Samstag, 18.08.2018
 
Seit 00:05 Uhr Mitternachtskrimi
StartseiteProgrammtipps
Die Nase eines Mannes vor einer Schönheitsoperation wird von einem Arzt vermessen (imago/Science Photo Library)

Der Körper als Statussymbol"Bin ich schön?!"

Muskulöser Bauch, lange Beine, makelloses Gesicht - den perfekte Körper. Den bekommen wir täglich in Bildern vorgeführt, der Blick auf uns selbst hat sich verändert. Die Kosmetik-Industrie verdient damit Milliarden, Schönheits-OPs sind nicht mehr exotisch, der Besuch im Fitness-Studio ist für viele Alltag.

Das Wochenendjournal | 18.08.2018 | 09:10 Uhr
Xavier de Maistre lehnt mit seiner Harfe an einer Wand, im Hintergrund Bar mit Tangotänzerin im roten Kleid (Beatrice Waulin)

Am MikrofonDer Harfenist Xavier de Maistre

Xavier de Maistre liebt es, mit Klischees aufzuräumen: Eine Harfe ist für ihn eben nicht ein typisches Instrument für Frauen, und er entlockt der Harfe ungewöhnliche, unerwartete Klangfarben. Und trotzdem: Auf eine einsame Insel würde er andere Musik mitnehmen.

Klassik-Pop-et cetera | 18.08.2018 | 10:05 Uhr
Werbepostkarte einer Kaffemarke aus der Serie "Wert und Schönheit der Deutschen Kolonien", echter Andre Hofer Feigenkaffee, 1937. Aus: "Bilderschule der Herrenmenschen " von Joachim Zeller; erschienen bei Ch.Links. (Ch. Links Verlag/Sammlung Willi Goffert)

Hörspiel Dienstbare Geister

Europas Kolonialgewalt und die Folgen: etwa hundert Jahre liegen zwischen den Migrationsgeschichten, von denen Paul Plamper in seinem jüngsten Hörspiel eindrucksvoll erzählt. Das Stück wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2018 in der Kategorie "Bestes Hörspiel" ausgezeichnet.

Hörspiel | 18.08.2018 | 20:05 Uhr
(Stavros Habakis)

REVISITED Forum neuer Musik 2007synthesis@XXI.gr

Klavier solo. Klavier, mit Stiften und Gabeln präpariert. Verstärktes Klavier mit Tonband, geeignet Götter und Geister anzurufen, Naturklänge zu verlebendigen. Minas Borboudakis wählte das Tasteninstrument für sein Griechenland-Porträt beim Forum neuer Musik 2007.

Atelier neuer Musik | 18.08.2018 | 22:05 Uhr
Porträt des Komponisten Dieter Mack (privat)

Musik und Fragen zur PersonDer Komponist Dieter Mack

Zu seinen Spezialgebieten gehören Klänge und Musik aus Fernost. Seine Forschungsreisen führten ihn nach Japan, Indien und Indonesien. Seit er 1981 ein Studienjahr auf Bali verbrachte, gehört die Gamelan-Musik zu seinem Leben. Er gründete in Freiburg ein Ensemble für balinesische Musik, mit dem er Jahre später erfolgreich in Südostasien konzertierte.

Zwischentöne | 19.08.2018 | 13:30 Uhr
Ein Mann mit Sonnenbrille steht auf einer Bühne und spielt Gitarre (imago stock&poeple)

US-Musiker Jonathan WilsonZwischen Americana und Psychedelic

Jonathan Wilson wuchs in einer US-Hippie-Siedlung auf, er spielt für Pink-Floyd-Legende Roger Waters Gitarre und hört gerade am liebsten deutschen Krautrock. Zwischen all diesen musikalischen Einflüssen bewegt er sich auf seinen dritten Album - und gilt gleich als Retter der berühmten Laurel-Canyon-Musikszene.

Rock et cetera | 19.08.2018 | 15:05 Uhr
Ein Linkshänder schneidet Papier. (dpa/picture alliance/Christina Sabrowsky)

Vom Leben andersherumLinkshänder sein

Der Autor Jan Decker ist Linkshänder - genauso wie zehn bis 15 Prozent der deutschen Bevölkerung. Linkshänder sein heißt, in der Minderheit sein, denn wir leben in einer Rechtshändergesellschaft. In Deutschland wurden Kinder noch bis in die 1990er-Jahre auf die rechte Hand umgeschult.

Freistil | 19.08.2018 | 20:05 Uhr
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk