Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Montag, 21.10.2019
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 21.10.2019
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Wolfgang Drießen, Saarbrücken
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Brexit-Verschiebung nicht um jeden Preis - Ist jetzt das Ende der Fahnenstange erreicht?- Interview mit Nicola Beer (FDP), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Brexit-Deal mit London überhaupt noch möglich? - Was bedeutet neu ausgehandelter Vertrag für EU-Standards oder Freihandelsverträge? - Interview mit Peter Altmaier (CDU), Bundeswirtschaftsminister

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach der jüngsten Sitzung des Koalitionsausschusses - Wie fällt die Zwischenbilanz für Union und SPD innen- und außenpolitisch aus? - Interview mit Rolf Mützenich, SPD-Fraktionschef und Teilnehmer

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Willy Brandt wird Bundeskanzler

09:10 Uhr

Europa heute

Niederlande: Forderung nach IS-Tribunal im Nahen Osten

Keine EU-Beitrittsgespräche: Enttäuschung in Nordmazedonien und Albanien

Schottland und der Brexit - Von Flöten und Dudelsäcken (1/5)

Am Mikrofon: Britta Fecke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Wir sind endlich wer - Was Brasilien von der Amazonas-Synode erwartet
Gespräch mit der Journalistin Astrid Prange über den Einfluss kirchlicher Gerechtigkeits- und Klimadebatten auf die brasilianische Politik.

Trierer Trouble
Am 1. Januar soll die Bistumsreform in Trier umgesetzt werden, 887 Pfarreien werden zu 35 zusammengelegt. Proteste gibt es schon, seit die Pläne bekannt werden. Jetzt wollen sich die Gegner nach Rom wenden.

Die Taufe schützte nicht vor Verfolgung
Evangelische Christen jüdischer Herkunft sind eine fast vergessene Gruppe, in der NS-Zeit stellte sich die Kirche nicht schützend vor diese Mitglieder. Er jetzt wird die Geschichte aufgearbeitet.

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Endspiel um den Brexit - Wie geht es weiter in Europa?

Gesprächsgäste:
Elmar Brok, CDU, ehemaliger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Europaparlamentes
Thomas Kielinger, Autor und langjähriger London-Korrespondent der Tageszeitung „Die Welt“
Martin Alioth, freier Journalist Dublin
Axel Thill, Kandidat der Brexit Partei

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Streiks bei der Fluglinie - welche Rechte hat man?

Münchner Rück zu Klimawandel, Dürre

Uniper vs NL - Konzerne klagen gegen Klimaschutz? Interview mit Bettina Müller, Powershift

Die letzten ihrer Art: Naturflüsse auf dem Balkan durch Wasserkraft bedroht

Streuobstwiesen sollen immaterielles Kulturerbe werden

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Keime in der Waschmaschine reduzieren

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Brexit - heute Abstimmung in London?

Nach dem Koalitionsausschuss - vor der Halbzeitbilanz

Nach dem Koalitionsausschuss - Interview mit Prof. Ulrich von Alemann

Wahl in Bolivien - Morales muss in Stichwahl

Parlamentswahlen in Kanada

Podium: Legendäre SPD-Leitfigur - Vor 50 Jahren wurde Willy Brandt Bundeskanzler

Brexit - Warten in Brüssel

Debatte um Nordsyrien - Forderung nach EU-Schutzzone

Chile: Ausschreitungen und Plünderungen

Mietendeckel in Berlin: Streit wird schärfer

Libanon - Tag der Entscheidung?

Wer trägt die Schuld an Amerikas Opioid-Krise? In Ohio beginnt Prozess

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsengespräch aus Frankfurt: Auf und ab bei Wirecard - Börsenkonzerne & Presseberichte
Dazu u.a. im Gespräch mit Hendrik Leber, ACATIS Investment

Bestechungsvorwürfe: Ermittlungen gegen Fresenius Medical Care

Neue Doppelspitze: SAP mit Quartalszahlen

Wirtschaftsnachrichten

Zukunftskonto & Pflegezusatzversicherung: Auftakt Chemietarifrunde

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Kenia in Sachsen? CDU, SPD und Grüne beginnen Koalitionsverhandlungen

Berlin ausnahmsweise Vorbild - Azubis mit Migrationshintergrund

Zusammenspiel von Polizei und Bundeswehr - Anti-Terrorübung in Baden-Württemberg

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Ersetzen digitale Badges bald klassische Zeugnisse?
Tel. Int. mit Prof. Ilona Buchem , Beuth Hochschule Berlin

„Kinder gegen Rassismus-Kinder für Toleranz“
Heute werden erste Ergebnisse des Modellprojektes vorgestellt

Klassenzimmer unter Segeln
Sechs Monate Unterricht in Nautik, Physik, Mathe und Erdkunde - ein Törn für Gymnasiasten der Jahrgangsstufe 9

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Eskapismus mit Krone -
Neue Serie „Catherine the Great“ mit Helen Mirren als Katharina die Große

Hoffnungsträger im Regiestuhl -
Jungregisseur Gregory Kirchhoff im Corsogespräch mit Ina Plodroch zum Film „Baumbacher Syndrome“,
der die 53. Internationalen Hofer Filmtage eröffnet

Achtundfünfzig Mal Stille -
Internationale Popstars interpretieren John Cages 4‘33“ zum 40. Jubiläum des Labels Mute.
Musikkritiker Bernd Lechler im Kollegengespräch

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Dagmar Leupold: „Lavinia“
(Jung und Jung Verlag, Salzburg)
Ein Beitrag von Julia Schröder

Cemile Sahin: „Taxi“
(Korbinian Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Melanie Weidemüller

Am Mikrofon: Gisa Funck

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Renewables 2019
IEA präsentiert Report zu Erneuerbaren Energien

Geburtshilfe für Innovationen
Die Suche nach dem nächsten großen Ding
Interview mit Rafael Laguna, Agentur für Sprunginnovationen in Leipzig

AUSLESE kompakt
"Das Ende des Alterns"
Von David Sinclair und Matthew LaPlante

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 21. Oktober
Mehr Raumfahrt wagen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wie ein Radioreporter 1949 über die DGB-Gründung berichtete

DGB feiert den 70sten

Geld aufs Konto, Hilfen bei Pflegebedürftigkeit - Chemie-Tarifverhandlungen

Campact verliert Gemeinnützigkeit

Rentenvorschlag der Bundesbank: Arbeiten bis 69 plus

Vergleich im Opioid-Prozess in den USA

Wirtschaftsnachrichten

Bestechungsvorwürfe gegen Fresenius Medical Care

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Wüstling und Radikaler - Tatjana Gürbaca inszeniert in Bremen Mozarts "Don Giovanni"

Kampf um Glauben - Michal Borczuch inszeniert Calderóns "Der standhafte Prinz" in Basel

Van Gogh und Deutschland - Eine Ausstellung im Frankfurter Städel

24-Decade-History of Popular Music - Taylor Macs fulminante Show in Berlin

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Brexit-Deal - Parlamentspräsident stoppt erneute Abstimmung

Nach dem Koalitionsausschuss - vor der Halbzeitbilanz

Debatte um Nordsyrien - Forderung nach EU-Schutzzone

Mietendeckel in Berlin: Streit wird schärfer

Auftakt der Koalitionsverhandlungen in Sachsen

3. Prozesstag gegen einstigen SS-Wachmann

In Kanada hat die Wahl begonnen

Libanon - Regierungschef Saad El Hariri kündigt fragwürdige Reformen an

Chile - Soziale Unruhen: Ausnahmezustand ausgeweitet

Am Mikrofon: Christiane Kaess

18:40 Uhr

Hintergrund

Landwirtschaft im Zeichen des Klimawandels: Die Nahrung der Zukunft aus der Stadt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Brüssel behält die Nerven

Schwarze Titelseiten für die Pressefreiheit

Alte Arbeitskämpfe im digitalen Zeitalter

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Marina Münkler, Herfried Münkler - "Abschied vom Abstieg. Eine Agenda für Deutschland"
Rowohlt Berlin

Michael Billig - "Schwarz. Rot. Müll. Die schmutzigen Deals der deutschen Müllmafia"
Herder

Paul Scheffer - "Wozu Grenzen? Freiheit in Zeiten von Globalisierung und Migration"
Hanser


Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Deutscher Dirigentenpreis vergeben - Gespräch mit Juror Lothar Zagrosek

Bilanz der Donaueschinger Musiktage 2019
Kollegengespräch mit Raoul Mörchen

Don Giovanni - Jan Bosse deutet Mozarts Oper in Hamburg

Per Livestream aufs Land - Die Württembergische Philharmonie Reutlingen ist „Innovatives Orchester 2019“
Gespräch mit Stefanie Eberhardt

Der Affe schlägt den Takt - Musikalität bei Tier und Mensch - Buchneuerscheinung

Am Mikrofon: Susann El Kassar

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Rendez-vouz chez Offenbach
Kammermusik zum 200. Geburtstag des Kölner Komponisten

Jacques Offenbach
,Nathalie, Schottisch.' Décaméron dramatique. Album du Théâtre Francais, Nr. 9 für Klavier solo

Ferdinand Hiller
Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 5 E-Dur, op. 74
,Zur Guitarre', Impromptu für Klavier E-Dur, op. 97

Camillo Sivori und Hippolyte Prosper Seligmann
Duo pour violon und violoncelle avec accompagnement de piano sur le Chœur des Sirènes de l'opéra ,Oberon' de Weber, op. 28 (Sivori) und op. 91 (Seligmann)

Jules und Jacques Offenbach
,Duo par les frères Offenbach' über Themen von ,Wilhelm Tell' von Rossini für Violine und Violoncello

Friedrich von Flotow und Jaques Offenbach
,La ballade du Pâtre', Chants du soir, Nr. 5 für Violoncello und Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy
Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 1 d-Moll, op. 49

Evgeny Sviridov, Violine
Davit Melkonyan, Violoncello
Tobias Koch, Hammerflügel

Aufnahme vom 11.4.2019 aus der Synagoge, Köln
Am Mikrofon: Maria Gnann

„Yes, we Cancan“ schallt es in Köln derzeit von vielen Bühnen zu Ehren Jacques Offenbachs, der vor 200 Jahren in der Rheinmetropole zur Welt kam und dort aufgewachsen ist. Evgeny Sviridov, Davit Melkonyan und Tobias Koch feierten den Komponisten beim Kölner Fest für Alte Musik und präsentierten übermütige Klänge, farbig-feines Spiel, Familie, Freunde und Förderer Offenbachs. Sie spielten Gemeinschaftswerke, die Jacques mit seinem Bruder Jules schrieb, und Stücke von Friedrich von Flotow, der den Cellovirtuosen auch in die wichtigsten Pariser Salons einführte. An Offenbachs Heimat erinnert Kammermusik von Ferdinand Hiller, der 30 Jahr lang die Rheinische Musikschule leitete und auf Komponisten wie Felix Mendelssohn Bartholdy großen Einfluss ausübte. Ein Fest der Ausgelassenheit und ein Prosit auf alte Verbindungen zwischen Köln und Paris, Klüngel und große Weltbühne!

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

2. Fußball-Bundesliga, 10. Spieltag:
Arminia Bielefeld - Hamburger SV

Fußball - FC Bayern Abflug Champions-League nach Athen

Olympia: Rhein-Ruhr-Region wirbt in Berlin für Olympia 2032,
Gespräch mit dem Journalisten Robert Kempe

Rugby-WM in Japan: Lehren für Olympia

Am Mikrofon: Klaas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

Unruhen in Chile, Interview mit Günther Maihold, Lateinamerika-Experte, Stiftung Wissenschaft und Politik

Am Mikrofon: Rainer Brandes

23:53 Presseschau  

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der weltweit erste Schlaganfall-Notarztwagen steht am Freitag (18.02.2011) auf dem Gelände des Krankenhauses Charté in Berlin. Der zuvor der Öffentlichkeit vorgestellte Schlaganfall-Notarztwagen mit der Bezeichnung Stemo (Stroke-Einsatzmobil) ist mit einem kompakten Computertomographen (CT) ausgestattet, der eine schnelle Diagnose ermöglicht und damit die Folgen eines Hirnschlages mindern soll. Stemo ist eine Entwicklung der Charité.  (picture alliance / dpa / Foto: Stephanie Pilick)
Nach einem Schlaganfall Der lange Weg zurück ins Leben
Sprechstunde 22.10.2019 | 10:10 Uhr

Mit einem Schlag ist alles anders. Bei Menschen, die einen Schlaganfall erleiden, geht es ums Leben. Im Krankenhaus auf der Schlaganfall-Station versuchen Ärzte, möglichst viele Gehirnzellen vor dem Untergang zu bewahren und so die Folgen des Schlaganfalls klein zu halten.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk