Dienstag, 28.09.2021
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 09.04.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Bischof Heiner Wilmer, Hildesheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Zur verwirrenden Diskussion um Einsatzempfehlungen für AstraZeneca - Interview mit Christian Bogdan, StiKo-Mitglied und Direktor des Mikrobiologischen Instituts an der Uniklinik Erlangen

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Mehr Kompetenzen für Bund und Parlament bei der Koordinierung von Corona-Maßnahmen? - Wie schnell sollte die Union jetzt die K-Frage entscheiden? - Interview mit Norbert Röttgen, CDU-Präsidiumsmitglied und Außenpolitiker

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach KMK-Beratungen zu Corona - Einheitlichere Strategie für Schulen in Sicht? - Interview mit Karin Prien (CDU), Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren: Georgien erklärt seine Unabhängigkeit

09:10 Uhr

Europa heute

Impfen mit Sputnik V: Nationale Alleingänge statt EU-weiter Bestellung

EU-Außengrenze: Sexuelle Gewalt gegen Flüchtlinge durch kroatische Polizei

100 Tage Brexit: Die Wirtschaft leidet, Nordirland protestiert

Moderation: Ann-Kathrin Jeske

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Allahs mutige Kritiker“
Ein neues Buch des Islamwissenschaftler Ralph Ghadban. Er diagnostiziert, dass die Islamkritik in den arabischen Ländern immer lauter wird - nur nicht in Deutschland

Der Taxifahrer und Pastor von Moabit
Wie sich die Corona-Maßnahmen auf einen Gefängnisseelsorger und vor allem auf Häftlinge auswirken

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Lebenszeit

Zwischen Hoffnung und Enttäuschung
Das ständige Auf und Ab in der Pandemie

Gäste:
Dr. Manfred Lütz, Psychiater, Psychotherapeut und Theologe, Bornheim
Dr. Roberta Astolfi, Rechts-, Politik- und Sozialphilosophin, Universität Göttingen
Am Mikrofon: Andreas Stopp

Hörertel.: 00800 - 464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Erst Osterruhe - dann doch nicht. Zaghafte Öffnungen, die dann wieder notgebremst werden müssen. Versprechen von Lockerungen - und nun ist die Rede von einem „Brückenlockdown“. Nicht nur die Infektionszahlen bewegen sich seit einem Jahr auf und ab, sondern auch die politischen Diskussionen und Entscheidungen zu ihrer Eindämmung.
Die bisherige Entwicklung der Pandemie hat unsere neu gefassten Hoffnungen schon mehrfach enttäuscht. Viele fühlen sich trotz erster Öffnungsschritte pandemiemüde oder gar psychisch belastet. Aufkeimender Optimismus mündet oftmals in Resignation. Das Hü und Hott schwächt zudem das Vertrauen in die Politik. Liegt das am ständigen Hin und Her der beschlossenen Maßnahmen? Welche Folgen hat dieses für die Psyche? Wieviel Enttäuschung können wir noch ertragen? Wie erleben Sie diese Achterbahnfahrt? Halten Sie Ihre Erwartungen in Bezug auf die baldige Bewältigung der Krise in Grenzen? Oder welches ist Ihr Rezept, den Mut nicht sinken zu lassen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

11:55 Verbrauchertipp 

Krankengeld - Aufpassen, wenn die Krankenkasse Fragen stellt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Corona-Gipfel wackelt - Forderungen nach mehr Macht für den Bund

Debatte Corona-Bundesgesetz, Katja Keul, rechtspolitische Sprecherin Bündnis 90 / Grüne Bundestagsfraktion

Achte Nacht in Folge Krawalle in Nordirland

SofaGate: Türkei bestellt italienischen Botschafter ein

Gegen die Flinten-Lobby - US-Präsident Biden will Waffengesetze verschärfen

Floyd-Prozess: Todesursache laut Experten Sauerstoffmangel

Sport: Corona-Zwangspause in der Zweiten Bundesliga

Corona-Maßnahmen: Chaos bei den Schulen

Sputnik V: Slowakei zweifelt an russischem Impfstoff

Vor dem AfD-Parteitag

Blutiger Alltag - Die Lage in Myanmar spitzt sich zu

Alexej Nawalny wartet weiterhin auf ärztliche Behandlung

Am Mikrofon: Josephine Schulz

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

40 Prozent der Beschäftigten ohne Testangebot - Altmaier gegen Test-Pflicht

Börse: Volle Auftragsbücher, steigende Exporte, aber Produktion stockt - Im Börsengespräch: Andreas Scheuerle, DekaBank

Zu lange Durststrecke - Messebauer fordern Öffnungssignale jetzt

Firmenporträt: Merantix, Berlin: Steigbügelhalter für KI-Start-ups

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Hotspot Thüringen - Corona-Bilanz der Ramelow-Regierung

"Club100" - Bremer Veranstaltungsbranche bringt Bands wieder auf die Bühne

Verkehrswende auch auf dem Land - ein Aktivist in Mittelhessen

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Reaktionen auf die KMK-Entscheidungen zur Corona-Schulpolitik
Auch nach der jüngsten Sitzung der Kultusministerkonferenz sind die Bundesländer von einer einheitlichen Schulpolitik weit entfernt

#allesfuerdieJugend - Empowerment für Schulen
Wie der Berliner Rapper Matondo Kindern und Jugendlichen eine Stimme gibt, um sie zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten zu erziehen

G8 in Bayern: Abgeschafft und trotzdem weiter möglich
Bayern hat sich zwar 2018 vom Turbo-Abitur verabschiedet - und trotzdem ein Hintertürchen offengelassen: Wer will kann per individueller Lernzeitverkürzung immer noch nach zwölf Jahren sein Abitur machen

Wie geht guter Fachunterricht?
Guter Fachunterricht ist kein Zufall, sondern beruht auf bestimmten Standards, sagt Didaktik-Forscher Volker Reinhardt und trägt diese Standards und Instrumente für Lehrkräfte zusammen

Am Mikrofon: Armin Himmelrath

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

PoC und Schwarze Menschen in Computerspielen

Große Schau über die Underground-Modedesignerin Claudia Skoda
Kuratorinnen Britta Brommert und Marie Skov im Corsogespräch mit Bernd Lechler

Is was?!  - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Nach Redaktionsschluss

Folge 29. Weiß, bürgerlich, männlich: Wie sieht es mit der Diversität in der Berichterstattung aus?

15:52 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute

85. Geburtstag von Giora Feidmann

Von Constanze Baumgart

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

„Begehrt, beschwiegen, belastend.“
Die Kunst der NS-Elite, die Alliierten und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen (1943-2020)
Eine Studie von Johannes Gramlich
(Böhlau Verlag, Wien und Köln)
Ein Gespräch mit Stefan Koldehoff

Josepha Mendels: „Rolien & Ralien“
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas
(Wagenbach Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Dorothea Dieckmann

Jan Giebel und Sebastian Weitkamp (Hrsg.): „Paul Gangolf (1879-1936) - Vergessener Künstler der Moderne/Ermordeter Häftling des KL Esterwegen“
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Ein Beitrag von Volkmar Mühleis

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Glas statt Plastik
Freiburger Forschende entwickeln neues Spritzgussverfahren

Corona-Modellprojekte
Welche Erkenntnisse können sie liefern?

Ein Erfinder dreht auf
Agentur für Sprunginnovationen fördert 90-jährigen Tüftler

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 09. April 2021
Das Koblenzer Radar gegen den Weltraummüll

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

RKI-Präsident zur Auslastung der Intensivbetten

Bundesweite Corona-Gesetzgebung kommt

Mobiles Arbeiten, Testen - neue Corona-Regeln und das Arbeitsrecht - Interview mit Prof. Dr. Gregor Thüsing

Corona-Konjunktur: volle Auftragsbücher, hoher Export, aber Produktion stockt

Vorläufiges Ergebnis: Amazon-Beschäftigte in den USA wollen keine Gewerkschaft

Trotz Corona: Dividenden-Flut für Anleger

Börse

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Ein britischer Exzentriker - Zum Tod von Prinz Philip

Der Festivalsommer 2021 vor dem Aus?
Tobias Wolff, Intendant der Händel-Festspiele Göttingen und Initiator des FORUM MUSIK FESTIVALS, im Gespräch

"Rooms" - die Rambert Contemporary Dance Company streamt live in UK und Köln

"Unzivilgesellschaft" - Künstlerische Strategien im Umgang mit rechter Gewalt

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Prinz Philip ist tot - Reaktionen in Großbritannien

Ein Jahrhundert-Zeitzeuge - Nachruf auf Prinz Philip

Absage des Corona-Gipfel - Intensivmediziner schlagen abermals Alarm

Corona-Maßnahmen: Chaos bei den Schulen

Altmaier gegen Testpflicht in Betrieben, Scholz und Heil dafür

Sputnik V: Slowakei zweifelt an russischem Impfstoff

EMA untersucht Zusammenhang zwischen J&J-Vakzin und Thrombosen

Blutiger Alltag - Lage in Myanmar

Spannungen mit Ankara - Italien verteidigt Draghi-Kritik

Vor Parteitag - AfD präsentiert Kampagne für Bundestagswahl

Am Mikrofon: Peter Sawicki

18:40 Uhr

Hintergrund

Zu Dumpinglöhnen durch Europa: Die Lage osteuropäischer LKW-Fahrer

19:00 Uhr

Nachrichten

19:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

19:09 Uhr

Kommentar

Infektionsschutzgesetz: Der Bund muss Verantwortung übernehmen

Sofagate - Ein hausgemachter Skandal

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

Die kurdische Gesellschaft als Brennpunkt vielfältiger Kulturen
106, Rue de la Fayette, Paris
Von Harald Brandt
Produktion: Deutschlandfunk 2016

Seit mehr als 30 Jahren fördert der Leiter des Kurdischen Kulturinstituts in der Rue de la Fayette, der Teilchenphysiker Kendal Nezan, den Dialog zwischen Vertretern der zentralasiatisch geprägten kurdischen Welt, den verschiedenen Strömungen des Islam und der französischen Republik. Damit hat das Kulturinstitut die französische Politik im Nahen Osten wesentlich beeinflusst. Darüber hinaus engagiert sich Kendal Nezan für die Integration der Exilkurden in die demokratischen Strukturen ihrer europäischen Gastländer und für den Aufbau eines modernen Staatswesens in den kurdischen Gebieten im Irak und in Syrien. Dort sollen die Menschenrechte genauso respektiert werden wie die eigenen Traditionen.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:05 Uhr

Das Feature

Alte Lieben
Liebesgeschichten aus Zeiten des Festnetztelefons
Von Fritz Tietz
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Deutschlandfunk 2021

Die meisten der ersten Verliebtheiten, die man als Heranwachsender erlebt, sind im Erwachsenenalter schon wieder vergessen. Aber dann gibt es da auch diese eine, diese ganz besondere, weil vielleicht etwas vertracktere Liebelei, die sich einfach nicht vergessen lässt.
Der Autor, Jahrgang 1958, hat sich mit Frauen und Männern seiner Generation über deren frühe Sehnsüchte und späten Nachwirkungen ausgetauscht. Zuweilen sind es sogar mehrere solcher verflossenen, verschmähten, verderbten, missratenen, abgewiesenen, unerreichten oder sonst wie aufregend oder dramatisch erfahrenen Liebesgeschichten, die sie mit durch ihr ganzes Leben schleppen. Zugleich macht sich der Autor auf, seinen eigenen, alten Lieben noch einmal zu begegnen. Ein Feature über den lebenslangen Nachhall erster Begegnungen - und über die Liebe in Zeiten, in denen es weder E-Mails noch Onlinedating gab.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Zuhause aufgenommen
Das Folk-Duo Mrs. Greenbird
Aufnahme vom Dezember 2020
Am Mikrofon: Tim Schauen

Angefangen hat es auch mit einem toten Vogel, doch gemeinsam musiziert haben die beiden schon vorher: Als Sarah und Steffen Brückner in ihrer Heimat, dem Kölner Stadtteil Nippes, einen toten grünen Sittich am Boden liegen sahen, war der Name ihres Duos besiegelt: Mrs. Greenbird. 2010 wurden sie durch die Castingshow „X-Factor” bekannt, seitdem ist das - auch private - Paar weiterhin musikalisch aktiv. Zum zehnjährigen Jubiläum spielten sie eine Session, in der ihr Signature-Sound zu hören war. Die hohe Stimme von Sarah ergänzt durch den Gesang von Steffen Brückner, dazu Akustikgitarren und Lap Steel, unterstützt vom Gitarristen Edin Čolić an der E-Gitarre: Mrs. Greenbird.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielraum

Unter dem Radar - Neue Bands, neue Sounds
Am Mikrofon: Tim Baumann

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Bundesliga, 28. Spieltag:
Arminia Bielefeld - SC Freiburg (20:30 Uhr)

Fußball - 2. Liga, 28. Spieltag:
Hamburger SV - SV Darmstadt 98

Fußball: EURO 2020 vorerst weiterhin in 12 Stadien
Reaktionen auf München als Spielort

Fußball: Spanische Liga findet keine Beweise für Rassismus in Cadiz

Handball: Frauen-Nationalspielerinnen trotz Quarantäne nominiert

Tokio - Japan vor den Spielen im Quasiausnahmezustand

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Helmut Holter, Linke, Bildungsminister Thüringen, zu Infektionsschutzgesetz/Länderhoheit

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk