Dienstag, 12.11.2019
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 14.05.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Dagmar Köhring, Stuttgart
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Arbeitsbedingungen von Paketboten?: Interview mit Peter Weiß, CDU-Arbeitsmarkexperte

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Maria 2.0: "Maria hilf"? Interview mit Maria Flachsbarth, Katholische Dt Frauenbund

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

EU-Wahl: Fakenews? Interview mit Alexander Sägerlaub, Stiftung Neue Verantwortung

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 20 Jahren: Die Schriftstellerin Grete Weil gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Mehr als Parteien: Bewegungen und Vereine im Europawahlkampf

Europa, das ist hier! Eine ganze Generation ist weg 2/5

Machtlos gegen kroatische Polizeigewalt: Flüchtlinge auf der Balkanroute

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Bei Anruf Fatwa
In der Türkei gibt es eine Hotline für Religionsgutachten

Ein Roboter zum Reden?
Engpässe in der Pflege und die ethischen Fragenzeichen

Für die Kühe und die Hindu-Nationalisten
Eine deutsche Tierschützerin in Indien begründet ihr Engagement aus ihrer Religion

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Erste Hilfe im Alter
Gäste:
Dr. Katrin Singler, Oberärztin an der Geriatrischen Klinik, Klinikum Nürnberg
Prof. Harald Dormann, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Fürth
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage:
Typische Notfälle im Alter - DRK veranstaltet Erste-Hilfe-Kurse für Seniorinnen und Senioren

Radiolexikon:
Schwarzer Urin

Aktuelle Informationen aus der Medizin:

Wege zu besserer Sicherheitskultur in Klinik und Pflegeheim
Jahrestagung des Aktionsbündnisses Patientensicherheit in Berlin
Interview mit Hardy Müller, TK-Beauftragter für Patientensicherheit, Generalsekretär Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Wenn die Krebs-Therapie unfruchtbar macht
Krankenkassen übernehmen künftig Kosten für Keimzellkonservierung bei jungen Patientinnen und Patienten

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Ein Sturz auf der Treppe, plötzliche Verwirrtheit, unspezifische Schmerzen in der Brust: typische Beispiele für geriatrische Notfälle. Und die treten immer öfter auf. Jeder zweite Notfallpatient ist mittlerweile über 65 Jahre alt. Worauf sollten Ersthelfer bei deren Versorgung besonders achten? Welche speziellen Notlagen können auftreten? Was für eine Rolle spielt es etwa, dass viele ältere Notfallpatienten bereits unter Vorerkrankungen leiden oder regelmäßig Medikamente einnehmen?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Bayer zu Schadensersatz wegen Monsanto-Mittel Glyphosat verurteilt

Petersberger Klimadialog geht zu Ende

Mehr Platz für das Rad? Radverkehrskongress in Dresden

EU deckelt Telefongebühren ins Ausland - Interview mit Susanne Blohm, VZBV

EuGH verlangt Arbeitszeiterfassung in allen Mitgliedsstaaten

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Viele E-Scooter entsprechen nicht den Regeln

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Bayer verliert neuen US-Glyphosat-Prozess - Jury fordert Milliarden

Monsanto, Interview mit Klaus Nieding, Vize-Präsident DSW

Regierung will Rehabilitierung von DDR-Willküropfern erleichtern

Lifeline-Kapitän auf Malta zu Geldstrafe verurteilt

Sport: Eishockey-WM

Finanzieller Spielraum wird enger - Koalition berät Konsequenzen

Europawahl '19: Es geht um die Zukunft Polens in Europa & Polen selbst

Erster Russland-Besuch - Pompeo trifft in Sotschi mit Lawrow und Putin zusammen

BKA stellt Statistik zur politisch motivierten Gewalt vor

Weitreichendes EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung

„Uncaged art“: Bilder von Jugendlichen aus dem Internierungslager Tornillo

Abschluss Petersberger Klimadialog

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

VW-Betriebsratschef Osterloh zu Batteriezellenwerk

Bayer-Tochter Monsanto zu Milliardenstrafe verurteilt

Börse: Bayer gefährdet? Im Gespräch: Daniel Saurenz, Feingold Research

De Wette auf das Elektroauto - Hauptversammlung bei VW

Eon: Vorbereitung von Innogy-Übernahme kommt voran

Niedrigzins quält - Sparkassen-Tag beginnt

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Armbrustmorde in Passau

Europaserie: Gegen oder mit der Jugend? FDP-Europa-Kandidat Moritz Körner

Brandenburg: Betreuungsvereinen geht das Geld aus

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Der Digitalpakt im Realitätscheck
In diesem Jahr sollen erste Gelder aus dem Digitalpakt in die Schulen fließen - welche Baustellen gibt es vorher noch und wie sieht die Realität an einer Schule auf dem Land aus? Interview mit Saskia van Waveren-Matschke, Schulleiterin der Integrierten Gesamtschule Burgdorf

Musiklehrer oft prekär beschäftigt
Weniger als die Hälfte der Musikschullehrkräfte bundesweit ist fest angestellt und wird nach Tarif des öffentlichen Dienstes bezahlt - obwohl sie mittlerweile häufig in Schulen und Kitas arbeiten

Schulerfolg von Ganztagsschulen hängt von Räumlichkeiten ab
Viele Berliner Schulen stehen vor großen Herausforderungen, weil die baulichen Voraussetzungen nicht gegeben sind

Am Mikrofon: Lena Sterz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Vor allem: Sternenkrieger
George Lucas zum 75

#kopfstimme
Satirische Alltagsmusicals im funk-Kanal Gespräch mit Sabrina Strehse alias Bina

,Monster'
Die lang erwartete Fortsetzung des Bestsellers ,Bad Fucking'? Der österreichische Schriftsteller Kurt Palm im Corsogespräch mit Adalbert Siniawski

Am Mikrofon: Adalbert Siniawski

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Die Listen von Monsanto: Wie Unternehmen und Behörden Journalisten überwachen
Interview mit Peter Welchering, IT-Journalist

Mark Zuckerberg wird 35: Wie sein Unternehmen Facebook unter Druck gerät

#twittersperrt: Ärger um Overblocking vor den EU-Wahlen
Interview mit Luca Hammer, Social-Media-Analyst

Drei Fragen an Lorenz Maroldt, Tagesspiegel-Chefredakteur

Sie senden noch immer: Die illegalen Piratensender in den Niederlanden

Die Schlagzeile von morgen: Potsdamer Neueste Nachrichten

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Joël Dicker: „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“
Aus dem Französischen von Amelie Thoma und Michaela MeßnerMichaela Meßner, Amelie Thoma Michaela Meßner, Amelie ThomaMichaela Meßner, Amelie Thoma
(Piper Verlag, München)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

Elizabeth Otto, Patrick Rössler (Hg.): „Bauhaus Bodies - Gender, Sexuality, and Body Culture in Modernism’s Legendary Art School“
(Bloomsbury, London)
Ein Beitrag von Antje Stahl

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Energieautarkes Gewächshaus produziert Wärme, Kälte, Strom

Wie könnte die Energiewende doch noch klappen?
Interview mit Prof. Clemens Hoffmann

Abhören via App
Die Sicherheitslücke bei WhatsApp

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 14. Mai 2019
Mikrowellen und Thermoskanne

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Stechuhr für alle: EuGH verpflichtet Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung

Zwei Milliarden Dollar: Rekordstrafe gegen Bayer wegen Glyphosat

Sicherheitslücke bei Whatsapp: Verdacht fällt auf israelisches Unternehmen

Wirtschaftsnachrichten

Sparkurs und Stellenabbau: Thyssenkrupp-Betriebsräte beraten

Alles auf die E-Karte: VW will Salzgitter zum Batteriestandort machen

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Totgeglaubte leben länger - Zum Auftakt der 72. Filmfestspiele in Cannes

Parlamentarier ohne Herzblut - Wer kämpft noch für Europa? Der Politikwissenschaftler Philip Manow im Gespräch

Jetzt auch in Farbe! Eine Ausstellung von Gary Winogrand im Brooklyn Museum

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

EuGH zwingt Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung

Monsanto: Schadenersatz bringt Bayer in Bedrängnis

Seehofer/Münch: politische Straftaten in Deutschland

Vor dem Koalitions-Ausschuss

Petersberger Klima-Dialog: neuer Zungenschlag von Merkel bei Klima Neutralität

Gerichtlicher Zwang, Kinder von IS-Kämpfern zurückzunehmen?

Vor Gesprächen zwischen Pompeo und Lawrow sowie Putin in Sotschi

USA wollten angeblich Bodentruppen nach Iran schicken

Am Mikrofon: Christine Heuer

18:40 Uhr

Hintergrund

Unentbehrliche Helfer im Alltag - Das Ringen um faire Bezahlung für Betreuer

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Neue Milliardenstrafe für Bayer - Es geht um die Existenz des Konzerns

Stechuhr für alle - EuGH verpflichtet Arbeitgeber zur Arbeitszeiterfassung

Bewegung in der Klimapolitik - Merkel will Klima-Neutralität bis 2050

19:15 Uhr

Das Feature

Der hindu-industrielle Komplex
Wohin steuert Indien?
Von Dominik Müller
Regie: Susanne Krings
Produktion: WDR/Dlf 2019

Hitlers "Mein Kampf" als Bestseller, Schikanen gegen Muslime, Beschneidung von Gewerkschaftsrechten. In der "größten Demokratie der Welt" herrscht im Wahljahr ein Klima der Intoleranz. Das Land, das Gandhi, Symbolfigur des gewaltfreien Widerstands, hervorbrachte, unterschied sich lange von seinen Nachbarn durch mehr religiöse Toleranz und politische Offenheit. Heute wird Indien von einer Regierung gelenkt, deren Mitglieder überwiegend aus der hindu-nationalistischen Kaderorganisation RSS stammen. Narendra Modi, der amtierende Premierminister, ist dafür ein gutes Beispiel. Der Durchbruch zur Macht gelang Modi, als er von den Eignern der beiden größten indischen Konzerne - Tata und Ambani - zum Wunschkandidaten erkoren wurde. Auch die US-Bank Goldman Sachs griff zu Gunsten von Modi in den Wahlkampf ein.
Das Feature beleuchtet das Bündnis zwischen Kapital und extremer Rechter und seine Auswirkungen auf eine sozial und kulturell gespaltene Gesellschaft.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Der Baucan
Von John Burnside
Aus dem Englischen von Bernhard Robben
Komposition und Regie: Klaus Buhlert
Mit: Thomas Thieme, Peter Kurth und Jacqueline Macaulay
Produktion: SWR 2015
Länge: 41'06

„Schottlands Anderwelt ist unbeschreiblich grün und geheimnisvoll. In Wäldern und auf Wiesen leben Brownies - das sind Feen im braunen Mäntelchen, Kobolde oder ein anderer Unhold namens Baucan, der durch Geräusche oder sein Schweigen auffällig wird - einmal Mann, dann wieder Frau. Dann unsichtbar. Aber immer präsent und effektiv in seinem Wirken … Schottlands Wälder und seine Wiesen gehören wenigen. (…) Hin und wieder braucht Sir Landlord noch ein wenig mehr Geld. Dann will er auf den Wiesen Wohnblöcke oder Müllverbrennungsanlagen errichten. Die Schotten der Anderwelt werden nicht gefragt. (…) Ein selten seltsames akustisches Biotop musste da zusammengefügt werden, auf ganz schottische Art und irgendwie analog zu Stevensons Novelle ‚Dr. Jekyll und Mr. Hyde‘ . Aber bei Burnside überwinden ein schottischer Eigenbrötler und ein mythischer Unhold ihre gottgegebenen Grenzen - und so etwas musste nach meiner Vorstellung ebenso für ihre klanglich, akustischen Welten möglich sein …“ (Klaus Buhlert)

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Benjamin Schaefer Big Band Hive Mind (1/2)
Benjamin Schaefer - Piano, Leitung
Jan Schneider, Matthias Schriefl, Bastian Stein, Matthias Bergmann - Trompete
Klaus Heidenreich, Moritz Wesp, Robert Hedemann, Jan Schreiner - Posaune
Marko Lackner, James Wylie, Holger Werner, Denis Gäbel, Uli Kempendorff - Saxofon
Frank Wingold - Gitarre
Igor Spallati - Kontrabass
Jonas Burgwinkel - Schlagzeug
Aufnahme vom 25.2.2019 aus dem Alten Pfandhaus, Köln
Am Mikrofon: Thomas Loewner
(Teil 2 am 11.6.2019)

In seiner bisherigen Karriere arbeitete Benjamin Schaefer vor allem mit kleinen Besetzungen, vom Trio in der klassischen Besetzung Piano, Bass und Schlagzeug über das Quartett Expressway Sketches bis hin zum Quintett Quiet Fire. Für sein aktuelles Projekt hat Schaefer nun erstmals eine 17-köpfige Big Band zusammengestellt. Der Name dieses Jazzorchesters, Hive Mind (Schwarmverhalten), bezieht sich hier auf Phänomene aus der Tierwelt. Inspiriert von Vogel- oder Bienenschwärmen strebt Benjamin Schaefer in seiner Big Band einen ständigen Rollenwechsel aller Beteiligten an: Jeder Musiker ist potenziell Führender und Folgender. Bei der Live-Premiere am 25. Februar im Alten Pfandhaus Köln präsentierte sich das Ensemble in mitreißender Spiellaune: Dynamische Kollektiv-Improvisationen, für die Schaefer lediglich grafische Handlungsanweisungen angefertigt hatte, wechselten sich ab mit Stücken, in denen punktgenaues Satzspiel mit griffigen Themen und freien Passagen kleinerer Splittergruppen, die sich aus dem Ensemble herausbildeten, ein spannungsvolles Wechselverhältnis eingingen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Was krabbelt und summt denn da?
Über lebendige Insekten in der Musik und bedrohte in der Natur
Von Mascha Drost

Dem Volksbegehren ‚Rettet die Bienen‘ in Bayern Anfang des Jahres hatten sich so viele Wahlberechtigte angeschlossen wie noch nie bei einer vergleichbaren Unternehmung. Der Weg für einen Volksentscheid für mehr Artenvielfalt im Bundesland ist damit frei. Aber nicht nur in Bayern und Deutschland insgesamt ist die Sorge angesichts dramatisch zurückgehender Insektenbestände groß. Das Insektensterben ist ein weltweites Problem. Warum es Schmetterlinge, Käfer, Hornissen und anderes Getier so schwer haben, was wir mit ihnen verlieren, aber auch wie sie in der Musikgeschichte von zahlreichen Komponisten gewürdigt wurden, darüber gibt unsere ,Musikszene’ Auskunft. Werke von Ludwig van Beethoven, über Dmitrij Schostakowitsch bis Sofia Gubaidulina und mehr sind darunter. Musikalisch wird es kräftig krabbeln, summen und flattern.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Peter Wedde, Arbeitsrechtsexperte zum EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung

Am Mikrofon: Martin Zagatta

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Modell eines künstlichen Kniegelenks  (imago/Garcia)
EndoprothetikWenn künstliche Gelenke Probleme bereiten
Sprechstunde 12.11.2019 | 10:10 Uhr

Gelenkverschleiß oder Unfälle können einen künstlichen Gelenkersatz erforderlich machen. Mit den sogenannten Endoprothesen soll die möglichst schmerzfreie Beweglichkeit und Mobilität im Alltag wiederhergestellt werden. Doch der Erfolg währt häufig nicht so lange wie geplant.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk