Dienstag, 28.09.2021
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 29.04.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Peter Oldenbruch, Ingelheim
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Streit um Impfzertifikat - Interview mit Peter Liese, MdEP-CDU und Arzt

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

100 Tage Präsident - Bidens Rede vor beiden Parlamentskammern - Interview mit Peter Beyer, CDU-MdB, Koordinator für die Transatlantische Zusammenarbeit

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Keller, Freisler und der DFB - Interview mit Philipp Köster, "11 Freunde"

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Der Schriftsteller Walter Mehring geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Kosovo: Politikerinnen wollen Gerechtigkeit

Belarus: Verschärfung der Sanktionen gegen Lukaschenko?

Vereinigtes Königreich: Die Zukunft der Krone

Am Mikrofon: Malte Hennig

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Ramadan für alle?
Warum ein neuer Corona-Lockdown in der Türkei zu einem Alkohol-Verbot wird

„Abschottung ist eine tödliche Gefahr“
Ein Gespräch mit dem Theologen und Soziologen Reimer Gronemeyer über die Folgen des Lockdowns

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Geringe Altersbezüge allein reichen nicht: Wer hat Anspruch auf die Grundrente?

Gäste
Joachim Rock, Der Paritätische Gesamtverband   
Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung 
Samuel Beuttler-Bohn, Sozialverband VdK     
Renate Stark, Caritas Berlin    
Am Mikrofon: Jule Reimer

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Ab Mitte des Jahres 2021 soll sie greifen: die sogenannte Grundrente, ein Aufschlag für alle Senioren und Seniorinnen, die viele Jahre versicherungspflichtig gearbeitet haben und trotzdem im Alter mit wenig Rente auskommen müssen. Aber Vorsicht: Der Name Grundrente ist irreführend, denn einen Anspruch darauf hat man nur unter ganz bestimmten Bedingungen. Und wer seinen Lebensunterhalt mit Minijobs bestritten oder aus sonstigen Gründen wenig verdient hat, kann auch leer ausgehen. Wer also kann den Rentenaufschlag durch die Grundrente beanspruchen? Wie berechnet sich dieser? Müssen sich Begünstigte aktiv bei der Rentenversicherung melden oder werden sie durch die Deutsche Rentenversicherung informiert? Was kann tun, wer leer ausgeht, obwohl er oder sie für sich ausgerechnet hat, ein Anspruch auf Grundrente liege vor? Unsere und Ihre Fragen beantworten die von der Moderatorin Jule Reimer eingeladenen Fachleute. Hörerfragen sind willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Urteil zu Klimaklagen - Bundesregierung muss nachbessern

Berliner Reaktionen auf das Klimaklagen-Urteil

Umweltbewusstseinsstudie: Stellenwert von Umwelt- u. Klimaschutz in der Pandemie

Wissenschaftler finden Zehntausende Giftfässer vor kalifornischer Küste

Mehr Batterieausfälle, weniger Reifenpannen - ADAC-Pannenstatistik

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Social Viewing - gemeinsam Fernsehen an verschiedenen Orten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Paukenschlag in Karlsruhe: Klimaschutzgesetz in Teilen verfassungswidrig

Was bedeutet das Urteil für die Klima-Politik: Interview mit Claudia Kemfert, DIW

Corona-Lage in Deutschland - Jens Spahn nimmt Stellung

Joe Biden vor dem Kongress: Erste Rede "Zur Lage der Nation"

Kriegsgewalt im Kosovo: Zwei Politikerinnen kämpfen für Gerechtigkeit

Sport: Die neue Auflage des Olympia-Playbooks

Corona-Politik in Berlin - Debatte um Öffnungen und Grundrechte

Deutsche Klima-Gesetze auf dem Prüfstand - Reaktionen zum Karlsruher Urteil

Brasilien: 400.000 Tote - Senat untersucht Bolsonaros Corona-Politik

Kommunalpolitiker bedroht - Steinmeier eröffnet Portal "Stark im Amt"

Prozess gegen Christoph Metzelder - Vorwurf: Besitz von Kinderpornografie

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Biden: "Wall street didn't build america, middle class did"

US-Notenbank hält im Aufschwung Geldschleusen offen

Börsenbericht aus Frankfurt: 100 Tage Biden - Die Bilanz der Finanzmärkte
Im Börsengespräch: Gertrud Traud, Helaba

Mehr Gewinn, mehr Umsatz - BASF startet ins Jahr

Lufthansa fliegt erneut Milliarden-Verlust ein

Apple - Wuchtiges Wachstum zum Auftakt

Frühjahr belebt Arbeitsmarkt - Corona bremst weiter

Pickle-Alley - salzig-sauer an der der New Yorker Lower Eastside

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Corona in Städten am Beispiel Hamburg - Hohe Fallzahlen in sozialen Brennpunkten

Impfen mit Allahs Segen - Aufklärung in Berliner Moscheen

Zulauf in Kinderwunschzentren - Auch Bayern unterstützt künstliche Befruchtung

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Bildungssicherungsgesetz NRW
Durch das neue Bildungssicherungsgesetz soll im Gegensatz zum letzten Jahr das Sitzenbleiben wieder möglich sein

Bildungssicherungsgesetz NRW II
Der Vorsitzende der Schulleiter-Vereinigung in NRW, Harald Willert, kritisiert den Beschluss als zu kurz gedacht und fordert langfristige Lösungen

Elternbeteiligung
Viele Eltern in NRW kritisieren die Schulpolitik der Landesregierung seit Monaten, jetzt hat eine Initiative dazu aufgerufen, sich bei den jeweiligen Bundestagsabgeordneten zu melden

Am Mikrofon: Matthis Jungblut

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Bonnie „Prince" Billy und Matt Sweeney mit „Superwolves"

Popkultur als Ausdruck sozialer Konflikte
Martin Seeliger im Corsogespräch mit Raphael Smarzoch über die Soziologie des Gangsta-Rap

Der größte Protagonist der Popkultur
90 Jahre Empire State Building

Am Mikrofon: Raphael Smarzoch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Gilt die Unschuldsvermutung? - Berichterstattung über Christoph Metzelder
Interview mit Andrea Titz

Polizei mit "Pressekodex"? - Das steckt hinter Baden-Württembergs Plänen

"Ein Raum der Freiheit" - Wie die sozialen Netzwerke Kuba verändern

Radio und Podcast für junge Ohren - "Kakadu" wird 25

Schlagzeile von morgen: Altmark Zeitung - Gardelegen

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Lichtschreiber und Verfahrensdichter

Ein Kritikergespräch mit Michael Braun und Christian Metz über

Joachim Sartorius: „Wohin mit den Augen. Gedichte“
(Kiepenheuer & Witsch Verlag, Köln)

Ben Lerner: „No Art. Gedichte. Poems“
Aus dem amerikanischen Englisch von Steffen Popp in Zusammenarbeit mit Monika Rinck
(Suhrkamp Verlag, Berlin)

Am Mikrofon: Insa Wilke

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Kritischer Rohstoff
Kobalt für Lithium-Ionen-Batterien wird knapp

Impfbereitschaft
Einflussfaktoren und Auswirkungen für die Pandemieeindämmung

Behandlung von Covid-19
Bund fördert Forschungsprojekte zu Medikamenten
Interview Christoph Spinner, Klinikum rechts der Isar, TU München

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 29. April 2021
Gauß und das verwechselte Gehirn

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

BVerfG watscht Klimapolitik ab - UmweltschützerInnen jubeln

Arbeitsmarkt stabil dank Kurzarbeit, aber Langzeitarbeitslosigkeit steigt

Finanzloch bei Krankenkassen: Drohen höhere Beiträge?

Weiterer Stellenabbau: Lufthansa streicht nochmal 10.000 Jobs

Flughafen BER: "Bestandsgefährdende finanzielle Situation"

EU-Kommission: Gentechnik-Regulierung soll überarbeitet werden

US-Wirtschaft wächst - Finanzmarkt zufrieden mit Biden nach 100 Tagen

Börse: Airbus, BASF, Conti HV

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Fahrplan für Rückgaben - Vor dem Spitzengespräch zum Umgang mit den Benin-Bronzen
Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW-Kulturministerin, im Gespräch

Tempel der Moderne - Die Sanierung der Neuen Nationalgalerie ist abgeschlossen

Kultur trotz Pandemie - In der Schweiz geht's wieder ins Konzert

Kopf auf Papier - Hede Bühl in der Villa Zanders in Bergisch Gladbach

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Deutsche Klima-Gesetze auf dem Prüfstand: Reaktionen zum Karlsruher Urteil

Corona-Lage: Noch keine Trendwende - Impfstoff für Kinder in Sicht

Portal gegen Hass soll Kommunalpolitikern helfen

Neue Vorwürfe gegen Frontex

Zypern-Frage weiter ungelöst: UN-Bemühungen vorerst gescheitert

Joe Biden vor dem Kongress: Erste Rede "Zur Lage der Nation"

Trauer und Entsetzen über Gewalttat in Potsdamer Behinderten-Wohnheim

Metzelder zu Bewährungsstrafe von zehn Monaten verurteilt

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

18:40 Uhr

Hintergrund

Protest, Gewalt und Machterhalt: Drei Monate nach dem Militärputsch in Myanmar

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Klimaschutz ist Freiheitsschutz: BVerfG verpflichtet Regierung, besser zu planen

Corona-Risiko und soziale Lage hängen zusammen - Das kann nicht überraschen

Werben für mehr Staatsvertrauen - Bilanz von US-Präsident Biden nach 100 Tagen

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Melanie Longerich im Gespräch mit Andreas Nachama, Publizist, Rabbiner und ehemaliger Direktor der Stiftung "Topographie des Terrors"

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Blutrausch und Aufklärung
Zum 200. Todestag von Napoleon Bonaparte

Was ist ein Virus? Philosophieren mit Kindern heute
Gespräch mit dem Philosophen Wolfram Eilenberger über sein neues Buch

In der Krise doppelt hilflos?
Beratung bei Kindes-Missbrauch in der Corona-Pandemie

Den Duden in die Tonne kloppen?
Interview mit Prof. Steffen Höder, Uni Kiel, zur Vorlesungsreihe über Normen und Vorurteile in der Sprache

Schwerpunkt:
Mehr als Streuobstwiesen und Abfalltrennung
Wie Bildung für eine nachhaltige Entwicklung funktioniert
Es geht um Klima- und Ressourcenschutz, um Demokratie und globale Gerechtigkeit: „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ setzt darauf, dass SchülerInnen die sozialen und ökologischen Auswirkungen ihres Handelns reflektieren. Inwieweit das Konzept in den Lehrplänen und in der Praxis verankert ist, haben Bildungsforscher untersucht. Ergebnis: Es ist ausbaufähig, gerade auch in Pandemiezeiten.
Von Dörte Hinrichs

Am Mikrofon: Matthias Hennies

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

„JazzFacts-Fragebogen"
Die Sängerin und Komponistin Rebekka Salomea Ziegler
Von Anja Buchmann

Die Sängerin Rebekka Salomea Ziegler ist bekannt als Teil des A-capella-Quartetts Of Cabbages And Kings. Mit ihrer Band Salomea wendet sie sich neben Jazz auch Trap, R&B und Hip-Hop zu. Im „JazzFacts-Fragebogen” erzählt sie von ihren Ideen, stellt Lieblingssongs vor und bezieht bei einer musikalischen Blindverkostung Stellung. Die Deutsch-Amerikanerin Rebekka Salomea Ziegler wuchs in Baden-Württemberg auf, ursprünglicher Berufswunsch: Schauspielerin. An der Kölner Hochschule für Kunst und Tanz studierte sie Jazzgesang. Zwei Alben hat die Vokalistin mit der beweglichen Altstimme bereits als Leaderin und Komponistin ihrer Band Salomea herausgebracht. Gemeinsam mit Yannis Anft, Keyboard, Oliver Lutz, Bass und Leif Berger, Schlagzeug, entwirft sie sehr persönliche, komplexe, elektronisch geprägte Songlandschaften, die sie selbst als „contemporary multi genre“ bezeichnet.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Natürlichkeit jenseits von Allüren
Die Sopranistin Elisabeth Grümmer (1911-1986)
Am Mikrofon: Kirsten Liese

Ihr künstlerischer Werdegang begann als Schauspielerin in Meiningen. Den Wechsel zur Oper vollzog Elisabeth Grümmer nach einem privaten Gesangsstudium 1941 in Aachen, wo sie als Blumenmädchen im „Parsifal“ debütierte. Dort wurde sie auch von Herbert von Karajan entdeckt und gefördert. 1946 kam sie an die Deutsche Oper Berlin, der sie bis über ihr 60. Lebensjahr verbunden blieb. Von dort führte sie ihre Laufbahn in alle Welt: nach Salzburg, Bayreuth, New York, Mailand, Glyndebourne und Tokio. Mit der mädchenhaften Anmut und Natürlichkeit ihrer Stimme etablierte sich die Sopranistin als eine der bedeutendsten Lyrischen ihrer Zeit. Ihre größten Erfolge feierte sie in Opern von Mozart, Wagner und Strauss. Nach dem Rückzug von der Bühne wirkte Grümmer als Pädagogin an der Berliner Musikhochschule.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - 2. Liga, Nachholspiel:
Hamburger SV - Karlsruher SC

Fußball - RB Leipzig hat einen Nachfolger für Julian Nagelsmann gefunden

Christoph Metzelder nach Geständnis zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

Handball - EM-Qualifikationsspie:
Bosnien-Herzegowina - Deutschland

Eishockey - Länderspiel:
Deutschland - Tschechien

Tennis ATP-Turnier der Herren in München

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Hat Corona Zahl der Anfeindungen gegen Landräte erhöht? - Interview mit Reinhard Sager, Präsident des Dt. Landkreistages

Am Mikrofon: Josephine Schulz

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk