Samstag, 20.07.2019
 
Seit 09:10 Uhr Das Wochenendjournal

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 13.05.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Dagmar Köhring, Stuttgart
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Orban bei Trump im Weißen Haus - Interview mit Àkos Hadházy, fraktionsloser Abgeordneter im ungarischen Parlament

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Sinkende Steuereinahmen - Interview mit Andreas Jung, stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Konferenz der Europäischen Rabbiner (CER) - Interview mit Pinchas Goldschmidt, Präsident der CER

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 10 Jahren: Die älteste bekannte Frauenfigur "Venus vom Hohle Fels" wird vorgestellt

09:10 Uhr

Europa heute

"Es ist uns nicht egal": Tschechiens Bürger demonstrieren gegen ihren Premier

Europawahl: Hoffnung für Nordzypern

Europa, das ist hier! Kläranlage und Kanalisation für ein Karpatendorf 1/5

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Kein Tod auf Golgatha"
Der Historiker Johannes Fried im Gespräch über seine Suche nach dem überlebenden Jesus

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

USA gegen Iran: Droht der nächste Flächenbrand?

Studiogäste:
Andrew Denison, Politikwissenschaftler
Christian Hacke, Politikwissenschaftler und Konfliktforscher
Stefan Liebich, Die Linke, außenpolitischer Sprecher
Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Mietspiegel Berlin: Bremst die Mietpreisbremse?

Berlin: Auftakt des Petersberger Klimadialogs

Chile: Klimaschutz beim Gastgeber der nächsten UN-Klimakonferenz

Klima-Opfer Morgenbach: Zu Besuch in einem verwüsteten Tal

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Auch für Gartenlauben gilt das Baurecht

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Azubi-Mindestlohn, Haushaltsplanung und Diskussion um Grundrentenfinanzierung

Haushalt - Interview mit Prof. Peter Bofinger, Uni Würzburg, ehem. Sachverständigenrat

Entwurf für Reform der Strafprozessordnung

Tagung des Bundesamts für Verfassungsschutz zu Extremismus im Netz

Präsidentschaftswahlen in Litauen - Stichwahl erforderlich

Europawahlkampfserie: Franzosen diskutieren über Macrons Europa-Kurs

EU-Außenminister: Ausblick Pompeo-Besuch Iran - 10 Jahre östliche Partnerschaft

Rückzahlungspflicht Vermieter? - Debatte um weitere Mietpreisbremse

Auftakt 10. Petersberger Klimadialog - Vorbereitung Weltklimakonferenz Chile

Eurovision Song Contest - Tel Aviv zwischen Feier- und Krisenstimmung

Bundesliga vor dem letzten Spieltag

Am Mikrofon: Christine Heuer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Bayer sagt Sorry

E-On im Quartal

Börsengespräch zu Thyssenkrupp

Vor zehn Jahren: Bad Bank als Ausweg aus der Bankenkrise

Berlin: Mindestlohn auch für Azubis

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Birgid Becker

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Europäisch gefördert - Plauner Schaustickerei

Ein Ex-AfD-Mann für die CSU?

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Mindestlohn für Azubis kommt
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek will am Mittwoch eine Reform des Berufsbildungsgesetzes ins Kabinett, derzufolge Lehrlinge ab 2020 mindestens 515 Euro monatlich erhalten sollen.

Online-Petition angehender Psychotherapeuten
An den Unis regt sich Widerstand gegen die Reform der Psychotherapeuten-Ausbildung, die derzeitig postgraduierte Studierenden außen vor lässt
           
Rubrik „Labor“:
Hotspots der Lernforschung I
Das Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt

Binationales Schülerseminar
Auf Gut Kreisau kamen deutsche und polnische Schüler zusammen, um sich mit der Verantwortung von Wissenschaftlern in einer Diktatur zu befassen                               

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Satirische Alltagsmusicals im funk-Kanal
#kopfstimme
Gespräch mit Sabrina Strehse alias Bina

„The Love Europe Project”
Claudia Tronnier und Alexandra Staib im Corsogespräch mit Adalbert Siniawski

Schlussbild:
Edgar Reitz über ,Zazie in der Metro' von Louis Malle

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Medienkonferenz der AfD - Rückblick auf das Treffen rechtskonservativer Blogger
Kollegengespräch mit Nadine Lindner, Korrespondentin Deutschlandradio Hauptstadtstudio

500.000 Hörer pro Woche? Die schwierige Messbarkeit von Podcast-Abrufen
Interview mit Marc Krüger, Podcast-Redakteur bei t-online.de

Alles anders? Debatte über die Zukunft der Rundfunkgremien
Kommentar von Leonhard Dobusch

Neues von nebenan: Braucht Berlin einen besseren Lokaljournalismus?

Die Schlagzeile von morgen: Berliner Morgenpost

Am Mikrofon: Michael Borgers

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Slavoj Žižek: "Wie ein Dieb bei Tageslicht"
Macht im Zeitalter des posthumanen Kapitalismus
Aus dem Englischen von Karen Genschow
(S. Fischer Verlag, Frankfurt/M.)
Ein Beitrag von Max Heeke

Joost Zwagerman: "Gimmick!"
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens
(Weidle Verlag, Bonn)
Ein Beitrag von Samuel Hamen

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Lava und Meerschaum geboren
Die Insel Surtsey vor Island

Mit weniger Masse zu mehr Leistung
Neues Konzept für 10-MW Windturbinen

Mit Evolutionsbiologie gegen Resistenzen
Wege aus der Antibiotika-Krise
Interview mit Hinrich Schulenburg, Universität Kiel

App Intimarzt
Anonyme Hilfe vom Facharzt bei Haut- & Geschlechtskrankheiten

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 13. Mai 2019
Bernd, das Brot, und die himmlische Lebenshilfe

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Trump eskaliert US-chinesischen Handelskonflikt - wie weiter für die EU?

"Klimaschutz ist Geschäftsmodell der Zukunft" - Interview mit Sabine Nallinger, Stiftung 2°

Mindestlohn auch für Azubis?

Wirtschaftsnachrichten

Ärger ohne Ende: Bayer schaltet in Sachen Monsanto Anwälte ein

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


Toughe Hollywoodlegende -Nachruf auf Doris Day, Sängerin und Filmschauspielerin

Wenn Hass spricht" - Interdisziplinäre Konferenz an der Universität Bielefeld
Historikerin Ute Frevert im Gespräch

Familienchaos - Claus Guth inszeniert Händels „Rodelinda“ an der Oper Frankfurt/main

"Die nötige Folter" - Dietmar Dath schreibt fürs Theater Augsburg

Am Mikrofon: Doris Schäfer-Noske

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Konflikt mit dem Iran - US-Außenminister bei der EU

Handelskonflikt: China kündigt Vergeltungszölle an

Verfassungsschutz warnt vor neuer Dynamik im Rechtsextremismus

AFD-Europakandidat Beck trägt akademische Titel zu Unrecht

Bundesregierung plant Mindestlohn für Azubis

Klimaschutzabkommen: Umweltministerin wirbt für französische Vorschläge

Mietpreisbremse - Debatte um weitere Verschärfung

Vergewaltigung? Schwedische Staatsanwaltschaft ermittelt wieder gegen Assange

Armbrust-Drama in Passau: Zwei weitere Leichen gefunden

Hollywoodlegende Doris Day ist tot - 97 Jahre alt


Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Repressionen, Wirtschaftskrise, Rohstoffe - Alltag in Turkmenistan

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Verfassungsschutz warnt vor neuen Mobilisierungsstrategien der Extremisten

Nur mit Prüfung auf Bedürftigkeit - sonst scheitert die Grundrente

Azubi-Mindestlohn - ein gutes Signal für junge Leute

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Bartholomäus Grill: "Wir Herrenmenschen"
Siedler Verlag

Michail Ryklin: "Leben, ins Feuer geworfen"
Suhrkamp Verlag

Christian Koller und Matthias Marschik: "Die ungarische Räterepublik 1919"
ProMedia Verlag

Nicolai Hannig: "Kalkulierte Gefahren. Naturkatastrophen und Vorsorge"
Wallstein Verlag

Volker Stanzel: "Die ratlose Außenpolitik"
Dietz Verlag

Am Mikrofon: Melanie Longerich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Psychodrama und Dekadenzstudie - Armin Petras inszeniert Korngolds Oper „Die tote Stadt" in Bremen
Kollegengespräch mit Uwe Friedrich

Kreneks Monteverdi - "L'incoronazione di Poppea" im 1930er-Sound in St.Gallen

"Die Klassik aufmischen" - das Podium-Festival 2019 in Esslingen

Der stille Revolutionär - Wolfgang Schreibers Biografie über Claudio Abbado
Gespräch mit dem Autor Wolfgang Schreiber

Babylon Berlin - ein neues Stummfilmorchester sorgt für Furore in der Hauptstadt

Am Mikrofon: Raoul Mörchen

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Musikfest Bremen 2018

Il giardino dei sospiri - Der Garten der Seufzer

Francesco Gasparini, Leonardo Leo, Domenico Sarro, Georg Friedrich Händel u.a.
Arien und Kantaten antiker Heldinnen

Magdalena Kožená, Mezzosopran
Collegium 1704
Leitung: Václav Luks

Aufnahme vom 13.9.2018 aus der Glocke in Bremen

Am Mikrofon: Helga Heyder-Späth

Was wäre die antike Mythologie ohne ihre eindrucksvollen Heldinnen? In jedem Fall wäre sie um einige berührende Geschichten ärmer! Gleiches gilt auch für die barocke Musikwelt. Denn die Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts griffen mit Vorliebe auf antike Stoffe zurück, um die großen Themen der Menschheit in diversen Facetten zu beleuchten, allen voran die Liebe. Oft sind es gerade die Frauen, die standhaft und mutig an ihrer Liebe festhalten. Ihre wütende Verzweiflung, aber auch ihre zarten Seufzer klingen in unzähligen barocken Kantaten und Opern nach. Eine eindrucksvolle Auswahl an Arien brachte die Mezzosopranistin Magdalena Kožená im vergangenen September mit in das Bremer Konzerthaus Die Glocke. Zusammen mit dem tschechischen Dirigenten Václav Luks und seinem Collegium 1704 nahm sie ihr Publikum mit in einen ‚Giardino dei sospiri‘ , einen ‚Garten der Seufzer‘ . Dort schlüpfte Magdalena Kožená in die Rolle von starken Frauen wie Ariadne, Hera und Dido, die für ihre Liebe sogar in den Tod gehen. Auch Armida meldet sich zu Wort, wie auch Almirena, die unter Armidas Zauberkraft zu leiden hatte. Für sie schrieb Georg Friedrich Händel in seiner Oper ,Rinaldo’ die berühmte Arie ,Lascia ch’ io pianga’.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Prof. Jessica Gienow-Hecht, JFK FU-Berlin


Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ernst Hutter sitzt auf einer Bank, neben ihm ein Flügelhorn, in seinen Händen Tenorhorn und Posaune  (Rene Traut)
Am MikrofonDer Musiker Ernst Hutter
Klassik-Pop-et cetera 20.07.2019 | 10:05 Uhr

Er spielt Posaune in der SWR Big Band und leitet das wohl erfolgreichste Blasorchester der Welt, die "Original Egerländer Musikanten". Sein Lebensmotto: den Moment des Musizierens auskosten.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk