Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 19.12.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Ulrich Lüke, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Streit um Fachkräftezuwanderungsgesetz - Kritik vom Tisch? - Interview mit Joachim Pfeiffer, wirtschaftspolitischer Sprecher der Union

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Rechtsextremismus-Verdacht gegen Frankfurter Polizisten - Kein Einzelfall: Interview mit Horst Klee, CDU, Vorsitzende des Innenausschusses in Hessen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Strengere EU-C02-Vorgaben - Deutschland immer der Bremser?- Interview mit Kirsten Lühmann, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Bundestag

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 175 Jahren: Charles Dickens' Erzählung "A Christmas Carol" erscheint

09:10 Uhr

Europa heute

Angst vor No-Deal-Chaos - EU präsentiert Brexit-Notfall-Plan

Länger als geplant - Stand der Koalitionsverhandlungen in Südtirol

Autonome Abhängigkeit (3/5) - Belgrads langer Arm

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Einmal und nie wieder
Auge um Auge, Zahn um Zahn - im Judentum wird nicht gleiches mit gleichem vergolten, aber es ist wichtig, Entschädigung zu leisten, wenn man einem anderen etwas angetan hat. Einmal im Jahr, an Jom Kippur, wird kollektiv Schuld bekannt und Reue gelobt. Teil drei der Reihe zu Sünde, Schuld und Vergebung in den Religionen

Der Stern des Anstoßes
Aviel Sender stammt aus Israel und studiert in Kiel. Vor einigen Tagen kam sein Sohn aus der KiTa und brachte einen selbstgebastelten Weihnachtsstern mit: Gelb, mit sechs Zacken. Sender, der einen Teil seiner Familie durch die Shoah verlor, fühlte sich an den Judenstern der Nazi-Zeit erinnert. Er sprach die Erzieherinnen an und musste einiges aus der deutschen Geschichte erklären. Bin ich überempfindlich?, fragt er im Gespräch mit Gerald Beyrodt

Nonstop-Beten gegen die Abschiebung
In Den Haags Bethel-Kerk finden 24-Stunden-Gottesdienste statt, um einer armenischen Familie Kirchenasyl zu gewähren. Während eines Gottesdienstes darf die Polizei die Kirche nicht betreten. 2010 hatte die Familie einen Asylantrag gestellt, der vor einigen Wochen definitiv abgelehnt wurde

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Die katholische Kirche unter Druck
Welche Zukunftsvisionen haben die Gemeinden?
Live aus der Gemeinde St. Bartholomäus in Wellingholzhausen
Gäste:
Theo Paul, Generalvikar des Bistums Osnabrück
Michael Göcking, Pfarrbeauftragter der Gemeinden Wellingholzhausen/Gesmold
Pater Dominik Kitta, Moderierender Priester
Dr. Christiane Florin, Redakteurin in der Redaktion "Religion und Gesellschaft“ im Deutschlandfunk
Sarah Twyrdy, Gemeindeassistentin
Ferdinand Hartmann, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes Gesmold
Amelie Weßler, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats Gesmold
Am Mikrofon: Bettina Köster und Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Missbrauchsskandal, Kirchenaustritte, Priestermangel: Die katholische Kirche in Deutschland steht mächtig unter Druck. Sie selbst versucht, Strukturen aufzubrechen und setzt auf neue Formen des Gemeindelebens - so wie in Wellingholzhausen im Bistum Osnabrück.
Seit dem ersten Dezember leitet ein Laie die Gemeinden Wellingholzhausen und Gesmold. Der studierte Theologe Michael Göcking führt nicht nur das Gemeindeleben, sondern wird auch predigen. Ein moderierender Priester wird ihm bei seiner Arbeit beratend zur Seite stehen. Aber wieviel Einfluss hat der neue Pfarrbeauftragte tatsächlich? Wie sieht die Gemeinde dieses neue Modell? Und welche Wege muss die katholische Kirche künftig gehen, damit sie wieder mehr Menschen an sich binden kann und ein neues Vertrauensverhältnis entstehen kann?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Nationale Innovationsstrategie für Zucker, Fette etc. in Fertiglebensmitteln

Aus Ärztesicht ein Erfolg: Die Zuckersteuer in Großbritannien

Keine Rentiere zu Weihnachten   Interview mit Eva Klebelsberg, WWF

EU-Fangquote für Nordsee und Atlantik

EU einig über Verbot von Einwegplastik

Mobile Computer: Ausdauer und Geschwindigkeit für unterwegs (Stiftung Warentest)

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Mobile Computer: Ausdauer und Geschwindigkeit für unterwegs (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Zeitzeuge vom Breitscheidplatz: "Es war die Hölle"

Fachkräfte und Einwanderer: Kabinett billigt zwei Gesetze

Kommt jetzt der "Spurwechsel" ? Interview Marian Wendt, CDU-Innenpolitiker

Polizei-Skandal in Hessen - Sondersitzung des Innenausschusses in Wiesbaden

Gedenkfeier: Zwei Jahre nach dem Anschlag auf den Breitscheidplatz Anschlag

"Bereit für Ministerposten" - Debatte um Friedrich Merz

Großbritannien: 100 Tage bis zum Brexit

Für den Fall eines "No Deal" - EU stellt Brexit-Notplan vor

Kein Einweg-Geschirr mehr aus Kunststoff - EU einig über Plastikverbot

Klöckner: Industrie soll Zucker, Salz und Fett reduzieren

Umdenken bei den Grünen? Baerbock will Straftäter schneller abschieben

Hessen: CDU und Grüne einig über Koalitionsvertrag

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Griechenland verabschiedet Haushalt für 2019

Börsenbericht aus Frankfurt mit Blick auf die FED-Sitzung. Im Börsengespräch Christian Kahler, Chef-Aktienstratege bei der DZ Bank

Keine Dividende - Bilanz-Pressekonferenz Ceconomy

Außenwirtschaftsverordnung - neue Regeln bei Übernahme deutscher Firmen

Wirtschaftspresseschau, darin neue EU-Grenzwerte für Neuwagen

Am Mikrofon: Günter Hetzke

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Kein Einzelfall? Kriminologe Rafael Behr über Extremismus in der Polizei

Es gibt noch viel aufzuklären - Gedenken an den Anschlag am Breitscheidplatz

Unerwarteter Geldsegen - Münchner vermacht eine halbe Million Euro an Loitz

Am Mikrofon: Claudia Hennen

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Privatschulen beliebter und elitärer
Interview mit Katharina Spieß, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung(DIW) in Berlin

Solide Gründungskultur an Hochschulen
Zum „Gründungsradar 2018“ ein Interview mit Andrea Frank, Leiterin des Programmbereichs Forschung und Transfer beim Stifterverband der Deutschen Wissenschaft

Von wegen stille Zeit
Wie Lehrer in Niedersachsen lernen, ihre Stimme zu schonen

Weihnachtswünsche für die Bildung (11):
Offenere Stellenvergabe für Promovierende

Am Mikrofon: Sandra Pfister

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

"Das Objektiv an meiner Kamera ist das Einzige, das an mir objektiv ist."
Der Journalist und Fotograf Günter Zint im Corsogespräch über Jugend- und Protestkultur

Das Phänomen "Avicii": Wie Millennials um ihre Popstars 2018 trauern

Neue Filme:
"Mary Poppins Rückkehr"
"Poesie der Liebe"
"Westwood"

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Das Kritikergespräch mit Meike Feßmann und Lothar Müller zu

Michael Kumpfmüller: "Tage mit Ora"
(Kiepenheuer & Witsch, Köln)

Verena Roßbacher: "Ich war Diener im Hause Hobbs"
(Kiepenheuer & Witsch, Köln)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

DNA-Test als Weihnachtsgeschenk?
Genetische Ahnenforschung für Privatpersonen

Von Fleischfressern unterwandert
Die Rote Schlauchpflanze erobert Europa

Social Bots
Diskussion um Kennzeichnungspflicht für Computerprogramme

Akustische Volkszählung bei Piranhas
Forschende proben Monitoring im Amazonas

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 19. Dezember 2018
Supernovae hinter Gasvorhang

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Fachkräftezuwanderung: Was sagt die Wirtschaft zu GroKo-Gesetzentwürfen?

Lex China? Kabinett bringt niedrige Schwellen für Übernahme-Prüfung auf den Weg

14 Notfallpläne gegen den Crash: Wie die EU einen harten Brexit abfedern will

Nach dem Votum für ein Einweg-Plastik-Verbot: Jubel in Brüssel

Wirtschaftsnachrichten

Griechenland verabschiedet ersten Haushalt nach Euro-Rettungsschirm

EU-Kommission und Italien beenden Schuldenstreit

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Quantität und Qualität: Rekordzahlen in den Museen

Weihnachtsgeschäft - Zum Verhältnis von Kunst und Kapitalismus

Wo bleibt das Positive? - Wie Russlands Zensur unbequeme Kultur bedrängt

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Kabinett billigt Gesetze zu Fachkräftezuwanderung

Rechtsextreme in hessischer Polizei, Innenausschuss tagt

USA ziehen sich aus Syrien zurück

Klöckner zur Reduktion Zucker / Fett /Salz in Lebensmitteln

EU-Kommission zu Brexit-Notfallregeln

EU-Kommission und Italien beenden Schuldenstreit

EU einig für Verbot bestimmter Plastikeinwegprodukte

Gedenken am Breitscheidplatz

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

18:40 Uhr

Hintergrund

Strafverfolgung im Darknet - wie der Staat im Netz nach Kriminellen fahndet

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Fortschritt ohne große Worte - Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen

Kein guter Tag für Populisten- Kommissionsentscheidung zu Italien

Beschluss der EU zu Wegwerfartikeln - Darum brauchen wir das Plastikverbot

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Gefährder, Politik und Polizei - Terrorabwehr in Deutschland

Diskussionsleitung:
Gerwald Herter, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Wolfgang Bosbach (CDU), ehemaliger Innenausschuss-Vorsitzender des Deutschen Bundestags
Sebastian Fiedler, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Bundesvorsitzender
Irene Mihalic, Bündnis 90/ Die Grünen, Innenpolitische Sprecherin
Holger Stark, DIE ZEIT

Aufzeichnung aus dem Funkhaus Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

"Verwandeltes Licht": Künstler gestalten Kirchenfenster
Von Susanne Luerweg und Sabine Oelze

20:30 Uhr

Lesezeit

Lesung von den Tagen der deutschsprachigen Literatur (TDDL) in Klagenfurt 2018
Joshua Groß: ,Flexen in Miami'

Einen turbulenten Text der Simulationen, Maskeraden, leichtsinnigen Spiele und der Depressionen und Abstürze hat Joshua Groß in diesem Jahr in Klagenfurt beim Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis vorgetragen. Der 1989 in Grünsberg geborene, in Nürnberg lebende Groß hat schon einige Bücher veröffentlicht und beschäftigt sich überdies universitär mit der Ethik der Textkulturen. Seine Geschichte rund um ein nationales Sportereignis war in ihren erzählerischen Mitteln eine der avanciertesten des Wettbewerbs. Hören Sie genau die Lesung aus dem ORF-Studio in Klagenfurt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Verse wie Nadelstiche
Michael Feindlers ,Artgerechte Spaltung'
Von Fabian Elsäßer

Die Angst geht um in Deutschland. Nicht bei den sogenannten besorgten Bürgern, sondern bei denjenigen, die sich ernsthaft Sorgen um die Demokratie machen. Das Schlagwort von der gespaltenen Gesellschaft schwebt bleischwer im Raum. Michael Feindler analysiert sie mit schmerzhafter Genauigkeit in seinem Programm ,Artgerechte Spaltung', macht uns aber auch Hoffnung, dass dieser Spalt zu kitten sei. Denn bei aller geschliffener Bosheit ist der Mann durch und durch Humanist. Am Ende gar ein Menschenfreund? Vor sechs Jahren war Feindler erstmals in den ,Querköpfen' mit seinem politischen Kabarett im Versmaß zu hören. Die Welt, so scheint es, ist seitdem schlechter geworden. Feindlers Gedichte, Conferencen und neuerdings auch deutlich mehr Lieder indes immer besser.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 9 D-Dur

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Kent Nagano
Aufnahme vom 21.10.2018 von Deutschlandfunk Kultur in der Berliner Philharmonie

Am Mikrofon: Klaus Gehrke

Genau genommen ist diese ,Neunte' eine Unvollendete: Denn Gustav Mahler, der nach fast jeder Aufführung seiner vorherigen Sinfonien kleine Details in der Instrumentierung veränderte, bekam dieses Werk nicht mehr zu Gehör. Dennoch besitzt Mahlers Sinfonie Nr. 9 D-Dur eine Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen kann. Für den Dirigenten Kent Nagano verbindet sich mit ihr sein internationaler Durchbruch 1984. Als er 2000 die Leitung des Deutschen Symphonie-Orchesters übernahm, setzte Nagano kurz darauf Mahlers ,Neunte' auf das Programm. Am 21. Oktober dieses Jahres spielte das DSO Berlin unter Naganos Leitung dieses großräumige Werk erneut. Wie sieht der Dirigent Mahlers Sinfonik heute, wie hat sich seine Interpretation weiterentwickelt? Klaus Gehrke hat mit Kent Nagano gesprochen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Linda Teuteberg, FDP, zum Fachkräftezuwanderungsgesetz

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Besucher betrachtet  in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) die Bilder von Adam und Eva um 1508/10 des Renaissance-Maler Lucas Cranach d. Ä..   (dpa / Federico Gambarini)
Gender TroubleWarum Geschlechterforschung so umstritten ist
Aus Kultur- und Sozialwissenschaften 17.10.2019 | 20:10 Uhr

Kritik kommt nicht nur von Rechtspopulisten, auch von feministischer Seite wird die Geschlechterforschung attackiert. Insbesondere die These, dass bei der Einteilung der Menschen in "Männer" und "Frauen" nicht-heterosexuelle Formen von Identität ausgeschlossen bleiben, ist umstritten.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk