Dienstag, 25.02.2020
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 11.04.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Vera Krause, Köln
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Bluttest zum Down-Syndrom - Interview mit Natalie Dedreux, derzeit Praktikantin im DLF mit Down-Sydrom

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

EU-Gipfel-Entscheidung zur Verlängerung des Brexits - Interview mit Günther Oettinger

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Never ending story - Interview mit Ben Bradshaw, Labourabgeordneter im Unterhaus

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christiane Kaess

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Die Internationale Arbeitsorganisation wird gegründet

09:10 Uhr

Europa heute

Neues Datum, neue Fragen - Irland und die Brexit-Verlängerung (Gespräch)

Topthema Klimaschutz - Vor der Parlamentswahl in Finnland

"Entdeckt mich" - Die Mütter der Linie 402 4/5

Am Mikrofon:: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Menschenbild auf dem Markt:
Sollen die Kassen die Tests, mit denen Behinderungen des Kindes erkannt werden können, bezahlen? Die evangelische Kirche hält das in bestimmten Fällen für sinnvoll, die katholische lehnt grundsätzlich ab

Was nach den Trümmern kommt:
Moscheen, Kirchen und Synagogen wurden im Krieg zerstört. Das Berliner Pergamon Museum hat ein digitales Archiv angelegt, in dem auch die Sakralbauten erfasst sind - für den Fall, dass sie eines Tages wieder aufgebaut werden sollten

Heil Hitler statt Seelenheil:
Der Linguist Matthias Heine hat "verbrannte Wörter" zusammengestellt, die in der Nazizeit geprägt wurden und bis heute gebraucht werden. Darunter sind auch solche mit religiösen Bezügen, Opfergang und Heil zum Beispiel

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Natur gegen Klimawandel - Grüne Fassaden und Dächer in der Stadt
Am Mikrofon: Günter Hetzke
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Viele deutsche Städte bereiten sich wegen der Klimaerwärmung einerseits auf mehr Starkregen, andererseits auf bedeutsame Hitzewellen vor. Entsiegelte Innenhöfe, Vorgärten, Bäume am Straßenrand, grüne Fassaden und Dächer fangen Regen auf, wirken kühlend, mildern die Sommerhitze und begünstigen ein gutes Mikroklima. Welche Bepflanzung macht Sinn in der Stadt? Was ist für welches Gebäude geeignet? Wo können Hauseigentümer eventuell Förderung für Fassaden- oder Dachgrün erhalten? Wie viel Aufwand erfordert die Pflege, welche Kosten kommen auf Mieter und Hausbesitzer zu? Was sagen städtische Gartenämter, wenn Bürger beginnen, die Platane vor ihrer Haustür zu pflegen oder das städtische Stückchen Grün zu bepflanzen?
Wie die Stadt grüner wird mit Vorteilen für Bürger und Klima, diskutiert Günter Hetzke mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Viel Geld für Kohle und Öl: Wie die Weltbank den Klimawandel anheizt

Innovationsprinzip statt Vorsorgeprinzip:  Verbraucherschutz in Gefahr?

Gutachten: Mehr Nachhaltigkeit durch Digitalisierung?

Wohngebiet zwischen Müllhalden: Leben auf einem angeblichen "Krebshügel"

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Ratten und Mäuse bekämpfen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Brüssel: Ergebnisse des EU-Gipfels

London: Reaktion auf die erneute Fristverlängerung

Schwächt sich die EU? Interview mit Joachim Fritz-Vannahme, Bertelsmann-Stiftung

Weitere Kandidaturen AfD für Bundestags-Gremien?

Sudan: Putschgerüchte - Bashir offenbar zurückgetreten

Schlagabtausch über Venezuela im UN-Sicherheitsrat

Orientierungsdebatte im Bundestag zu Bluttest bei Trisomien

Deutsche Reaktionen auf EU-Gipfel

Duma verabschiedet zu Gesetz zu Internet-Einschränkungen

Indien startet Parlamentswahlen - Rolle von Fake News?

Sport: Eintracht Frankfurt International und national im Höhenflug

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Finanzelite trifft sich - IWF und Weltbank starten Frühjahrstagung

Börse: IWF/Weltbank-Tagung, mit: David Kohl, Julius Bär

Im Kampf gegen Online-Riesen - Bundespräsident springt Einzelhandel bei

Wohin steuert der Kunstmarkt? - Art Cologne beginnt

Wirtschaftsnachrichten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Information oder Werbung? Bundeswehr-Jugendoffiziere in Berliner Schulen

Vietnamesische Pianistin: Nach der Abschiebung ihres Vaters bangt die Tochter

Sachsen-Anhalt: Kritik am Soforthilfeprogramm zum Kohleausstieg

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Elternabend der besonderen Art
Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann steht Eltern Rede und Antwort

Europäische Hochschule - Wie geht das?
Podiumsdiskussion von Hochschulvertretern in Köln

Sensationsfund
Bonner Unibibliothek erhält hunderte gestohlene Werke zurück.

Entlastung für pflegende Angehörige
Tauschbörse „AniTa“ geht an den Start

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

E-Gitarren im Museum -
Das New Yorker Met zeigt „Play It Loud: Instruments of Rock & Roll“

Heute leider nicht -
Regisseur David Dietl im Corsogespräch mit Bernd Lechler über seine Türsteher-Doku „Berlin Bouncer“, die Sucht nach der Macht und den Wandel des Nachtlebens

Heimat neu entdeckt -
Der „Atlas der Emotionen“ in der Kulturhauptstadt Matera

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Whistleblower ohne Schutz? - Wikileaks-Gründer Assange festgenommen
Kollegengespräch mit Friedbert Meurer, Korrespondent in London

Mehr als TikTok - das chinesische Unternehmen ByteDance

Wie steht es um Datenschutz? ByteDance auf dem deutschen Markt
Interview mit Stephan Scheuer, ehemaliger China-Korrespondent und Redakteur beim Handelsblatt

"Aufstand der Senioren"? - Sendeaus für Carmen Nebel
Glosse von Arno Orzessek

Innovationen im Rundfunk - Wie Startups Radio und Fernsehen verändern wollen

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen: Fellbacher Zeitung

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Martin Schneitewind: "An den Mauern des Paradieses"
Aus dem Französischen von Raoul Schrott
Mit Nachworten von Michael Köhlmeier und Raoul Schrott
(Deutscher Taschenbuch Verlag, München)
Ein Beitrag von Angela Gutzeit

Benjamin Balint: "Kafkas letzter Prozess“
Aus dem Englischen von Anne Emmert
(Berenberg Verlag, Berlin)
Ein Gespräch mit Stefan Koldehoff

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Neue Menschenart entdeckt
Homo luzonensis lebte vor 67.000 Jahren auf den Philippinen

Krankes Wasser
Forschungsteam findet Viren im Grundwasser unter Slums

Sendreihe "Algorithmen im Alltag"
Der Datenkomprimierer (6/12)
Wie die Fraunhofer-Technik MP3 die Musikindustrie revolutioniert hat

Autor KI bei Springer Nature
Erstmals erscheint ein von einem Computer geschriebenes Buch in einem Wissenschaftsverlag
Interview Christian Chiarcos, Universität Frankfurt

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 11. April 2019
Der einarmige Optiker für das Weitwinkelteleskop

Am Mikrofon: Monika Seynsche

Ausgerechnet - Algorithmen im Alltag
Die 12-teilige Sendereihe in Forschung aktuell

Die passende Musik auswählen, den kürzesten Weg finden oder das perfekte Geschenk? Viele Menschen lassen sich dabei gern unter die Arme greifen. Immer öfter auch von Algorithmen, die Entscheidungen für sie treffen - sei es bei Musik-Streaming-Plattformen, Routenplanern oder Online-Shops. Unser Leben wird dadurch bequemer, doch das blinde Vertrauen in die elektronischen Entscheidungshelfer birgt Risiken. Durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche haben sich Algorithmen zu verborgenen Strippenziehern gemausert. Als unsichtbare Macht bestimmen sie zunehmend unseren Alltag.

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Brexit Verlääängerung - Was ist für die Wirtschaft nun gewonnen?

Bewährungs-Probe für Malpass, Mahnungen von Lagarde: Auftakt der Frühjahrstagung

Allianz aus Umweltbundesamt und Verbänden drängt auf Tempolimit

Ökonomisierung  oder sinnvolle Geldspritze? Investmentfonds im Gesundheitswesen

Wirtschaftsnachrichten

Anwalt Eckart Seith vom Vorwurf der Wirtschaftsspionage freigesprochen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Grenzen und Ausgrenzen - Ali Abbasis Cannes-Überraschung "Border"

Vorhang auf fürs Europa Ensemble - Oliver Frljiæ macht "Imaginary Europe" als erste Uraufführung der neuen Truppe am Schauspiel Stuttgart

Elementarteile - Das Sprengel-Museum untersucht, woraus seine Sammlung besteht

Erinnern und Mahnen - Eine Studie über Gedenkkultur in Deutschland

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Brüssel: Weitere Verschiebung Brexit-Termin

London: Reaktionen auf weitere Brexit-Verschiebung

Julian Assange in London festgenommen

Reaktionen zu Assange aus den USA

Putsch im Sudan - Staatschef Bashir entmachtet

Bundestag: Orientierungsdebatte zu Bluttest Trisomien

AfD scheitert erneut mit Kandidat für BT-Vize

Russisches Parlament stimmt für nationales Internet

Beginn der Wahlen in Indien

Auftakt Frühjahrstagung von IWF und Weltbank

Am Mikrofon: Alexander Moritz

18:40 Uhr

Hintergrund

Die Last mit der Altlast - Stillgelegte Mülldeponien in Baden-Württemberg

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Der Brexit geht wieder in die Verlängerung - und jetzt, Theresa May?

Julian Assange: aus dem Botschaftsasyl ins Gefängnis - und jetzt ?

Grundsatzdebatte im Parlament - die Trisomie-Tests für Schwangere

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Rundum-Blockade - Eine AfD-Veranstaltung in Köln

Geld aus der Staatskasse? - Streit um die Finanzierung der AfD-Stiftung

Hehre Ziele, wenig Plan? Kritische Worte zur Friedensbewegung

Angemessene Hilfen? Die Entschädigung der Colonia Dignidad-Opfer

Jedem Dorf sein Mast - Bayern streitet über Mobilfunk

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

30 Jahre Aufarbeitung der SED-Diktatur: Wie weiter?
Podiumsdiskussion, Berlin 4.4.19

Künstliche Intelligenz in der Smart City:
ein Weg in den Überwachungsstaat?
Tagung am Dt. Architekturmuseum Ffm 4.4.19

Strukturwandel der Arbeitswelt:
Was kann man aus der Vergangenheit lernen?
Tagung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Nürnberg 4.-5.4.19

Schwindet die Verlässlichkeit der Wissenschaft?
Tagung der Leopoldina, Halle 11.-12.4.19
Interview Prof. Christoph Reinhardt

Schwerpunkt
Bewältigen, aufarbeiten, reinigen
Zum produktiven Umgang mit Schuld
Interdisziplinäres Projekt Uni Bielefeld

Am Mikrofon: Matthias Hennies

Schuld ist die Konsequenz einer bösen Tat. Aber kann daraus auch etwas Produktives entstehen? Spricht man vielleicht besser von Verantwortung als von Schuld? Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt an der Universität Bielefeld geht dieser Frage nach.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik

Sounds gegen den Brexit: Matthew Herbert Big Band"

„So wie ich“. Die Autobiografie der Sängerin Uschi Brüning

„Open Form for Society“. Das bislang ambitionierteste Werk des Avantgarde-Schlagzeugers Christian Lillinger

C’est fini! Letzte Aufnahmen und Karriere-Ende des französischen Meister-Pianisten Martial Solal

Neue CDs: Espoo Big Band, Miho Hazama, Bobby Sparks

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Claude Debussy
Images II für Klavier

Frédéric Chopin
12 Études, Op. 25, Nr.1

Leopold Godowsky
aus: Sinfonische Metamorphosen nach Themen von Johann Strauss
Nr. 2, ,Die Fledermaus'

Norman Dello Joio
Sonate für Klavier Nr. 2

Jorge Bolet, Klavier
Aufnahmen aus den Jahren 1961 bis 1968

Obwohl Jorge Bolet zu den großen Ausnahmebegabungen des vergangenen Jahrhunderts zählt, existiert bis heute keine Biografie über ihn. Der gebürtige Kubaner steht in der von Czerny und Liszt ausgehenden, von Leschetitzky und Anton Rubinstein fortgeführten, romantisch-virtuosen Tradition des Klavierspiels. In den USA erhielt er seine Ausbildung bei Leopold Godowsky und bei dessen Schwiegersohn David Saperton. Er debütierte bereits 17-jährig in der Carnegie Hall unter Fritz Reiner und konnte einige Jahre später zwei bedeutende internationale Wettbewerbe gewinnen. Doch sein virtuoses Spiel kam nicht überall gleichermaßen an, einige Kritiker fanden seinen Stil zu unmodern. So suchte Bolet sein Glück zunächst in der Politik als Diplomat, bis er nach dem Zweiten Weltkrieg noch einmal bei Abram Chasins Unterricht nahm und dann durchstartete. Sein Spiel war gleichermaßen geprägt von Noblesse und einer scheinbar mühelosen Virtuosität, die er jedoch nie als Selbstzweck ansah.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball EL, Viertelfinale: Benfica Lissabon - Eintracht Frankfurt (21:00 Uhr)
Dirk Nowitzki - Sein letztes Spiel bei den Dallas Mavericks.
Rugby-Star Folau nach Hasstirade gegen Schwule vor Karriere-Aus
Eishockey-WM der Frauen - Deutschland - Kanada

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Unklare Lage im Sudan: Interview mit Annette Weber, Stiftung Wissenschaft und Politik

Am Mikrofon: Christine Heuer

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Jazzpianist Yaron Herman steht bei einem Auftritt vor seinem Klavier (picture-alliance / dpa / Sebastien Lapeyrere)
Pianist Yaron Herman Mannschafts-Spiel
Jazz Live 25.02.2020 | 21:05 Uhr

Der israelische Pianist Yaron Herman entdeckte seine Berufung zum Jazzmusiker spät - und durch Zufall. Heute leitet er eines der bemerkenswerten Klaviertrios der internationalen Jazzszene. Musikmachen ist für ihn echte Teamarbeit.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk