Samstag, 06.06.2020
 
Seit 09:10 Uhr Das Wochenendjournal

Themen

Frauen in der Wissenschaft​Wissenschaftliche Karriereambitionen werden "mit Männlichkeit verknüpft"

INTERVIEW Die Genderforscherin Heike Mauer hat im Dlf für ein Umdenken in der Wissenschaft plädiert. Frauen würden noch immer benachteiligt, hätten weniger Karrierechancen und veröffentlichten seltener wissenschaftliche Beiträge. Das liege nicht zuletzt an einem veralteten Bild, das viele Hochschulen von Frauen hätten.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk