig

    Am Mikrofon: Jochen Steiner

  • 17:05 Uhr

    Lufthansa-Piloten erneut auf Streik-Kurs

    GDL und Bahn verhandeln wieder

    Wo stehen TTIP und Ceta?

    Bundestag debattiert über Handelsabkommen

    Bund und Länder beraten über Finanzverteilung

    Bankenunion im Bundestag

    Korruption im Pflegebereich

    Wirtschaftsmeldungen

    Börsenbericht aus Frankfurt am Main

    Am Mikrofon: Birgid Becker

  • 17:35 Uhr

    Berichte, Meinungen, Rezensionen
    Kathedralen in Köln und Japonismus in Essen - Zwei Ausstellungen zur Klassischen Moderne im Wallraf-Richartz- und im Folkwang-Museum

    "Im Krieg" - Nikolai Vialkowitschs 3D-Dokumentation über den Ersten Weltkrieg im Kino

    Das Transatlantische Freihandelsabkommen und die Kultur - Zur Diskussion im Bundestag und die "Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP" - Ein Gespräch mit Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats

    Zur Vergabe des Wilhelm-Raabe-Literaturpreises des Deutschlandfunks und der Stadt Braunschweig

    Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

  • 18:40 Uhr

    Das Millionenpuzzle - Die Rekonstruktion der Stasi-Akten steht auf dem Spiel

  • 19:15 Uhr

    Rainer Burchardt im Gespräch mit Bernd Neumann

  • 20:10 Uhr

    Konjunkturen der Ironie von der Romantik bis heute - Eine interdisziplinäre Tagung an der Universität Jena beleuchtet ironische Redeweisen und Lebenshaltungen im gesellschaftlichen Kontext

    "Tod und Triumph im Colosseum" - Gespräch mit Prof. Egon Warmers über die bevorstehende Gladiatoren-Ausstellung im Archäologischen Museum Frankfurt

    Frieden durch Recht - Das Walther-Schücking-Institut, weltweit ältestes Institut für internationales Recht, feiert sein 100-jähriges Bestehen

    Schwerpunktthema:
    "Gewinner und Verlierer" - Der 50. Deutsche Historikertag in Göttingen bilanziert konfliktreiche Kapitel der Weltgeschichte

    Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

  • 21:05 Uhr

    Die Seele eines Songs
    Der Sänger Tobias Christlund sein aktuelles Projekt "Wildern"
    Von Anja Buchmann

    Simon & Garfunkel, Rio Reiser, A-ha oder Roxy Music sind Interpreten der Popmusik, die auch von Jazzern gehört und zu eigenen Arrangements umformiert werden. Zum Beispiel von Tobias Christl: Mit seiner Band Wildern stöbert der Sänger und Komponist in der Pop- und Rockgeschichte, bis er passende Stücke findet. Die erweckt er dann in neuer Instrumentierung und gewandeltem Klangbild zu neuem Leben: langsamer oder schneller, in völlig renoviertem musikalischen Gestus, rhythmisch umgestaltet, zum Teil reharmonisiert und natürlich mit viel Raum für Improvisation. Der experimentierfreudige Tonkünstler, der auch Klavier, Keyboards, Klarinette und Gitarre spielt, ist ein vokaler Verwandlungskünstler, der zwischen Songstruktur und Experiment balanciert, der einmal mit hoher, luftiger, fast androgyner Stimme, dann wieder in entspannter mittlerer Lage singt, der scattet, schreit, flüstert oder seine Stimme mit einem Megafon verfremdet. Anja Buchmann stellt die brandaktuelle 'Wildern'-CD von Tobias Christl vor, die im Aufnahmestudio des Deutschlandfunks entstanden ist.

  • 22:05 Uhr

    Perlmutt schimmerndes Timbre
    Die Sopranistin Pilar Lorengar (1928 - 1996)
    Von Kirsten Liese

    Pilar Lorengar war eine der vielseitigsten Sopranistinnen ihrer Zeit. Insbesondere an der Deutschen Oper Berlin, der die in Saragossa geborene Spanierin viele Jahrzehnte als festes Ensemblemitglied angehörte, verkörperte sie gleichermaßen jugendliche Heldinnen in Opern von Mozart (Pamina, Fiordiligi, Donna Elvira), jugendlichdramatische Heroinen bei Verdi und Puccini (darunter Traviata, Desdemona, Madame Butterfly, Suor Angelica) und tragische Mädchengestalten bei Tschaikowsky oder Janáček. Ihr warmes, unverkennbares Timbre und die große Leuchtkraft ihrer Stimme prädestinierten sie für diese Partien. Diese Sendung stellt Pilar Lorengar jedoch nicht allein in ausgewählten Paraderollen vor, sondern präsentiert in neu veröffentlichten Aufnahmen auch weniger Typisches wie Arien von Bellini und Händel sowie aus dem spanischen Repertoire.

  • 23:10 Uhr

    Journal vor Mitternacht