Sonntag, 29.03.2020
 
Seit 11:05 Uhr Sonntagsspaziergang

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 09.05.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:14 Deutschlandfunk - Alles von Relevanz 

Martin Schulz vs Jean-Claude Juncker - das Rededuell der europäischen Spitzenkandidaten
Live-Übertragung des ZDF/ORF TV-Duells zur Europawahl aus Berlin

03:00 Nachrichten 

03:05 Deutschlandfunk - Alles von Relevanz 

Martin Schulz vs Jean-Claude Juncker - das Rededuell der europäischen Spitzenkandidaten
Live-Übertragung des ZDF/ORF TV-Duells zur Europawahl aus Berlin

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

06:50 Interview 

Boko Haram weitet den Terror in Nigeria aus - Wie kann der Westen beim Kampf gegen islamistische Bedrohung helfen? - Fragen an Hartwig Fischer, Ex-CDU-MdB und Präsident der Deutschen Afrika-Stiftung

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Juncker contra Schulz - Wer hatte beim TV-Duell der beiden EU-Schwergewichte die Nase vorn? - Interview mit Rebecca Harms, Spitzenkandidatin der Grünen bei der Europawahl

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Militärparade zum 69. Jahrestag des sowjetischen Sieges über Nazi-Deutschland - Prorussische Kräfte wollen Ukraine-Referendum nicht verschieben - Interview mit Dmitri Tultschinski, Leiter des Deutschlandbüros der russischen Nachrichtenagentur Ria Novosti

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Der kanadische Countrysänger Hank Snow geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Unter Druck  - Journalisten in der Ost-Ukraine

Erfolgreich im Land der Möglichkeiten - Litauens erste Regierungschefin Dalia Grybauskaite kandidiert für eine weitere Amtszeit

Feind oder Freund - Auf der Insel Guernsey wird alljährlich an das Ende der deutschen Besatzung erinnert

Wir sind 28! Stimmen zur Europawahl: Maija Kaarina Blixt aus Finnland, 67 Jahre, pensionierte Oberschwester

Am Mikrofon: Simonetta Dibbern

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Bartholomaios I. besucht Deutschland
Welche Bedeutung die Reise des Ehrenoberhaupts der Weltorthodoxie hat. Gespräch mit Prof. Assaad Elias Kattan, Lehrstuhl für Orthodoxe Theologie, Uni Münster

Das Konstanzer Konzil
Eine große Landesausstellung am Originalplatz des Geschehens vermittelt Einblicke in das Weltereignis des Mittelalters

Mit Bulldozern gegen den Glauben
Die Behörden lassen in der südchinesischen Küstenstadt Wenzhou ein christliches Gotteshaus abreißen. Will China die rasche Ausbreitung des Christentums stoppen?

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Familienform mit Armutsrisiko
Alleinerziehende in Deutschland

Gesprächsteilnehmer:
Prof. Dr. Anne Lenze, Professorin für Familien-, Jugendhilfe- und Sozialrecht an der Hochschule Darmstadt
Antje Beierling, Dipl.-Pädagogin, "Verband allein erziehender Mütter und Väter NRW e.V."
Meike Büttner, Autorin des Buches "Mutterseelenalleinerziehend. Ein Kind und weg vom Fenster?"
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

ADAC-Hauptversammlung: Verein sucht nach Wegen aus der Krise

Böser Schmetterling? Streit um Gifteinsatz gegen den Eichenprozessionsspinner

Doku-Reihe mit Hollywood-Stars gegen den Klimawandel

Brasiliens Traumbucht - eine Kloake

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Internet-Zugänge verschlüsseln mit VPN

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Keine Äußerung Putins zur Ukraine - Parade auf dem Roten Platz in Russland

Reaktionen auf das Rede-Duell der EP-Spitzenkandidaten Juncker und Schulz
Interview mit Dietmar Bartsch, stv. Fraktionschef im Deutschen Bundestag ‚Die Linke‘

Bundestag berät über Krankenkassenreform

Ausblick: Französischer Präsident Hollande auf Rügen

Sport: Eishockey-WM in Weissrussland

Moskau: Nach der Parade auf dem Roten Platz

Sorge vor der Krise - Bulgarischer Präsident Plewneliew in Berlin

Thailand: Gelbhemden besetzen Rundfunk, Rothemden starten Protestmarsch

Hintergrund: U-Ausschuss will Edward Snowden anhören  - Tabubruch für USA

Mailand: Berlusconi beginnt Sozialdienst in Pflegeheim

Heiko Maas kickte mit Saar-SPD-Fraktions-Fußballmannschaft auf Steuerkosten

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht: Erster Gang aufs Parkett - 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions geht an die Börse

Kopfhörer für Apple - übernimmt der Konzern Beat Electronics?

Wichtigster Zeuge: Früherer Bayern-LB-Vorstand Gribkowsky sagt aus im Ecclestone-Prozess

Wirtschaftsnachrichten

Firmenporträt: Deutschlands kleinstes Eisenbahnunternehmen Rail4U

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Steuerschätzung

EZB verändert den Leitzins nicht

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Jubiläum für eine Pfütze? - 100 Jahre Edersee

Hat Willy Brandt wirklich geangelt? - Eine Ausstellung in Unkel beleuchtet das Hobby des Politikers

Militärparade auf der Krim - Rote Flaggen in Berlin-Treptow

Am Mikrofon: Sabine Demmer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Dr. med. leichtgemacht
In Medizin-Doktorarbeiten finden sich nach Recherchen der Plagiatsjäger von Vroniplag überdurchschnittliche viele Schludrigkeiten und Plagiate

Nach demSeminar: Businessplanschreiben
Die Uni Köln bringt Studierenden bei, worauf beim Start-up starten zu achten ist

Braindrain in Osteuropa
Rumänien gehen die Fachkräfte aus - zum Beispiel bei den Erzieherinnen

Am Mikrofon: Manfred Götzke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Von Berlin nach Nordamerika - Das Multimedia-Projekt "Freedom Rocks" erzählt die Geschichten von Berliner Mauerfragmenten
 
Zukunftsspinnerei oder nahes Szenario? - Tom Hillenbrands vermeintlicher Science-Fiction-Krimi "Drohnenland" über Drohnen und Datenbrillen, der gar keine Science Fiction mehr ist
 
Is was?! - Wochenendsatire
 
Killbillly aus Berlin - Drei Musiker der Band Bonsai Kitten über ihr neues Album "Occupy Yourself!" mit Susanne Luerweg

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Nachrichten 

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute
Weltpremiere des Theaterstücks "Anne" in Amsterdam

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Diana Pinto: Israel ist umgezogen

Eshkol Nevo: Neuland

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Geschäumtes Holz
Forscher des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung in Braunschweig Verfahren entwickelt, mit dem sich aus Holzpartikeln Schaumstoff herstellen lässt

Sprechen erzeugt Strom
Amerikanische Forscher haben einen Stromgenerator entwickelt, der die Energie der alltäglichen Umgebung zur Stromerzeugung nutzt.

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 09. Mai 2014
1574 vor NGZ

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Ecclestone-Prozess: Wichtigster Zeuge Gribkowsky sagt aus

Vor der ADAC-Hauptversammlung: Verein sucht nach Wegen aus der Krise?

Schrei vor Glück? Zalando trotz Umsatzplus weiter im Minus

Wirtschaftsnachrichten

Finanzminister von Bund und Ländern wollen Steuerflucht härter Bestrafen

3D an der Börse - Druckerhersteller schafft Börsengang

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
"Anne" - Die Uraufführung von Leon de Winter und Jessica Durlacher in Amsterdam

Protokolle aus der Wüste - Eine Auftaktbilanz der Münchner Biennale für neues Musiktheater mit Marko Nikodijevics "Vivier" und Samy Moussas "Vastation"

Kunst der Kopie - Zum Tod der amerikanischen Künstlerin Elaine Sturtevant

Welt im Netz - Eine Bilanz des internationalen Netz-Treffens "Re:publica 14" in Berlin

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Referendum am Rande des Bürgerkriegs: Vor der Abstimmung im Osten der Ukraine

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Das Kulturgespräch

Netzpolitik - Spielball der kulturellen Elite oder Politikfeld für alle?
Es nehmen teil:
Tabea Rößner MdB, Medienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Markus Beckedahl, Journalist und Gründer des Blogs netzpolitik.org
Fred Breinersdorfer, Filmemacher und Rechtsanwalt
Am Mikrofon: Manfred Kloiber

Spätestens seit den massiven Klagen der Medienindustrie gegen meist jugendliche Benutzer von Tauschbörsen und Downloadplattformen ist klar: Das Internet verändert viele Lebensbereiche dramatisch und stellt das geltende Recht auf eine harte Probe. Gleichzeitig ermöglichen neue Plattformen wie Blogs oder die Sozialen Netze eine bis dahin ungeahnte öffentliche Kontrolle der Macht. Aus diesen Spannungsfeldern hat sich die Netzpolitik - zumindest begrifflich - als eigenständiges Politikgebiet entwickelt. Doch womit genau beschäftigt sich eigentlich Netzpolitik? Welche Lebensbereiche und welche Bevölkerungsschichten tangiert die Netzpolitik? Welche gesellschaftliche Legitimation besitzen die Akteure? Und findet die Diskussion über Urheberrecht, Netzsperren oder Netzneutralität auf einer Basis statt, die weit mehr ermöglicht als nur Klientel-Politik für Kulturschaffende? Das Kulturgespräch im Deutschlandfunk klärt diese Fragen. Es diskutieren: Tabea Rößner (MdB, B90/Die Grünen), Markus Beckedahl (Netzpolitik.org) und Fred Breinersdorfer (Filmregisseur und Rechtsanwalt).

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Das Feature

Plötzlich ist die Welt ganz klein
Familienleben auf der Frühchenstation
Von Maja Classen
Produktion: DLF 2014

Nicht nur das Kind ist zu früh geboren, die ganze Familie ist es. Wenn das EKG im Minutentakt Alarm schlägt, weil das Kind mit dem Atmen aussetzt, kommen die Krankenschwestern gerannt, um es zu stimulieren. Man muss das Kind am Fuß rütteln oder in den Oberarm kneifen. Es erschrickt, weint kurz, atmet wieder. Dieses kleine zerbrechliche Wesen, das aussieht wie ein aus dem Nest gefallener Vogel. Das ist ganz normal, wird den Eltern erklärt. Das steht den Kleinen zu. Ihre Gehirne können das in diesem Alter noch nicht. Deshalb sind sie hier. Im St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Tempelhof leben die Eltern neben ihren Kindern auf der Frühgeborenenstation. Das gibt es nirgendwo sonst in Deutschland. Intensivmedizinische Betreuung mit den Bedürfnissen einer frischgebackenen Frühchenfamilie unter einen Hut zu bringen, ist sehr anspruchsvoll - aber es lohnt sich. Denn die Liebe der Eltern ist für das Gedeihen der Kinder ebenso wichtig, wie eine gute medizinische Versorgung. Auch die Autorin brachte ihre Zwillinge drei Monate zu früh auf die Welt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Folk international - die legendäre Gesangsgruppe Pontocs aus Neuss
Aufnahme vom 19.3.14 in der Villa Erckens in Grevenbroich

1964, auf der Burg Waldeck im Hunsrück, findet das erste der berühmten Waldeck-Festivals statt. Mit dabei ist eine Gesangsgruppe aus Neuss am Rhein. Die jungen Männer, die schon in den 50er-Jahren bei den Pfadfindern gemeinsam gesungen hatten, nennen sich Pontocs. Sie singen deutsche, südamerikanische aber auch afrikanische Folklore. 2014, 50 Jahre später, gibt es die Pontocs immer noch. Vier Mitglieder, alle über 70 Jahre alt, setzen die Tradition ihrer legendären, aber weitgehend vergessenen Gruppe fort. Im März gaben sie ein Konzert in der Villa Erckens in Grevenbroich, das der Deutschlandfunk aufgezeichnet hat. In wenigen Wochen, an Pfingsten, werden die Pontocs wieder auf der Bühne der Burg Waldeck stehen, um dort zum 50. Geburtstag des Festivals zu singen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikforum

Beethovenfest Bonn 2013

Béla Bartók
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 4, Sz 91

György Kurtág
'Hommage à Mihály András'.
12 Mikroludien für zwei Violinen, Viola und Violoncello, op. 13

Cuarteto Casals:
Vera Martinez, Violine
Abel Tomàs, Violine
Jonathan Brown, Viola
Arnau Tomàs, Violoncello

Aufnahme vom 4.10.13 aus dem Beethoven-Haus
(2. Teil des Konzertes im Musikforum am 16.05.14)

Béla Bartók -er war das große Vorbild, die Ikone der neueren ungarischen Musik. Jeder schaute zu ihm auf und ließ sich von ihm inspirieren, auch György Kurtág und György Ligeti. Was verbindet diese drei Komponisten, deren Tonsprache so einzigartig und unverwechselbar ist? Darüber konnte man viel erfahren im Konzert mit dem Quarteto Casals beim Bonner Beethovenfest 2013. Unter dem Titel 'metamorphosis' stellte das spanische Ensemble ein anspruchsvolles Programm mit Werken der drei Komponisten vor, in denen es mannigfaltige Querverbindungen zu entdecken gibt. Und man konnte hören und staunen, welch großartige Musik aus kleinen thematischen Keimzellen entstehen kann.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Vier Wochen vor Beginn der WM kündigt Sepp Blatter an, dass er erneut als FIFA-Präsident kandidieren wolle

Brasilien: Erneuter Todesfall bei den WM-Vorbereitungen

Gribkowskys Zeugenaussage im Ecclestone-Prozess

Golfer Martin Kaymer überrascht bei der Players Championship

NFL-Draft hat begonnen

Auftakt der Eishockey-WM in Weißrussland

Am Mikrofon: Matthias Friebe

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Psychotherapeut Manfred Nelting (Gezeiten Haus Klinik Bonn)
Musik und Fragen zur PersonDer Psychotherapeut Manfred Nelting
Zwischentöne 29.03.2020 | 13:30 Uhr

Manfred Nelting wurde 1950 in Hamburg geboren. Er ist Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Homöopathie und Allgemeinmedizin. 1992 gründete er die Tinnitus-Fachklinik Bad Arolsen. Seit 2004 ist er Ärztlicher Direktor der Gezeiten Haus Klinik in Bonn Bad-Godesberg.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk