Dienstag, 21.01.2020
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteProgrammtipps
Die Berliners aus San Francisco. Obere Reihe, 3. v. r.: Gabie Berliner. Links neben ihr: Doug und Barbara Tobin (Foto: privat/1999)

Auf der Suche nach den Erben von NS-RaubkulturKlaras Schrank

Seit 1942 steht ein großer Barockschrank im Kestner-Museum von Hannover. Der Schrank gehörte Klara Berliner, Tochter einer bedeutenden Industriellen-Familie. Ihr Onkel Emil hatte das Grammophon und die Schallplatte erfunden und mit Klaras Vater Joseph die Deutsche Grammophon gegründet. Klara Berliner starb im KZ Theresienstadt.

Das Feature | 21.01.2020 | 19:15 Uhr
Das Grab von Inge Müller in Berlin Pankow. (imago / Jürgen Ritter)

HörspielAch, du lieber Augustin, wie fröhlich ich bin

Es sei eine "Poesie knapp vor dem Absturz", sagt der Lyriker Adolf Endler über die Gedichte von Inge Müller. In ihren Gedichten zerrt "der Reim eine Zeile in die andere, aber dem ganzen Gedicht hält er den Mund zu", schreibt die Schriftstellerin Herta Müller.

Hörspiel | 21.01.2020 | 20:10 Uhr
Die drei Musiker stehen auf einer Brücke vor einem Gewässer (ACT/Steven Haberland)

Jazzbaltica 2019Mare Nostrum

"Mare Nostrum" nannten die Römer einst das Mittelmeer. Der Name des pan-europäischen Trios verweist auf die Grundhaltung der drei Musiker aus Italien, Frankreich und Schweden: eine gleichsam südländische, heiter-melancholische Gelassenheit.

Jazz Live | 21.01.2020 | 21:05 Uhr
Ein Mann mit weißen Haaren und weißem Schnäuzer steht im Vordergrund des Bildes. Hinter ihm stehen lauter ungewöhnliche Geräte, Musikinstrumente, die er selbst gebaut hat. (Deutschlandradio / Niklas Rudolph)

Tüfteln an MusikmaschinenDer Musikmechaniker Gerhard Kern

"Musiker, die scharf sind auf immer neue Klänge, können sich bei mir bedienen", sagt Gerhard Kern. Seit der Pensionierung widmet der 74-jährige sich seiner Leidenschaft: dem Bauen von ungewöhnlichen mechanischen Instrumenten aus Wasserschläuchen, Stäben oder Saiten. Besuch in einer außergewöhnlichen Werkstatt.

Musikszene | 21.01.2020 | 22:05 Uhr
Wissenschaftler*in setzt eine Fleischprobe mit einer Pinzette in ein Reagenzglas (imago / Panthermedia / Andrey Popov)

Gesundheit und ErnährungSichere Lebensmittel vom Hof bis auf den Teller

Keimbelastete Wurst, Glassplitter in der Bolognese oder Allergene, die nicht auf der Verpackung genannt sind: Das sind einige Gründe, warum Lebensmittel oft aufwendig zurückgerufen werden. Die Lebensmittelaufsicht gilt als überlastet. Was bedeutet das für die Lebensmittelsicherheit in Deutschland?

Marktplatz | 23.01.2020 | 10:10 Uhr
Ein Braut schwebt mit ihrem Kleid unter Wasser. (AFP / Johannes Eisele)

HochzeitsmessenEine Nation im Heiratsfieber

Der Heiratsmarkt boomt. 2018 wurde so viel geheiratet wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Und das obwohl jede dritte Ehe in Deutschland mit einer Scheidung endet. Inspiration für den Tag der Eheschließung holen sich Heiratswillige auch auf Hochzeitsmessen. Ist das reiner Kommerz oder pure Romantik?

Mikrokosmos - Die Kulturreportage | 24.01.2020 | 19:15 Uhr
Das Opernhaus in Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt an einem sonnigen Tag. (imago / Michael Nitzschke )

Hetze gegen „Nestbeschmutzer“ Rechte Kulturstörung. Eine Bestandsaufnahme

Ein Afrikaner als Hauptmann von Köpenick? Unmöglich! Erinnerung an den Nationalsozialismus? Nestbeschmutzung! Homosexuelle auf der Bühne? Missbrauch öffentlicher Mittel! „Kunst und Wissenschaft sind frei“, steht in Artikel 5 des Grundgesetzes. Dort ist auch die Meinungsfreiheit garantiert, die Rechtsextreme gegen Andersdenkende nutzen.

Das Feature | 24.01.2020 | 20:05 Uhr
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk