Dienstag, 18.06.2019
 
Seit 07:56 Uhr Sport

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 11.06.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sportgespräch 

(Wdh.)

02:30 Hintergrund 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

03:30 Interview der Woche 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Jörg Machel, Berlin
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Von Dänemarks Sozialdemokraten lernen? - Muss die SPD migrationspolitisch nach rechts, sozialpolitisch nach links rücken? - Interview mit Nils Heisterhagen, Sozialdemokrat und Publizist

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Disput nicht nur zwischen Kretschmer und Ischinger - Sanktionen gegen Russland beenden? - Interview mit Jürgen Hardt (CDU), außenpolitischer Sprecher der Unions-Fraktion im Bundestag

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Nach erster Bewerbungsrunde für die May-Nachfolge - Schon eindeutige Favoriten für den Tory-Vorsitz erkennbar? - Interview mit Greg Hands, Tory-Abgeordneter im Unterhaus

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Philipp May

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 825 Jahren: Die Kathedrale von Chartres wird durch einen Brand zerstört

09:10 Uhr

Europa heute

Salvinis Rache - Prozessauftakt gegen Bürgermeister Lucano aus Riace

Vergiftetes Troika-Erbe - Portugal und das neue Rahmen-Mietgesetz

Der Balkan und die Kriegsverbrechen - Umkämpftes Gedenken in Kroatien (1/5)

Am Mikrofon: Andreas Noll

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Antisemitismus steckt ganz tief in unserem Denken"
Wer Antisemitismus nur bei anderen sucht, habe das Problem nicht verstanden, sagt Michael Blume. Der Religionswissenschaftler versteht den Antisemitismus als eine Ersatzreligion. Blume will eine "wahrere und bessere Geschichte" erzählen: die von Sem und von Semiten.

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Laser statt Brille
Chancen und Risiken operativer Augenkorrekturen
Gast:
Prof. Dr. med. Thomas Kohnen, Direktor der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Frankfurt/Main
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Reportage:
Eine Patientin erzählt

Radiolexikon:
Alzheimer

Aktuelle Informationen aus der Medizin:

Schilddrüsen Kongress 2019, München, 6 -7.6.2019
Endoskopische und Minimalinvasive Schilddrüsen-Operationen
Gespräch mit Prof. Dr. med. Hans Martin Schardey, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie im Krankenhaus Agatharied in Hausham bei München

Zähneknirschen ist keine Krankheit - ernste Folgen für die Gesundheit sind aber möglich
Neue Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde e.V.
Berlin, 6.6.2019

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Brille? Nein Danke! Viele Menschen können sich an Brillen oder Kontaktlinsen nicht gewöhnen. Um wieder optimal sehen zu können, kann eine Laserbehandlung vorhandene Kurz- oder Weitsichtigkeiten ausgleichen. Mehr als 100.000 Menschen unterziehen sich jedes Jahr in Deutschland dieser Behandlung, die allerdings auch Risiken birgt. Aus diesem Grund sollte vor jeder Laserbehandlung eine gründliche Beratung erfolgen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Windkraft-Ausbau-Stillstand - Ein Interview mit Patrick Graichen, Agora Energiewende

Abholzung für Soja, Palmöl & Co- Halten sich Firmen an ihre Selbstverpflichtung?

Debatte um Verbot des Wegwerfens von Online-Retouren

Niederländische Landwirte setzen auf Insekten als Tierfutter

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

11:55 Verbrauchertipp 

Fleisch richtig grillen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Sachsens Ministerpräsidente stößt Debatte über Russland-Sanktionen an

Russland-Debatte: Ticken die Ostdeutschen anders? Interview Antje Hermenau

Das Rennen um May-Nachfolge ist offiziell eröffnet

Vor 25 Jahren: "Homo-Paragraph" 175 abgeschafft

Spahn will Therapien gegen Homosexualität verbieten

Ausschreitungen nach Massenprotesten in Hongkong

75. Jahrestag Massaker von Distomo

Strategiedebatte: Streit über Rot-Rot-Grün

Debatte über Klimapolitik

Schusswechsel zwischen israelischen Soldaten und palästinensischen Sicherheitskräften

"Trumps Kampf im Weißen Haus" - US-Autor Wolff zerlegt erneut den Präsidenten

Sport: Fußball - Vor den Länderspielen der DFB-Mannschaften

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt mit Blick auf Übernahmen  und Fusionen. Im Börsengespräch Stefan Risse, Acatis

Vorstandsvergütungen - Studie der DSW

Freie Hand - Investor Benko übernimmt Galeria Karstadt Kaufhof komplett

Wirtschaftsnachrichten

Alles aus einer Hand - Mobilitätsapp "Jelbi" vor dem Start

Wirtschaftspresseschau, darin G20-Pläne zur internat. Unternehmensbesteuerung

Am Mikrofon: Günter Hetzke

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Die aktuellen Entwicklungen im Mordfall des Kasseler RP Walter Lübcke

Die Sorben und der Kohleausstieg

Erfolgreiches Integrationsprojekt "Stadtteilmütter" wird dauerhaft gesichert

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

„Reden wir über Sex“
Seit 50 Jahren gehört sexuelle Bildung in allen deutschen Schulen zum Lehrplan, wie sieht ein zeitgemäßer Ansatz aus? Interview mit Beate Proll, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

„Prüfe nach, was andere behaupten“
Jugendliche gründen in Ramallah eine Bildungstaskforce

„Probieren wir doch einfach New-Work“
Ein Projekt in Bochum errichtet eine KoFabrik, die neue Formen des Ko-Workings bieten soll

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Politkunst mit Knallfarben und Anspruch
Özlem Özgün Dündar und Lea Sauer, Herausgeberinnen von „FLEXEN. Flâneusen* schreiben Städte“ im Corsogespräch mit Ulrich Biermann

Vanishing Twin -
Intergalaktische Föderation gegen Kleingeist des Brexit

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Proteste in Russland: Verhaftung von Investigativ-Journalist Iwan Golunow
Kollegengespräch mit Stephan Laack, Korrespondent in Moskau

"Unit": Journalismus für mehr LGBT-Sichtbarkeit in Osteuropa

Zu investigativ? Australischer Sender ABC nach Afghanistan-Recherche durchsucht

Die Schlagzeile von morgen: Zeitungsverlang Waiblingen

Am Mikrofon: Isabelle Klein

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Lola Randl: "Der große Garten"
(Verlag Matthes und Seitz, Berlin)
Ein Beitrag von Katrin Schumacher

Arif Anwar: "Kreise ziehen"
Aus dem kanadischen Englisch von Nina Drey
(Verlag Klaus Wagenbach, München)
Ein Beitrag von Florian Felix Weyh

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Offene Wasserflächen im antarktischen Meereis
Ursachen und Folgen von Polynjas

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
AufgeMOFte Tanks für Autos
Metallschwämme für kompakte Erdgasspeicherung

Bundesamt für Naturschutz
Entwicklung der Luchspopulation in Deutschland
Interview mit Sandra Balzer, BfN

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 11. Juni 2019
Meteoriten von der Vesta

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Proteste in Hongkong: Eine Gefahr für den Finanzstandort?

Staatschef diskutieren bei ILO-Jubiläum über Zukunft der Arbeit

Sanierungsarbeiten und Probleme mit dem ICE 4: Was bedeutet das für Bahnkunden?

Wirtschaftsnachrichten

Nun ist es offiziell: Die EU untersagt Tata/Thyssen-Fusion

DAX-Vorstände verdienen weniger - Studie der DSW

Börse aus Frankfurt

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Große alte Dame der deutschen Literatur - Zum Tod von Gerlind Reinshagen

"CA.CA" - Eine Installation von John Armleder in der Frankfurter Schirn

Neubau für Nationalgalerie - Scheitert das teuerste deutsche Museumsprojekt?

Am Mikrofon: Mascha Drost

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Koalitionsoptionen und Kanzlerkandidatur: Gedankenspiele bei Union und SPD

Debatte um Russlandsanktionen

Spahn will "Therapie" von Homosexualität verbieten

Staatsanwaltschaft ermittelt wieder im Fall der Gorch Fock-Kadettin

Russland: Investigativjournalist Golunov freigelassen

Budapest: Verunglücktes Donauschiff gehoben

Evangelische Kirche kämpft gegen sexualisierte Gewalt

Jubiläumstagung der ILO mit Merkel und Macron

EU untersagt Tata/Thyssen-Fusion

Am Mikrofon: Alexander Moritz

18:40 Uhr

Hintergrund

Politisches Instrument im Praxistest - Mit Steuern steuern?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Sanktionen gegen Rußland - geht da ein Riß durch Deutschland?

Homosexualität als Krankheit? - Jens Spahn will Konversions-Therapien verbieten

Zehn Bewerber um May-Nachfolge: Das Kandidaten-Rennen bei den Tories

19:15 Uhr

Das Feature

Riace im Visier der Lega
Ein Integrationsmodell wird abgewickelt
Von Aureliana Sorrento
Regie: Matthias Kapohl
Produktion: Dlf 2019

Riace war ein Musterbeispiel an Integration. Flüchtlinge brachten neues Leben in das sterbende Dorf an der ionischen Küste Kalabriens. Bis 2018 lebten Einheimische und Migranten friedlich miteinander. Dann wurde der Bürgermeister unter Hausarrest gestellt und die Flüchtlinge weggebracht. In den 50er-Jahren begannen Riaces Bewohner auf der Suche nach Arbeit auszuwandern. Kurz vor der Jahrtausendwende war der alte Ortskern im hügeligen Hinterland, Riace Borgo, beinah entvölkert. Dann landete ein Schiff voll kurdischer Flüchtlinge an Riaces Strand. Der Linksaktivist Domenico Lucano und eine Gruppe Gleichgesinnter brachten sie nach Absprache mit den emigrierten Eigentümern in den verlassenen Häusern des Dorfes unter. Lucano ließ sich 2004 zum Bürgermeister wählen und nutzte staatliche Mittel für die Aufnahme von Flüchtlingen, um sie auszubilden, ihnen Arbeit zu geben und um die dazu notwendige Infrastruktur zu errichten. Auch die Einheimischen profitierten davon. Kita und Grundschule wurden wieder eröffnet, Arbeitsplätze geschaffen, die Mikrowirtschaft des Dorfes angekurbelt. Riace wurde ein weltweit gepriesenes Integrationsmodell. Im Oktober 2018 stellte die Staatsanwaltschaft des benachbarten Locri Domenico Lucano unter Hausarrest - wegen des Verdachts auf Begünstigung illegaler Einwanderung und anderer Delikte. Der rechtsextreme Innenminister Matteo Salvini ließ die in Riace lebenden Asylbewerber in zum Teil weit entfernte Aufnahmelager im ganzen Land bringen. Alle Versuche, das Integrationsprojekt wiederzubeleben scheiterten. Auch in Riace sind Salvinis rechte Anhänger der Lega im Aufwind.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Im Wald da sind die Räuber - Radio Mystery Soap
Von Ulrich Bassenge
Komposition: Ulrich Bassenge
Regie: Johannes Mayr
Mit Donald Arthur, Raphael Clamer, Barbara Falter, Lars Rudolph, Chris Pichler
Produktion: SRF 2009
Länge: 45'42

Je tiefer der Wald, desto schauriger die Geschichten. Und das Radio ist live dabei: Wir hören Räuberhauptmann Rinaldo Rinaldini aus seinem Erdloch heraus sinnlose Schlachtbefehle krächzen, erleben Ladykiller Black Jack Davey bei der Arbeit und lernen, wie man seinen besten Räuberkollegen meuchlings entsorgt. Inzwischen duelliert sich Jesse James mit den Lehmann Brothers und verrät der schwarze Jonas, jener berüchtigte Kapuziner und Menschenfresser, seine Lieblingsrezepte. Wenn dann endlich alle Gesetzlosen am Galgen baumeln, gehen die Räuberbräute zusammen einen Kaffee trinken. Die Geschichtsschreibung des Räuberwesens ist wildgewordene Folklore, eine vielfältige und ausufernde Ansammlung von Sagen, Legenden, Gerüchten und Erzählungen. Ulrich Bassenge reitet seine Hörspiel-Kolportage vom Wilden Westen in den Wald der deutschen Romantik und verpasst beim Pferdewechsel Schiller einen Streifschuss. Märchen- und Balladengestalten treffen auf die ursprüngliche Akkumulation, die Mutter allen Raubes; und eine Bande von Philosophen trifft sich im Übertragungswagen. Hier wird ausbaldowert, ob Räuber nun Banken überfallen oder welche gründen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Benjamin Schaefer Big Band Hive Mind (2/2)
Benjamin Schaefer, Piano, Leitung
Jan Schneider, Matthias Schriefl, Bastian Stein, Matthias Bergmann, Trompete
Klaus Heidenreich, Moritz Wesp, Robert Hedemann, Jan Schreiner, Posaune
Marko Lackner, James Wylie, Holger Werner, Denis Gäbel, Uli Kempendorff, Saxofon
Frank Wingold, Gitarre
Igor Spallati, Kontrabass
Jonas Burgwinkel, Schlagzeug
Aufnahme vom 25.2.2019 aus dem Alten Pfandhaus in Köln
Am Mikrofon: Thomas Loewner

Bisher hatte Benjamin Schaefer vor allem mit kleinen Besetzungen gearbeitet, vom Trio in der klassischen Besetzung Piano, Bass und Schlagzeug über das Quartett Expressway Sketches bis hin zum Quintett Quiet Fire. Für sein jüngstes Projekt stellte der Pianist Schaefer nun erstmals eine 17-köpfige Big Band zusammen. Der Name dieses Jazzorchesters, Hive Mind (Schwarmverhalten), bezieht sich hier auf Phänomene aus der Tierwelt. Inspiriert von Vogel- oder Bienenschwärmen strebt Benjamin Schaefer in seiner Big Band einen ständigen Rollenwechsel aller Beteiligten an: Jeder Musiker ist potenziell Führender und Folgender. Bei der Live-Premiere am 25. Februar im Alten Pfandhaus Köln präsentierte sich das Ensemble in mitreißender Spiellaune: Dynamische Kollektiv-Improvisationen, für die Schaefer lediglich grafische Handlungsanweisungen angefertigt hatte, wechselten sich ab mit Stücken, in denen punktgenaues Satzspiel und griffige Themen mit freien Passagen kleinerer Splittergruppen, die sich aus dem Ensemble herausbildeten, ein spannungsvolles Wechselverhältnis eingingen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Einfallsreich, leidenschaftlich und Grenzen überschreitend
Die Lautten Compagney Berlin definiert Barockmusik neu
Von Rainer Baumgärtner

In der vielfältigen Alte-Musik-Szene gibt es einige Gruppen, die sich durch einen innovativen Ansatz oder durch die bleibende Qualität ihrer Aufführungen profilieren. Doch kaum ein Ensemble kann es in Deutschland mit der Lautten Compagney Berlin aufnehmen, wenn es um die Vielfalt an Genre übergreifenden Präsentationen geht. Dies war vor 35 Jahren noch nicht vorauszusehen, als die beiden Lautenisten Wolfgang Katschner und Hans Werner Apel das Ensemble in Ostberlin als Duo gründeten. Besonders in den vergangenen 15 Jahren hat sich daraus eine vielgestaltige Musikformation entwickelt, für die es keine Grenzen zu geben scheint. Ob Opernproduktionen, Wort-Musik-Projekte mit bekannten Schauspielern, das Gegenüberstellen von barocken und zeitgenössischen Kompositionen, die Zusammenarbeit mit Tanzkompanien, Videokünstlern, Puppentheatern oder gar Electronic-Spezialisten, der Lautten Compagney gehen die Ideen nie aus. Die Energie und die Leidenschaft, mit der die verschiedenen Projekte angegangen werden, übertragen sich unmittelbar auf das Publikum, das auch schon mal mit agieren kann.

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB - EM-Qualifikationsspiel in Mainz: Deutschland - Estland
Fußball - Frauen-WM 2019
Fußball - Gegen Champions-League-Reform
Europaspiele in Minsk - Was sich die deutsche Wirtschaft ausrechnet

Tennis - Turnier in Stuttgart

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Konversions-Therapien und die Folgen: Interview mit Markus Ulrich, Sprecher Lesben- und Schwulenverband (LSVD)

Am Mikrofon: Christiane Kaess

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein Fußballer mit Ball zwischen seinen Füßen (imago sportfotodienst)
Bein-DeformationenX-, O- oder ungleich lange Beine
Sprechstunde 18.06.2019 | 10:10 Uhr

Cowboys wird nachgesagt, dass sie häufig O-Beine hatten, weil sie sie um den Pferdebauch schlangen: Durch die einseitige Nutzung spezieller Muskelgruppen sind heute zum Beispiel Fußball-Profis, die in jungen Jahren mit intensivem Training begonnen haben, von O-Beinen betroffen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk