Dienstag, 28.09.2021
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 06.04.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Interview der Woche 

(Wdh.)

02:30 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Hintergrund 

(Wdh.)

03:30 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Bischof Heiner Wilmer, Hildesheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Behindert Datenschutz CoronaApp? Interview mit Thilo Weichert, Datenschützer

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Retten Hausärzte Impfkampagne? Interview mit Rudolf Henke, Ärztekammer Nordrhein

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Kaputt gespart? 20 Jahre Investitionsstau - Interview mit Jens Südekum, Uni Düsseldorf

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Der russisch-amerikanische Komponist Igor Strawinsky gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Mit Umsicht öffnen - Portugal lässt den strengen Lockdown hinter sich

Wehrmacht in Griechenland - Der letzte Zeitzeuge erinnert sich

Grönland wählt - Es geht um Uran und die Unabhängigkeit von Dänemark

Moderation: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Förderverein statt Kirchenschließung
Katholische Laien im Bistum Essen übernehmen - mit dem Segen des Bischofs

In Deutschland lebten Juden, lange bevor es Deutschland gab
Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Frage, wann Juden in jene Region kamen, die heute Deutschland genannt wird

Die Twitter-Nonnen
Britische Ordensfrauen wünschen sich mehr Schönheit im Netz

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Riechstörungen

Gast:
Prof. Dr. Thomas Hummel, Leiter Arbeitsbereich Riechen und Schmecken, Universitäts-HNO-Klinik Dresden
Am Mikrofon: Lennart Pyritz

11:05 Uhr-Gespräch:
Riechtraining
Dr. med. Sophia C. Poletti, OÄ am Insel-Spital, Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Bern

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Corona-Update 1 - Aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus
Kollegengespräch mit Volkart Wildermuth

Corona-Update 2 - Hausärzte werden in die Impfkampagne eingebunden
Kollegengespräch mit Martin Winkelheide

Tulavirus erstmals Ursache einer Hantaviruserkrankung
Gespräch mit Prof. Dr. Jörg Hofmann, Institut für Virologie der Charité Berlin

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Energiewende: Gas als Brückentechnologie?

Umweltschutz für Zuhause - doppelte Grauwassernutzung

Dauerhafte Dürre? Wasserstrategie des Bundesumweltministerium

Südafrika: Kein Strom trotz Sonnenenergie

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Krebsprävention durch Ernährung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Corona-Diskussion: Laschet fordert Brücken-Lockdown und vorzeitige MPK

Saarland startet Modellversuch mit Tests und Lockerungen

Modellprojekt Saarland: Interview mit Peter Gillo, Regionalverbandsdirektor

Versöhnungstour: von der Leyen und Michel in Ankara

Iran bekräftigt Bereitschaft sich wieder an Atomabkommen zu halten

Sport: Lage beim BVB vor Viertelfinale gegen Man City

Armin Laschet und die Kandidatenfrage

Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz startet

Corona-Kurswechsel in Frankreich und Impfungen in Stadien

Nawalnys Gesundheitszustand schlechter - Hungerstreik fortgesetzt

Droht die Eskalation in der Ukraine?

Überschwemmungen in Indonesien und Osttimor - Zahl der Toten steigt

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht mit Blick auf IWF- und Weltbanktagung - Im Börsengespräch: Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING Bank

Wirtschaft und Corona-Tests - Zwei Untersuchungen nicht im Gleichklang

Serie: Künstliche Intelligenz - Die Softwareschmiede Graphmasters

Grönland wählt - Streit um den Abbau von Rohstoffen

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Abgasvorschriften für Autos

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Wie geht es weiter nach den Querdenken-Demos in Stuttgart?

Öffnungen im Saarland - Wie wird es angenommen? Reportage aus Saarbrücken

Ein offenes Ohr im Kiez - Zuhör-Bauwagen in Berlin-Kreuzberg

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Bundesschülerkonferenz will an Prüfungen festhalten
Interview mit Dario Schramm, Generalsekretär der Bundeschülerkonferenz. Trotz Pandemie sollen SchülerInnen wie geplant ihre Abschlüsse schreiben können

Dritte Schulform geplant
Wie steht es um die Gemeinschaftsschule in Sachsen?

Rubrik „International“:
3 Monate Brexit
Großbritannien steigt in absehbarer Zeit auch aus dem Erasmus-Programm aus, studieren könnte damit auf der Insel unbezahlbar werden, denn auf EU-Studierende kommen hohe Studiengebühren zu

Was plant Deutschland für den künftigen Austausch mit britischen Hochschulen?
Interview mit Prof. Joybrato Mukherjee, Präsident des DAAD, darüber, welche Bedeutung GB für deutsche Studierende hat und welche Alternativen es zu Erasmus Plus gibt

Am Mikrofon: Martin Schütz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Doku „Framing Britney“
Start in Deutschland

Reihe „Nineties Nostalgie" Teil 1:
Warum sprechen wir über die 90er?

Kunsthistoriker Jörg Scheller im Corsogespräch mit Adalbert Siniawski über „Body-Bilder"

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Mit Steinen gegen Pressefreiheit - Querdenken in Stuttgart
Kollegengespräch mit Katharina Thoms

Harte Bandagen - Wie Facebook in Australien verhandelt
Kollegengespräch mit Jörg Schmilewski

Social Bots - die übertriebene Gefahr?
Interview mit Florian Gallwitz

Schlagzeile von morgen: Südkurier, Konstanz

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Jenny Offill: „Wetter“
Aus dem amerikanischen Englisch von Melanie Walz
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Christian Metz

Melanie Möller (Hrsg.): „Ovid Handbuch - Leben, Werk, Wirkung“
(J. B. Metzler Verlag, Heidelberg)
Ein Gespräch mit der Herausgeberin Melanie Möller

Gabriele von Arnim: „Das Leben ist ein vorübergehender Zustand“
(Rowohlt Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Shirin Sojitrawalla

Am Mikrofon: Michael Köhler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Gefährliche Hirnthrombosen
Der AstraZeneca-Impfstoff und die Blutgerinsel

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Mehr Sicherheit durch akustische Signale
Soundgeneratoren für Elektroautos

Stall gegen Weide
Wo liefern Kühe mehr Milch und produzieren weniger Methan?
Interview mit Carsten Malisch, Universität Kiel

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 06. April 2021
Mord mit Aussicht auf das Effelsberg-Teleskop

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Modellprojekt im Saarland: Gastronomie, Kinos u.a. öffnen

Selbst- und Fremdwahrnehmung: Testet die Wirtschaft genug?

IWF erneuert seine Weltwirtschaftsprognose

Serie Künstliche Intelligenz: Was ist KI heute und wo stehen wir dabei? Interview mit Stefan Rüping

Credit Suisse reagiert auf Archegos- und Greensill-Ausfälle

Frankreich wird größter Einzel-Aktionär bei Air France-KLM

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Zwischen Sehnsucht, Orientierung und Neustart - "Tage des Exils" starten
Sven Tetzlaff, Körber-Stiftung, im Gespräch

Langsam und viel zu spät - Großbritanniens Aufarbeitung des Kolonialismus

Der weibliche Blick auf die Stadt - Wie Flâneusen* Städte schreiben
Lea Sauer, Mitherausgeberin von "Flexen", im Gespräch

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona: Diskussion um Laschets Vorschlag für Brücken-Lockdown

Zu viel Risiko oder sinnvoller Schritt? Saarland startet Modell-Projekt

Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz startet

Neuer Anlauf zu Verhandlungen? Treffen zu Iran-Atomabkommen

Von der Leyen und Michel bei Erdogan

EMA-Vertreter sieht Zusammenhang zwischen Astrazeneca-Impfung und Thrombosen

Ostukraine: Selenskyj sucht Hilfe bei NATO

Gesundheitszustand Nawalnys verschlechtert sich - Kreml weist Vorwürfe zurück

Israel: Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragt

Am Mikrofon: Peter Sawicki

18:40 Uhr

Hintergrund

Präsidentin im Patt - Die Republik Moldau kämpft gegen Korruption und Corona

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Laschets Brückenlockdown und seine Chance auf die Kanzlerkandidatur

Freiwilliger Wehrdienst geht an den Start

Nato-Beitritt als "Signal" an Russland - Ukraine-Russlandkonflikt

19:15 Uhr

Das Feature

Featurearchiv - Kämpfen (3/3)
Genossen, ihr werdet nicht oft besungen...
Christel Guillaume: Porträt einer DDR-Spionin
Von Anne Worst
Regie: Hermann Theißen
Produktion: Deutschlandfunk 1990

„Ich bin von meinem Leben, das ich geführt habe, auf zwei Ebenen besiegt worden.” Christel Guillaume war die wohl bekannteste Agentin des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Gleichwohl ist ihr Name heute nicht mehr in aller Munde. Die Enttarnung der Guillaumes war einer der größten Spionagefälle in der Geschichte der BRD und auch einer der Gründe für den Rücktritt von Bundeskanzler Willy Brandt. Unmittelbar in der Wendezeit, im Januar 1990, lernt die Autorin Anne Worst Christel Guillaume kennen. Der Umbruch ist noch voll im Gange, während die Sendung entsteht, das macht sie heute zu einem besonderen Zeitdokument. Die Autorin und ihre Gesprächspartnerin nähern sich tastend der Komplexität einer besonderen Biografie. Von abschließenden Bewertungen hält sich die Sendung fern, das Ambivalente bleibt im Vordergrund.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Der Mann in der Menge
Hörspiel unter Verwendung von Edgar Allen Poes „The Man in the Crowd" und Charles Baudelaires Gedicht „A une passante"
Von Rainer Römer
Übersetzer: William Aggeler
Aus dem Englischen von Hans Wollschläger
Aus dem Französischen von Friedhelm Kemp
Komposition und Regie: Rainer Römer
Mit Sylvester Groth, Graham Valentine
Produktion: SWR 2016
Länge: 48'39

1840 schrieb Edgar Allan Poe seine Erzählung über einen Flaneur, der, im Café sitzend, aus dem Fenster dem vom Gaslicht beschienenen Stadttreiben zuschaut. Plötzlich erblickt er einen geheimnisvollen Mann in der Menge. Er folgt ihm, um sein Geheimnis zu ergründen, nicht wissend, was diesen Mann, der einen Dolch oder einen Diamanten unter dem Gewand trägt, bis frühmorgens durch die düsteren Straßen Londons treibt.
Der Komponist, Hörspielmacher und Schlagzeuger Rainer Römer, Mitglied des Ensemble Modern, hat Poe und Baudelaire in eine heutige großstädtische Klangsprache übersetzt. Die Stilmittel stehen dabei zwischen Popsong, moderner Elektronik, musique concrète und auskomponierten Streichtriopassagen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Die Band als lebendige Einheit
Das Florian Weber Quartett
Florian Weber, Piano
Ralph Alessi, Trompete
Linda May Han Oh, Kontrabass
Nasheet Waits, Schlagzeug
Aufnahme vom 25.5.2019 beim Jazzfest Bonn
Am Mikrofon: Michael Kuhlmann

„Diese Band kann nicht funktionieren!“, bekam Florian Weber zu hören, als er Kollegen von seinem neuen Projekt erzählte. Zu unterschiedlich seien die Spieler. Doch sein internationales Quartett spielt zusammen wie ein großer Organismus. Der New Yorker Schlagzeuger Nasheet Waits nimmt sich gerne Freiheiten, die in Malaysia geborene Kontrabassistin Linda May Han Oh dagegen liebt klare Linien. Doch in der Band des deutschen Pianisten Florian Weber finden sie symbiotisch zueinander. Auch zwischen Klavier und Trompete können, so Weber, leicht klanglich scharfe Reibungen entstehen. Aber zusammen mit dem amerikanischen Trompeter Ralph Alessi hat er Wege gefunden, beide Instrumente einander ergänzen zu lassen - so gekonnt, dass nach Webers Gefühl manchmal ein imaginäres drittes Instrument erklingt. Seine Kompositionen sieht er als „Möglichkeitsräume“, die den Spielerpersönlichkeiten viele Freiheiten lassen. Mit seiner subtilen Klangmalerei und sprudelnden Kreativität präsentierte sich das Florian Weber Quartett beim Jazzfest Bonn 2019 vor einem ungewohnt großen, aber aufmerksam lauschenden Publikum.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Laboratorium im Kleinen?
Igor Strawinskys Kammermusik
Von Klaus Gehrke

Etliche seiner Werke schrieben Musikgeschichte - und sorgten obendrein für handfeste Theaterskandale. Heute erfreuen sich Ballette wie „Der Feuervogel”, Orchesterstücke wie die „Symphony in C” oder die Oper „The Rake‘ s Progress” großer Beliebtheit. Vergleichsweise unbekannt ist dagegen ein großer Teil von Strawinskys Kammermusikwerk, zu dem unter anderem Stücke für Streichquartett, ein Klavierseptett und ein Bläseroktett sowie Kompositionen für zwei Klaviere zählen. Welche Bedeutung hatte diese Gattung für den russischen Komponisten? War die Kammermusik ein Experimentierfeld für ihn? Und wie groß ist das Interesse heute an ihr? Eine Begegnung mit seiner Kunst im Kleinen zum 50. Todestag von Igor Strawinsky.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Champions League, Viertelfinale: Manchester City - Borussia Dortmund
2. Liga - Nachholspiel: vom 25. Spieltag: 1. FC Heidenheim - Holstein Kiel

Fußball - Sechs Corona-Fälle im italienischen Nationalteam
DFL - Vorerst keine Quarantäne-Trainingslager für Bundesligisten
Fußball-EM - Stadt München reicht Zuschauerkonzept bei UEFA ein

Tokio 2020 - Reaktionen auf Absage von Nordkorea
Turnen - Bodyshaming in der Turn-Nationalmannschaft

Am Mikrofon: Daniela Müllenborn

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

'Dein Jahr für Deutschlandland' - Interview mit Karl-Heinz Brunner, SPD, Verteidigungsausschuss

Am Mikrofon: Jonas Reese

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk