Mittwoch, 23.06.2021
 
Seit 10:08 Uhr Agenda

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 21.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastor Matthias Viertel, Kiel
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Dirk Brockmann, Humboldt-Uni, zu Delta-Variante

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Michael Kretschmer, CDU, sächsischer MP zum Unions-Wahlprogramm

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Claire Demesmay, DGAP, zu Regionalwahlen in Frankreich

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Der Wanderarbeiter Johann Christian Woyzeck ermordet seine Geliebte

War der Perückenmacher Johann Christian Woyzeck unzurechnungsfähig, als er im Juni 1821 seine Geliebte erstach? Litt er an Schizophrenie? Oder war er nur ein eifersüchtiger Mann, der sich nicht beherrschen konnte? Nicht nur Büchners Theaterstück „Woyzeck“ und Alban Bergs Oper „Wozzeck“, auch die Wissenschaft befasst sich bis heute mit diesem Fall.
Von Christoph Schmitz-Scholemann

09:10 Uhr

Europa heute

Ärger in Athen - Libyen-Konferenz wieder ohne Griechenland

Misstrauensvotum gegen schwedische Regierung

Neues Leben in Großbritannien - Zehntausende verlassen Hongkong

Am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Gott greift nicht in die Welt ein, Gott lässt die Viren gewähren"
Der katholische Fundamentaltheologe Magnus Striet von der der Uni Freiburg über die Corona-Pandemie als theologische Herausforderung und als Chance oder Gefahr für die Kirchen

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern

Freiwillig oder Pflicht? - Wie geht es weiter mit dem Homeoffice?

Gesprächsgäste:
Yvonne Lott, Referatsleiterin am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung
Prof. Jutta Rump, Arbeitsforscherin an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Oliver Stettes, Leiter des Kompetenzfeldes Arbeitsmarkt und Arbeitswelt beim Institut der deutschen Wirtschaft IW in Köln
Am Mikrofon: Stefan Heinlein

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Verbrauchertag 2021 des vzbv: Corona-Folgen als Hauptthema

Bienen gerettet? Wie sich Bayerns Blühpatenschaften entwickeln

Niederländer macht Malediveninsel mückenfrei

Auch eine Corona-Folge: Babyboom bei Elefanten in Kenias Nationalparks

Ölföderung finanziert Sozialfonds: Die heikle Utopie von Maricá

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Swimmingpool im Garten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Union stellt Wahlprogramm vor

Zum Unions-Wahlprogramm - Interview mit Politologe Karl Rudolf Korte

Corona-Aktuell

Fast ganz Italien weiße Zone - ab heute auch wichtige Touristenregionen

Regionalwahlen in Frankreich

EM-Magazin
UEFA und die Regenbogenfarben - Wie sollte sich der Verband verhalten?

Eröffnung des Zentrums Flucht und Vertreibung

EU-Außenminister beraten über weitere Sanktionen gegen Belarus

Regierungskrise in Schweden

Wahl in Armenien: Paschinjan klar vorn, Opposition spricht von Wahlbetrug

Japan: Vom Notstand in den Quasi-Notstand

Vorstellung Unionswahlprogramm

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börse: Auto1 im M-Dax - Imageaufrieb für den Gebrauchtwagenmarkt? Im Börsengespräch: Tom Diedrich, Bankhaus Metzler

Bundeskartellamt eröffnet Verfahren gegen Apple

Generationenwechsel bei Bertelsmann - Interview mit Thomas Schuler

EY zur Lage der Pharmabranche

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Corona-Hilfsfonds

Autodichte in den Städten

Am Mikrofon: Birgid Becker

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Nach Weltflüchtlingstag - Traumatherapie in Göttingen

Nach Corona-Lockdown - Jugendarbeit im Wiederaufbau

„Sommer mit Corona" Teil 7: Warum in die Ferne schweifen? Mit der S-Bahn zu Willy Brandt nach Unkel

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Schulen offenhalten und Förderstrukturen verstärken
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat heute Empfehlungen vorgelegt, wie Kindern und Jugendlichen im Bildungsbereich bei den Corona-Folgen geholfen werden kann. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Prof. Jutta Mata, Mitautorin der Studie und Inhaberin des Lehrstuhls für Gesundheitspsychologie an der Universität Mannheim

Wieder alle G9?
In Baden-Württemberg will eine Elterninitiative über eine Petition an den Gymnasien wieder das Abitur nach 13 Schuljahren erreichen, um die Wissenslücken der Pandemie aufzuarbeiten

Eine wichtige Entscheidung für Einsatzkräfte
Das Bundessozialgericht verhandelt, ob PTBS (Posttraumatische Belastungsstörungen) als Berufskrankheit anerkannt werden

Steigende Stresslevel 
Warum PTBS, etwa auch durch Corona, immer häufiger auftritt. Interview mit Christine Knaevelsrud, Professorin für klinische Psychologie an der FU Berlin

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Künstlerin Laura Poitras und Sean Vegezzi im Corsogespräch mit Azadê Peşmen über „Circles"

Neue Serie „Solos":
Mit Starbesetzung über die Frage, wie Einsamkeit verbindet

Am Mikrofon: Azadê Peşmen

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Wechsel bei Tagesthemen: Aline Abboud folgt auf Pinar Atalay
Interview mit Marcus Bornheim

Hörspiel bedroht? Freie Autor*innen kritisieren prekäre Bezahlung bei ÖR
Interview mit Kathrin Röggla

Wettbewerb mit Netflix und Co: ARD und ZDF wollen gemeinsames Streaming-Netzwerk

Innenministerkonferenz: Kein Beschluss zum besseren Schutz von Journalist*innen

Schlagzeile von morgen: Westfälischer Anzeiger - Bönen/Bergkamen

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

FriedenspreisträgerIn des Deutschen Buchhandels
Ein Gespräch mit der Mitgründerin von InterKontinental e.V. Karla Kutzner

Oswald Egger: „Entweder ich habe die Fahrt am Mississippi nur geträumt oder ich träume jetzt“
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Enno Stahl

Charlie Kaufman: „Ameisig“
Aus dem Englischen von Stephan Kleiner
(Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Christoph Ohrem

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Nachhaltiger Luftverkehr
Airbus forscht am Wasserstoff-Flugzeug

Nachhaltige Narkosegase
Fluorverbindungen befeuern den Klimawandel

Wegbereiter der OLED-Technologie
Europäischer Erfinderpreis in der Kategorie Lebenswerk
Interview mit Preisträger Prof. Karl Leo, TU Dresden

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 21. Juni 2021
Reinhold Tiling und die deutschen Postraketen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Bundeshaushalt 2022: Scholz plant mit höherer Neuverschuldung

Unions-Wahlprogramm: Finanzierung unklar

Viel Geld, wenig Klimaschutz: EU-Rechnungshof kritisiert Agrarsubventionen

Virus befeuert Branche: Lage der größten Pharmafirmen

Neuer Spielraum fürs Bundeskartellamt: Jetzt auch Verfahren gegen Apple

Mehr als nur Vespa: Piaggio plant elektrische Zukunft

Hochleistungszellen: Porsche baut Batteriefabrik in Tübingen

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Tsitsi Dangarembga.

Was lange währt ...? Das Zentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung wurde eröffnet

Neu betrachten - Hamburg ringt mit Bismarck

Frankfurt spielt wieder! Thomas Melles neues Stück "Ode" und Herbert Fritschs Inszenierung von Thomas Bernhards "Der Theatermacher"

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Union verabschiedet Programm zur Bundestagswahl

Eröffnung des Zentrums Flucht und Vertreibung

Brüssel: Verständnislosigkeit über Uefa-Forderungen

Erster Militärrabbiner seit 100 Jahren: Amtseinführung von Zsolt Balla

EU Außenminister bringen neue Belarus Sanktionen auf den Weg

Schwedische Regierung gestürzt - wie weiter?

Schlappe für Macron: 1. Runde französische Regionalwahlen

EM aktuell

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

18:40 Uhr

Hintergrund

Sonderweg nach rechts: Slowenien vor der EU-Ratspräsidentschaft

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Union präsentiert Programm zur Bundestagswahl

Dokumentations-Zentrum 'Flucht Vertreibung, Versöhnung' wird eingeweiht

Erster Militär-Rabbiner für die Bundeswehr seit 100 Jahren

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

James Hawes: „Die kürzeste Geschichte Englands“
übersetzt von Stephan Pauli
Ullstein Verlag

Mariana Mazzucato: „Mission. Auf dem Weg zu einer neuen Wirtschaft“
übersetzt von Bernhard Schmid
Campus Verlag

Andreas Speit: „Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus“
Ch. Links Verlag

Sören Urbansky: „An den Ufern des Amur. Die vergessene Welt zwischen China und Russland“
C.H.Beck Verlag

Michael Schumann: „Die ewige Supermacht. Eine chinesische Weltgeschichte“
übersetzt von Norbert Juraschitz
Propyläen Verlag

Am Mikrofon: Monika Dittrich

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikjournal

Das Klassik-Magazin

Teo und der Rest der Welt - das Djagilew Festival in Perm
Kollegengespräch mit Anastassia Boutsko

Rivale Offenbachs - Die surreal-komische Hervé-Operette „V‘lan dans l'oeil“ in Paris

Eröffnung des Deutschen Chorzentrums in Berlin
Gespräch mit der Geschäftsführerin des Deutschen Chorverbands, Veronika Petzold
                  
Geschmacksache - das Musikfest Stuttgart 2021 zwischen Pandemie und Publikum

Mehr ethnische Vielfalt in der klassischen Musik

Klassik-Fakes: Haydns Symphonien

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Neue Deutschlandfunk-Produktionen

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 6 a-Moll

Düsseldorfer Symphoniker
Leitung: Adam Fischer

Aufnahme vom März 2020 aus der Tonhalle Düsseldorf

Am Mikrofon: Johannes Jansen

Gustav Mahler habe den Tod regelrecht „herbeigefürchtet“, glaubt der Dirigent Adam Fischer und spricht von Werken voller Katastrophen und Weltuntergangsstimmung. Extrem nah am Abgrund bewegt sich die sechste Sinfonie. Oft wird sie die „Tragische“ genannt, was fast schon eine Untertreibung ist. Schreckensmomente gibt es viele, vor allem im Finale mit den drei Hammerschlägen - „wie ein Axthieb“ heißt es in der Partitur. Bei der von ihm selbst geleiteten Uraufführung beließ es Mahler bei zwei Hieben, weil er fürchtete, das Schicksal zu sehr herauszufordern. Adam Fischer hat die Sechste nun als letzte der neun vollendeten Mahler-Sinfonien eingespielt: Hammer-Finale einer spektakulären Gesamtaufnahme mit den Düsseldorfer Symphonikern, die in Kooperation mit dem Deutschlandfunk stattfand.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2020, Gruppenphase:
in Amsterdam: Nordmazedonien - Niederlande
in Bukarest: Ukraine - Österreich
in Kopenhagen: Russland - Dänemark
in St. Petersburg: Finnland - Belgien

Münchens Vorstoß Arena in Regenbogenfarben anzuleuchten

Schottlands Billy Gilmour positiv auf COVID-19 getestet

Delta-Variante und Fußball-EM - Wie verhindert die Politik Spreading?

Basketball - Ist die DBB Auswahl fit für die Olympia ?

Am Mikrofon: Bastian Rudde

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Eröffnung des Dokumentations-Zentrums 'Flucht, Vertreibung, Erinnerung' - Interview mit Krzysztof Ruchniewicz, polnischer Historiker

Am Mikrofon: Niklas Potthoff

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk