Freitag, 22.10.2021
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 30.03.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Florian Ihsen, München
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Chinas Rolle beim Machtkampf in Myanmar - Interview mit Eberhard Sandschneider, FU Berlin

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wie läuft Corona-Testung in Betrieben? - Interview mit Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Rüffel von der Kanzlerin - weniger Kompetenzen für die Länder? - Interview mit Heiner Garg, FDP, Minister für Gesundheit, Schleswig-Holstein

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 275 Jahren: Der spanische Maler Francisco de Goya geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Nach Eklat im EU-Parlament: Wie steht es um das Slowenien-EU-Verhältnis?

Ukraine: Reaktionen auf die Entlassung von Verfassungsrichtern

Migrationshotspot Kanaren: Wenn der Traum von Europa auf der Straße endet
am Mikrofon: Katharina Peetz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Stößt der Vatikan an seine Grenzen?
Die harsche Kritik auf das deutliche Nein zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare löst eine Debatte aus, die immer grundsätzlicher wird

Weil sie sich weigern, Antisemitismus und Islamophobie gleichzusetzen: Deutsche Professoren werden in Frankreich an den Pranger gestellt. Ein Gespräch mit Klaus Kinzler, Professor für deutsche Sprache und Kultur an der Universität in Grenoble

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Rückenschmerzen am Küchentisch
Arbeitsmedizinische Probleme im Homeoffice

Gast:
Prof. Dr. med. Thomas Kraus, Direktor des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin an der Uniklinik RWTH Aachen
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

11:05 Uhr-Gespräch:
Bewegung und Sport im Homeoffice
Prof. Dr. med. Christine Joisten, Leiterin der Abt. Bewegungs- und Gesundheitsförderung am Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft der Deutschen Sporthochschule Köln

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Nachgehakt - Aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus
Kollegengespräch Volkart Wildermuth

SARS-CoV-2: Immunsuppression verhindert Impfstoffwirkung bei Organempfängern
Gespräch mit Prof. Dr. med. Bimba Franziska Hoyer
Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten zehn Millionen Berufstätige ausschließlich im Homeoffice, weitere acht Millionen nutzen zumindest teilweise den heimischen Schreibtisch für berufliche Aufgaben. Tendenz steigend! Für Firmen mag das lukrativ sein, für Arbeitnehmer nicht unbedingt. Während die Arbeitsstättenverordnung gesetzlich vorschreibt, wie Büros ausgestattet sein müssen, befindet sich das Homeoffice in einer Grauzone. Ob jemand an einem Schreibtisch arbeitet oder am Küchentisch, ob der Monitor ergonomisch eingestellt ist oder die erzwungene Isolation zu psychischen und körperlichen Problemen führt, kümmert fast niemanden.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Testpflicht für Einreisende: Wie funktioniert's?

Corona-Warn-App: Nach Ostern auch mit Check-In-Funktion für Bars und Restaurants

Chemiekonzern und Glyphosat-Sünder: Bayer trotzdem mit guter Klimabilanz?

Entwaldungsfreie und nachhaltige Futtermittelkette, geht das? Interview mit Hermann-Josef Baaken, Deutscher Verband Tiernahrung e. V. (DVT)

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Trennung und Ehewohnung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Corona: Bund und Länder streiten um verschärftes Infektionsschutzgesetz

CDU startet Beteiligungskampagne für Wahlprogramm - Auftritt Armin Laschet
Dazu:
Interview mit Prof. Karl Rudolf Korte, Politikwissenschaftler

Tichanowskaja unter Terrorverdacht

China verabschiedet radikale Wahlrechtsänderung für Hongkong

Pilotabschluss für Metall- und Elektroindustrie in NRW erzielt

Seehofer zur Kontrolle des grenzüberschreitenden Grenzverkehrs wegen Corona

Mallorca: Generelle Testpflicht für Rückreisende gilt ab heute

Migrations-Hotspot Kanaren - Wenn der Traum von Europa auf der Straße endet

George Floyd-Prozess - Nach den Eröffnungsplädoyers

Syrien-Konferenz - Ministertreffen beginnt mit Außenbeauftragtem Borrell

Am Mikrofon: Sandra Schulz

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht mit Blick auf Hedgefonds-Debakel und neue Unsicherheit bei Banken. Im Börsengespräch: Christian Kahler, DZ Bank

Jahresbilanz Bertelsmann - Ein Medienkonzern im Umbruch

In der siebten Runde - Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie in NRW

Biontech - Auf dem Weg zum Pharmakonzern

Testpflicht für Reiserückkehrer - Flughafen Frankfurt

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Suez-Kanal

Amazon

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Schnelltests für alle - Erfahrungen im Landkreis Böblingen: Interview mit Apotheker Björn Schittenhelm

Biontech in Marburg darf Impfstoff ausliefern - Geht es jetzt richtig los?

Ein Elektroauto für alle - Carsharing macht ein Dorf wieder attraktiv

Am Mikrofon: Anh Tran

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Das nächste Semester steht vor der Tür
Warum der Dt. Hochschulverband auch für die Hochschulen Pläne für mögliche Öffnungsszenarien fordert und welche Rolle Lernlücken spielen - Interview mit Prof. Bernhard Kempen, Präsident DHV

Rubrik „International“
#MeToo
In Großbritannien sorgen Tausende Berichte über sexuelle Übergriffe an Schulen für Aufregung und der Forderung nach einer Untersuchung

Lernlücken schließen
Über die Arbeit ehrenamtlicher Bildungshelfer in Tschechien

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Wirbel um satanische Sneaker
Die PR-Aktion des Kunstkollektivs MSCHF und Rapper Lil Nas X

Alles Jode, Wolfgang Niedecken!
Der BAP-Frontmann im Corsogespräch mit Kolja Unger über Familienbande, den Erfolg der Grünen, Trumps Niederlage in den USA und seinen 70. Geburtstag

Schlusswort:
Amanda Gormans „The Hill We Climb - Den Hügel hinauf“

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nach der Ermordung der Journalistin Galicia - Recherchen sollen weitergeführt werden

Strategien von Medien bei Pushnachrichten

Rundfunkpioniere: Els Vordemberge

Schlagzeile von morgen: Volksstimme Magdeburg

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Amanda Gorman: „The Hill We Climb - Den Hügel hinauf“
Zweisprachige Ausgabe
Aus dem Englischen von Kübra Gümüşay, Hadija Haruna-Oelker und Uda Strätling
(Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg)
Ein Gespräch mit der Literaturwissenschaftlerin
und Kritikerin Daniela Strigl

Anja Kampmann: „Der Hund ist immer hungrig“
(Carl Hanser Verlag, München)
Vorgestellt von Tobias Lehmkuhl

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Rodung im Regenwald
Pro Kopf der G7-Staaten fallen vier Bäume pro Jahr

AstraZeneca
Was spricht für den Impfstopp für Frauen unter 55 Jahren?
Interview mit Leif Erik Sander, Charité Berlin

Long Covid
Was kommt auf die Gesellschaft zu?

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 30. März 2021
Die riesige unauffällige Wasserschlange

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie - Interview mit Jörg Hofmann, IG Metall Chef

Berlin führt Testpflicht in Unternehmen ein - wie reagieren diese?

Serie Greenwashing: Bayer und der Klimaschutz

Jahresbilanz Bertelsmann - Ein Medienkonzern im Umbruch

Biontech legt Zahlen vor

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Die Leben der Fotografie - Timm Rautert im Folkwang Museum Essen

Gegen Machtmissbrauch - Alternative Modelle der Theaterleitung

"Tanz durch die Sprache" - Die Gorman-Übersetzerinnen über ihre Arbeit

Virtuell präsent? Eine Diskussion über die Kultur von Virtualität und Präsenz

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Sondersitzung der Gesundheitsminister zum Umgang mit AstraZeneca

Corona-Politik: Weiter Debatte über Kompetenzen von Bund und Ländern

Urlaub: Negativer Coronatest bei Einreise nach Deutschland Pflicht

CDU startet Beteiligungsaktion für Wahlprogramm

Nami Tareq Alaows zieht Kandidatur für Bundestag zurück

In der siebten Runde - Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie in NRW

Geberkonferenz für Syrien

China verabschiedet radikale Wahlrechtsänderung für Hongkong

Ermittlungen gegen MEK Beamte in Sachsen

BGH: Heckler & Koch-Urteil

Am Mikrofon: Josephine Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Tierhaltung, Klimawandel und Corona: Wenn der Mensch zum Pandemie-Risiko wird

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bewerbung als Kanzlerkandidat: Armin Laschets Kernthemen für die Bundestagswahl

Chinas neues Wahlgesetz: Hongkong wird abgewickelt

Pilotabschluss in der Metall-Branche

19:15 Uhr

Das Feature

Featurearchiv - Kämpfen (2/3)
Einmal Widerstand, immer Widerstand
Bürgerrechtler am rechten Rand?
Von Alexa Hennings
Regie: Burkhard Reinartz
Produktion: Deutschlandfunk 2020
(Teil 3 am 6.4.2021)

Sie saßen im Stasi-Knast, waren Parteien-Gründer der ersten Stunde nach der Wende. Heute werden sie öffentlich bezichtigt, rechts zu sein. Aber - so sehen sie es - sie denken nur anders als viele in der Mitte oder links davon. Sprechen es aus und fühlen sich deswegen geächtet. „In der DDR kämpften sie für Freiheit und Menschenrechte. Jetzt sind einige der früheren Dissidenten zu den Rechten übergelaufen” - so schrieb der Spiegel und so ähnlich auch andere Medien. Michael Beleites und Siegmar Faust, beide einst Landesbeauftragte für die Stasiunterlagen in Sachsen, und auch Antje Hermenau, die Mitbegründerin der ostdeutschen Grünen und viele Jahre Spitzenpolitikerin ihrer Partei, haben ein Problem: Sie übernahmen Ämter, engagierten sich für das neue Deutschland, von dem sie kaum zu träumen gewagt hatten. Und geraten nun, 30 Jahre später, in Konflikt mit diesem Land. Oder eher mit denen, die es regieren? Mit den Medien? - Das ist ein Unterschied.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Hörspielmagazin 04/21
Berichte, Gespräche und Informationen zum Hörspiel, in Deutschland und in aller Welt

Wir porträtieren den Hörspielmusiker Dietrich Petzold, setzen unsere Geschichte der Hörspieldramaturgie fort und werfen einen Blick auf interessante Neuproduktionen im April.
Außerdem stellen wir das Hörspiel des Monats vor: „Nagelneu“ von Hendrik Quast und Maika Knoblich.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

John Scofield Quartett
Jenseits von Nashville
John Scofield, Gitarre
Gerald Clayton, Orgel, Klavier
Vicente Archer, Kontrabass
Bill Stewart, Schlagzeug
Aufnahme vom 7.5.2018 aus der Oper Bonn beim Jazzfest Bonn
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Jazzgitarrist John Scofield mag Country Music. Mit „Combo 66” hat er sich Hits des Genres vorgenommen, von Dolly Parton bis Shania Twain. Aber seine Versionen schäumen über vor Improvisationslust. Scofield zählt zu den wichtigsten und produktivsten Gitarristen der Jazzgeschichte. Sein unverkennbar persönlicher Sound ist auf über 40 Platten unter eigenem Namen zu hören. Bei allem Jazz-Raffinement ist er durch einen subtilen Sinn für Blues geprägt. Der scheint auch durch, wenn Scofield sich Klassikern der Country & Western Music widmet. Erstmals tat er das 2016 auf der Platte „Country for old men“. Mit „Combo 66“, benannt nach seinem Alter im Gründungsjahr 2017, spielt er darüber hinaus auch eigene Stücke, die weit in Richtung Funk und Soul ausschlagen. Stilecht kam dafür beim Konzert in der Bonner Oper eine Hammond-Orgel zum Einsatz.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

„Zusammenschwingen“:
Wie beim gemeinsamen Singen aus lauter Ichs ein Wir wird
Von Oliver Cech

„Das gemeinsame Singen, die gemeinsame Vibration und Resonanz der anderen Menschen um sich spüren. Wir atmen gemeinsam, wir gestalten gemeinsam. Die Töne entfalten sich, und wir entwickeln eine gemeinsame Frequenz - wir schwingen uns aufeinander ein.“ So beschreiben Menschen, wie durch das Singen im Chor die Erfahrung von Gemeinschaft entsteht. Das in der modernen Gesellschaft verbreitete Gefühl der Isolation und Vereinzelung wird im gemeinsamen Singen aufgelöst, seltsam mühelos. Keine neue Entdeckung, wie Musikhistoriker festgestellt haben! Gemeinsames Singen sorgt schon bei Naturvölkern für den überlebenswichtigen sozialen Kitt; weltweit verbinden Kollektive sich in Arbeitsgesängen, in Klagegesängen und religiösen Hymnen. Durch das Singen entsteht aus lauter Ichs ein Wir. Mit handfesten Folgen, wie eine aktuelle Studie belegt. Fußballmannschaften, die vor dem Spiel ihre Nationalhymne gemeinsam schmettern, zeigen im Spiel deutlich mehr Teamgeist - und sie haben auch bessere Gewinnchancen!

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - U21 EM: Deutschland - Rumänien

DFB - Vor dem letzten WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien

Vor dem Spiel RB Leipzig - Bayern München: Spielerrückkehr von Länderspielreisen

Streit zwischen UEFA und ECA - Abstimmung über Champions-League-Reform vertagt

Dopingfall in Italiens Radsport - Positiver EPO-Test bei Matteo de Bonis

Wende beim Deutschen Schwimm-Verband - Klingenberg doch nicht Nachfolger

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Janosch Dahmen, B90/Grüne zu neuer StIKo-Empfehlung

Am Mikrofon: Philipp May

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk