Mittwoch, 21.11.2018
 
Seit 06:50 Uhr Interview

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 23.10.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferent Dietmar Rebmann, München
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Drohende EU-Strafen nach polnischer Justizreform - Interview mit Adam Krzeminski

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Jürgen Resch, Deutsche Umwelthilfe, zum Bundesimmissionsschutzgesetz

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Omid Nouripour, Grüne, zu Waffenexporten nach Saudi-Arabien

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 60 Jahren: Der russische Schriftsteller Boris Pasternak erhält den Nobelpreis für Literatur

09:10 Uhr

Europa heute

Rumänien und Rechtsstaatlichkeit: Welche Rolle spielt Präsident Klaus Iohannis?

Südtirol hat gewählt: Verschieben sich die politischen Koordinaten?

Very british (2/5): Gardening’s World in der BBC

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der Kampf geht weiter
Die Pro-Life-Bewegung warnt in Frankreich mit großen Kampagnen vor Abtreibung. Anders als in Deutschland ist das Behindern von Schwangerschaftsabbrüchen durch falsche und besonders schockierende Darstellungen strafbar. Verurteilt wurde bisher niemand, denn Desinformation ist schwer nachweisbar.

Endlich wird das Böse bemerkt
Sexueller Missbrauch durch katholische Geistliche war in Polen bis vor kurzem kein öffentliches Thema. Der Film ,Klerus' bricht nun das Schweigen. Die Bischofskonferenz hat für Ende November einen Bericht über das Ausmaß der Straftaten angekündigt, in Deutschland kommt der Film auch in die Kinos.

Prophetin im eigenen Land
Hohe Arbeitslosigkeit, tiefe Wirtschaftskrise: Der frühere Staatschef Robert Mugabe hat Simbabwe viele Probleme hinterlassen. Die lutherische Kirche hat den Diktator lange gestützt, jetzt sucht sie nach einem neuen Selbstverständnis.

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Kinder und Jugendliche: Von Übergängen und Krisen

Studiogast:
Prof. Dr. Jörg Fegert, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie, Universitätsklinik Ulm
Am Mikrofon: Christian Floto

Reportage: Ausweg aus der Essstörung

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Haushaltsunfälle: Der gefährlichste Ort im Leben
Interview mit Professor Dr. med. Joachim Windolf, Direktor der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Universitätsklinikum Düsseldorf

Fertiggerichte:
In kleinen Schritten sollen Fett, Salz und Zucker reduziert werden.
Interview mit Prof. Dr. med. Karsten Müssig, stellvertretender Direktor der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie, Universitätsklinik Düsseldorf

Wiederbelebung:
Jeder kann Leben retten.
Der weltweite „Restart a Heart“-Tag

Radiolexikon Gesundheit:
Pilzvergiftung

Erwachsenwerden, das ist ein langer Weg. Mit vielen Etappen, die Kinder und Jugendliche durchlaufen, um ihre Fertigkeiten, ihre Persönlichkeit und ihre sozialen Kompetenzen auszubilden. Krisen gehören auf dem Weg für alle Kinder dazu - nicht nur die berühmte Trotzphase oder die Pubertät. Meist können Kinder und Familien diese Krisen selber meistern - aber manchmal ist es wichtig, sich Hilfe zu holen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Lebensmittelhändler: Eigene Standards im Umwelt- und Tierschutz erlaubt?

Streit um Wasserschutzgebiet Schwangau

Trinkwasser:  EU-Parlament stimmt über Grenzwerte ab

Frankreich subventioniert Multirisikoversicherungen bei Klimaschäden

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Stachelige Gartenbewohner: Winterhilfe für Igel

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Treppenwitz? Weiter Kritik an Plänen für neue Diesel-Grenzwerte

Fahrverbot-Vermeidung per Gesetz? Interview Nina Scheer, MdB SPD Umweltausschuss

Khashoggi - Trump unzufrieden mit Erklärung aus Riad

Bayer-Aktie stürzt wegen Glyphosat-Urteil in USA ab

Flüchtlinge ziehen weiter durch Mexiko in die USA

Streit um INF - Bolton trifft russische Entscheidungsträger

Reportage Hessen: SPD-Spitzenmann Schäfer-Gümbel: Bloß nicht an Berlin denken

Fall Khashoggi - Debatte über deutsche Rüstungs-Exportverbote nach Riad

Konfliktthemen beim Deutschlandbesuch des polnischen Präsidenten Duda

OECD-Bericht über Chancengleichheit in Schulen: Soziale Herkunft weiter prägend

EU-Kommission und Italiens Haushalt

Studie Uni Wien: Mikroplastik in Stuhlproben von Menschen

Menschengerichtshof: Polizei darf Hooligans vorsorglich festnehmen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Bayer nach dem Monsanto Urteil - Im Börsengespräch :Oliver Roth, Oddo Seydler

Wofür der Bund Geld ausgibt - Arbeitskreis Steuerschätzung tagt

Glückliche Bauern - Frankreich subventioniert ihre Multirisikoversicherungen

Saab schreibt rote Zahlen - Stellenabbau angekündigt

Unternehmerfamilie trauert um Gilberto Benetton

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Ursula Mense

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

13 Jahre nach dem Tod von Oury Jalloh - Initiative zum Stand der Ermittlungen

Vor der Hessenwahl - Wie rot ist das rote Kassel noch?

Deutschlands frühester Weihnachtstreff - Der Bayreuther "Wintermarkt"

Am Mikrofon: Claudia Hennen

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Gerechte Schule?
Im Interview erklärt Andreas Schleicher (OECD) eine neue Auswertung der PISA-Studie, nach der die soziale Herkunft in Deutschland immer noch mehr den Bildungserfolg prägt

Theater an der Schule
Theaterpädagogik und Theater-AGs spielen an Schulen eine immer größere Rolle, allerdings oft ohne professionelle oder geschulte Herangehensweise

Das MIT und der saudische Prinz
Das weltberühmte Massachusetts Institute of Technology kämpft wegen seiner Beziehungen zum saudischen Königshaus um seinen guten Ruf

Bildung statt Flucht
Über das Bildungssystem der Elfenbeinküste, das zwischen Landwirtschaft und Stadtflucht die falschen Akzente setzt

Am Mikrofon: Markus Dichmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Zweiter Todesfall 2018 und Rückkehr der Alt-Strategen: Wo steht die Marke Benetton? -
Modeexperte Alfons Kaiser im Gespräch mit Ulrich Biermann

Film der Woche -
„Halloween“ besinnt sich zum 40. Jubiläum auf die Ursprünge zurück

„Das Diktat des Hashtags“ -
Kulturwissenschaftler Andreas Bernard im Corsogespräch mit Ulrich Biermann über die Fallstricke digitaler Meinungsbildung

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Wer will was im Fall Khashoggi? Wie die Türkei mit den Medien spielt
Kollegengespräch mit Burcu Arslan, Korrespondentin in Istanbul

Demoskopie, Medien und Politik - Ein Schulterschluss mit Risiken und Nebenwirkungen
Gespräch mit Thomas Wind, Marktforscher

Nur noch schnell die Welt retten - YouTube lobbiiert gegen das EU-Urheberrecht
Kollegengespräch mit Paul Vorreiter, Korrespondent in Brüssel

Programmauftrag und Finanzierung - Veranstaltung zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Das Kritikergespräch mit Meike Feßmann und Lothar Müller zu

María Cecilia Barbetta: „Nachtleuchten“
(S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main)

Heinz Helle: „Die Überwindung der Schwerkraft“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Zeche Prosper Haniel
Letzte Grubenfahrt in die letzte aktive Steinkohlemine Deutschlands

Polioähnliche Symptome
Die Aktue Schlaffe Myelitis hat in den USA zugenommen

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“:
Überwachung für AKW
Neutrinos verraten illegale Plutoniumproduktion

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 23. Oktober 2018
Pluto steigt ab

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Nach dem "Bätsch" die Ohrfeige? EU-Kommission reagiert auf Italiens Haushalt

Chance oder Risiko? Roboter, iPad & Bodensensoren in der Pflege - Interview mit Andreas Westerfellhaus

Wirtschaftsnachrichten

Mann der bunten Pullis: Gilberto Benetton ist tot

Urteil bestätigt, Strafe herabgesetzt: Ärger für Bayer-Tochter Monsanto

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Dagegen! Dafür?" - Eine Frankfurter Ausstellung für Jugendliche über Protestbewegungen

Humboldt Forum Highlights - Das Museum stellt die besten Stücke der Sammlung vor

Wie umgehen mit Rechtspopulismus? Eine Tagung des Deutschen Bühnenvereins

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

EU: Brüssel macht Druck auf Rom

OECD-Bericht über Chancengleichheit in Schulen: Soziale Herkunft weiter prägend

Diskussion um Diesel-Fahrverbote

Duda in Berlin

Weiter Streit um Rüstungsexporte nach Riad

Erdogan-Rede zum Fall Khashoggi

Der Fall Khashoggi überschattet Wirtschaftskonferenz in Saudi-Arabien

Mikroplastik-Studie der Uni Wien

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

18:40 Uhr

Hintergrund

Was die Menschen bewegt - Hessen vor der Landtagswahl

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

EU Kommission weist Italiens Haushaltsentwurf zurück

Erdogan und der Fall Kashoggi - Wie wir jetzt mit Saudi-Arabien umgehen sollten

OECD Studie Ungerechte Schule, noch immer spielt die soziale Herkunft eine Rolle

19:15 Uhr

Das Feature

Auf den Spuren von Schorsch
Medikamentenversuche an Jugendlichen und ihre Folgen
Von Charly Kowalczyk
Regie: Iris Drögekamp
Produktion: SWR/Dlf/NDR 2018

Mediziner warnten Ende der 60er-Jahre, die vom Pharmakonzern Schering entdeckte triebhemmende Substanz Cyproteronacetat Heranwachsenden zu verabreichen. Sie fürchteten langfristige Folgen. Doch der ehemalige Ersatzdienstleistende Gebhard Stein erinnert sich, dass er 1972 das Versuchsmedikament regelmäßig drei Jugendlichen in der Behinderteneinrichtung der Diakonie Kork geben musste. Einem von ihnen wuchsen plötzlich Brüste. Er hieß Schorsch. Der Autor geht auf die Suche nach ihm, um zu erfahren, wie lange er den Triebhemmer nehmen musste und mit welchen Folgen. Seine Recherchen ergeben zudem, dass Schering, das heute zu Bayer gehört, das Medikament auch in anderen Einrichtungen getestet hat. Wie steht es um die Verantwortung der Diakonie Kork und des Pharmakonzerns Bayer für die Versuche an den Jugendlichen?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Die Grünstein-Variante.
Von Wolfgang Kohlhaase
Komposition: Wolfgang Bayer
Regie: Günther Rücker und Barbara Plensat
Mit Kurt Böwe, Wolfgang Greese, Horst Hiemer, Harald Hauser, Rudolf Christoph
Produktion: DDR 1976
Länge: ca. 49'

Paris 1939. In der Zelle eines Untersuchungsgefängnisses sitzen drei Männer in Abschiebehaft. Der deutsche Seemann Lodek, ein begeisterter Schachspieler, ein Grieche von der Insel Korfu, der zu dem ehemaligen deutschen Kaiser nach Doorn will, um den einst versprochenen Posten des Hofkochs einzunehmen und der jüdische Schlächter Grünstein aus Polen, der wegen einer Erbschaft nach Paris gefahren ist. Man hat ihnen mit einem Trick ihre Pässe abgenommen, um sie ausweisen zu können. Jeder der drei hat seine eigene Geschichte. Grünstein träumt von den Ochsen in seinem Dorf, der Grieche übt deutsche Sprache und Kochrezepte, Lodek möchte beiden das königliche Schachspiel lehren.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Tigran Hamasyan
Piano Solo
Aufnahme vom 25.10.2017 aus dem Beethovenhaus/Kammermusiksaal in Bonn
Am Mikrofon: Harald Rehmann

Tigran Hamasyan führt uns durch Klangwelten voller Überraschung und Faszination. Er verbindet die archaische Musiktradition seiner Heimat Armenien mit modernen Stilen in einer Weise, die Geist und Gefühl positiv bereichert. Spielerisch ist Hamasyan ohnehin längst auf einem Niveau angelangt, das selbst Herbie Hancock, bei dem Hamasyan kurzzeitig Unterricht hatte, zu dem Ausruf brachte: „Jetzt bist Du mein Lehrer!” Gerade im unbegleiteten Vortrag vermag es der nach wie vor in Armenien lebende Pianist, durch gestaltenreiche Klanglandschaften zu führen, die mit Verweisen auf seine heimische Musikwelt ebenso aufwarten wie mit Farben und Figuren aus dem Improvisationsreichtum des Jazz. Bei aller Faszination der Musik legt er aber stets auch Wert auf ein gegenseitiges Geben und Nehmen zwischen Künstler und Zuhörerschaft, das letztlich jedem Erfüllung bringt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Fernziel 50:50
Geschlechtergerechtigkeit an deutschen Opernhäusern
Von Dorothée Riemer

Wenn eine Opernpremiere ansteht, dann fragt der Opernfan: Wer hat’s komponiert? Wer dirigiert den Abend? Und wer inszeniert das Werk? In den allermeisten Fällen folgen in der deutschen Opernlandschaft auf diese Fragen drei Männernamen. In Zahlen: In der Spielzeit 2018/19 werden von 250 Opernproduktionen an zehn deutschen Opernhäusern nur 15 von einer Frau dirigiert. Und diese 15 Produktionen teilen sich acht Dirigentinnen auf. Nur im Schneckentempo übernehmen mehr Frauen wichtige künstlerische Positionen an Opernhäusern. Warum ist das so? Und wie ließe sich dieser Wandel beschleunigen? Die ,Musikszene’ lässt Komponistinnen, Dirigentinnen, Regisseurinnen und Intendantinnen zu Wort kommen und fragt, was sich ihrer Meinung nach in der Opernwelt ändern muss.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk