Montag, 18.10.2021
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 18.03.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Eberhard Hadem, Roth
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

AstraZeneca-Impfung gestoppt - Warten auf Stellungnahme der EMA - Interview mit Alexander Ehlers, Fachanwalt für Medizinrecht, Allgemeinmediziner, Direktor des Health Care Management Institutes (HCMI) an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Woelki unter Druck - Vorlage Bericht sexualisierte Gewalt im Erzbistum Köln erwartet - Interview mit Matthias Katsch, Sprecher der Betroffenen-Initiative „Eckiger Tisch“

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Russische Einmischung in den US-Wahlkampf - auch in Deutschland zu erwarten? - Interview mit Marieluise Beck, Zentrum Liberale Moderne

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der „Friede von Riga" wird unterzeichnet

09:10 Uhr

Europa heute

Corona-Impfungen: Dänemark geht eigene Wege

Zweifel am Krisenmanagement: Österreichs Regierung und die Corona-Krise

Erdogans Kronprinz: Der türkische Innenminister Soylu

Am Mikrofon Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Erzbistum Köln stellt neues Missbrauchsgutachten vor:
Wird Kardinal Woelki etwaige Verantwortliche entlassen? Schließt er seinerseits einen Rücktritt nicht aus?

Missbrauch und Vertuschung:
Rücktritte in der Kirche von Frankreich über Australien bis Chile

Überfüllt in Corona-Zeiten:
Eine von Flüchtlingen besetzte Kirche in Brüssel

Von Antoniusfeuer bis Corona:
Der Umgang mit Krankheiten und der Glaube

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Wohnung in Prag, Haus in Erfurt: Wie die EU das Erben vereinfacht

Gesprächsgäste:
Nina Lenz-Brendel, DVEV - Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V 
Markus Sebastian Rainer, Fachanwalt für Erbrecht
Dr. Anton Steiner, Vorstand Deutsches Forum für Erbrecht e.V.
Dr. Beate Backhaus, Stiftung Warentest
Am Mikrofon: Jule Reimer

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Nicht wenige EU-Bürger leben nicht mehr in ihrem Geburtsland, sondern haben ihren Lebensmittelpunkt in einem anderen EU-Staat, mancher als Rentner. Oder sie halten sich wegen ihrer Arbeit im EU-Ausland auf, sind aber weiterhin eng mit der Heimat verbunden. Unter diesen Umständen war früher ein Todesfall für die Erben mit Unmengen von Bürokratie verbunden, wenn sie den Nachlass ordnen sollten. Mit der Einführung des Europäischen Erbrechts 2015 hat sich das Kuddelmuddel um Einiges gelichtet. Jetzt greift das Erbrecht desjenigen Landes, in dem die Verstorbenen ihren gewöhnlichen Aufenthalt hatten. Das Grundkonzept: ein Erbfall, ein Gericht, ein Recht, ein Europäisches Nachlasszeugnis. Der Erblasser kann dabei auch selbst festlegen, welches Land er im Erbfall bevorzugt. Aber Achtung: andere Länder, anderes Erbrecht. Gesetzliche Erbfolge, Pflichtteilsrechte, Erbschaftssteuern: Wie unterschiedlich stellt sich das Erbrecht EU-weit dar? Welche bürokratischen Hürden kann der Erblasser durch klare Entscheidungen vor seinem Tod aus dem Weg räumen? Wie wirkt sich das EU-Erbrecht auf vor 2015 verfasste Testamente in Deutschland aus? Warum sollten Erb- und Güterrecht (dieses regelt die Zugewinngemeinschaft bei Verheirateten) nicht auseinanderfallen? Welche Fallen drohen bei der Erbschaftssteuer? Und was gilt im Verhältnis zu Staaten wie Großbritannien und der Türkei, die keine EU-Mitglieder sind? Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Wie viel Wild erträgt ein Wald?
Ein Gespräch mit Christian Ammer, Universität Göttingen

PFC-Belastung von Wildschweinlebern: Hessisches Umweltministerium rät vom Verzehr ab

Der Pegel steigt - Klimakonferenz der Meteorologischen Gesellschaft

Klimaeffekte der Digitalisierung

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Beitragsentlastungstarife in der privaten Krankenversicherung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Corona: Diskussion um "Notbremse*

Missbrauchsvorwürfe im Erzbistum Köln - Vorstellung des Gutachtens

Kirche am Scheideweg? - Interview mit dem Publizisten Carsten Frerk

CDU/CSU: Maskenaffäre geht weiter

Die Niederlande nach der Parlamentswahl

BVerfG: Eilantrag der AfD zu Mitgliederzahl abgelehnt

Sport: Handball - Corona-Ausbruch bei der Hallen-EM

Prüfung des AstraZeneca-Impfstoffs - Warten auf das Ergebnis der EMA

Berlin: Weiter Diskussion um Corona-Politik

London: Reaktionen auf angedrohtes EU-Export-Verbot von Impfstoff

Ein Jahr nach der ersten Corona-Krise in Italien - Gedenken in Bergamo

Wichtiger Tag für die Kirche - Eindrücke von der Pressekonferenz zum Woelki-Gutachten

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

FED-Chef Powell: Hilfe für die Wirtschaft so lange wie nötig

Funktürme gehen an die Börse

Börse: Vantage - Emissions-Rekord in Frankfurt - Im Börsengespräch: Andreas Lipkow, Comdirect

Fed sagt mehr Wachstum voraus - Zinsen bleiben niedrig

Audi sieht sich auf Kurs - Halbleiter fehlen

Autozulieferer ZF rechnet nach Verlust mit kräftiger Erholung

Hotels und Gaststätten fordern Öffnungsperspektive

Unctad: Weltwirtschaft wird stärker wachsen als erwartet

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Gespräch mit Peter Möhrke, Pfarrgemeinderat: Zur Causa Woelki & dem Unmut in den Gemeinden

"Brandbrief aus dem Erzgebirge" - Bürgermeister drängen auf Lockerungen

Welche Rolle spielen Kinder als Infektionstreiber im Hotspot Greiz?

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Was brauchen Schulleitungen jetzt zur Krisenbewältigung?
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Gudrun Wolters-Vogeler, Vorsitzende des Allgemeinen Schulleitungsverbandes

„Lüften leicht gemacht“
Eine Mainzer Elterninitiative hat die Do-it-yourself-Lüftungsanlage des Max-Planck-Institutes fortentwickelt und will sie an weiteren Schulen installieren

Gefragtes Modell in Corona-Zeiten
Warum das duale Studium in Bayern zulegt

Wohl kaum Ausfall bei Vorlesungen und Prüfungen
Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) stellt neue Studie zu Studium und Lehre im Corona-Wintersemester vor
Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Dr. Sonja Berghoff, Leiterin nationale Rankings

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Reihe „Mental Health" in Games:
Die Depression durchspielen
Autor: Tim Baumann

Musikjournalist Ji-Hun Kim im Corsogespräch mit
Raphael Smarzoch über die Zukunft der Musikkritik

Chinas Oscar-Boykott und die Bedeutung für die Filmindustrie
Anna Wollner im Gespräch mit Raphael Smarzoch

Am Mikrofon: Raphael Smarzoch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Wieder nur Schweigen? Kölner Erzbistum stellt neues Missbrauchsgutachten vor
Kollegengespräch mit Christiane Florin

ARD und ZDF zusammenlegen? Über Maximalforderungen aus der CDU

Wo Medien sich streiten und ihre Inhalte verbreiten - 15 Jahre Twitter
Interview mit Martin Fehrensen

Schlagzeile von morgen: Pfälzischer Merkur - Zweibrücken

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Stephen King: „Später“
Aus dem Englischen von Bernhard Kleinschmidt
(Heyne Verlag, München)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Milo Rau: „Grundsätzlich unvorbereitet.
99 Texte über Kunst und Gesellschaft“
(Verbrecher Verlag, Berlin)
Ein Gespräch mit dem Autor

Rebekka Kricheldorf: „Lustprinzip“
(Rowohlt Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Shirin Sojitrawalla

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Geimpft oder Nichtgeimpft
Digitaler Impfausweis zur Rückkehr in die Normalität?

Menschliche Blastoiden
Ein neues 'Werkzeug' für die Medizin?

Musik und Geräusche von der Rolle
Surround-Lautsprecher aus Papier

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 18. März 2021
Die Mondsichel und die Plejaden am Astronomietag

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Keine Rentenerhöhung im Westen, kleines Plus im Osten

Lage des Hotel- und Gaststättengewerbes und Härtefallfonds bei Coronahilfen

US-Handelskammer AmCham - Transatlantic Business Barometer 2021

Aktionärsvereinigung DSW legt Watchlist vor - Die 50 größten Kapitalvernichter

Börsendebüt Vantage Towers - Bisher größter Börsengang in diesem Jahr

Lizenz zum Gelddrucken - Beschlüsse der US-Notenbank

Börsenbericht aus Frankfurt am Main

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Maskenskandal, Impfkrise, Inzidenzchaos - Politikwissenschaftler Herfried Münkler über Krisenbewältigungsdefizite im liberalen Staat

"Annäherungen": Die ARD-Kurzfilmnacht präsentiert ein Genre mit langer Tradition

"Sun Rise - Sun set" - Schau zum Klimawandel im Schinkel-Pavillon

Alte Meister in neuer Umgebung - Zum Umzug der New Yorker Frick Collection ins ehemalige MET Breuer

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

EMA zu AstraZeneca

Nach EMA-Entscheidung: Konsequenzen für deutsche Impfkampagne

Corona-Lage: MPK mit Ursula von der Leyen und Debatte über Notbremse

Missbrauchsgutachten Erzbistum Köln: Woelki entlastet, erste Konsequenzen

Bayerns Ex-Justizminister Sauter weist Korruptionsvorwürfe zurück

Nach Wahl in den Niederlanden: Rutte will schnell Koalitionsverhandlungen

Ungarns Regierungspartei Fidesz erklärt Austritt aus Europäischer Volkspartei

Dänemarks Ausländerpolitik: Obergrenze für "Nicht-Westler" in Wohngebieten

Spanien legalisiert die aktive Sterbehilfe

Am Mikrofon: Josephine Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Der Imam gehört zu Deutschland: Wie sich die Islampolitik verändert

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Kölner Gutachten zu Missbrauch: Woelki-Freispruch als Basis fürs Ausmisten

EMA empfiehlt weiteren Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff

"Killer"-Äußerungen: Biden spricht aus, was alle wissen

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Grün-Schwarz oder Ampel? Wie frei ist Winfried Kretschmann in der Partnerwahl

Zustände wie in Mannheim? Die CDU in ihrem einstigen Stammland Baden-Württemberg

Wieder eine verlorene Ernte? Die Angst der Spargelbauern in Corona-Zeiten

Ein Recht auf Analog? Die Grenzen der Digitalisierung

Eine Freundschaft zerbrochen? Wie die Pandemie die Gesellschaft spaltet

Am Mikrofon: Melanie Longerich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Was macht die Pandemie mit uns?
Dialog-Reihe des Bucerius-Lab der ZEIT-Stiftung

Neue Arbeitswelten durch Corona
Studien zum Umgang mit digitalen Arbeitskulturen 

Digitale Landkarte erfasst Projekte gegen Extremismus
Forschungsverbund MAPEX legt interaktive Datensammlung vor

Motivationsschub aus dem Smartphone
Studie über digitale Peergruppenberatung bei älteren Arbeitssuchenden
Interview mit Maximilian Förster, Universität Ulm

Schwerpunkt:
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Diskriminierung, Pogrome und immer wieder Neuanfang


Am Mikrofon: Bettina Köster

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Kühles Licht, warme Schatten
Der Pianist Elias Stemeseder
Von Niklas Wandt

Elias Stemeseders Spiel auf Piano und Synthesizer und seine Kompositionen schlagen einen sehr persönlichen Ton an - zwischen spröder Askese im Gestus zeitgenössischer Konzertmusik und opulenter, fast hymnischer Klangfülle. Für einen Musiker von gerade mal 30 Jahren wirkt das überraschend reif. Stemeseder stammt aus Salzburg und begann dort mit 15 Jahren neben der Schule ein Musikstudium. Seinen Abschluss machte er am Jazzinstitut Berlin. Hier wurde er schnell zu einer Fixgröße der vitalen Jazz- und Improvisationsszene, als Mitglied des KIM Kollektivs und als Sideman von Musikern wie Christian Lillinger, Robert Landfermann oder Lucia Cadotsch. Stemeseders längste Verbindung besteht zu dem mittlerweile in Berlin ansässigen New Yorker Schlagzeuger Jim Black, mit dem er schon seit seinem 17. Lebensjahr arbeitet. Der Österreicher wählte den umgekehrten Weg wie der Amerikaner: Seit 2015 hat er auch einen Wohnsitz in New York. 2020 veröffentlichte Stemeseder zusammen mit dem Schlagzeuger Max Andrzejewski die Platte „light/tied”. In den Stücken für ein Kammerensemble zeigt sich konzentriert seine Klangästhetik - ein fragiles Chiaroscuro, Musik wie Licht- und Schattenspiele auf einer bewegten Wasseroberfläche.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Heitere Noblesse
Der Geiger Arthur Grumiaux (1921-1986)
Am Mikrofon: Norbert Hornig

Der Name Arthur Grumiaux steht für zeitlos gültige Interpretationen des Violinrepertoires vom Barock bis zur klassischen Moderne. Sie sind Musterbeispiele für gestalterische Souveränität und Stilsicherheit. Der am 21. März vor 100 Jahren geborene Geiger gehörte zu den letzten Repräsentanten der franko-belgischen Violinschule, die maßgeblich von Charles-Auguste de Bériot, Henri Vieuxtemps und Eugène Ysaÿe geprägt wurde. Grumiaux hinterließ ein umfangreiches diskografisches Erbe. Seine Mozartinterpretationen, die Aufnahmen von Beethovens Violinsonaten mit der Pianistin Clara Haskil oder die Ersteinspielung von Paganinis Violinkonzert Nr. 4 besitzen historischen Rang.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Ski Alpin - Super-G beim Weltcupfinale abgesagt

Olympia - Kreativdirektor tritt nach sexistischen Äußerungen zurück

Leichtathletik - Reaktionen auf Superspreader-Event Hallen-EM

Corona - Hansa Rostock plant Rückkehr der Fans fürs Wochenende

Handball - Bundesliga: Hannover-Burgdorf - SC Magdeburg

College-Basketball - Wilde Jagd: March Madness elektrisiert die Sportfans

Am Mikrofon. Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Missbrauchsstudie im Erzbistum Köln: Interview mit Thomas Sternberg, ZDK, zum Gercke-Gutachten

Am Mikrofon: Jonas Reese

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk