Dienstag, 28.09.2021
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 14.04.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Jula Well, Fröndenberg
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Infektionsschutzgesetz - Wird jetzt alles übersichtlicher? - Interview mit Karl Lauterbach, SPD

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wer setzt sich durch in der Union? - Interview mit Friedrich Merz, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Sahra Wagenknecht, Die Linke, zu ihrem Buch "Die Selbstgerechten"

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Philipp May

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 460 Jahren: Die Nürnberger beobachten ein Himmelsspektakel

09:10 Uhr

Europa heute

Konflikt in der Ostukraine: Wie sich die EU positioniert

Konflikt in der Ostukraine: Warum sich die Türkei gegen Russland stellt

Italien: Eine Bewegung gegen Salvini - was aus den "Sardinen" geworden ist
am Mikrofon: Ann-Kathrin Jeske

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Zur spirituellen Mitte finden
Wie Muslime in Deutschland damit umgehen, den Fastenmonat Ramadan zum zweiten Mal mit Corona-Beschränkungen begehen zu müssen

Klosterleben heute
Ein buddhistischer Mönch und ein Benediktinermönch im Dialog

Kollateralschaden der Islamismus-Kontrolle?
In Dänemark sollen Pastoren der deutschen Minderheit ihre Predigten dem Staat auf Dänisch vorlegen

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Perspektive für den Wohnungsmarkt?
Wenn aus Büros Wohnraum wird

Gäste:
Prof. Dr. Michael Voigtländer, Volkswirt und Immobilienexperte des Instituts der Deutschen Wirtschaft, IW, Köln
Dietmar Walberg, Diplom-Architekt und Geschäftsführer ARGE Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V., Kiel
Mike Josef, SPD, Stadtrat und Dezernent für Planen und Wohnen Frankfurt
Lukas Siebenkotten, Präsident des Deutschen Mieterbundes
Harald Wennemar, Verantwortlicher Architekt für die Umnutzung des Thyssen Trade Centers zum Wohnquartier Living Circle in Düsseldorf
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Besonders in der Corona-Pandemie arbeiten viele im Homeoffice. Dabei bleibt das Büro leer und ungenutzt. Nun sprechen sich einige Stimmen aus Politik und Bauwesen dafür aus, diese Flächen in Wohnraum umzuwandeln: eine geeignete Maßnahme gegen die Wohnungsknappheit?
Duschen und Küchen müssten eingebaut und so manche Wände gezogen werden. Auch sind die baurechtlichen Anforderungen bei Wohnungen andere als bei Büros. Zudem müssten die Unternehmen ihre Flächen erst einmal tatsächlich verringern und die Bebauungspläne von der Stadt oder Kommune entsprechend verändert werden. Doch viele Büroplätze werden zurzeit nicht genutzt und befinden sich in attraktiven, zentralen Lagen. Könnte ein Umbau also eine Perspektive für den Wohnungsmarkt darstellen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Anlegerschutz in Zeiten boomender Börse: Bundestag berät neues Gesetz

DUH spricht von neu aufgedeckten Abgasskandal: Wirklich Dieselgate 2?

EU-Rechnungshof kritisiert Ausbau der Ladestationen für E-Autos

Frankreich: Umweltpolizei geht gegen illegalen Handel mit Singvögeln vor

Norwegen: Urlauber müssen nach Rückkehr für 10 Tage in Quarantänehotels

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Richtig Lüften beugt Schimmel in der Wohnung vor

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Machtkampf in der Union - nach der Unions-Fraktionssitzung

Wie sehr schadet der Streit um die K-Frage der Union? Interview mit Albrecht von Lucke, Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik

Diskussion um die bundesweite Corona-Notbremse

Besuch trotz diplomatischer Krise: US-Klimaschutzbeauftragter Kerry in China

Polizeigewalt in Minneapolis: Polizeibeamtin und Polizeichef quittieren Dienst

Abzug der US-Truppen bis September - Reaktionen aus Afghanistan

Außerordentliches Nato-Ministertreffen während US-Ministerbesuchen in Brüssel

Sport: FC Bayern scheitert im Champions-League-Viertelfinale

Interview mit Aerosolforscher Gerhard Scheuch zur Debatte um Ausgangssperren

OECD-Umfrage zum Zustand der Schulen nach einem Jahr Corona-Pandemie

Versuch einer Annäherung: Griechischer Außenminister zu Besuch in Ankara

Marokko - Fasten ohne Feste? Zweiter Ramadan unter Corona-Bedingungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Digitalwährungen: US-Handelsplattform Coinbase geht an die Börse

Börsenbericht aus Frankfurt: Macht Coinbase Digitalwährungen zum Mainstream? Im Börsengespräch: Philipp Sandner, Frankfurt School of Finance

Wirecard: Bundeskriminalamt soll jahrelang mit Betrugskonzern gearbeitet haben

EU-Haushaltskommissar: Finanzierung der Corona-Aufbauhilfen

OECD: Strategien zur Überwindung der Corona-Wirtschaftskrise

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Abschlussbericht Untersuchungsausschuss Halle: Welche Lehren zieht die Politik?

Prozessauftakt in Augsburg: millionenschwerer Betrug in der Pflege

Stäbchen statt Panzer - Panzerdivision im Corona-Einsatz

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Zustand der Schulen nach einem Jahr Pandemie
OECD stellt Ergebnisse einer internationalen Befragung vor

Sendereihe: „Aufholjagd: Wie man in Deutschland Lernlücken schließen will“
Ganz unten nochmal ansetzen
Ein Dortmunder Projekt unterstützt Grundschulkinder dabei das Lernen wieder zu lernen

Rechnerspenden für bedürftige SchülerInnen
Wie die private Initiative „Hey Alter“ inzwischen in über 30 Städten alte Laptops sammelt und für den Schulbetrieb fit macht

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Die besten Games prämiert
Rückblick auf den Computerspielpreis

Housedance ohne Club
Tanzperformance "4 a.m."
Farah Deen im Corsogespräch mit Kolja Unger

Neue Filme:
„The Dissident“
„Schwarzer Adler“
„Die Wand der Schatten“

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Pornhub: Sexualisierte Gewalt auf Pornoseiten 

Teen Vogue - Neue Chefredakteurin nach rassistischen Tweets

Radiopioniere: Ernst Hardt - Der erste WDR-Intendant

Sagen und Meinen: Klimawandel

Schlagzeile von morgen: Meininger Tageblatt

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Matthias Jügler: „Die Verlassenen“
(Penguin Verlag, München)
Ein Beitrag von Jan Drees

Timon Karl Kaleyta: „Die Geschichte eines einfachen Mannes“
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Julia Schröder

Joël Dicker: „Das Geheimnis von Zimmer 622“
Aus dem Französischen von Michaela Meßner und Amelie Thoma
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Dirk Fuhrig

Am Mikrofon: Michael Köhler

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Hirnvenenthrombosen
Ist das Vektorimpfstoff-Prinzip Ursache der Nebenwirkungen?

Welche Corona-Teststrategie für Kitas und Schulen?
Interview mit Florian Klein, Universitätsklinik Köln

Lauschangriff auf Lachse
Akustische Überwachung in der Aquakultur

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 14. April 2021
Priscilla Bok, ihr Mann und die Milchstraße

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

EU-Haushaltskommissar: Finanzierung der Corona-Aufbauhilfen

OECD: Strategien zur Überwindung der Corona-Wirtschaftskrise

Neuer Bafin-Chef Branson stellt sich im BT-Finanzausschuss vor

Weniger Fachkräfte: Spätfolge von Corona durch weniger ausländische Studierende - Interview mit Axel Plünnecke, Institut der Deutschen Wirtschaft

Der kleine Piks fürs Depot - Wie gut sind Impfstoffhersteller für die Geldanlage?

Börse in Frankfurt

Am Mikrofon: Sandra Pfister

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Es fehlt an allem" - Zum Internationalen Tag der Provenienzforschung

"Making Museums Matter" - Start einer Diskussionsreihe in München

"Klasse und Kampf" - eine vielstimmige Buchpräsentation in Berlin

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona-Diskussion ums Impfen

Dänemark stellt Impfungen mit AstraZeneca ein

Vor Biden-Rede zu Afghanistan-Abzug

Außerordentliches NATO-Ministertreffen

Bedingungsloser Abzug der US-Truppen aus Afghanistan

Söder und Laschet im Streit um Unions-Kanzlerkandidatur

OECD-Studie zu Bildung und Corona

DUH: Neuer Abgasbetrug

Bernie Madoff tot - Anlagebetrüger stirbt mit 82 im Gefängnis

Sorge um Nawalnys Gesundheitszustand - Mitstreiter unter Druck

Am Mikrofon: Bastian Brandau

18:40 Uhr

Hintergrund

Der Energiechartavertrag - Investitionsschutz und Klimaschutz im Konflikt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Truppenabzug aus Afghanistan - eine riskante Strategie für den Westen

Gespaltene Union - der Machtkampf um die Kanzlerkandidatur geht weiter

Corona - Schulkinder sind die großen Verlierer

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Wahlkampfziel Kanzleramt - Die schwarz-grüne Kandidatenkür

Es diskutieren:
Britta Haßelmann, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
Eckart Lohse, Frankfurter Allgemeine Zeitung
Klaus Remme, Deutschlandfunk
Jana Schimke, MdB, CDU

Diskussionsleitung:
Moritz Küpper, Deutschlandfunk

Aufzeichnung aus dem Deutschlandfunk, Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Luthers Besuch in Worms
Was er 1521 über Juden dachte
Von Karsten Krampitz

20:30 Uhr

Lesezeit

Torben Kessler liest aus Joël Dicker: „Das Geheimnis von Zimmer 622“

Welche Distinktionsmechanismen beeinflussen den Massengeschmack? Danach fragt diese Deutschlandfunk-„Lesezeit“ mit dem neuen Roman des Bestsellerautors Joël Dicker. „Das Geheimnis von Zimmer 622“ erzählt entlang eines Spannungsplots von Intrigen in der Bankenszene von Genf, von einem Verbrechen in den Schweizer Alpen, von Auslandsspionage und auf literarische Weise von einem der größten Themen der Literatur: von der wahren Liebe in falschen Zusammenhängen.
Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Seine Bücher „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ und „Die Geschichte der Baltimores“ wurden weltweite Bestseller und über sechs Millionen Mal verkauft. Für „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“, das in Frankreich zur literarischen Sensation des Jahres 2012 wurde und dessen Übersetzungsrechte mittlerweile schon in über 30 Sprachen verkauft wurden, erhielt Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Seine Romane erscheinen im Piper-Verlag, das Hörbuch zu „Das Geheimnis von Zimmer 622“ bei Hörbuch Hamburg, gelesen von Torben Kessler.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Lockdown-Projekt
Reimpatrouille: Comedy in Versform
Von Regina Kusch

Mit Gedichten im Krisen-Chaos hat die Reimpatrouille schon im ersten Lockdown begonnen, Humor und Hoffnung aus dem Homeoffice zu verbreiten. Seitdem steuert Helge Thun, Poetry Slammer, Schauspieler und Zauberer, als Kommandant Captain Thun das Reimschiff „Futur II“ in Welten, die kein Vers je gesehen hat. An seiner Seite kämpfen Leutnant MiriMiri (Mirjam Woggon), Sergeant JoThei (Johann Theisen) und Mr. Kob (Jakob Nacken) mit Videobotschaften in Versform für die Rettung der Kleinkunsttheater. Das Publikum spendet Sterntaler als symbolisches Eintrittsgeld. Durch Crowdfunding haben die Humorpoeten mittlerweile die dritte Staffel gereimte Überlebenshilfe finanzieren können, und gemeinsam mit gleichgesinnten Künstlerinnen und Künstlern in einem Lockdown­Medley die Pandemie rockend, swingend oder in Hexametern humorig aufs Korn genommen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Wortspiel - Das Musik-Gespräch
Die Flötistin Dorothee Oberlinger und der Lautenist Edin Karamazov stellen im Gespräch und musizierend J.S. Bachs Flötensonate in e-Moll, BWV 1034, vor
Am Mikrofon: Christoph Schmitz

Insgesamt sechs Flötensonaten sind von Johann Sebastian Bach überliefert, drei für Flöte und Cembalo, drei für Flöte und Basso continuo. Zwischen 1720 und 1740 sind sie entstanden. Wobei zwei dieser sechs Sonaten möglicherweise gar nicht von Bach stammen, auch wenn sie bis heute unter seinem Namen in dieser Sechsersammlung geführt werden. Eine der schönsten davon ist die für Flöte und Basso continuo in e-Moll, BWV 1034, und die stammt mit Sicherheit vom Meister selbst. Komponiert wurde sie vermutlich nach 1720 in Köthen oder zu Beginn von Bachs Leipziger Zeit; der Komponist ging da gerade auf die 40 zu. Vier Sätze hat die Sonate; langsam, schnell, langsam, schnell ist das Tempo, es handelt sich also um eine in der Barockzeit sogenannte Sonata da chiesa, eine Kirchensonate. Die Flötistin Dorothee Oberlinger aus Köln und der Gitarrist und Lautenspieler Edin Karamazov aus Zagreb stellen das Werk im Gespräch und mit vielen Musikbeispielen vor - die Themen und Motive der Sonate, die Atmosphäre der Komposition, ihre Machart. Anschließend spielen sie das Werk am Stück. Die Aufnahme des Gesprächs entstand während einer CD-Produktion im Deutschlandfunk Kammermusiksaal 2020 in Kooperation mit dem Label Sony. Die CD erscheint in diesen Tagen.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Champions League, Viertelfinal-Rückspiel
Borussia Dortmund - Manchester City

Eintracht Frankfurt - Sportvorstand Bobic verlässt Hessen

Bayern München - Wie geht´s weiter mit Hansi Flick?

2. Liga - Nachholspiel, 24. Spieltag:
VfL Osnabrück - Jahn Regensburg

Eishockey: DEL, Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers

100 Tage bis zu den Olympischen Spielen: Vorfreude, Skepsis und Ablehnung

Sportausschuss - Kinder- und Jugendsportbericht

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Abzug aus Afghanistan, dazu Interview mit Thomas Ruttig, Afghan Analyst Network

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk