Freitag, 22.10.2021
 
Seit 12:30 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 01.04.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:17 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastoralreferentin Mechthild Alber, Stuttgart

06:50 Interview 

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 85 Jahren: Der tschechisch-französische Schriftsteller Milan Kundera geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Bedrohte Bündnisgrenze? Baltische Politiker pochen auf stärkere militärische Abschreckung

Zwischen den Stühlen - In Weissrussland wachsen die Sorgen vor einem erstarkten Russland

Reise in ein rätselhaftes Land - Bundespräsident Gauck besucht die Schweiz

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad und sein Buch "Islamischer Faschismus"

Islamischer Faschismus oder politischer Islam?
Radikal islamische Gruppen vertreten unterschiedliche Ideologien

Benedetto Musolino und seine Idee eines Judenstaates
Präzionistische Ideen im Italien des 19. Jahrhunderts

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Vertrauenssache: Organspende und Transplantationsmedizin
Studiogäste: Prof. Dr. med. Wolfgang U. Eckart, Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität Heidelberg und Prof. Dr. med. Markus W. Büchler, Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Wenn negative Gefühle belasten -
Spezielle Psychotherapie hilft depressiven Herzpatienten
Interview mit Prof. Christoph Herrmann-Lingen, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Göttingen

Neues altes Gesicht - Verbesserte Technik hilft bei der Gesichtsrekonstruktion

Skintrek - Schuppenflechte gezielt behandeln und die gesunde Haut schonen

Radiolexikon Gesundheit:
Bluterkrankheit, Hämophilie

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Kleinteilige Energiewende - Die Positionen der Länder vor dem Spitzentreffen zur Reform des Ökostrom-Gesetztes

Die Rechte der Passagiere beim Streik der Lufthansa

Früher Flug - die Zugvögel sind schon am Ziel

Gesundes für die Pause - Schulobstprogramme für Kindertagesstätten und Grundschulen

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Arbeit von zuhause - was braucht man für ein Homeoffice?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Außenminister des "Weimarer Dreiecks" zu Vorgehen in der Krim-Krise

NATO-Außenminister beraten über mehr Schutz für baltische Staaten
Walther Stützle, Sicherheitsexperte und freier Publizist /

Entscheidende Tarifrunde im öffentlichen Dienst gestartet

Lufthansa steht vor dem größten Streik ihrer Geschichte

Euro-Finanzminister wollen Hilfsmilliarden für Griechenland freigeben

Valls tritt Amt als neuer Premierminister Frankreichs an

Neue PISA-Studie: Deutsche Schüler bei "kreativem Problemlösen" nur im Mittelfeld

Noch viele strittige Punkte vor dem Sondergipfel zur Energiewende

Champions League: Manchester United fürchtet die Bayern

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Zugeständnisse an die Industrie - vor dem Energiegipfel im Kanzleramt

Tödliche Pannenserie: GM-Chefin Barra muss sich vor dem US-Kongressausschuss verantworten

Toilettenpapier & Benzin: Japaner horten Produkte vor Erhöhung der Mehrwertsteuer

Lob für Athen: Euro-Finanzminister wollen weitere Hilfen freigeben

Wirtschaftsnachrichten

13:55 Wirtschaftspresseschau 

GM-Chefin Barra muss sich wegen Pannenserie vor Kongress verantworten; Inflationszahlen Eurozone

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Wie kreativ und kompetent sind 15-jährige SchülerInnen in der Problemlösung?
OECD stellt heute zusätzliche Ergebnisse der PISA-Studie 2012 vor

Schrumpfen für die Zukunftsfähigkeit?
Die HU Berlin startet heute ihre umstrittene Fakultätsreform, mit der u.a. Verkleinerungen geplant sind

Licht ausim Prestigeprojekt von Gesine Schwan?
Die private Hochschule Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin hat Insolvenz angemeldet

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Als wir noch an was glaubten -
Mit Franz Ferdinand bei der gestrigen Protestmarschperformance zur Beerdigung des Krieges im Rahmen der Münchener Programmreihe "1914│2014 Die Neuvermessung Europas"

Mit seinem Mülheimer Theater an der Ruhr um die Welt -
Ein Portrait des kulturellen Brückenbauers Roberto Ciulli zum 80. Geburtstag.

Mit Leidenschaft gegen den Mainstream -
Die Düsseldorfer DIY-Musikszene trifft sich seit gestern bei der "Micro Pop Week", die für musikalische Vielfalt steht. Mitveranstalter und Teilnehmer Hauke Schmidt im Corso-Gespräch mit Ulrich Biermann

Mein Klassiker:
Die Musikerin Annett Louisan über die Verfilmung von Milan Kunderas Roman: "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins"

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Das Kritikergespräch
mit Maike Albath und Florian Felix Weyh über neue Romane von

Larissa Boehning: Nichts davon stimmt, aber alles ist wahr
(Galiani Verlag)

Feridun Zaimoglu: Isabel
(Kiepenheuer & Witsch Verlag)

Am Mikrofon: Hajo Steinert

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Schmelztiegel für Insekten
Alle bekannten Kakerlaken-Clans der Welt sind auch in New York zu finden

Wandernde Steine
Neue Hinweise, wie sich die sliding stones im Death Valley bewegen Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 01. April
Käse im Weltall

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Öffentlicher Dienst - Einigung im Tarifstreit in Potsdam 

Bewilligung vor heimischer Kulisse - EU-Finanzminister beschließen neue Milliarden-Hilfen für Griechenland

Rückrufdesaster bei General Motors - GM-Chefin Barra wird vor den US-Kongress zitiert

Von Benzin bis zu Brautkleidern - Japaner horten Produkte vor Erhöhung der Mehrwertsteuer

Wirtschaftsmeldungen

Vor EU-Afrikagipfel - die Schattenseiten des afrikanischen "Wirtschaftswunders"

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Benjamin Hammer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Neue Blicke aufs Mittelalter - Zum Tod des französischen Historiker Jacques Le Goff

Todernste Farce - Henrik Nánási und David Alden deuten "Die diebische Elster" von Gioacchino Rossini an der Oper Frankfurt

"Schloss Bau Meister" - Eine Ausstellung über den Barockarchitekten Andreas Schlüter im Bode-Museum in Berlin

Ruhe nach der Revolution? - Eine Podiumsdiskussion in der Akademie der Künste in Berlin über die Situation in der Ukraine

Am Mikrofon: Dina Netz

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte aktuell: Der Streit um ein Stück Stoff
Vor zehn Jahren: Kopftuch-Verbot in Baden-Württemberg

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Feature

Karpatenbeben?
Spurensuche unter Ungarns Grenzgängern
Von Ursula Rütten
Produktion: DLF 2014

Ungarn vor der Wahl einer neuen Regierung und Volksvertretung. Nichts deutet auf einen Wechsel von Führung und Kurs der Fidesz-Partei unter Ministerpräsident Viktor Orbán hin. Eine Kursänderung zum Beispiel in Richtung von mehr demokratischer Rechtsstaatlichkeit und sozialer Gerechtigkeit nach westeuropäischer Lesart oder Distanz zu völkisch grundierten Interessen. In deren Fokus im magyarischen Selbstverständnis mit zunehmender Bedeutung die insgesamt 2,5 Millionen Ungarn stehen, die nach dem "Schandvertrag" von Trianon seit 1920 "im Ausland" leben, in vormals ungarischen Gebieten: vor allem in Rumänien, Serbien, der Slowakei und der Ukraine. Sie können seit Januar 2011 die ungarische Staatsbürgerschaft bekommen samt Wahlrecht. Mithin dürfen in diesem Jahr erstmals über eine halbe Million stimmberechtigter Auslandsungarn über Geschicke und Zukunft Ungarns mitbestimmen. Was dürfen sie - von Budapest - erwarten? Was erhofft sich Orbáns Budapest? Rumor im Karpatenbecken? Auf Europas "Backstage"?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

20. Todestag Kurt Cobain am 5. April 1994
Cobains Asche
Von Agnieszka Lessmann
Regie: Walter Adler
Mit: Sophie Rois, Matthias Koeberlin, Ulrich Noethen, Felix Eitner, Mira Partecke, Heinrich Giskes, Patrick Hept u.a.
Produktion: SWR 2004
Länge: 49'37

Anfang Juni 1994, zwei Monate nach dem Selbstmord ihres Mannes, des Nirvana-Sängers Kurt Cobain, reist Courtney Love in das buddhistische Kloster Namgyal in Ithaca, N.Y. Unter ihren Gepäckstücken ist der geliebte Teddybärrucksack, darin ihr Hochzeitskleid und - die Asche ihres Mannes. Mit ihr sollen die Mönche eine Zeremonie vollführen und so Cobains Geist vor seiner Wiedergeburt vom schlechten Karma befreien, das ihm, der buddhistischen Lehre zufolge, durch die Selbsttötung anhängt. Ein Hörspiel frei nach tatsächlichen Ereignissen.

Agnieszka Lessmann wurde 1964 in Lodz/Polen geboren und emigrierte 1968 über Israel nach Deutschland. Sie schreibt Lyrik, Prosa und Hörspiele, zuletzt "Mörder" (DLF/SWR 2011), "Grüne Grenze" (SWR/DLF 2013).

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Riccardo Del Fra Quintet ‘My Chet, My Song’
Riccardo Del Fra, Kontrabass
Airelle Besson, Trompete, Flügelhorn
Pierrick Pedron, Altsaxophon
Sebastian Sternal, Piano
Jonas Burgwinkel, Schlagzeug
Aufnahme vom 2.11.13 beim Jazzfest Berlin
Vorgestellt von Jan Tengeler

'My Chet, My Song' - mit diesem Programm erwies der italienische Kontrabassist Riccardo Del Fra seinem großen Vorbild, dem Trompeter Chet Baker, beim Berliner Jazzfest 2013 auf lyrischmelodiöse Weise Reverenz. Del Fra hatte viele Jahre in Bakers Band gespielt - und von ihm lernte der Bassist, sich auf das Wesentliche in der Musik zu konzentrieren: Die Melodie werde vom Bass komplettiert und im besten Fall stehe damit das Grundgerüst für den Song. Niemals dürfe sich der Bass dabei in den Vordergrund drängen, aber wenn das Instrument verstumme, falle die Konstruktion wie ein Kartenhaus in sich zusammen. So fasst der in Paris lebende Riccardo Del Fra, der ebenso mit Musikern wie Dizzy Gillespie, Bob Brookmeyer oder Art Farmer gespielt hat, seine Erfahrungen mit Chet Baker zusammen. Auch Del Fras eigene Kompositionen sind von dieser Maxime geprägt: Der Song, die Musik steht stets im Mittelpunkt und nicht etwa die Virtuosität der Musiker - obgleich deren Künste bei ihrem Auftritt im Berliner A-Trane keineswegs zu kurz kamen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikjournal

Berichte - Informationen - Kommentare

Neue Formate, neue Zuschauer
Bei der Heidelberg Music Conference diskutieren Festival- und Konzerthausintendanten über Innovationen im Musikbetrieb

Kunst trifft Wissenschaft
Die EislerTage in Leipzig versprechen eine neue Bewertung des Komponisten

Aus der inneren Emigration
Am Theater Bonn inszeniert Jürgen R. Weber die Oper "Der Traum ein Leben" von Walter Braunfels

Die Zauberflöte auf Türkisch
An der Komischen Oper in Berlin treffen sich Experten zu einem Symposium über "Interkultur im Kulturbetrieb"

"Auf die Finger geschaut"
Cord Garben hat ein Buch über die Werktreue großer Pianisten geschrieben. Eine Rezension

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk