Sonntag, 17.10.2021
 

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 24.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastor Matthias Viertel, Kiel
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Klimaschutzgesetz im Bundestag: Interview mit Klimaforscher Mojib Latif

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Klimagespräche in Washington: Interview mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier, CDU

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

EU-Kommission kritisiert Ungarn: Interview mit Botschafter Péter Györkös

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 110 Jahren: Der argentinische Schriftsteller Ernesto Sábato geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Korruption in Österreich - Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Peter Filzmaier

Russische Strafgefangene im Eisenbahnbau

Jede Menge Daten für Moskau - Lissabons Stadtverwaltung in der Kritik

Am Mikrofon: Katharina Peetz

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Streit um Einmischung in „innere Angelegenheiten"
Vatikan drängt italienische Regierung, ein Gesetz zur Diskriminierung Homosexueller zu stoppen

Rund um die Kölner Mikwe
Die Ausgrabungen des jüdischen Viertels

Rudolf Steiners Gottesbild
Waldorf-Pädagogik und Anthroposophie

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Marktplatz

Komplett unter Strom - Elektroautos und Plug-in-Hybride

Gesprächsgäste:
Matthias Vogt, ADAC-Experte für Elektromobilität
Kerstin Haarmann, Bundesvorsitzende des VCD
Stefanie Pauels von „Electrified Women“, einem Verein, in dem bundesweit mehrere Hunderttausend weibliche Fans von Elektroautos organisiert sind
Am Mikrofon: Sandra Pfister

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Elektroautos und Plug-in-Hybride werden immer beliebter. Denn Käufer bekommen üppige Zuschüsse vom Staat - für die Autos, aber auch für die private Ladestation zu Hause. Doch selbst E-Auto-Enthusiasten gestehen: Teuer sind E-Autos immer noch, und sehr weit kommt man mit vielen von ihnen immer noch nicht. Wer tanken will, braucht gute Nerven - gibt es unterwegs genügend Strom-Tankstellen? Lohnt es sich überhaupt, ein E-Auto zu kaufen, oder sollte man lieber leasen in der Annahme, dass sich die Batterieleistung in den kommenden Jahren sprunghaft verbessern wird? Wie teuer ist ein E-Auto in Unterhaltung und Reparatur? Und sind die Lieferfristen immer noch so lang? Plug-in-Hybride werden derzeit noch fast genauso stark gefördert wie reine Stromer, aber viele kritisieren ihre vergleichsweise schlechte Ökobilanz. Was ist da dran? Wie im Vergleich ist die Klimabilanz von reinen E-Autos, wenn man den gesamten Lebenszyklus betrachtet? Und: Gibt es E-Autos auch gebraucht? Diese und Ihre Fragen dazu beantworten Experten und Expertinnen im „Marktplatz“ live im Gespräch mit Sandra Pfister.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Bundestag verabschiedet Klimaschutzgesetz 

Bundesnaturschutzgesetz: Bundestag packt mehr Insektenschutz rein

EU-Agrarreform: Gemeinwohlprämie statt Hektarsubvention? Interview mit Jürgen Metzner, DVL

Französische Kosmetikindustrie will weltweit nachhaltige Verpackungen

Als AG mit Ex-Bundespräsident Köhler: Klimabürgerrat legt Ergebnisse vor

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Wohnmobil privat mieten

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Letzte Regierungserklärung Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag

Merkels letzte Regierungserklärung - Interview mit Uwe Jun, Politikwissenschaftler

Warnstreiks bei der Bahn in den Ferien?

Ausblick auf EU-Gipfel

EM-Magazin

Kanzleramtsminister - Impfangebot für alle bis Ende Juli/Anfang August

Bundestag verabschiedet Klimagesetz

EU-Parlament beschliesst europäisches Klimaschutzgesetz

Hongkong: Nach der Schliessung der regierungskritischen Zeitung "Apple Daily'"

Bundestag berät Abschlussbericht Anschlag Breitscheidplatz

Am Mikrofon: Silvia Engels

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Curevac - Aktionärstreffen nach dem Impfstoffdebakel

Börse: Kann Curevac noch aufholen? Im Börsengespräch: Thomas Schiessle, Equity Research

Stimmung in den Unternehmen steigt - Ifo-Index stärker als erwartet

Steigender Ölpreis - steht er bald bei 100 Dollar?

Vorerst keine Lokführer-Streiks - Aber Urabstimmung bis Anfang August

Guru der Antivirus-Software - John McAfee tot aufgefunden

Wie Griechenland zu Europas Silicon Valley werden will

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Misshandlung in Kinderheimen - Frist für Hilfeleistungen läuft aus 

Schleswig-Holsteinische Studie untersucht Post-Covid-Syndrom

Serie "Sommer mit Corona" Teil 8: Schwimmende Ferienhäuser - Urlauben auf dem Hausboot

Am Mikrofon:  Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

IT-Projekt des bayerischen Kultusministeriums offenbar ein Millionengrab
2004 befasste sich der Bayerische Oberste Rechnungshof erstmals mit IT-Projekten in der Schulverwaltung - die Mängel sind immer noch nicht abgestellt und mittlerweile richtig teuer geworden

Datenschutz, Dienstgeräte, Digitales - der Rückblick auf die Learntec
Alle reden vom digitalen Lernen. Auf der Karlsruher Messe Learntec lässt sich der Unterricht der Zukunft bereits erahnen - genauso wie die Mühen, die mit ihm verbunden sind

Lernen in den Ferien - sinnvolle Strategie gegen Corona-Lernlücken?
Mit einem milliardenschweren Programm wollen Bund und Länder die Kompetenzlücken nach der Pandemie schließen. Nur: Bringt Lernen in den Ferien überhaupt etwas?

Am Mikrofon: Armin Himmelrath

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

US-Popstar Britney Spears sagt im Vormundschaftsstreit vor Gericht aus
Ein Zwischenruf von Azadê Peşmen

Zwischen Furcht und Faszination
Exosoziologe Andreas Anton im Corsogespräch mit Raphael Smarzoch zum US-Ufo-Report und Aliens im Pop

Fachkonferenz „Erinnern mit Games“
Medienforscherin Mona Brandt im Interview mit Raphael Smarzoch über Geschichte in Computerspielen

Am Mikrofon: Raphael Smarzoch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Medien-Geheuchel unterm Regenbogen? - Wie plötzlich alle LGBT+-freundlich sind
Interview mit Stafen Niggemeier

Rekordauflage zum Abschied - Erzwungenes Ende von "Apple Daily" in Hongkong
Kollegengespräch mit Steffen Wurzel

"Rettet UKW" - Wie Roger Schawinski in der Schweiz gegen DAB+ kämpft

Schlagzeile von morgen: Schleswig-Holsteinische Landeszeitung

Am Mikrofon: Annabell Brockhues

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Bogdan Wojdowski: „Brot für die Toten“
Aus dem Polnischen von Henryk Bereska
Erster Band der Edition „Bibliothek der polnischen Holocaustliteratur“
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Buch und Edition vorgestellt von Martin Sander

„Natur und die Versuche, ihr mit Sprache beizukommen“
Essay der österreichischen Schriftstellerin Barbara Frischmuth
Erschienen in der Reihe „Unruhe bewahren“
(Residenz-Verlag, Salzburg)
Ein Gespräch mit der Autorin

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Marvel Fusion
Münchner Start-up will das Sonnenfeuer auf der Erde zünden

Gefahr fürs Ökosystem
Skandinaviens Seen und Küstengewässer werden brauner

Erbgut im Höhlensediment
Forschungsteam rekonstruiert Besiedlung der Denisova-Höhle
Interview mit Matthias Meyer, MPI für Evolutionäre Anthropologie

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 24. Juni 2021
Tiefer gelegter Sommer-Vollmond

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Klimaschutz: Letzte Runde im Bundestag

Bahn und GdL: Vorerst keine Streiks

Bundesarbeitsgericht: Anspruch auf Mindestlohn für Pflegehilfe aus dem Ausland

Ifo-Index: Gute Stimmung im Juni

Curevac: Hoffnungsträger unter Druck

BASF und Vattenfall schließen Grünstrom-Deal

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Kaufhaussterben bis Innenstadtleben - eine virtuelle Konferenz

Die Astronautin - Der Weltraumfilm "Proxima" von Alice Winocour kommt ins Kino

Nach 300 Jahren: Rembrandts "Nachtwache" wieder im Originalformat

"How The Time Goes" - Das Lockdown-Projekt von Forced Entertainment

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Merkels letzte Regierungserklärung im Bundestag

Vor EU-Gipfel: Diskussionen um Russland und Orban

Klimaforcher Mojib Latif kritisiert Klimaschutzgesetz der Bundesrgeierung

Diskussion über Delta-Variante und Schul-Umbauten

EU-Parlament beschliesst europäisches Klimaschutzgesetz

Bundestag berät Abschlussbericht Anschlag Breitscheidplatz

Bahn: GDL verzichtet vorerst auf Streiks

EM aktuell

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Müll, Markt, Moral: 30 Jahre Verpackungsgesetze in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Doppelter Schrecken beim Klima

Aufarbeitung des Breitscheidplatz Attentats - eine Bringschuld für Hinterbliebene

Regenbogenprofile als Protest-wohlfeil und ein emotionales Strohfeuer?

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Frederik Rother im Gespräch mit Margareta Mommsen, Politikwissenschaftlerin und Russland-Expertin

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Niederlagen und Fehler im Fußball
Wie gelingt Sportler:innen Krisenkommunikation in den Sozialen Medien?

Archiv der Corona-Geschichten
Forschungsprojekt dokumentiert Pandemieerfahrungen in New York City

Streitquelle Dienstplanung
Werden eher Entscheidungen von Computern oder von Menschen akzeptiert?

Schwerpunkt:
Über Verantwortung in Zeiten von Pandemie und Klimawandel
Herausforderungen, Möglichkeiten und Grenzen

Am Mikrofon: Kathrin Kühn

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Spielwitz mit Tiefgang - ein Porträt der beiden Musiker Jakob Kammerer und Richard Köster
Von Thomas Loewner

Der Schlagzeuger Jakob Kammerer und der Trompeter und Flügelhornist Richard Köster sind zwei musikalisch verwandte Seelen: Sie stehen für einen Jazz voller Überraschungen, traditionsbewusst und modern zugleich - dabei mit feinem Sinn für Humor. Kennengelernt haben sich Kammerer und Köster während ihres Jazzstudiums in Wien. Dort hat auch ihre gemeinsame Band ihren Ursprung: das Kammerer OrKöster, ein Sextett bestehend aus Trompete bzw. Flügelhorn, Altsaxofon, zwei Posaunen und einer Rhythmusgruppe aus Bass und Schlagzeug. Für das Ensemble schreiben Kammerer und Köster raffiniert komponierte Musik, die stilsicher Tradition und Moderne verbindet, mal funky, mal frei ist und immer mit einem Augenzwinkern daherkommt. Jakob Kammerer lebt inzwischen in Köln, und Richard Köster ist vor einiger Zeit nach Oslo gezogen. Hier haben sie neue, eigene Projekte gegründet, darunter etwa Kösters Coastline Paradox. Doch trotz der räumlichen Distanz führen sie die Arbeit mit ihrem Kammerer OrKöster fort.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Die Mezzo-Sopranistin Cathy Berberian (1925 - 1983) in Stockholm
Claudio Monteverdi, Kurt Weill, Luciano Berio, John Lennon
Arien, Lieder und traditionelle Vokalkompositionen

Nikolaus Harnoncourt, Cembalo
Helene Leanderson, Klavier
Bengt Hallberg, Klavier
Georg Riedel, Kontrabass
Lennart Åberg, Sopran-Saxofon
Musikschulensemble des Schwedischen Rundfunks
Leitung: Sven-Erik Bäck

Aufnahmen von 1966 und 1970 aus dem Studio 2 von Sveriges Radio

Am Mikrofon: Christiane Lehnigk

Der Schwedische Rundfunk hat sein Archiv geöffnet und Aufnahmen mit der Mezzo-Sopranistin Cathy Berberian zur Verfügung gestellt, die in den 1960er-Jahren und 1970 im Studio 2 in Stockholm gemacht wurden. Hier erhält man einen Einblick in das vielfältige Repertoire der Ausnahme-Künstlerin, deren Stimme drei Oktaven umfasste. Die Konzerte dokumentieren die einzigartige Stimmkunst der US-amerikanischen Sängerin, die mit den verschiedensten Stilen experimentierte, von Monteverdi bis Berio.

22:50 Uhr

Sport aktuell

EM21 - Holprige Vorrunde - Rückschlüsse für KO-Runde?

EM21 - Engländer freuen sich auf Achtelfinale gegen Deutschland

EM21 - Ukraine bejubelt Einzug ins Achtelfinale bei der EURO

EM21 - Ungarische Reaktionen auf Unentschieden und Regenbogen

Handball Bundesliga - THW Kiel - TBV Lemgo Lippe (19:00h)

Am Mikrofon: Maximilian Rieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview zur EU-Außenpolitik mit Gregor Gysi, MdB, Die Linke

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk