Mittwoch, 17.07.2019
 

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 17.07.2019
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Weihbischof Matthias König, Paderborn
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Merkel wird 65 - Interview mit Günter Bannas, ehem. Leiter FAZ-Hauptstadtredaktion

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Nach der Wahl in Brüssel - Interview mit Manfred Weber, EVP-Fraktionsvorsitzender

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach der Brüssel-Wahl - Interview mit Achim Post, SPE-Generalsekretär/Fraktionsvize SPD

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 165 Jahren: Die Semmeringbahn wird als weltweit erste Gebirgsbahn eingeweiht

09:10 Uhr

Europa heute

EU: Nach der Abstimmung über Ursula von der Leyen (Gespräch)

Bosnien-Herzegowina: Das Flüchtlingslager Vucjak/ Bihac

Mythos Fremdenlegion - Der Unterschied zwischen Tradition und Geschichte (3/5)

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

20. Juli 1944: Das Motiv meines Großvaters
Sophie von Bechtoltsheim, eine Enkelin Claus von Stauffenbergs, spricht im Interview mit Susanne Fritz darüber, welche ethischen und religiösen Beweggründe ihren Großvater zu dem Attentat auf Adolf Hitler führten. Ein Attentäter sei er nicht, sagt sie.

Wer Bücher rettet, rettet auch Menschen
Mendy Cahan aus Tel Aviv ist Sänger, Clown, Schmerzensmann. Er sammelt Bücher in jiddischer Sprache. In Israel sei diese Kultur gefährdet, sagt er, er will die Erinnerung an ihre Gebrochenheit und Geborgenheit bewahren. Nun tritt Cahan beim Yiddisch Summer in Weimar auf

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Länderzeit

Klimanotstand in Konstanz
Welche Konsequenzen zieht die Stadt am Bodensee?
Live aus dem Kulturzentrum in Konstanz

Gäste:
Ulrich Burchardt, Oberbürgermeister der Stadt Konstanz
Dr. Tobias Engelsing, Direktor der städtischen Museen
Lorenz Heublein, Klimaschutzmanager der Stadt Konstanz
Dr. Antje Boll, Geschäftsführerin BUND, Ortsverband Konstanz 
Vertreterinnen und Vertreter der ,Fridays for Future'-Bewegung
Am Mikrofon: Jürgen Wiebicke

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Konstanz hat als erste Stadt in Deutschland Anfang Mai den Klimanotstand ausgerufen. Der Impuls dazu kam von der Ortsgruppe der ,Fridays for Future'-Bewegung. Und das heißt für die Kommune am Bodensee: Alle Ratsbeschlüsse sind darauf ausgerichtet, CO2-Emissionen zu reduzieren oder zu vermeiden. Neue Radwege, mehr öffentlicher Nahverkehr und strengere Auflagen für Bauprojekte. Diese Ziele will die Kommune in den kommenden Jahren verfolgen. Dafür hat sie bereits eine spezielle Task Force eingerichtet, die sich aus Gemeinderäten, Experten und Vertretern der ,Fridays for Future'-Bewegung zusammensetzt. Gemeinsam wollen sie sich dem Ziel nähern, in zehn Jahren eine klimaneutrale Stadt zu sein. Aber wie realistisch sind die hochgesteckten Ziele der Stadt? Und ziehen in Konstanz wirklich alle an einem Strang?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

EU-Landwirtschaft braucht mehr Natur- und Klimaschutz - Interview mit Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke

Vom Volksbegehren zum Gesetz - Bayern verabschiedet Artenschutzgesetz

Insektenbüffets und Bienenweiden - Samenmischungen sind oft keine Hilfe

E-Scooter - Noch viele illegale Roller auf dem Markt

Am Mikrofen: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Call by Call Tarife - manchmal noch lukratives Auslaufmodell

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

AKK folgt auf Von der Leyen als Verteidigungsministerin

Zu AKKs Wechsel ins Verteidigungsministerium: Interview mit Harald Kujat, General a.D.

Von der Leyen an die Kommissionsspitze gewählt - EU sortiert sich

Washington: Rassismus-Vorwürfe gegen Trump

Überraschender Freispruch für Reporter ohne Grenzen-Vertreter in der Türkei

Einigung im Sudan: Militärrat und Protestbewegung teilen sich die Macht

Italienischer Bestsellerautor gestorben - Nachruf Andrea Camilleri

Überraschender Wechsel: Annegret Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin

Kabinett beschließt Impfpflicht

München: Kabinett verabschiedet Gesetzesentwurf zu Umwelt- und Artenschutz

Vorbild China? - Schnellzug Shanghai-Peking fährt nahezu verspätungsfrei

Sport: Die zweite Hälfte der Tour

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: die neue EU-Kommissionspräsidentin und die Wirtschaft - Im Gespräch: Edgar Walk, Bankhaus Metzler

Deutlicher Rückschlag - Pkw-Neuzulassungen in Europa gehen zurück

Amazon lenkt im Streit mit Bundeskartellamt ein

Wirtschaftsnachrichten

Jahresbilanz Forum fairer Handel

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Bayer

Lira

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Prozess auf der Zielgeraden - Vor dem ersten Urteil im Missbrauchsfall Lügde

Aneignung von oben - Minipenthouse gegen Wohnungsnot in Berlin-Neukölln

Umweltbewusst und verkehrsfreundlich? Alternative Paketdienste in Hannover

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Inklusion für alle
Die Deutsche UNESCO Kommission fordert ein Programm zur Förderung inklusiver Bildung in Deutschland

Uni Flensburg und „Unverfügbarkeit“
Während des Projekts ,Eine Uni - ein Buch' geht es auf dem Campus und in der Stadt Flensburg um Hartmut Rosas Thesen zur modernen Gesellschaft

Lehrermangel in Sachsen-Anhalt
Vier Wochen vor Beginn des neuen Schuljahres fehlen noch über 400 Lehrer

Sozialpraktikum am Gymnasium
Einige Gymnasien in Bayern bieten ihren SchülerInnen jetzt die Möglichkeit in sozialen Einrichtungen zu hospitieren

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Südafrikanisch-britischer Pop-Musiker Johnny Clegg gestorben

Gegenkultur und Aufbruch im Kino
50 Jahre ,Easy Rider'

„Das Kino verschwindet aus den Filmen“
Filmfestkurator Lars Henrik Gass im Corsogespräch mit Susanne Luerweg über New Hollywood, die Kinokrise und sein Buch ,Filmgeschichte als Kinogeschichte: Eine kleine Theorie des Kinos'

Neue Filme:
,Der König der Löwen'
,Made in China'
,Messer im Herz'

Am Mikrofon: Susanne Luerweg

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Freispruch im Istanbuler Prozess gegen den ROG-Türkei-Experten Önderoglu

Vor den Wahlen: pro-russische Medienmacht in der Ukraine wächst

Rechtsruck bei der NZZ?

Das Meldeportal der Berliner AfD "Blick nach links"

Magazine für die Nische - warum Zeitschriften gerade so gut laufen

Die Schlagzeile von morgen: Hildesheimer Allgemeine Zeitung

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Zum Tod des Schrifstellers Andrea Camilleri
Ein Gespräch mit der Übersetzerin Annette Kopetzki

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

10-teilige Original-Ton-Doku zur Mondlandung vor 50 Jahren
Die Apollo-11-Chronik - Tag 2
"Die Aussicht ist einfach nicht von dieser Welt"

Skandal um Bluttest für Brustkrebs
Schwere Vorwürfe gegen Uniklinik Heidelberg

Kooperation vs. Autorität
Psychologenteam testet Führungsqualitäten von Studierenden
Interview mit Christian Wolff, Universität Bamberg

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 17. Juli 2019
Der Jesuit mit dem Urknall

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Opposition gegen Facebook-Digitalwährung Libra verdichtet sich bei G7

Amazon lenkt im Streit mit Bundeskartellamt ein

Deutsche Apotheken vor Versandhandel schützen - Gesetzentwurf Jens Spahn

Jahresbilanz Forum fairer Handel

Wirtschaftsmeldungen

Nachverdichtung gegen Wohnungsnot: Kölner leben überm Gütergleis

Börsenbericht - Tagesbilanz

Am Mikrofon: Sandra Pfister

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Analyst italienischer Verhätnisse - Zum Tod des Schriftstellers Andrea Camilleri

"Museum Collections in Motion" - Konferenz im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum.
Direktorin Nanette Snoep im Gespräch

Sommerreihe "Wendepunkte: Vorher - Nachher"
Das Jahr 1979 als Wendepunkt in der Geschichte.
Der Historiker Frank Bösch im Gespräch

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

AKK zur Verteidigungsministerin ernannt

GroKo-Streit über SPD-Nein zu von der Leyen

Von der Leyen und die EU

Kabinett beschließt Masern-Impfpflicht

Bayerischer Landtag übernimmt Volksbegehren Artenschutz

Abgeordnete verurteilen Trumps "rassistische Kommentare"

Sudan: Militärrat und Protestbewegung teilen sich die Macht

El Chapo zu lebenslanger Haft verurteilt

Vor 5 Jahren: Flugzeugabschuss in der Ostukraine


Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Regeln, Quoten, Verteilungskampf: Der schwierige Weg zu mehr Bio-Landwirtschaft

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

AKK für die Bundeswehr

Nach der Wahl: von der Leyen nach der Wahl

Bayerischer Landtag nimmt Volksbegehren "Rettet die Bienen" an

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Mission Europa geglückt - Jetzt muss von der Leyen liefern

Diskussionsleitung:
Jörg Münchenberg, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Ruth Berschens, Handelsblatt
Peter Kapern, Deutschlandfunk Studio Brüssel
Niklaus Nuspliger, Neue Zürcher Zeitung
Klaus Remme, Deutschlandfunk Hauptstadtstudio Berlin

Aufzeichnung aus dem Europäischen Parlament in Straßburg

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaftaufnehmen

Vom Horn zum Blech: Wie der Schofar zur Posaune wurde
Von Tobias Kühn

20:30 Uhr

Lesezeitaufnehmen

Angela Lehner liest aus ihrem Roman ,Vater unser' (1/2)
(Teil 2 am 14.7.2019)

Die Polizei hat sie hergebracht, in die psychiatrische Abteilung des alten Wiener Spitals. Nun erzählt Eva Gruber in Angela Lehners Roman ,Vater unser’ dem Chefpsychiater Doktor Korb, warum es so kommen musste. Sie spricht vom Aufwachsen in der erzkatholischen Kärntner Dorfidylle. Vom Zusammenleben mit den Eltern und ihrem jüngeren Bruder Bernhard, den sie unbedingt retten will. Auf den Vater allerdings ist sie nicht gut zu sprechen. Töten will sie ihn am liebsten. Das behauptet sie zumindest. Denn manchmal ist die Frage nach Wahrheit oder Lüge für den Leser nicht zu unterscheiden. Wir haben es mit einer sehr unzuverlässigen Erzählerin zu tun, die dabei aber komisch, frech und besserwisserisch neue, dichte, aber vor allem irritierende Zusammenhänge herstellt.

Angela Lehner, geboren 1987 in Klagenfurt, aufgewachsen in Osttirol, lebt in Berlin. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft in Wien, Maynooth und Erlangen. ,Vater unser' ist ihr erster Roman. Nach einem kurzen Gespräch wird sie daraus einen ersten Teil vorlesen.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

Querköpfeaufnehmen

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Unter Strom
Rock’n Kabarett, ein Sampler
Von Achim Hahn

Nicht nur Männer stehen ja bekanntlich ständig unter Strom, sondern auch diejenigen, die mit Wort und Ton den Geschichten der Rock- und Popmusik nachspüren, um quälende Fragen zu beantworten wie: Welche Gefahren hat die massive Konditionierung auf den Schweigefuchs in deutschen Kindergärten für die Metallerszene? Oder: Wer ist der eigentliche Urheber der Rock- und Popmusik wirklich? Welche Geheimnisse stecken hinter dem Text von ,Bohemian Rhapsody’ oder was hat die Stromgitarre in der Klassik verloren? Musikszene-Kenner wie Michael Krebs oder Timm Beckmann, Hennes Bender oder die Popolskis und - nicht zu vergessen - die Rentnerband Herbert Knebels Affentheater sind nur einige der Garanten für einen witzigen Rock’n Kabarett-Sampler der lautstarken Art.

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:05 Uhr

Spielweisenaufnehmen

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -Chöre

30 Jahre Mauerfall
Eine RundfunkchorLounge mit Chormusik der DDR
Von Julia Kaiser

Regelmäßig lädt der Rundfunkchor Berlin zu Lounge-Abenden im ehemaligen Krematorium Silent Green. In der Veranstaltung am 19. Juni standen Vokal-Kompositionen hauptsächlich aus der DDR auf dem Programm. In wechselnder Besetzung wurden Werke von Hanns Eisler und Paul Dessau dargeboten - ebenso Lieder von Wolf Biermann und Marianne Rosenberg. Einige Werke dürften durchaus bekannt sein, etwa Hans Hanns Eislers ,Ernste Gesänge’. Kompositionen wie ’ Stimmen der toten Dichter’ von Georg Katzer oder die ,Lieder für Stimme und Cello’ von Ruth Zechlin sind hingegen echte Wiederentdeckungen. Nicht zu vergessen Paul Dessaus ,Kleinste Nachttopfmusik’. Der Rundfunkchor Berlin erinnert mit diesem Programm auch an seine eigene Vergangenheit als Solistenvereinigung bzw. als später Großer Chor des Berliner Rundfunks im Osten der Stadt.

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

Tour de France - 11. Etappe: Albi - Toulouse

Schwimmen - WM in Gwangju/Korea

Reiten - Der CHIO in Aachen 2019: Springen & Dressur

Fubßall - Wegen Steuerhinterziehung: Laufende Ermittlungen gegen spanische Ex-Spieler

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

zum Groko-Streit - Interview mit Martin Florack, Politikwissenschaftler Uni Dui

Am Mikrofon: Daniel Heinrich

23:53 Presseschau  

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Zwei Musikerinnen haben Megaphone in der Hand  (Torsten Goltz)
Rock’n KabarettUnter Strom!
Querköpfe 17.07.2019 | 21:05 Uhr

Kabarett ist kein Ort der leisen Töne - auch nicht musikalisch. Längst haben die lauten Klänge Einzug gehalten auf den Bühnen. Künstlerinnen und Künstler wie Suchtpotenzial, Hennes Bender oder Dagmar Schönleber rocken ihre Texte, begleitet von Schlagzeug, Gitarre und Klavier.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk