Donnerstag, 21.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 04.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Ines Bauschke, Buchholz
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Ethikrat positioniert sich zu "Sonderregelung für Geimpfte" - Was weiß die Forschung mittlerweile über die Virenweitergabe durch Geimpfte? - Interview mit Friedemann Weber, Direktor des Instituts für Virologie an der Universität Gießen

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach Sitzung des Koalitionsausschusses - Mehr Unterstützung für die Ärmsten zur Linderung der Corona-Folgen? - Interview mit Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach dem ersten Koalitionsausschuss in neuer Konstellation - Konstruktives Arbeiten oder Wahlkampf? - Interview mit Ralph Brin khaus (CDU), Unions-Fraktionsvorsitzender im Bundestag

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der Politiker Friedrich Ebert geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Von Krise zu Krise: Das politische System Italiens -
Interview mit Roman Maruhn, Politikwissenschaftler

Italiens Kampf gegen Corona: Venetien hat vieles richtig gemacht

Impfstatus auf dem Smartphone: Dänemark entwickelt digitalen Corona-Pass

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Der heilende Pastor von Baltimore
Reverend Terris King und andere schwarze Kirchenführer in den USA setzen auf Gesundheitsvorsorge - und kämpfen gegen die Corona-Impfskepsis, die vor allem unter Afroamerikanern stark verbreitet ist

Bidens Trans-Rechte provozieren Jubel und Widerstand
Der neue US-Präsident will eine Regierung, die „aussieht wie Amerika" - und schließt Transmenschen explizit in die Gesetzgebung ein. Christlich-konservative Gruppen sehen sich bedroht

Am 7. Februar wird in Ecuador gewählt. Das Land in den Anden ist von der Corona-Pandemie im südamerikanischen Vergleich besonders stark betroffen. Sowohl die katholische Kirche als auch Freikirchen versuchen die Not zu lindern

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

5G statt UMTS & LTE: Neuer Mobilfunk-Standard - neue Smartphones?

Gäste:
Hannes Rügheimer, Redaktion Connect
Urs Mansmann, c’t - Magazin für Computertechnik
Stefanie Kahnert, Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
Am Mikrofon: Stefan Römermann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Glaubt man den Versprechen der Mobilfunkanbieter ist die Sache klar: Der neue Übertragungsstandard 5G soll die mobile Internetnutzung mit Smartphone und Laptop revolutionieren. Zumindest in der Theorie können damit Daten sogar schneller übertragen werden als mit einem klassischen DSL-Anschluss. Videos und Fotos lassen sich damit in Sekundenbruchteilen verschicken, Musikdateien oder ganze Kinofilme in HD-Qualität blitzschnell herunterladen. Doch für den Ausbau der passenden 5G-Netze werden dann in absehbarer Zeit die Funkstationen des alten 3G-Netzes abgeschaltet oder auf den neuen Standard umgerüstet. Das bringt Probleme für Menschen mit älteren Smartphones. Im „Marktplatz” beantworten wir Ihre Fragen und erklären, was Sie darüber wissen müssen: Welche Handys werden binnen Jahresfrist wohl nicht mehr funktionieren? Muss ein neues Gerät auf jeden Fall den neuen 5G-Standard unterstützen? Worauf sollte ich sonst noch beim Smartphone-Kauf achten? Und wie finde ich einen passenden Mobilfunkvertrag? Antworten geben Expertinnen und Experten, die Moderator Stefan Römermann eingeladen hat. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Der Stand der Standortsuche für ein Atommüllendlager - Interview mit Christoph Hamann

Geier - in Afrika bedroht, aber wichtig für die Natur

Stiftung Warentest prüft CO2-Ampeln - Interview mit Markus Bautsch

Der Kiezbote - ein Projekt für Paketzustellung ohne Stau und Abgase

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Rollentrainer

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Ethikrat zu Umgang mit Geimpften/ Spahn-Vorstoß

Interview mit Volker Lipp, Mitglied im Deutschen Ethikrat zu Sonderregeln für Geimpfte

Ergebnisse des Koalitionsausschusses

EU und GB suchen Verständigung über Nordirland nach dem Brexit

BM Karliczek PK zu Weltkrebstag

Sport: Boykottaufrufe vor Olympischen Spielen in Peking

Vorschläge des Ethikrats zum Umgang mit Geimpften

Ausbreitung der Südafrika-Mutation in Tirol

Protest und ziviler Ungehorsam in Myanmar - Militär sperrt soziale Medien

Liz Cheney behält ihr Führungsamt bei den Republikanern

US Supreme Court zum Welfenschatz

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Erklärwerk Deutsche Bank

Deutsche Bank wieder in den Schwarzen Zahlen

Börse Aus Frankfurt: Wende für die Deutsche Bank? Im Börsengespräch: Philipp Häßler, Pareto

Erster Börsengang 2021 - Auto1 begeistert Investoren

Zurück in die Krise? - Wie die Pandemie den griechischen Aufschwung abwürgt

Kartellamt verhängt Bußgelder gegen Stahlschmieden

Bus- und Bahn-Betreiber fordern weitere Milliarden-Hilfe

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Interview mit Marc Lürbke zu Sexuelle Gewalt an Kindern in NRW: Neue Vorwürfe gegen das Jugendamt Höxter

Urteilsverkündung: Das Netzwerk um die rechtsterroristische "Gruppe Freital"

Niedersachsen: Spürnasen im Einsatz - Hunde erschnüffeln Corona

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Wirtschaft first: Ende der Sozialwissenschaften für angehende Lehrkräfte?
In NRW protestieren Studierende gegen die Abschaffung des Schulfachs SoWi, das gegen Wirtschaft und Politik getauscht werden soll

Bitte keine Prüfungen!
SchülerInnen wollen die Landesregierung in Schleswig-Holstein dazu bringen, dass sie dieses Jahr wegen der Pandemie keine Prüfungen ablegen

Rubrik „International“
Japans Schulen regeln selbst die Farbe der Unterwäsche
Sie wollen bilden und erziehen, deswegen schauen japanische Schulen streng auf die Unterwäsche ihrer SchülerInnen

Schwänzen leicht gemacht? IGS Kronsburg fahndet nach abgetauchten SchülerInnen
In Hannover versuchen die Lehrenden einer Schule, dass möglichst wenige SchülerInnen während der Corona-Pandemie fehlen

Am Mikrofon: Martin Schütz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Konzertteilnahme mit Corona-Impfung?
Kritik an der Forderung von CTS Eventim
Stefan Schornstein im Gespräch mit Raphael Smarzoch

„Memphis. 40 Jahre Kitsch und Eleganz"
Ausstellung im Vitra Design Museum
Mateo Kries im Corsogespräch mit Raphael Smarzoch

Neuer Kunstraum
Apotheke wird zum Sexspielzeugmuseum

Am Mikrofon: Raphael Smarzoch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Neue Pressekultur im Weißen Haus - was macht die Regierung Biden anders?

Comedian in Haft - wie viel Satire ist in Indien erlaubt?

Mehr Geld für Bild TV - trotz oder wegen schlechter Quoten?

"Social Media-Krieger" - Ungarische Regierung setzt stärker aufs Internet

Schlagzeile von morgen: Donau-Zeitung, Dillingen

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Asal Dardan: „Betrachtungen einer Barbarin“
(Hoffmann und Campe, Hamburg)
Ein Gespräch mit der Autorin

Raphaela Edelbauer: „Dave“
(Klett-Cotta, Stuttgart)
Ein Beitrag von Jan Drees

Oyinkan Braithwaite: „Das Baby ist meins“
Aus dem Englischen von Yasemin Dinçer
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Birgit Koß

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Streit um Genomsequenz-Datenbanken
Wer hat Zugang und wer bezahlt dafür?

Corona-Prognose für Mitte Februar
Worauf müssen wir uns einstellen?

Zutritt nur für Corona-Geimpfte?
Der Ethikrat ist gegen Sonderrechte

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 04. Februar 2021
Friedrich Hund, der Quantentunnel und die Sterne

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Koalitionsausschuss: Kinderbonus und Steuererleichterung für Unternehmen

Unterstützung bei Grundsicherung: Reicht das Geld?

Keine Corona-Hilfe: Selbständige im Nebenerwerb gehen leer aus

Verantwortlich - Unternehmensberatung McKinsey zahlt $573 Mio wegen Opioid-Krise

Deutsche Bank mit erstem Gewinn seit 2014 - Commerzbank mit Milliardenverlust

"Wir kaufen Dein Auto" - und wie gut verkaufen sich die Aktien von Auto1?

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Nicht zuständig. Der Supreme Court hat zum Thema Welfenschatz entschieden

Putsch in Myanmar - die Folgen für die Kulturwelt

Beziehungskiste - Der Film "Malcolm & Marie" läuft bei Netflix an

Neuer Forschungszweig: "Democratic Vistas. Reflections on the Atlantic World"

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Ethikrat empfiehlt vorerst keine Sonderrechte für Geimpfte

Ausbreitung der Südafrika-Mutation in Tirol

Reaktionen auf Ergebnisse des Koalitionsausschusses

Weltkrebstag: Vorbeugung, Erforschung und Behandlung

Kritik an Woelki: Online-Konferenz zu Synodalem Weg

Belgien: Iranischer Diplomat wg Anschlagsplänen verurteilt

Int. Strafgerichtshof hält früheren Rebellenkommandanten Ongwen für schuldig

Proteste gegen Militärmachthaber in Myanmar - Regime sperrt Facebook

Biden lässt alles überprüfen: Auch US-Truppenabzug aus Deutschland auf Eis

USA: Repräsentantenhaus stimmt über Marjorie Taylor Greene ab

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Krisenanfällig und reformbedürftig: Minijobs in der Corona-Krise

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Ethikrat: Keine Besserstellung für Geimpfte

Coronahilfen: gezielt aber halbherzig

Internationaler Strafgerichtshof verurteilt ugandischen Rebellenführer

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Ein etwas anderer Wahlkampf: Für den Online-Dialog werben per Plakat
Dazu:
Interview mit Dr. Stefan Merz, Direktor Wahlen bei Infratest dimap

Eine fatale Fehleinschätzung? Der Umgang mit Corona in Sachsen

Ein Quereinsteiger will in den Bundestag: Daniel Margraf (ÖDP)

Eine Nachbarschaft neu denken: Wie viel Brandenburg-Berlin wollen die Bürger?

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Ungleiche Behandlung von Asylsuchenden
Zwei Studien beleuchten Diskriminierung in Deutschland

Humor in Krisenzeiten
Über die gesellschaftliche Funktion von Satire und Comedy

Die Zukunft der Paulskirche
Historiker plädieren für Ankerorte der Demokratie

Französische Nationalheldin im Forscher-Focus
Neue Perspektiven auf Jeanne d´Arc

„Kant - Ein Rassist?“
Interdisziplinäre Diskussionsreihe an der Berlin-Brandenburgischen
Akademie der Wissenschaften

Am Mikrofon: Bettina Köster

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

„JazzFacts"-Fragebogen
Sebastian Gille
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Er klingt so expressiv wie kein anderer: Saxofonist Sebastian Gille ist einer der großen Individualisten der deutschen Jazzszene. Im Gespräch über Lieblingsstücke und Grundsatzfragen gibt er Einblick in seine musikalische Gedankenwelt. 2017 zog Sebastian Gille aus Hamburg nach Köln. Als Mitglied des Klaeng-Kollektivs und begehrter Mitspieler in vielen Bands ist er seither ein Aktivposten der dortigen Szene. Unverkennbar macht ihn sein persönlich gefärbter Ton. Mal mischt er sich bis zum Verschwinden in Ensembleklänge, mal scheint er vor Leidenschaft zu explodieren; in einem Atemzug kann er sich vom Flüstern zum Schrei wandeln. Als Solist wurde Gille vielfach ausgezeichnet, u. a. 2018 mit dem SWR Jazzpreis. Vor zehn Jahren entstand sein Debüt als Bandleader; voraussichtlich dieses Jahr wird der im Deutschlandfunk produzierte Nachfolger erscheinen. Im unregelmäßig stattfindenden „Jazzfacts”-Format „Fragebogen“ nehmen die Gäste im musikalischen Blind-Test zu vorgespielten Tonträgern Stellung, bringen eine eigene Hörauswahl mit und geben Auskunft über ihre Gedanken zur Musik.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Impulsgeber für das „Early Music Revival"
Der Flötist und Musikforscher David Munrow (1942-1976)
Am Mikrofon: Helga Heyder Späth

Wie kaum ein anderer hat David Munrow die Wiederentdeckung der Alten Musik im späten 20. Jahrhundert initiiert und geprägt, und das nicht nur in Großbritannien. Um Forschung und Aufführung zu vereinen, hatte er 1967 zusammen mit Christopher Hogwood das Early Music Consort of London gegründet, dem er nicht zuletzt mit seinem avancierten Blockflötenspiel die lebendigen Impulse gab. Munrow war unermüdlich darin, das Interesse auch für die Musik und die Instrumente des Mittelalters und der Renaissance zu wecken. Er lehrte u. a. an der Royal Academy of Music und trat mit seinem Consort auch im Fernsehen und im Radio auf. Seine eigene Radioshow „Pied Piper” (Rattenfänger) stellte Musik von den Troubadours bis zu Bach vor. Sie richtete sich vor allem an ein junges Publikum und erfreute sich allgemein sehr großer Beliebtheit. Sein selbst gewählter Tod mit nur 33 Jahren bedeutete ein jähes Ende für alle Projekte. Auf gut 50 LPs, die Munrow in acht Jahren einspielte, hat seine Kunst überlebt, einige Aufnahmen sind auch heute noch im Handel erhältlich.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Olympia 2022 - 1 Jahr vor den Olympischen Winterspielen in Peking

Tokio - Sexismus-Vorwürfe gegen Olympiachef

Ethikrat - Statement von Alena M. Buyx:
"Profi-Sportler fallen nicht unter Priorisierungsregeln"

Tennis - Australian Open finden trotz Corona-Fall wie geplant statt

Ski Alpin - Dreßen vor Abfahrts-Comeback in Garmisch-Partenkirchen

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Jürgen Trittin, Grüne, zu Joe Bidens Rede

Am Mikrofon: Rainer Brandes

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk