Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 07:05 Uhr Presseschau

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 26.03.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Andreas Britz, Bellheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Schicksalstage in London - Letzte Chance für weichen Brexit oder Exit für Premierministerin May? - Interview mit Dagmar Schiek, Professorin für EU-Recht und Politik an der Queen’s Universität in Belfast

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Vor Abstimmung über EU-Urheberrechtsreform - Gegen freies Internet und die Belange der jungen Generation? - Interview mit Daniel Caspary, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europaparlament

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zehn Jahre UN-Behindertenrechtskonvention - Woran hapert es bei der Umsetzung in unserer Gesellschaft? - Interview mit Raul Krauthausen, Behinderten-Aktivist und Vorstandsvorsitzender von Sozialhelden e.V.

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sarah Zerback

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Die Frauenrechtlerin Louise Otto-Peters geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Streit um EU-Urheberrechtsreform: starke nationale Unterschiede
Der chinesische Griff nach Europa: Merkel trifft Xi in Paris
Klimaschutz in Schweden - Eine Bewegung fordert Rechte für die Natur (2/5)

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Die traurigen Reste der Jungfrau Maria
Innerhalb weniger Tagen wurden in Frankreich mehrere Kirchen schwer beschädigt. Kultusorte müssten respektiert werden, mahnt der Premierminister. Andere Politiker sprechen von Christenfeindlichkeit. Unter Tatverdacht steht jedoch auch eine Minderheit, über die kaum jemand öffentlich spricht: Satanisten

Beten für den Brexit, Beten gegen den Brexit
Anglikaner sind genervt vom Hin und Her der britischen Politik

Kein Sex, davon aber viel
Lisa Stowasser ist als Christfluencerin aktiv, also als Influencerin in Christi Namen. Die Optik ist modern, der Inhalt konservativ. Besonders wichtig ist ihr Enthaltsamkeit vor der Ehe

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Familienplanung
Sicherheit und Nebenwirkungen von Verhütungsmethoden
Studiogast: Dr. med. Julia Bartley, Leiterin der Abteilung Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie, Universitätsfrauenklinik, Universitätsklinikum Magdeburg
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Reportage: Beratung zur Verhütung

Radiolexikon: Der Besondere Fall: Münchhausen Syndrom

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Minimal invasive Operationen
Chancen und Risiken bei Tumoren des Verdauungstraktes
Interview mit Prof. Dr. med. Matthias Anthuber, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Augsburg

Seltene Erkrankungen
Auch die Psyche leidet

Notfallmedizin
Unfälle und Notfälle bei Kindern

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Die „Pille“ ist nach wie vor das am häufigsten genutzte Verhütungsmittel. Sie gilt als besonders sicher. Gleichzeitig hat sie
Nebenwirkungen. Das Risiko für eine Thrombose steigt. Die Hormone haben einen Einfluss auf das Gewicht, und sie verändern die Stimmung. Alternativen gibt es viele. Vom Kondom bis hin zur Spirale. Das ideale Verhütungsmittel gibt es noch nicht. Es ist immer ein Kompromiss. Abhängig vom Alter, der Lebenssituation und persönlichen Vorlieben.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Vor der Entscheidung über EU-Urheberrecht

Welches Ergebnis bringt der Ausschuss für Klimaschutz im Verkehr?

Niedrigere Hürden für Pestizid-Zulassung?

Deutscher Wetterdienst bilanziert Hitzejahr 2018

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Wohnmobil: Was Einsteiger beachten sollten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Eskalation in Nah-Ost - Angespannte Lage nach dem Raketenbeschuss auf Tel Aviv

Neuer Nahost-Krieg vor der Tür? Interview mit Jochen Hippler, Friedensforscher

Betriebsversammlungen bei Ford: Massiver Stellenabbau droht

Brexit: Niederlage für Theresa May - das Unterhaus übernimmt die Kontrolle

Spaltung der US-Parteien

Berlin - Urteil im Raserprozess

Merkel, China und Xi: EU-China-Gespräche in Paris

Klimaschutz: Warum sich die Verkehrs-Kommission nicht einigen kann

Überwachung von Messenger-Diensten - mehr Macht für den Verfassungsschutz?

Strategiewechsel? - Apple stellt neuen Streamingdienst vor

Sport: Kontroverse um Stadionkosten

Straßburg: Entscheidung über Urheberrecht

Am Mikrofon Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Arbeitgeber kaufen sich frei: Nachholbedarf bei der Inklusion

Börse: Apple streamt eigene Serien - Strategieschwenk? Im Gespräch: Stefan Risse, Acatis Investment

Rendite zu Lasten der Mieter? Deutsche Wohnen legt Geschäftsbericht vor

Wirtschaftsnachrichten

Wo wird gestrichen? Betriebsversammlung bei Ford in Köln

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Es war Mord: neues Urteil im Kudamm-Raser-Prozess

10 Jahre Behindertenrechtskonvention: Barrierefreie Ferienhäuser in Hessen

Vielleicht nie ans Netz? - Deutschlands modernstes Kohlekraftwerk Datteln 4

Am Mikrofon Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Entscheidung endlich da
Modellversuch Islamischer Religionsunterricht in Bayern wird fortgesetzt

Lob, Kritik und ein enger Zeitplan
Humboldt-Uni Berlin eröffnet Institut für Islamische Theologie

Der Digitalpakt kommt - wie wird er umgesetzt?
Ein Blick in Berliner Schulen

Zweite Chance?
Berufsschulen als Motivator für Studienabbrecher

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Pinsel statt Pistole
Das Computerspiel ,Eastshade'

Medienwissenschaftler Werner Barg im Corsogespräch mit Achim Hahn über sein Buch ,Blockbuster Culture'

EU reformiert Urheberrecht
Erste Einschätzung von Markus Reuter von netzpolitik.org

Am Mikrofon: Achim Hahn

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

EU-Parlament: Ja zur Urheberrechtsreform - und nun?
Kollegengespräch mit Paul Vorreiter, Korrespondent in Brüssel

Premiere in Leipzig: Fernsehkameras im Gerichtssaal

Mehr Digitales - Manifest zur Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen
Interview mit Konrad Weber, Verfasser des Manifestes

Konkurrenz für Amazon, Netflix & Co.? Apples neues Streaming-Angebot

Die Schlagzeile von morgen: Freie Presse Chemnitz

Am Mikrofon: Bettina Schmieding

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

András Forgach: „Akte geschlossen. Meine Mutter, die Spionin“
Aus dem Ungarischen von Terézia Mora
(S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M.)
Ein Beitrag von Julia Schröder

Walter Grond: „Sommer ohne Abschied“
(Haymon Verlag, Innsbruck)
Ein Beitrag von Wolfgang Schneider

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Warmes 2018
Der Deutsche Wetterdienst blickt zurück auf das Wetter im vergangenen Jahr

Ein Sandkasten mit richtig coolem Spielzeug
Testbett für die InSight-Mission

Koks in der Kläranlage
Drogenscreening im Abwasser

Gedreht und gewendet
Fehlerfreie Lampenschirme mittels Rotationsguß

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 26. März 2019
Kein Sputnik-Schock für Eisenhower

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EU Parlament billigt Urheberrechtsreform

Arbeitgeber kaufen sich frei: Nachholbedarf bei Inklusion

EU-Kommission: Strategie im Umgang mit dem vermeintlichen Spion Huawei

Whistleblower vor Gericht - Wirtschaftsspionage-Prozess in Zürich Cum-Ex

Betriebsversammlung bei Ford: Autobauer streicht tausende Stellen in Deutschland

Kurznachrichten

Apple stellt Videostreamingdienst vor

Börse Frankfurt

Am Mikrofon: Ursula Mense

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Straßburg hat zugestimmt - Was die Reform des Urheberrechts auslösen kann

"Mein Kampf" auf der Bühne - Das Warschauer Teatr Powszechny zitiert Hitler und zielt auf die nationalistische Rechte

Dem Zeitempfinden nachspüren - Ein Bericht vom Berliner Festival MaerzMusik

Am Mikrofon: Henning Hübert

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

EU-Parlament beschließt neues Urheberrecht

Reaktionen auf die Urheberrechtsreform aus Deutschland

Frankreich und China schließen Milliardenwirtschaftsverträge ab

May könnte ihren Brexit-Deal doch noch durchboxen

Algeriens Armeechef will Präsident Bouteflika für amtsunfähig erklären lassen

Mehr Rechte für den verfassungsschutz

Klimakommission einigt sich nur auf Minimalkonsens

Angeklagte im Berliner Raser-Prozess erneut wegen Mordes verurteilt

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Stichwahl in der Slowakei: Eine Bürgerrechtlerin mit guten Chancen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Trotz Uploadfilter: EU-Urheberrecht gebilligt

Raser sind Mörder - Grundsatzurteil in Berlin

Kein Klimaschutz: Verkehrskommission ausgebremst

19:15 Uhr

Das Feature

Eine irische Lösung
Wie der Brexit die Wiedervereinigung der Insel beschleunigen könnte
Von Hannelore Hippe
Regie: die Autorin
Produktion: Dlf/SWR 2019

Ein Brexit ohne Deal könnte zu einem Zerfall des Vereinigten Königreichs führen, warnte Premierministerin Theresa May - vergebens. Nun steht der Brexit unmittelbar bevor. Die Folgen sind vor allem für Irland und Nordirland fatal. Und geben Kräften für ein Einheitsreferendum Auftrieb.
Vor eineinhalb Jahren reiste die Autorin entlang der inneririschen Grenze und unterhielt sich mit den betroffenen Menschen über ihre Hoffnungen und Ängste zum bevorstehenden Brexit. Noch immer wissen die Menschen nicht, was sie erwartet. Sie fühlen sich allein gelassen. Dabei stehen nicht nur wirtschaftliche Existenzen auf beiden Seiten der Grenze auf dem Spiel. Auch Kinder, die Schulen und Kitas besuchen, wie Patienten, die täglich zwischen beiden Staaten pendeln, um behandelt zu werden, ständen vor unlösbaren Problemen. Die Angst vor einem Aufflammen der Unruhen, die durch das Karfreitagsabkommen von 1998 endlich zur Ruhe kamen, ist wieder da, falls es zu einer harten EU Außengrenze mit scharfen Kontrollen käme.
In den Tagen der Entscheidung Ende Januar 2019 reiste die Autorin nach Dublin und Belfast. Gibt es für Nordirland und die Republik vielleicht sogar ein ganz anderes Szenario als man bisher dachte? Das Karfreitagsabkommen sieht die Möglichkeit einer Wiedervereinigung vor, wenn sich eine Mehrheit der Menschen in Nordirland dafür entscheiden würde.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Der Fall Maurizius (4/4)
Von Jakob Wassermann
Bearbeitung Palma
Regie: Ulrich Lauterbach
Mit Gert Westphal, Willy Trenk-Trebitsch, Hermann Menschell, Marianne Hoppe, Fritz Kortner, Paul Hoffmann, Hans-Joachim Horn, Mathilde Einzig, Hans Caninenberg
Produktion: HR 1960
Länge: 36'14

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Pablo Held Trio:
Pablo Held, Piano
Robert Landfermann, Kontrabass
Jonas Burgwinkel, Schlagzeug
Aufnahme vom 25.3.2018 aus dem Jazzclub Freiburg
Am Mikrofon: Harald Rehmann

Mehr als zwölf Jahre lang sind sie nun schon eines der leuchtendsten Aushängeschilder der Jazzszene Deutschlands: Pablo Held, Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel, die meisterlichen Instrumentalisten des Pablo Held Trios. Auch wenn jeder der Drei ganz unterschiedliche eigene Projekte verfolgt und das Publikum mit Aufnahmen und Konzerten vom Solo bis zur Großformation immer wieder aufs Neue verblüfft, finden sie sich nach wie vor regelmäßig zu gemeinsamen Abenteuern im gestaltenreichen Wunderland zeitgenössischer Jazzimprovisation zusammen. Hier experimentiert das Pablo Held Trio mit der Spontaneität langer, intuitiver Strecken des Ensemblespiels ebenso wie mit Transformationen thematischer Vorgaben, ja sogar mit neuen Wegen der freien Interpretation klassischer Werke. Auf jeden Fall birgt eine Begegnung mit der Musik von Held, Landfermann und Burgwinkel stets ein großes Potenzial an Spannung, Faszination und Überraschung.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Tiefgehende Lektionen
Riccardo Mutis Opernakademie in Ravenna
Von Kirsten Liese

Auf den Konzertpodien und in den Orchestergräben Europas hat sich Riccardo Muti etwas rarer gemacht, seit er 2010 das Chicago Symphony Orchestra als Chefdirigent übernommen hat. Dafür stellt sich der Maestro verstärkt in den Dienst für den Nachwuchs: In der adriatischen Stadt Ravenna, Sitz seiner Familie, gründete der berühmte Verdi-Interpret 2004 das Orchestra Giovanile Luigi Cherubini, ein Orchester für junge Musikerinnen und Musiker, und 2015 eine internationale Opernakademie. Diese Institution unter der Geschäftsführung seines Sohnes Domenico dient Muti dazu, seine jahrzehntelang gesammelten Erfahrungen an junge Menschen weiterzugeben. Jeweils zwei Wochen im Sommer arbeitet er mit jungen Dirigenten und Korrepetitoren in öffentlichen Proben an einer ausgewählten Oper. 2018 stand Giuseppe Verdis Musikdrama ,Macbeth’ auf dem Programm. Den Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern eröffnete sich die Möglichkeit, ihr Handwerk zu verbessern und über das genaue Studium der Partitur Einsichten über die Musik zu gewinnen, die, so Muti, viel zu oft falsch interpretiert werde.

22:50 Uhr

Sport aktuell

EM-Qualifikation - Zusammenfassung der aktuellen Spiele
Fußball - U21-Länderspiel in Bournemouth: England - Deutschland (20.45 h)
Bundesverwaltungsgericht - Polizeikosten bei FB-Hochrisikospielen
Europäische Fußballclubs - FC Bayern und Real Madrid gegen den Rest

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Internet eingeschränkt? Interview mit Bernhard Rohleder, Bitcom-Geschäftsführer

Am Mikrofon: Philipp May

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Schriftzug "Lebensversicherung" ist am 04.12.2014 in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) unter einer Lupe auf Unterlagen für Versicherungen zum Teil zu lesen.  (dpa / picture alliance / Jens Büttner/)
VersicherungenTeure Police für wenig Leistung?
Marktplatz 17.10.2019 | 10:10 Uhr

"Sicher ist sicher!" - das denken sich viele Verbraucher und versichern sich von A bis Z gegen alle möglichen Lebensrisiken: Mit Autoschutzbriefen, Brillen-, Haftpflicht- und Handyversicherungen bis hin zur Zahnzusatzversicherung. Doch nicht alle Policen sind ihr Geld wert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk