Donnerstag, 12.12.2019
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 21.02.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Annette Bassler, Mainz
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Gorch-Fock-Werft offenbar insolvent - War das Desaster um Segelschulschiff nicht absehbar? - Interview mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann, verteidigungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Vor der Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan - Katholische Kirche endlich zur Aufarbeitung bereit? - Interview mit Pater Ansgar Wucherpfennig, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Trotz des Falls Khashoggi und der außenpolitischen Gemengelage - Lockerung des Rüstungsexport-Stopps gegenüber Saudis opportun?- Interview mit Arne Lietz, verteidigungspolitischer Sprecher der SPD im Europaparlament

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christine Heuer

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner wird ermordet

09:10 Uhr

Europa heute

Am Wendepunkt - Die Slowakei ein Jahr nach dem Mord an Jan Kuciak

Ein Land zwischen Ost und West - Vor den Wahlen in Moldau

Lappland - Zu warm für Touristen und Rentiere (4/5)

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Gehört der politische Islam zu Deutschland?
Nein, sagen jene Islam-Experten, die von zwei CDU-/CSU-Politikern um Essays gebeten wurden für ein Buch, das am Abend in Berlin vorgestellt wird

Den Radikalen Konkurrenz machen
Junge Muslime bekommen auf ihre Fragen in Deutschlands Moscheen nur selten befriedigende Antworten, kritisiert der islamische Theologe Samet Er. Er will das ändern, indem er die Sprache der Jugendlichen spricht

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Bafög, Job, Stipendium, gut kalkulieren - So finanziere ich mein Studium
Am Mikrofon: Armin Himmelrath
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Um die 900 Euro monatlich brauchen Studentinnen und Studenten in Deutschland durchschnittlich zum Leben - Tendenz steigend allein schon aufgrund der Wohnungsmietpreise. Längst nicht jede Familie kann sich diese Ausgaben problemlos leisten, so dass mehr als zwei Drittel der Studierenden neben dem Studium noch jobben gehen. Welche Finanzierungsmöglichkeiten fürs Studium gibt es? Wie lassen sich die Erfolgschancen bei einer Stipendienbewerbung verbessern? Welche Voraussetzungen müssen für einen erfolgreichen BAföG-Antrag erfüllt sein? Wo gibt es verbilligte Angebote für Dienstleistungen ausdrücklich für Studenten - wie z.B. die Einrichtung eines Girokontos? Wie lassen sich die Ausgaben fürs Wohnen niedriger halten, was bieten Studentenwohnheime oder Wohnungsbaugenossenschaften an? Und lohnt es sich, ein Studium notfalls auch durch Kredite zu finanzieren? Unsere und Ihre Fragen diskutieren Armin Himmelrath und Expertinnen und Experten - live auf der Bildungsmesse ‚didacta‘ in Köln. Hörerfragen sind willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Brasilien: Schwarzer-Peter-Spiel nach Dammbruch-Katastrophe von Brumadinho

Amerikas Wirtschaft umkrempeln: Was bietet der Green New Deal den US-Wählern?

Sind Männer die größere Klimasünder als Frauen? Ökostudie der ETH Zürich

Mehr Fans als Kritiker: IASS-Sozialbarometer der Energiewende

Sperrig aber wichtig: Wo der Verbraucherpreisindex unseren Alltag prägt

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Kühlschrank richtig reinigen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Bund und Länder machen Weg für Digitalpakt frei
Interview mit Marlis Tepe, GEW-Vorsitzende

Bangladesch: viele Tote bei Feuer in der Altstadt von Dhaka

BVerfG: Ausschluss Behinderter von der Wahl ist verfassungswidrig

Bundestag entscheidet über Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr

Brexit: Oppositionschef Corbyn will Konsens ausloten

Urteilsverkündung im Prozess gegen Mitarbeiter von Heckler & Koch

Vatikan: Gipfeltreffen zum Missbrauchsskandal - wegweisend für Pontifikat?

Vor Anti-Missbrauchsgipfel in Rom - Auch Chiles Kirche im Kreuzfeuer der Kritik

Slowakei - Ein Jahr nach dem Mord an Investigativ-Journalist Jan Kuciak

Trump verweigert Dschihadistin Rückkehr in die USA

Schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg in Brüssel

Sport: Ski-Nordisch WM

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Samsung-Manager Justin Denison zu "Fold"

Satte Dividende - Telekom beglückt Aktionäre

Börse aus Frankfurt: Telekom-Zukunft - Smartphones oder 5G? Im Gespräch: Hendrik Leber, Acatis

"Fold" - Samsung bringt auffaltbares Smartphone auf den Markt

Henkel-Chef Hans Van Bylen: Wir sind kerngesund

Neue Düfte und Verpackungen - Henkel investiert

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Missbrauchskonferenz im Vatikan - Reaktionen in Deutschland

Gorch-Fock-Krise und kein Ende: Elsflether Werft hat Insolvenz angemeldet

Interview mit Thomas Schmeckpeper, GUT: Eine Seilbahn als Weg aus dem Kölner Verkehrschaos?

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Grünes Licht für den Digitalpakt
Reaktionen und Abstimmung im Bundestag

Was müssen Schulen machen, um Geld ausdem Digitalpakt zu bekommen?
Interview mit Hans-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes

Live von der didacta 2019
Im Fokus die Talentschulen in NRW
Deutschlandradio-Messestand Halle 6.1., Standnr. F-79

Zweiter Teil der didacta-Reihe
Digital Zoom - Unterrichtstrends 2019

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

„Bughouse Square“
Ein Podcast über das Archiv von US-Radiolegende Studs Terkel

Comic-Autor Kai Pfeiffer im Corsogespräch mit Juliane Reil über die Graphic Novel ,Bei Gefallen auch mehr ...' und Onlinedating heute

Corso App-Test: „Sound of Design“
Die Pinakothek der Moderne macht ihre Bestandsklassiker hörbar

Schlusswort
Brit-Awards-Moderator Jack Whitehall über prominentes Schwänzen

Am Mikrofon: Juliane Reil

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Ein Jahr nach dem Mord an Jan Kuciak - Mehr Investigatives denn je

An den Grenzen der Meinungsfreiheit - YouTubes Problem mit Kommentaren
Interview mit Matthias Spielkampvon algorithmwatch.org

"Ich komme in diesen Magazinen nicht vor" - Diversität im Journalismus

Auf der Schlachtbank - Der BJV-Report und seine Sensibilität für Sprache
Glosse von Arno Orzessek

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen - Döbelner Anzeiger

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Samuel Beckett: „Was bleibt, wenn die Schreie enden? Briefe 1966 - 1989"
Aus dem Englischen von Chris Hirte
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Vorgestellt von Martin Grzimek

Honoré de Balzac: „Ein Abglanz meines Begehrens. Bericht einer Reise nach Russland 1847"
Aus dem Französischen von Nicola Denis
(Friedenauer Presse, Berlin)
Vorgestellt von Uli Hufen

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Neuer Bluttest für Brustkrebs
An Blutproben lässt sich Brustkrebserkrankung noch genauer erkennen
Interview Sarah Schott, Uniklinik Heidelberg

Aufbruch ins All
Israels Lunar-X-Preis-Team fliegt zum Mond

Widersprüche und Lücken
Unsicherheit als normaler Teil der Wissenschaft

Ehec & Co.
Risikobewertung bei unsicherer Studienlage
Interview Matthias Greiner, BfR

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 21. Februar 2019
Warum Satelliten nicht vom Himmel fallen

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Millionenstrafe, Bewährung und Freisprüche: Urteil im Heckler & Koch-Prozess

Stromtrasse Suedlink: Netzbetreiber legen Plan vor

Handelsstreit mit China vor entscheidender Runde in Washington

Krim-Brücke - Wirtschaftskrieg im Asowschen Meer

Verbraucherzentrale Bremen stellt Insolvenzantrag

Wirtschaftsnachrichten

Telekom wagt nur vorsichtigen Ausblick: 5G und Fusionspläne sind Baustellen

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

In der zweiten Reihe - Der Film "Vice" über den US-Vizepräsidenten Dick Cheney kommt in die deutschen Kinos

Meister aus dem Mittelalter - Bernard van Orley in einer Ausstellung in Brüssel

Anstößige Steine - Internationale Konferenz zur Rolle des Stolperstein-Projekts
Thomas Schaarschmidt, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, im Gespräch

Höchstleistung um jeden Preis? Zu den Vorwürfen gegen den Dirigenten Daniel Barenboim

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

"Hören wir auf den Schreit der Kleinen" - Vatikan zu sexuellem Mißbrauch

Fortschreibung - AfD hat dem Bundestag offenbar falsche Spenderliste vorgelegt

Bundestagsabstimmung Digitalpakt - Der Pakt kommt

Verlängerung Afghanistan-Mandat im Bundestag

Rüstungsexporte - Koalitionsstreit

BVerfG-Urteil - Wahlrecht benachteiligt Behinderte

Corbyn in Brüssel - EU bietet Zusatzerklärung zum Brexit-Vertrag an

Beweisstücke im Fall Lügde verschwunden - Sonderermittler eingesetzt

Bundestagsabstimmung 219a

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Korruption und Vetternwirtschaft - Moldau vor der Parlamentswahl

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Der Vatikan konferiert über sexuellen Missbrauch - Ergebnisse unwahrscheinlich

Bundestags-Abstimmung §219a

Einigung auf Digitalpakt

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Kein Leid gelöscht? - Entschädigung für DDR-Republikflüchtling

Kein Recht auf Einbruch? - Tierschutzaktionen vor Gericht

Kein Klüngel in Köln? - Aufregung um Posten für Ex-Fraktionschefin der Grünen

Keine Anklage nirgends? - G20 und die Polizeigewalt

Keine Koalition niemals? - Brandenburgs CDU und die AfD

Am Mikrofon: Longerich Melanie

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Im Alter anders?
Die Frühjahrstagung der Dt. Gesellschaft für Soziologie an der Goethe- Uni Frankfurt diskutiert darüber, was im Alter als normal oder abweichend gilt

Das neue Wir? 
Migrationsgeschichte und Forschungen zur Postmigration

Das Spiel mit der Sprache
Interview mit Prof. Esme Winter-Froemel von der Uni Trier über den von ihr herausgegebenen Sammelband "Sprach-Spiel-Kunst. Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis"

Schwerpunkt:
Wie weit darf sie gehen?
Meinungsfreiheit in der Diskussion  

Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Vom Eins-Sein mit dem Instrument
Der estnische Pianist Kristjan Randalu
Von Karsten Mützelfeldt

Einer der großen Pianisten Europas kommt aus einem der kleinsten Länder des Kontinents. Geboren in Estlands Hauptstadt Tallinn und aufgewachsen in Deutschland, ist Kristjan Randalu ein wahrer Kosmopolit. Er kommt aus einem durch und durch musikalischen Hause: der Vater ein Pianist und Musikprofessor, die Mutter ebenfalls klassische Pianistin, Kristjans Schwester eine Bratschistin. Nach Studien in Stuttgart, London und New York und Unterricht bei Lehrern wie John Taylor (eine Preis-Fördermaßnahme des Wettbewerbs Jugend jazzt), Django Bates und Kenny Barron erspielte sich der heute 40-Jährige den Ruf eines virtuosen Instrumentalisten mit ausgeprägtem Klang- und Raum-Bewusstsein. Klarheit, Transparenz und ein Sinn für feine Nuancen prägen seine mal dynamische, mal melancholische Musik. Immer wieder überrascht sie mit dramaturgisch durchdachten Entwicklungen und Strukturen, die sich von den üblichen Formen des Jazz unterscheiden. Kristjan Randalus im letzten Jahr bei ECM erschienenes Album ,Absence’ ist eine Perle des aktuellen kammermusikalischen Jazz.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Brillanter Universalist
Der Dirigent Ernest Ansermet (1883 - 1969)
Von Norbert Hornig

Einige Jahre lang war er Mathematiklehrer in Lausanne, doch dann widmete sich Ernest Ansermet ganz seiner wahren Leidenschaft, der Musik. Schon als Junge spielte er mehrere Instrumente, das Dirigentenhandwerk lernte er bei Felix Mottl, Arthur Nikisch und Felix Weingartner, mit bestem Erfolg. Ansermet schaffte den Aufstieg zu einem der einflussreichsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts, schnell gehörte er zu den Wegbereitern der musikalischen Moderne. Eine enge Freundschaft verband ihn mit Igor Strawinsky. Beeindruckend ist die Zahl von Uraufführungen, die Ansermet dirigierte, darunter Werke von Satie, de Falla, Britten, Martin, Honegger und natürlich von Strawinsky. Zu seinem immensen Lebenswerk gehört die Gründung des L’Orchestre de la Suisse Romande, mit dem in der Victoria Hall in Genf sämtliche Aufnahmen für das Label Decca entstanden. Auch die musiktheoretischen Schriften von Ansermet fanden große Beachtung. In dem Werk ,Les Fondements de la musique dans la conscience humaine’ (Die Grundlagen der Musik im menschlichen Bewusstsein) setzt er sich u.a. mit den Entwicklungen der atonalen Musik auseinander.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa-League, Sechzehntelfinale, Rückspiel:
Eintracht Frankfurt - Schachtar Donezk (18:55 Uhr)
Bayer 04 Leverkusen - FK Krasnodar (21:00 Uhr)

Fußball - Sommermärchen Affäre: Wie unabhängig ist Freshfields?

Fußball - Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zur EM-Quali-Auslosung

Ski nordisch WM - Skilanglauf Sprint

Biathlon - Externe Review Kommission startet

Olympia 2024 - Breakdance ins Programm aufgenommen

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Wahlrecht für Behinderte: warum Diskriminierung? Interview Wilfried Oellers, CDU

Am Mikrofon: Martin Zagatta

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Eine Frauenhand hält einen Cremetiegel mit einer weißen Hautcreme. (imago / Westend61)
Kosmetik selber machenSchönheit in Eigenregie
Marktplatz 12.12.2019 | 10:10 Uhr

Mikroplastik, Aluminiumsalze, Erdöl – Kosmetik zum Kaufen enthält zum Teil unerwünschte Inhaltsstoffe. Im Drogeriemarkt lange, kleingedruckte Inhaltslisten zu studieren ist ein Weg. Die Alternative: Kosmetik selbst machen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk