Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Freitag, 14.08.2020
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 26.05.2014
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Christoph Seidl, Regensburg

06:50 Interview 

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 100 Jahren: Igor Strawinskys erste Oper "Le Rossignol" wird in Paris uraufgeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Rechtsruck in Frankreich? - Konnte sich der Front National auch im südfranzösischen Martres-Tolosane behaupten?

Linksruck in Griechenland? - Konnte Spitzenkandidat Alexis Tsipras von "Syriza" punkten?

Orbáns Ungarn und die EU - Das Verhältnis bleibt auch nach der Wahl schwierig

Richtungswahl in der Ukraine - Reaktionen aus dem Osten des Landes

Am Mikrofon: Simonetta Dibbern

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Der Papst besucht Nahost
Franziskus in Jerusalem: der letzte Tag der Reise. Korrespondenten-Gespräch mit Andreas Main, Jerusalem

Hetze gegen Christen
Vandalismus und Hass-Tiraden: Die Christen in Israel sehen sich immer häufiger Angriffen von jüdischen Nationalisten ausgesetzt

Notizen aus Religion und Gesellschaft

Strafverfolgung von Missbrauchsfällen ungenügend?
Wie setzt der Vatikan die UN-Folter-Konvention um? Das UN-Folterkomitee in Genf legt seinen Abschlussbericht zur Überprüfung des Heiligen Stuhls vor

Am Mikrofon: Matthias Gierth

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Europa hat gewählt - schlägt jetzt die Stunde der EU-Gegner?

Studiogäste:
Alexander Gauland, Alternative für Deutschland (AfD), stellvertretender Bundesvorsitzender
Norbert Geis, CSU, ehem. rechtspolitischer Experte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Jo Leinen, SPD, Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im Europäischen Parlament
Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Europawahl - wie wirkt sich das Ergebnis auf die EU-Umweltpolitik aus?
Gespräch mit Pieter de Pous, Europäisches Umweltbüro Brüssel (EEB)

Schonender Anbau und das neue EU-Pflanzenschutzrecht -
Preise für Öko-Wein aus Süddeutschland

Beschwerden ernst nehmen, Anwohner einbinden -
wie sich die Akzeptanz der Energiewende erhöhen lässt

Energie aus dem U-Bahnschacht - Los Angeles will Metro-Fahrtwind nutzen

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Mittel gegen Mücken (Test)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
EVP stärkste Fraktion - Reaktionen auf die Europawahlen

Lehren für die Bundespolitik? - Reaktionen aus Berlin

Wer wird Kommissionspräsident? Wie verändert sich jetzt die Zusammenarbeit im Europa-Parlament? -
Interview mit Gunther Krichbaum, CDU, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union

Rechtspopulistische Parteien gestärkt - Front National gewinnt in Frankreich

EU-Gegner der UKIP sind stärkste Kraft in Großbritannien

Linksruck in Griechenland - Brüssel-feindliche Syriza gewinnt

Ukraine: pro-westlicher Unternehmer Poroschenko siegt bei Präsidentenwahl schon im ersten Wahlgang

Reaktionen aus Moskau

Wahlanalyse - wer stimmte für wen bei der der Europawahl? - Bick auf kleine Parteien

Ergebnisse der Kommunalwahlen in 10 Bundesländern

Präsidentenwahl in Ägypten

Jerusalem: Interreligiöser Dialog und Zeremoniell - der Papst in Jerusalem

Am Mikrofon: Bettina Klein

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

DAX-Rekordstand: Börsenbericht mit Blick auf Reaktionen auf die Wahlen in Europa und in der Ukraine

Euro-Stärke und Geldpolitik - Notenbanktagung der EZB in Sintra/Portugal

Wichtig für den Aufschwung in Deutschland - GfK-Konsumklima-Index für Juni

Wirtschaftsmeldungen

Engpässe im naturwissenschaftlich-technischen Bereich - Arbeitgeberverbände zum Fachkräftemangel

13:55 Wirtschaftspresseschau 

Europawahl

Mehrwertsteuer-Diskussion

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Mehrheitsentscheidungen? Fehlansage! - Zehn Splitterparteien machen im Dresdener Stadtrat das Leben schwer

Kamikaze-Sprüche eines Stadtoberhauptes - Der Wähler Votum kratzt an der CDU-Hochburg Düsseldorf  

Berliner in Freilandhaltung - Das Tempelhofer Feld nach der Entscheidung  

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Poker um Bildungsmilliarden im Kanzleramt
Wie sollen sie auf Kitas, Schulen und Hochschulen verteilt werden?

Nicht kleckern, sondern klotzen
Der Neubau der FH Bielefeld kostet rund 100 Millionen Euro mehr als geplant

Wo und warum die Fachkräfte fehlen
Telefoninterview mit Oliver Koppel Co-Autor des MINT Frühjahrsreport vom Institut der deutschen Wirtschaft

Immer bereit für den Ernstfall
Wie sich Schüler in Schwerin als Sanitäter engagieren

Am Mikrofon: Regina Brinkmann

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

"Gucken und beguckt werden. APP - Der Film" verbindet heute Abend im ZDF TV und Smartphone

Der Lady-Kracher aus Uganda -
Eine Comedian bringt ganz Ostafrika zum Lachen

John Kurtz vom Künstlerbündnis "Zentrum für politische Schönheit" im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über Menschenrechte, Aktionskunst und politische Untätigkeit der Regierenden

Der Mann, der die Aerials erfand -
heute wäre der Lindy Hop-Tänzer Frankie Manning 100 Jahre alt geworden

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Zum 100. Geburtstag von George Tabori
George Tabori: Autodafé und Exodus. Erinnerungen
(Verlag Klaus Wagenbach, Berlin)

George Tabori: Romane.
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Wend Kässens. Aus dem Englischen von Ursula Grützmacher-Tabori.
Band 1: "Das Opfer"
Band 2: "Gefährten zur linken Hand"
Band 3: "Ein guter Mord"
Band 4: "Tod in Port Aarif"

George Tabori: Theater.
Herausgegeben von Maria Sommer und Jan Strümpel.
Aus dem Englischen von Ursula Grützmacher-Tabori u.a..
Mit einem Vorwort von Peter von Becker
(Werkausgabe im Steidl Verlag, Göttingen)

Elmar Kossel: Hermann Henselmann und die Moderne
(Langewiesche Verlag)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Spurensuche per Multicopter
Berliner Tagung zum Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge in der Archäologie

Die Sprache der Neandertaler
Neue Forschungsergebnisse zu den rhetorischen Fähigkeiten unseres ausgestorbenen Vetters

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 26. Mai
Kleine Chance, viele Entdeckungen

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Europa hat gewählt - Die Reaktion in der Finanzwelt
Gespräch mit Dr. Friedrich Heinemann
ZEW: EU-Wahlen mit Populisten im Aufwind
Die Auswirkungen auf den europäischen Reformprozess

EZB diskutiert Geldpolitik im Licht der EU-Wahl

Wirtschaftsmeldungen

Reformprojekt Krankenhaus 
Gesundheitsminister stellen die Weichen

WM-Serie Teil 1: Wer versichert was, wer verdient was an der WM

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Düster strahlender Musiktheater-Solitär - Kirill Petrenko und Andreas Kriegenburg zeigen "Die Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann an der Bayerischen Staatsoper in München

"It's all in the mind" - Eine Installation des Schweizer Künstlers Daniele Buetti in der Frankfurter Schirn

"Macbeth" von Brett Bailey aus Südafrika und "Stavangera" aus Lettland - Zwei Stücke bei den Wiener Festwochen

Die ganz normale Banalität des Bösen - Die neue Studie über die Vergangenheit des Audi-Konzerns in der NS-Zeit

Am Mikrofon: Beatrix Novy

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Kleine Parteien, starke Populisten, mächtige Posten -
Europa nach der Wahl
Mit Beiträgen von Gudula Geuther und Annette Riedel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Stefan Aust/Dirk Laabs:Heimatschutz. Der Staat und die Mordserie des NSU,
Pantheon Verlag

Ulrich Kraetzer:Salafisten. Bedrohung für Deutschland?
Gütersloher Verlagshaus

KURSIV Blogs und Blätter
Blick in politische Blogs und Zeitschriften

Serge Gruzinski: Drache und Federschlange. Europas Griff nach Amerika und China 1519/20,
(Übersetzung: Enrico Heinemann/Reinhard Tiffert), Campus Verlag

Desmond Tutu/Mpho Tutu: Das Buch des Vergebens. Vier Schritte zu mehr Menschlichkeit, (Übersetzung: Thomas Görden),
Allegria Verlag

Am Mikrophon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikszene

Das übliche Chaos?
US-amerikanische Opernhäuser und Orchester im Überlebenskampf
Von Georg Hirsch

Kriselnde Musikinstitutionen in den USA sind nichts Neues. Schon seit Jahren schwappen Meldungen über den großen Teich von Orchesterstreiks, verspätetem Saisonbeginn und drohenden Schließungen. In einem Land, in dem öffentliche Gelder für die Künste nur sparsam fließen, wirken sich zurückgehende Privatspenden und schwindendes Publikum noch fataler aus als in Europa - und genau das passierte bei der großen Finanzkrise von 2008, an der die USA immer noch zu beißen haben. Zuletzt wurden die Schlagzeilen aus Amerika aber immer dramatischer. Die Orchestermusiker des angesehenen Minnesota Orchestra waren nach erbitterten und erfolglosen Vertragsverhandlungen von Oktober 2012 bis Januar 2014 über ein Jahr lang ausgesperrt, und die New York City Opera, das durchaus international bekannte zweitgrößte Opernhaus in New York, meldete im vergangenen Oktober Konkurs an. Zugleich gibt es Fälle amerikanischer Musikinstitutionen, die jeder Krise zu trotzen scheinen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Grundton D 2014 - Konzert und Denkmalschutz (1)

Johann Sebastian Bach
aus: ‚Das Wohltemperierte Klavier‘ Teil 2
Präludium und Fuge Nr. 9 E-Dur, BWV 878
Präludium und Fuge Nr. 20 a-Moll, BWV 889

Partita Nr. 4 D-Dur, BWV 828

Carl Philipp Emanuel Bach
Sonate a-Moll, Wq 49 Nr. 1

Sonate g-Moll, Wq 65 Nr. 17

Wilhelm Friedemann Bach
Ausgewählte Polonaisen

Andreas Staier, Cembalo

Aufnahme vom 18.5.14 aus der Stadtkirche St. Petri in Ratzeburg/Schleswig-Holstein

Zum Saisonauftakt der Benefizkonzertreihe 'Grundton D' von Deutschlandfunk und Deutscher Stiftung Denkmalschutz gastiert Andreas Staier in der Stadtkirche St. Petri im schleswig-holsteinischen Ratzeburg. Staier zählt zu den großen Cembalo- und Hammerklaviervirtuosen der Gegenwart. Seine Interpretationen, ob live oder auf seinen rund 50 vielfach preisgekrönten CD-Aufnahmen, zeichnen sich durch eine perfekte Balance von intellektueller Durchdringung der Musik und unbändiger Spielfreude aus. Andreas Staier wird in Ratzeburg Werke für Cembalo solo aus der Musikerdynastie Bach spielen. Darunter Auszüge aus Johann Sebastian Bachs 'Wohltemperiertem Klavier' und Sonaten von Carl Philipp Emanuel Bach, dessen 300. Geburtstag die Musikwelt dieses Jahr feiert.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Historiker Hermann Simon. (imago/Gerhard Leber)
Judenverfolgung im Dritten ReichDas innere Tagebuch der Marie Jalowicz
Das Feature 14.08.2020 | 20:05 Uhr

Die 19jährige Jüdin Marie Jalowicz hat beschlossen, dass sie überleben wird. Als die Gestapo 1942 vor ihrem Bett steht, kann sie sich geistesgegenwärtig der Verhaftung entziehen und taucht unter. Drei Jahre lang wechselt sie von Versteck zu Versteck. Sie ist auf die Hilfe vieler Menschen angewiesen. Viele nutzen auch ihre Notlage aus.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk