Montag, 10.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 08.11.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Daniel Bogner, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

DUH-Klage - Dieseltreffen im Verkehrsministerium - Interview mit Arno Klare, SPD-MdB, Verkehrspolitiker

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Debatte um UN-Migrationspakt - Interview: Stephan Harbarth, Unions-Fraktionsvize

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Gesetz für einen sozialen Arbeitsmarkt - Interview mit Ulrich Schneider, HGF Paritätischer Gesamtverband

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: In München proklamiert Kurt Eisner den "Freistaat" Bayern

09:10 Uhr

Europa heute

Der lange Abschied: Prag und der UN-Migrationspakt

Spätfolgen der Finanzkrise in Portugal: Bahn auf dem Abstellgleis

Das Ende des Grauens 1918 (4/5) - Wie Schotten den Krieg wieder erlebbar machen

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Will ich hier leben?
In Berlin treffen sich derzeit rund 1.000 Menschen zum Jüdischen Zukunftskongress. Das Motto „Weil ich hier leben will...“ setzt 80 Jahre nach der Pogromnacht von 1938 ein Zeichen für jüdisches Leben in Deutschland. Doch nicht alle Teilnehmende können dem Motto aus voller Überzeugung zustimmen.

Der 9. November und ich
„Als ich in die sechste Klasse ging, nahmen wir in der Schule das Thema Holocaust durch. Zu meiner Schulzeit tat man das öfter. Die Klasse fuhr auch ins KZ Bergen-Belsen. Ich sollte nicht mitkommen, fanden die Lehrerinnen. Sie wollten mich vor irgend etwas beschützen. Irgendwie hatten sie die fixe Idee, der KZ-Besuch würde mir Schaden zufügen. Mein Großvater war Insasse in zwei KZs gewesen, in Sachsenhausen und Theresienstadt, ich hatte im Unterricht davon erzählt, somit war ich ein "Betroffener".

Eine Moschee für Erfurt, nächster Akt
Seit Jahren wird gegen das Projekt demonstriert, auf dem Grundstück wurden Kreuze errichtet und Schweineköpfe abgelegt. Am 13. November will die Ahmadiyya-Gemeinde nun endlich den Grundstein legen.

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Denkmal Altbau
Sanieren mit Hürden, Wohnen mit Charme
Am Mikrofon: Stefan Römermann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Kaum zu glauben, aber wahr: In den 1960er- und 1970er-Jahren war es vielen Menschen in Deutschland regelrecht peinlich, in einem alten Haus zu wohnen. Schöne Fachwerkhäuser wurden deshalb oft verkleidet oder verputzt und das Fachwerk versteckt. Bei Gründerzeithäusern wurden reihenweise die aufwendigen Außenverzierungen abgeschlagen und sie so vermeintlich modernisiert. Das macht inzwischen kaum noch jemand. Altbauwohnungen gelten wieder als schick und historische Stuckdecken bei Immobilien als Verkaufsargument. Allerdings ist das Renovieren und Sanieren von alten und oftmals auch denkmalgeschützten Häusern keine einfache Sache. Schließlich müssen Vorschriften und Auflagen der zuständigen Behörden beachtet werden. Wie sehen die aus, was ist grundsätzlich tabu? Welche Risiken sollten Altbaukäufer berücksichtigen? Wie viel Luxus und Komfort, welche Kompromisse sind möglich? Wie lassen sich denkmalgeschützte Häuser energetisch sanieren? Wo gibt es Beratung, Unterstützung und Fördermittel? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Stefan Römermann und unsere Expertinnen und Experten - live von der Messe denkmal in Leipzig.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Jahrhundertaufgabe - nur langsame Fortschritte in Fukushima

Arme Schweine - Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

Emotional Support Animals - Wie Tierbesitzer den Staat vorführen

EU-Kundenrechte in Verkehrsmitteln - Sonderbericht des Rechnungshofs

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Dachboxen für Skier und Gepäck: Billigprodukte sind gefährlich

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Bundesregierung verabschiedet Rentenpaket

Interview mit Aloys Prinz, Wirtschaftswissenschaftler, Uni Münster, zur Rente

Prozess zu Missbrauch von Flüchtlingen in Burbach

Nach den US-Kongresswahlen: Justizminister Sessions muss gehen

Weißes Haus entzieht CNN-Reporter vorläufig die Akkreditierung

Besuch bei Witwe Maike Kohl-Richter

Europäische Volkspartei wählt Spitzenkandidaten für Europawahlen

Bundestag: Streit um UN-Migrationspakt

Diesel-Nachrüstungen: Verkehrsminister Scheuer trifft Autoindustrie-Vertreter

Christin Asia Bibi aus Gefängnis entlassen

Sport: Thomas de Maziere soll DOSB-Ethik-Chef werden

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Kraftwerk-Sparte lastet schwer - Siemens legt Bilanz vor

Schmale Kost - Commerzbank kippt Ertragsziel

Börse aus Frankfurt: Dünnere Luft für Autobauer? Im Gespräch: Robert Halver, Baader Bank

Gegen illegale Beschäftigung - Scholz stellt Programm vor

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Misshandlung von Flüchtlingen - 30 Angeklagte vor Gericht

Freiheit für Robby? Prozess um einen Zirkusaffen in Rente, der bei seinem Herrchen bleiben soll

Missstände aufzeigen - Gefängniszeitschrift "Lichtblick" erscheint schon 50 Jahre

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nachwuchs braucht Wertschätzung
Prof. Ulrich Radtke, Rektor der Uni Duisburg-Essen, plädiert für mehr Promotionsstellen auf 100%-Basis 

Ein neuer Hochschulpakt muss her!
Die Bildungsgewerkschaft GEW fordert Bund und Länder auf, weiter in Studienplätze und Studienqualität zu investieren

Stabile Seitenlage im Klassenzimmer
Brandenburger Medizinstudierende bringen Grundschülern Erste Hilfe bei

Auf der Insel haben wir keine Zukunft
Wegen des bevorstehenden Brexits laufen den britischen Universitäten die besten Wissenschaftler weg

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Satiriker Tobias Mann im Gespräch mit Fabian Elsäßer über Chaos und den mentalen Zustand der Zeitgenossen

Chanson des Monats November
Der Winter ist auch nicht mehr das, was er mal war

„Neue Jüdische Leitkultur“:
Max Czollek im Corsogespräch mit Fabian Elsäßer zur Gründung des Instituts für Desintegration

„Beat” - Abgründe im Berliner Nachtleben
Die neue Amazon-Serie 

Am Mikrofon: Fabian Elsäßer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Trumps "Fake News": Ein Zeitungskiosk in New York voller falscher Schlagzeilen

Trump vs. CNN: Warum in Deutschland eine solcher Verweis nicht möglich wäre
Gespräch mit Wulf Schmiese, Leiter des ZDF Heute-Journals

Einseitige Berichterstattung? Maike Kohl-Richter und die Medien
Kollegengespräch mit Moritz Küpper, Deutschlandfunk Landeskorrespondent

Der arabische Israeli Nas: Einer der erfolgreichsten Videoblogger der Welt

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen: Dümme-Zeitung

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Philipp Schwenke: „Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste“
(Kiepenheuer & Witsch, Köln)
Ein Beitrag von Samuel Hamen

Sead Husic: „Gegen die Träume“
(Divan Verlag, Kassel)
Ein Beitrag von Cornelius Wüllenkemper

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Streit unter Fachleuten
War Oumuamua doch ein Alien-Raumschiff?

Insektensterben
Studie beziffert Verluste nach Artgruppen

Schwimmender Atomreaktor
Das Kernkraftwerk Akademik Lomonosov ist am Netz

CT für OPA
Neues Messverfahren optimiert offenporigen Asphalt

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 08. November 2018
Garzweiler und Hambach aus dem All

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Rentenpaket im Bundestag

Teilhabechancengesetz im Bundestag

Scholz-Plan gegen Schwarzarbeit

Köln-Bonn schafft Fahrverbotsfakten, Verkehrsminister blitzt bei Industrie ab

Wirtschaftsnachrichten

Einigung oder doch nicht Einigung bei Ryanair und den Flugbegleitern?

Siemens-Bilanz in Zeiten der Handelskonflikte

Börse

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Rebellion und Freiheit - Kirill Serebrennikows Film "Leto" über Russland in den 80er Jahren

Die Spur der Gebeine - Ausstellung der Humboldt-Universität
zur Erinnerung und Deutungshoheit von Kolonialgeschichte

Nazi-Kollaborateur als Kriegsheld - Macron würdigt Marschall Pétain

Portraits mit psychologischer Tiefe - Lorenzo Lotto in der National Gallery London

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Weber zum EVP-Spitzenkandidat für Europawahl gewählt

Urteil: Drohende Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn

Scheuer berät mit Auto-Industrie

Bundestag und die Rente

Streit um Migrationspakt im Bundestag

Schäuble äußert sich zu Union auf 'Format des Politischen' Tagung

Prozessauftakt wg. Flüchtlingsmisshandlung

USA: Abgang Justizminister Sessions und Umgang mit Presse

13 Tote nach Schüssen in Bar in Kalifornien

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Deutungshoheit: Der Streit um den Nachlass von Helmut Kohl

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bewerber mit Makel - Manfred Weber ist EVP-Spitzenkandidat

Teilhabe- und Rentengesetz - die sozialpolitische Wundertüte der Regierung

AfD isoliert - breite Unterstützung für UN-Migrationspakt

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Europa in Bayern - Manfred Webers Heimat

Grüne im Aufschwung - bloß nicht in Ostdeutschland?

Wettbewerb an der Grenze - Wirtschaftsstandort Lausitz

Mehr als Fiktion? Politik in Fernsehserien

Besser vorbeugen - Sexualisierte Gewalt in der Pflege

Am Mikrofon: Johanna Herzing

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Nötigung und Zwangsehe
Frauenraub in der Antike
Interdisziplinäre Tagung in Berlin, 2. - 3. November 2018

Digitaler Kapitalismus
Die Monopole der Internet-Konzerne
Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung, 6. - 7. November 18

Staatssicherheit
Sicherheit oder Freiheit, Überwachungsstaat oder Demokratie
Hohenschönhausen-Forum zu Observation und Kontrolle in Geschichte und Gegenwart, 5. November 18

Sportgeschichte
Technischer Fortschritt und die Grenzen des Leistungssports
Große Sonderausstellung im Technoseum in Mannheim, 8.11.18 - 10.6.19

Schwerpunktthema
100 Jahre Frauenwahlrecht
Die Stimmen der Frauen
Einen Tag nach Ende des Ersten Weltkrieges schlug die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Am 12. November 1918, nur einen Tag nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, brachte der Rat der Volksbeauftragten eine große Wahlrechtsreform auf den Weg, durch die auch das Frauenwahlrecht eingeführt wurde. Dem war ein langer Kampf vorausgegangen. Heute, hundert Jahre später, liegt der Anteil der Frauen im Bundestag immer noch bei nur 30 Prozent.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik

Jazzfestivals in Berlin und Tampere
 
CD-Neuvorstellungen: Wolfgang Muthspiel, Don Byron & Aruan Ortiz, Andrew Cyrille, Joey Baron & Robyn Schulkowsky, Florian Weber

Am Mikrofon: Michael Engelbrecht

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Leidenschaft und Spontaneität
Der Dirigent Charles Munch (1891 - 1968)
Von Norbert Hornig

Eigentlich wollte er Geiger werden, bis zum Konzertmeister des Leipziger Gewandhaus Orchesters hatte es Charles Munch schon gebracht. Dort erlebte er die großen Dirigenten hautnah, und plötzlich sollte sich alles ändern. Vor allem die Begegnung mit Wilhelm Furtwängler war es, die den aus dem elsässischen Straßburg stammenden Munch animierte, den Geigenbogen mit dem Taktstock zu tauschen. Seinen schnellen Aufstieg als Dirigent verdankte er nicht zuletzt auch seiner wohlhabenden Gattin, die sein Pariser Debüt und seine ersten Konzerte mitfinanzierte, bis sich sein Können herumgesprochen hatte. Als Munch dann 1949 als Nachfolger von Sergej Kussewitzky Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra wurde, erreichte seine Dirigentenkarriere einen vorläufigen Höhepunkt. Später übernahm er die Leitung des Orchestre de Paris. Überraschend starb Charles Munch am 6. November vor 50 Jahren während einer USA-Tournee mit seinem Orchester. Er schrieb Musikgeschichte als herausragender Interpret französischer Musik, namentlich der Werke von Berlioz, Debussy, Ravel und Honegger. Sein künstlerisches Vermächtnis ist in zahlreichen Aufnahmen vor allem auf dem Label RCA dokumentiert.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Personalie Weber, dazu ein Interview mit Jan Techau, German Marshall Fund Berlin

Am Mikrofon: Daniel Heinrich

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Annegret Kramp-Karrenbauer winkt auf dem Parteitag den Delegierten zu, neben ihr applaudiert Angela Merkel (AFP)
Nach MerkelWohin steuert Annegret Kramp-Karrenbauer die CDU?
Kontrovers 10.12.2018 | 10:10 Uhr

Der Dreikampf um die Spitze der CDU hat die Partei in den letzten Wochen spürbar belebt. Vor dem Parteitag in Hamburg war viel von Erneuerung die Rede, vom Wunsch nach mehr Profil. Dort allerdings hat sich die Kandidatin durchgesetzt, die am wenigsten für einen Bruch mit der Ära Merkel steht.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk