Donnerstag, 21.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 09.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Detlef Ziegler, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Jessica Gienow-Hecht, Kennedy-Institut, zum Impeachment

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Johannes Nießen, Leiter Gesundheitsamt Köln, zur Corona-Nachverfolgung

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Michael Müller, Regierender Bürgermeister Berlin, zu Corona-Gesprächen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 175 Jahren: Der Ingenieur Wilhelm Maybach geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Baltische Staaten und 17+1-Gipfel - Vorbehalte gegenüber China
Corona-Hilfsgelder - Europäisches Parlament debattiert über Fazilität
Pakt der Visegrad-Hauptstädte - Zusammen mehr erreichen

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Selbstbestimmung muss auch im Sterben gelten“
Interview mit der Bochumer Theologin Isolde Karle, Mit-Autorin eines FAZ-Artikels über den assistierten Suizid. Der Artikel hat eine heftige Kontroverse innerhalb der evangelischen Theologie ausgelöst, unter anderem wegen des Vorschlags, dass kirchliche Einrichtungen sollten „einem Sterbewilligen unter kontrollierten und verantworteten Rahmenbedingungen in einem aus dem christlichen Glauben entspringenden Respekt vor der Selbstbestimmung Beratung, Unterstützung und Begleitung (zum Suizid) anbieten“. Hat die Kritik sie nachdenklich gemacht?

Sachsens Landeskirche sucht die Grenze zwischen konservativ und rechtsextrem
Vor mehr als einem Jahr trat Landesbischof Carsten Rentzing zurück, ein Nachfolger ist gewählt. Doch die evangelische Kirche Sachsens ringt noch immer mit dem Konflikt, der zum Rücktritt führte. Eine „Spurgruppe“ soll rote Linien ziehen zwischen christlich-konservativen und nicht verfassungsgemäßen Extrem-Positionen - eine schwierige Aufgabe

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Influenza und Corona
Zwei Viren fordern die Medizin heraus

Gäste:
Prof. Dr. med. Mathias Pletz, Direktor des Instituts für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Jena; Mitglied des Expertenbeirates Influenza des Robert-Koch-Instituts, Berlin
Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer, Leiter der Klinischen Infektiologie am Universitätsklinikum Köln
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

11:05 Uhr-Gespräch:
Medikamente gegen Corona-Infektion
Prof. Dr. med. Gerd Fätkenheuer, Leiter der Klinischen Infektiologie am Universitätsklinikum Köln

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Entfallen in dieser Sendung!

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wegwerfgesellschaft ade - Abstimmung über EU-Aktionsplan zur Kreislaufwirtschaft

Zu unambitioniert? Französisches Gesetzesprojekt Klima und Resilienz

Schnee, Sturm, Frost - Häuser vor Unwetterschäden schützen, Interview mit Werner Weigl

Datenschutz und Verschlüsselung - Alternativen zu WhatsApp

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Plötzlich ein Pflegefall - was können Angehörige tun?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Corona-Debatte vor BundLänder-Treffen

Auf Sicht fahren oder Öffnungspläne? Achim Kessler, gesundheitspolitischer Sprecher Linke BT

Schneechaos hält an - Hunderte harren nachts auf Autobahn aus

Impeachment in den USA beginnt

Ukraine verärgert über Steinmeiers Äußerungen zu Nord Stream 2

Vatikan sieht nach Medienberichten keine Pflichtverletzung Woelkis

Club WM in Katar

Europaparlament über Corona-Wiederaufbaufonds

WHO-Covid-Expertenteam in Wuhan mit ersten Eindrücken

Bauernproteste gegen Insektenschutz

81 EP-ler fordern Absetzung von Borell

BM Lambrecht zum Safer Internet Day

Menschen trotzen Versammlungsverbot - Lage in Myanmar spitzt sich zu

Russland hofft auf schnelle Zulassung des Corona-Impfstoffs Sputnik V

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Exporte brechen 2020 ein - aber zum Jahresende wieder Erholung

Börsenbericht aus Frankfurt: Tesla akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel und treibt den Kurs - Im Börsengespräch: Timo Emden, Frankfurt School of Finance

Mit Staatshilfe: Wie lief es zuletzt bei TUI?

Schwarzarbeit im Pandemiejahr - Olaf Scholz zieht Bilanz

Grundsteuer: Baden-Württemberg setzt auf Bodenwertmodell

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Schneechaos bei Bielefeld: Autofahrer sitzen seit gestern auf der Autobahn fest

Verlängerung des Lockdown? Sachsens Kabinett im Bürgerdialog

Sechs Monate Proteste in Belarus: Die "alternative Botschaft" von Berlin

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Nach den Leitlinien und vor den Bund-Länder-Gesprächen: Was die Schulleitungen fordern
Interview mit Harald Willert, Vorsitzender der Schulleitungsvereinigung NRW

Digitale Lehre: Best Practice Beispiel der Uni Hamburg
Wenn Lehrveranstaltungen extra fürs Digitale konzipiert werden, funktioniert auch ein Online-Semester, wie die Uni Hamburg zeigt

Hochschulen in Brandenburg: Sinn und Unsinn von Präsenzprüfungen
Trotz Corona-Pandemie müssen sich in Brandenburg viele Studierende für ihre Prüfung mit Abstand und Maske in einen großen Hörsaal setzen

Rubrik „International“
Reihe: „Hilfen aus Brüssel: Wie setzen Länder EU-Gelder im Bildungsbereich ein?“ - Beispiel Polen
Schulen und Hochschulen in Polen profitieren von den EU-Fördermitteln, um Geräte und Materialien anzuschaffen oder teilweise sogar einen ganzen Campus zu bauen

Am Mikrofon: Sabrina Loi

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Coronakonforme Konzerte
Das Vertical Theatre macht es möglich

Fiktionscheck:
Wie mit „Halbwahrheiten" umgehen - Nicola Gess im Corsogespräch mit Susanne Luerweg

Film der Woche:
Zwei Heimatlose - Tom Hanks und Helena Zengel im Western „Neues aus der Welt"

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Hilfe gegen Cybermobbing, Sexting und Fakenews: Wie Juuuport-Scouts Rat geben

Passwörter geändert? Beauftragter für Medienkompetenz Jochen Fasco im Gespräch

Aus für Klubrádió? Ungarisches Gericht entscheidet über Sendefrequenz
Kollegengespräch mit Clemens Verenkotte

Kurzes Aufblühen - Clubhouse in China jetzt offenbar gesperrt

Pressefreiheit vs. Grabfrieden: Freispruch für Estonia-Dokumentarfilmer

Schlagzeile von morgen: Nordkurier - Anklam

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Harald Martenstein: „Wut“
(Ullstein Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Oliver Pfohlmann

Robert Pfaller: „Blitzende Waffen.
Über die Macht der Form“
(S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M.)
Vorgestellt von Ruthard Stäblein

„Ameisen unterm Brennglas“
Roman des Schweizer Autors Jens Steiner
(Arche Verlag, Hamburg)
Vorgestellt von Holger Heimann

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Ursprung des Coronavirus
Wie sind die WHO-Fachleute in Wuhan vorgegangen?

Milliarden-Fördergelder
Wer darf den deutschen Quantencomputer bauen?
Interview mit Tommaso Calarco, Forschungszentrum Jülich

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Fliegende Windkraftanlagen
Seildrachen im Aufwind

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 09. Februar 2021
Karl-Heinz Rädler und das magnetische Universum

Am Mikrofon: Sophie Stigler

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Außenhandel - 2020 stärkster Exporteinbruch seit der Finanzkrise

Corona-Schutzkonzepte - Was haben Unternehmen denn zu bieten?

Altmaier will Systemwechsel bei Finanzierung des Ökostroms

Jahresergebnis - Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls

Resilienz-Fazilität - Europaparlament über Corona-Wiederaufbaufonds

Tesla und der Bitcoin - Heilige oder unheilige Allianz?

Tagesbilanz von der Börse

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Digital und analog - Die Auswahl zum Berliner Theatertreffen steht. Jurorin Cornelia Fiedler im Gespräch

Historikerstreit in Polen - Urteil gegen Holocaust-Forscher

Meister des Drehbuchs - Jean-Claude Carrière ist tot

Am Mikrofon: Jörg Biesler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

USA: Vor dem Start des zweiten Impeachment-Verfahren gegen Ex-Präsident Trump

Winterwetter legt Autobahnen lahm - Folgen der Frostnächte für Wohnungslose

Debatte um Corona-Lockerungen vor MP-Konferenz -Thüringen will ab 100er-Inzidenz lockern

ZEW-Untersuchung: Busreisen zu 'Querdenken'-Demos trieb Pandemie

Sorge vor Corona-Mutation - Österreich verschärft Ausreiseregeln für Tirol

Nordstream2 und Russland-Politik - Ukrainische Kritik an Bundespräsident Steinmeier

EU-Außenbeauftragten Borrell verteidigt sich gegen EU-Parlamentarier-Kritik

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Energie ohne Abgas: Wie Hamburg zur Wasserstoff-Metropole werden will

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Auftakt im Impeachment gegen Ex-Präsident Trump

Ukranischer Botschafter kritisiert Steinmeier wegen Nordstream-Aussage

Elon Musk bringt Bitcoin-Kurs auf Rekordhoch

19:15 Uhr

Das Feature

„Russland der Zukunft“
Die ungenehmigte Partei hinter Alexei Nawalny
Von Mario Bandi
Regie: der Autor
Produktion: Deutschlandfunk 2021

Bei Jekaterinburg soll eine riesige Mülldeponie entstehen - ausgerechnet an einer Stelle, wo Beryll und Smaragde reichlich vorkommen. Ein dunkles Geschäft? - Einwohner protestieren, die Behörden schauen weg. Aber ein Team von Alexei Nawalnys „Stiftung für Korruptionsbekämpfung“ geht dem Fall nach. Über 200 Festangestellte arbeiten für die Stiftung in 40 Städten von Kaliningrad bis Wladiwostok. Sie träumen von einem Land ohne Staatsmafia, Korruption, Krieg, Gewalt und Armut - und ohne Putin. Es ist der Kern von Nawalnys Partei „Russland der Zukunft“, die ohne Angabe von Gründen seit Jahren keine Zulassung erhält. Der Autor besuchte die Büros von Nawalny in Perm, Jekaterinburg, Moskau und St. Petersburg und stellte fest: Nawalnys junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen in den politischen Kampf und fürchten sich vor nichts.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Gemeinsame Kindheit
Von Ernst Jandl, Friederike Mayröcker
Regie: Raoul Wolfgang Schnell
Mit Herbert Fleischmann, Elisabeth Opitz, Christoph Quest, Cay-Michael Wolf, Alwin Joachim Meyer, Margot Leonard, Sabine Postel, Rosemarie Voerckel u.a.
Produktion: WDR 1970

Eine Frau und ein Mann erinnern sich an ihre Kindheit und stellen fest, dass nicht allein die Zeit, sondern auch die Orte ihrer Kindheit nahezu identisch sind. In fröhlicher Stichomythie, in Passagen, in denen sich die Rede überschlägt, sich die Reminiszenzen überlagern, in rasch wechselnden Bildern und Szenen zieht das Kaleidoskop der „Gemeinsamen Kindheit” vorüber. Die Frau und der Mann geben sich der Erinnerung aber nicht über intellektuelle Reflexion hin. Vielmehr retten sie mit den Mitteln der sprachlichen, bis hin zum reinen Laut erfolgenden Reduktion und freien Assoziation für sich etwas von der kindlichen Unbefangenheit, die sie längst als Erwachsene verloren haben.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Jason Moran
Quer durch die Klaviergeschichte
Aufnahme vom 30.5.2019 aus dem Beethoven-Haus Kammermusiksaal beim Jazzfest Bonn
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Jason Morans pianistische Bandbreite reicht vom Harlem-Stride-Stil über innige Balladenkunst bis zu energetischen Avantgardeklängen. Bei seinem Solo-Recital im Beethoven-Haus zog der Amerikaner alle Register seines Könnens. Jaki Byard, Andrew Hill, Muhal Richard Abrams: Es sind nicht die offensichtlichen Jazz-Piano-Größen, die Jason Moran zu seinem originellen Klavierstil angeregt haben. Der in Texas geborene Wahl-New Yorker ist nicht nur ein brillanter und vielfach ausgezeichneter Musiker, er beschäftigt sich daneben auch mit bildender Kunst und Performance. Als Bandleader konzipierte er mehrere Multimedia-Projekte, die sich kreativ mit dem Werk historischer Jazz-Größen auseinandersetzen. Als Komponist kooperierte er mit Performance- Künstlerinnen und Filmemacherinnen, als Kurator und bildender Künstler arbeitete er mit bedeutenden Museen zusammen. Morans Musik vereint ausgeprägtes Strukturbewusstsein mit aufregenden Improvisationsqualitäten. An seinem Abend im Beethoven-Haus schlug er einen Bogen von James P. Johnsons Virtuosen-Stück „Carolina Shout“ bis zu seiner persönlichen Variante von Minimal Music.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Der Klang der Sorgfalt
Zum 150. Todestag von Heinrich Steinweg
Von Bettina Mittelstraß

Am 7. Februar 1871 starb in New York der deutsche Klavierbauer Heinrich Engelhard Steinweg und übergab drei seiner Söhne einen der bis heute erfolgreichsten Klavierbaubetriebe der Welt: Steinway & Sons. Steinway-Flügel sind der Inbegriff von traditioneller Handwerkskunst gepaart mit moderner Technologie und für immer verbunden mit der internationalen Konzertkultur. Ihr Klangbild gilt als einzigartig und unverwechselbar und hat die Musikgeschichte geprägt. Zum 150-jährigen Todestag des Firmengründers erinnert eine „Musikszene” an die Anfänge im Harz, den ersten Flügel, den Steinweg in der Küche seines Wohnhauses baute, an die Auswanderung nach Amerika und den Aufbau der Firma zusammen mit seinen Söhnen. Steinwegs Leidenschaft lebt weiter, sein Lebenswerk wird in der Hamburger Steinway Manufaktur weitergebaut und weiterentwickelt.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview zum EU-Wiederaufbaufonds mit Guntram Wolff, Bruegel-Institut

Am Mikrofon: Bastian Brandau

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk