Sonntag, 24.03.2019
 
Seit 20:05 Uhr Freistil

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 17.12.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Angelika Obert, Berlin

06:50 Interview 

Interview mit dem Grünen Europa-Parlamentarier Jan Philipp Albrecht, Mitglied der Delegation für die Beziehung mit Israel

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit dem SPD-Politiker Niels Schmid, Finanz- und Wirtschaftsminister in Baden-Württemberg zur Erbschaftssteuer

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Gesetzesverschärfung notwendig? Interview mit Mary Scherpe, Stalking-Opfer, übergibt heute eine Petition an Bundesjustizminister Heiko Maas

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Jacques Offenbachs "Die schöne Helena" wird uraufgeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Die Stimmung kippt
Die Haushaltsberatungen in Ungarn werden von heftigen Protesten begleitet

Wichtiger Stimmungstest
Vor dem ersten Wahlgang zur Präsidentenwahl in Griechenland

Europa-Kolumne:
Stimmung im Keller
Trotz Kritik aus Brüssel soll das deutsche Mautkonzept ins Kabinett

Am Mikrofon: Anne Raith

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Streit über sexuelle Vielfalt im Lehrplan der Schulen
Heftige Kritik von freikirchlichen Christen

Meldungen aus Religion und Gesellschaft

Bonifatius - Apostel der Deutschen und Baumeister des christlichen Europas
Teil 3: Das germanische Konzil und die erste Königssalbung durch einen Papst
Ein Gespräch mit Lutz von Padberg, Professor für die Geschichte des Mittelalters

Am Mikrofon: Rüdiger Achenbach

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Keine Almosen für Banden
Wie die Stadt München gegen aggressives Betteln vorgeht
Live aus der Münchner Innenstadt

Gesprächspartner:
Sebastian Groth, Leiter der HA Sicherheit und Ordnung im Kreisverwaltungsreferat München
Robert Kopp, Vizepräsident der Polizei München
Wolfgang Fischer, Geschäftsführer City Partner, München
Willibald Strobel-Wintergerst, Zentrumsleitung Caritas-Zentrum Innenstadt
Neoljalko Kalinov, Sozialpädagoge und orthodoxer Priester
Johannes Denninger, Geschäftsführer der Obdachlosenzeitung BISS
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Im August dieses Jahres verhängte die Stadt München eine Allgemeinverfügung gegen aggressives so wie organisiertes bandenmäßiges Betteln in der Innenstadt. Grund für diese Maßnahme war ein Zuwachs von Bettlern, die die Passanten direkt ansprachen oder verbal und körperlich bedrängten. Vor allem Gastronomie und Einzelhandel forderten damals dringend eine Reaktion von Polizei und Stadt.
Jetzt, vier Monate nach Inkraft-Treten der Allgemeinverfügung, möchten wir uns ansehen, ob sie eine Veränderung in Münchens Straßen gebracht hat. Und wir möchten wissen, wie sich die Lebenssituationen von Menschen, denen organisiertes Betteln vorgeworfen wird, unterscheiden von denjenigen, die ganz normal betteln. Denn Letztere sind von der Verfügung ausdrücklich nicht betroffen.
Geht es in München auch um die Frage, wieviel sichtbare Armut wir in unserer Gesellschaft als gegeben hinnehmen? Und ab wo eine Grenze überschritten wird, hinter der wir uns bedroht fühlen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Zwangsfond für Atomkonzerne - Der Bund will die Firmen dazu zwingen, Geld für den Rückbau der Kraftwerke einzuzahlen

Weniger Plastiktüten - EU-Minister machen Weg frei für weniger Plastikmüll

Mehr Seelachs, weniger Scholle - Die EU beschließt die Fischfangquoten für 2014

Marktcheck Tropenholz - Anbieter können nicht nachweisen, dass ihr Holz legal geschlagen wurde

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Trennung ohne Rosenkrieg: Wie Scheidungsmediation funktioniert

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Bundesverfassungsgericht: Steuerbefreiung für Firmenerben teilweise verfassungswidrig
Interview mit Tom-Arne Rüsen, Universität Witten/Herdecke, Geschäftsführender Direktor Wittener Institut für Familienunternehmen

Bundeskabinett verabschiedet PKW-Maut für Ausländer

Russland - Rubel weiter im freien Fall?

Staatsanwaltschaft Ravensburg zur Todesursache des Politikers Schockenhoff

Kabinett billigt Bundeswehreinsatz im Nordirak

Pakistan unter Schock - eine Nation trauert um ihre Kinder

Reaktionen auf BVG-Urteil zur Erbschaftssteuer

Fall Edathy - vor der Befragung im Untersuchungsausschuss

Präsidentenwahl in Griechenland beginnt

EuGH nimmt Hamas von der Terrorliste

EU-Parlament debattiert Anerkennung eines Palästinenserstaates

Nach WM: was ist aus dem Stadion von Manaus geworden?

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt:  Hochnervös - warum der Aktienmarkt so volatil ist

Erbschaftssteuer:  Verfassungsrichter kippen Privilegien für Firmenerben

Währungskrise in Russland - was sind die Folgen für die Bevölkerung?

Neue Streiks oder Einigung? Bahn verhandelt mit GdL-Vertretern

Wirtschaftsmeldungen

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Benjamin Hammer

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Antwort auf Pegida: Berliner SPD will Staatsvertrag mit Islamischen Verbänden

Machtkampf ums Mikro: Opposition kritisiert kürzere Redezeit im bayrischen Parlament

Rettungsinsel in NRW: Friedensdorf Oberhausen hilft verletzten Kindern aus Krisengebieten

Am Mikrofon: Sarah Zerback

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Miese Quoten
Aktuelle Studie belegt: Betreuungsverhältnis in den MINT-Fächern an Hochschulen deutlich schlechter als noch vor zehn Jahren
Telefoninterview mit Dieter Dohmen, Bildungsökonom und Autor der Studie

Studierende unterrichten Flüchtlingskinder
Kölner Uni-Projekt bringt Flüchtlinge und Lehramtsstudierende zusammen - davon profitieren beide Seiten

Wege zu einer besseren Unternehmenskultur
Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter motivieren und langfristig Talente binden

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Film der Woche:
"Die Wolken von Sils Maria" mit Juliette Binoche, Kristen Stewart und Lars Eidinger

Neue Filme:
"Serena" von Susanne Bier
"The Homesman" von Tommy Lee Jones
"Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal" von Shawn Levy
"The Angriest Man in Brooklyn" von Phil Alden Robinson

Dickens und der Weihnachtsabend:
Der Comic-Zeichner und Cartoonist Flix, eigentlich Felix Görmann, im Corso-Gespräch mit Sören Brinkmann über seine Illustration eines Klassikers, Weihnachten im Comic, seine Arbeit, sein Werk

Coole Krawatten:
Wie der Modemacher Chris Zschaber der Krawatte zum Comeback verhelfen will

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Frank Möller: Das Buch Witsch
(Kiepenheuer und Witsch, Köln)
Eine Rezension von Oliver Pfohlmann

Wolfgang Ullrich: Des Geistes Gegenwart
(Verlag Klaus Wagenbach, Berlin)
Ein Beitrag von Joachim Büthe

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Bedrohung für Bangladesch
Forscher schätzen die Geo-Risiken für das am dichtesten bevölkerte Gebiet der Erde ab

Infektiöse Prionen
Einer Studie mit genveränderten Mäusen zufolge könnte die Schafskrankheit Scrapie auch auf Menschen übertragbar sein

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit - 17. Dezember
Mondballett am Jupiter

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Erbschaftssteuer verstößt gegen Grundgesetz - Verfassungsgericht fordert Neuregelung bis 2016

Familienunternehmer verunsichert - Wirtschaftsverbände beklagen mangelnde Planungssicherheit

Lange Schlangen - nach dem Absturz des Rubels geben viele Russen ihr Geld aus, bevor es wertlos ist

Kampf dem Ärzte- und Terminmangel - Bundeskabinett beschließt Versorgungsstärkungsgesetz

Wirtschaftsnachrichten

Böller, Knaller und Raketen - Bundesanstalt warnt vor Gefahren von illegalen Feuerwerkskörpern

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
"Wege der Moderne" - Eine Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst in Wien

Investmentbanker unter Terroristen - Ayad Akhtars neues Stück "The Invisible Hand" in New York

Die Psyche der Pegida - Warum normale Bürger gegen Islamismus demonstrieren

Trauma des Hamas-Terrors - Israelische Künstler und Intellektuelle zur Situation ihres Landes

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Die Revolution ist tot, ihre Helden hinter Gittern - Ägypten nach dem Arabischen Frühling

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Der Wert der Werte: Die CIA und der Folterbericht

Diskussionsleitung:
Klaus Remme, Deutschlandradio

Es diskutieren:
Andreas Schüller, Rechtsanwalt am “European Center for Constitutional and Human Rights”
Constanze Stelzenmüller, Center on the United States and Europe (CUSE) der Brookings Institution in Washington, DC
Hans-Christian Ströbele, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Karsten Voigt, ehem. Koordinator der Bundesregierung für deutsch-amerikanische Zusammenarbeit

Live aus dem DLR-Hauptstadt-Studio, Berlin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Die Geburt Gottes im Menschen - Martin Luther und die deutsche Mystik
Von Corinna Mühlstedt

20:30 Uhr

Lesezeit

Vincent Klink liest aus "Voll ins Gemüse"

Unter den Drucksachen der Moderne ist das Kochbuch dem größten Missbrauch ausgeliefert. Zum Jahresausklang unternimmt die 'Lesezeit' den Versuch einer Ehrenrettung dieses allzu lange profanierten Genres. Vincent Klink, Wirt der Stuttgarter Wielandshöhe und seit langem Verleger der Edition 'Häuptling Eigener Herd', liest aus seinem anekdotenreichen (fast) vegetarischen Kochbuch 'Voll ins Gemüse'. Jürgen Dollase ist als Gastrokritiker ein Sprachereignis. Ausgerüstet mit seinem unbestechlich sezierenden Blick und seiner präzis analysierenden Sprache, verkörpert Jürgen Dollase eine Ein-Mann-Aufklärung in einem Feld, das von Mystifikation und Verschleierung lebt. Dollases Buch 'Himmel und Erde' über sein eigenes Kochen ist ein Boot Camp der Sensorik. Sein Nachdenken über die Trends der regionalen und globalisierten Küche führt direkt in den deutschen Bratwursthimmel. Und Dieter Müller hat als einer der ganz wenigen deutschen Drei-Sterne-Köche (seit 1973 zusammen mit seinem Bruder Jörg in den Schweizer Stuben, seit 1992 auf Schloss Lerbach) nun nicht nur seine Autobiographie geschrieben, sondern erzählt darin auch von den Hintergründen des deutschen Küchenwunders, das er mitbewirkt hat.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Oberpfälzer Kabarettbeben mit Kontrabass
Eine Stunde Lizzy Aumeier
Von Torsten Thierbach

Ihr Körper ist Ihr Kapital. Und sie ist wohlhabend: Lizzy Aumeier. Die selbsternannte 'Sexgöttin aus der Oberpfalz' widerlegt so ziemlich jedes Klischee, das sich Deutschland über die ach so prüden Bayern zurechtgelegt hat. Die 53-Jährige ist voll bissiger Selbstironie, liebt die gepflegte Hinterfotzigkeit und liefert eine Pointenschlagzahl, die zumindest im Süden des Landes ihresgleichen sucht. Dabei hat Lizzy Aumeier eine klassische Ausbildung: Als erste Frau examinierte sie am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg im Fach Kontrabass, anschließend Jazzstudium. Kein Wunder also, dass der Kontrabass auch Mittelpunkt ihrer Kabarett-Programme ist. Lizzy Aumeier weiß ihren schneidenden Humor mit Jazz und klassischen Elementen zu einer noch nie dagewesenen Einheit zu verschmelzen. Mit leidenschaftlicher Rücksichtslosigkeit überrennt sie dabei die Grenzen alteingesessener Erwartungshaltungen. Ihr Publikum will es nicht anders. Ungeniert und gerade raus.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Neuland
Die Blechbläserformation ‚Ensemble Schwerpunkt‘ erarbeitet
Werke von Studierenden der Musikhochschule Hannover

Ensemble Schwerpunkt:
Matthew Brown, Trompete
Matthew Sadler, Trompete
Cecilie Hoel, Horn
Mikael Rudolfsson, Posaune
Janne Ahonen, Tuba

Aufnahme vom 27.11.14 aus der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Eine mehrgliedrige Projektkooperation verbindet in diesem Jahr den Deutschlandfunk und die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Im Fokus steht die der Hochschule gleichwohl entwachsene wie verbundene junge Blechbläser-Formation Ensemble Schwerpunkt. Die fünf jungen Bläser gastierten beispielsweise im April im Kölner Deutschlandfunk beim Veranstaltungswochende '1914 - 2014'. Mit dem Stück 'Krieg' von Jung-Eun Park eröffneten sie das diesjährige‚ 'Forum neuer Musik'. Auch andere Studierende der Kompositionsklasse von Prof. Oliver Schneller schrieben in diesem Jahr neue Werke für dieses Bläserquintett - Deutschlandfunk-Autor Hanno Ehrler begleitete den Entstehungsprozeß. Eine Auswahl der neuen Werke wurde im Rahmen der Hochschulveranstaltung 'Krieg.Mann. Musik' uraufgeführt und dokumentiert.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Chor hat sich in einer alten Werkshalle positioniert (Chorwerk Ruhr / Pedro Malinowski)
Chormusik aus UngarnBalladen und andere Geschichten//Raue Schönheit
Konzertdokument der Woche 24.03.2019 | 21:05 Uhr

Zoltán Kodály und Béla Bartók haben in Dörfern ungarische Volkslieder gesammelt und sie in Noten gefasst. Diese Lieder sind das Herzstück der ungarischen Chormusik. Wie vielfältig und doch typisch sich die Chormusik auch nach Kodály und Bartok entwickelt hat, zeigt das Vokalensemble "Chorwerk Ruhr".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk