Mittwoch, 03.06.2020
 
Seit 22:05 Uhr Spielweisen
StartseiteProgrammtipps
(Ulrike Haage)

Künstlerische Visionen Für die Zeit danach

"Zurück zur Normalität“, sobald die Coronakrise überstanden ist. Davon reden jetzt alle. Aber was heißt denn überhaupt "Normalität“? Und wollen wir die wirklich zurück haben? Kunst- und Kulturschaffende aus verschiedenen Teilen der Welt haben sich darüber Gedanken gemacht und ihre Visionen vertont.

Mikrokosmos - Die Kulturreportage | 05.06.2020 | 19:15 Uhr
Ruth und Hans-Ulrich Schneider beim Nordic Walking auf einem Feld. (Deutschlandradio / Paula Schneider)

Lieben im Altenheim Bleib bei mir, denn es will Abend werden

Alt sein ist schlimm, und am schlimmsten im Heim. So heißt es doch. Oma sagte noch mit 65: Bevor ich zu alt werde oder zu krank, bringe ich mich um. Sind Altenheime trübe, überfüllte Orte der Dumpfheit, der Einsamkeit? Traurige letzte Häuser? Möglich, doch auch: Häuser, in denen Menschen wohnen und mit ihnen gute und schlechte Gefühle.

Das Feature | 05.06.2020 | 20:05 Uhr
Fußball zieht Millionen Menschen in seinen Bann – unabhängig von Geschlecht, Alter, Bildungsstand und sozialer Herkunft (imago)

Geschichte einer AbhängigkeitDer Fußball und ich

Mit sechs Jahren verliebte sie sich in den Fußball. Obwohl der damals für Mädchen und Frauen verboten war, kickte sie mit den Jungs auf der Straße. Heute, mit 59, spielt sie wieder im Verein. Es ist die längste Beziehung, die sie je hatte.

Freistil | 07.06.2020 | 20:05 Uhr
Ein Mann - kahlköpfig und bärtig - sitzt im Bühnenlicht vor einem Mikrofon und spielt gleichzeitig zwei Trompeten. (Deutschlandradio / Karl Lippegaus)

Jazzdor Berlin 2019 NachleseKlangreisen ins Unbekannte

Alljährlich Anfang Juni fand bisher in Berlin das französisch-deutsche Jazzdor Festival statt. Sein Schwerpunkt: zeitgenössische Improvisationsmusik. Mit den fulminanten Newcomer-Bands No Tongues und House Of Echo wurde es auch 2019 seinem Ruf gerecht, Überraschungen und Entdeckungen zu präsentieren.

Jazz Live | 09.06.2020 | 21:05 Uhr
Robin Ticciati steht mit Mikrofon im Vordergrund, im Hintergrund sieht man das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin. (Kai Bienert)

Gustav Mahlers 1. SinfonieKlingende Naturbilder

Naturseligkeit und Ironie liegen in Gustav Mahlers Musik eng beisammen. Wie sich dabei beides entwickelt, welche Bilder und Ideen die Klänge der ersten Sinfonie im Kopf des britischen Dirigenten Robin Ticciati hervorrufen, das erzählt der Maestro in seinem moderierten Konzert.

Spielweisen | 10.06.2020 | 20:05 Uhr
Maria Kapelari (r.) und ihre Mitjodlerinnen nutzen jede Gelegenheit zum Jodeln. (Deutschlandradio / Manuel Gogos)

Tradition trifft ZeitgeistDas Jodelfest

Jodeln, das ist was für Trachten tragende Almöhis? Stimmt so nicht. Seit eineinhalb Jahren kann man jodeln sogar studieren. Und: Traditionell gejodelt wird in vielen Teilen der Welt. In Europa ist Österreich der "Place to be" für Jodelfans. Unser Reporter hat dort ein mehrtägiges Jodelfestival besucht.

Mikrokosmos - Die Kulturreportage | 12.06.2020 | 19:15 Uhr
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk