Donnerstag, 24.06.2021
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 25.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionachtaufnehmen

00:05 Fazit  

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten  

01:05 Kalenderblatt  

01:10 Hintergrund  

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag  

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten  

02:05 Kommentare und Themen der Woche  

(Wdh.)

02:10 Zeitzeugen im Gespräch  

(Wdh.)

02:57 Sternzeit  

03:00 Nachrichten  

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell  

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt  

04:00 Nachrichten  

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

05:05 Uhr

Informationen am Morgenaufnehmen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten  

05:35 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten  

06:30 Nachrichten  

06:35 Morgenandacht  

Gedanken zur Woche
Pastor Matthias Viertel, Kiel
Evangelische Kirche

06:50 Interview  

07:00 Nachrichten  

07:05 Presseschau  

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview  

07:30 Nachrichten  

07:35 Börse  

07:56 Sport am Morgen  

08:00 Nachrichten  

08:10 Interview  

08:30 Nachrichten  

08:35 Wirtschaftsgespräch  

08:47 Sport am Morgen  

08:50 Presseschau  

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

09:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:05 Uhr

Kalenderblattaufnehmen

Vor 10 Jahren: Die „Alten Buchenwälder Deutschlands" werden Weltnaturerbe

09:10 Uhr

Europa heuteaufnehmen

09:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

09:35 Uhr

Tag für Tagaufnehmen

Aus Religion und Gesellschaft

Die große Verunsicherung
Polizeiseelsorge in den USA

Religion und Nation
Die Wurzeln der indischen Hindutva-Ideologie

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

10:08 Uhr

Lebenszeitaufnehmen

Immer mehr Normalität
Die Rückkehr ins soziale Leben

Gäste:
Amelie Deuflhard, Künstlerische Leiterin von „Kampnagel“, Hamburg
Henriette Werling, Studentin, Halle
Dr. Christian Lüdke, Psychotherapeut und Trauma-Forscher, Essen
Univ.-Prof. Dr. med. Claas Lahmann, Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Uniklinik Freiburg
Am Mikrofon: Daniela Wiesler

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Lange haben wir darauf gewartet: endlich geht das Leben im öffentlichen Raum wieder los. Die Kinder haben jeden Tag Schule, wir treffen uns mit Freunden im Restaurant oder beim Sport, wir erledigen unsere Einkäufe in „richtigen“ Läden und nicht mehr nur im Internet. Vielleicht fahren wir sogar in den Urlaub… Gastronomen, Veranstalter und Künstler können aufatmen: für sie ist es die ersehnte Rückkehr in den Arbeitsalltag. Sogar die Fußball-EM und die Olympischen Spiele finden statt. So viel Normalität gab es schon lange nicht mehr.
Aber während viele Menschen diese Normalität in vollen Zügen genießen, geht anderen das alles viel zu schnell. Sie machen noch nicht mit. Denn noch ist die Pandemie nicht vorüber und sie befürchten, dass im Herbst die Inzidenzzahlen wieder steigen.
Wie sieht sie im Augenblick ganz konkret aus, die Rückkehr ins Normale? Mit welchen Gefühlen erleben wir die nun wieder zunehmenden sozialen Kontakte in der Gesellschaft und von Mensch zu Mensch? Wie gehen wir um mit dem Übergang von Beschränkungen des Zwischenmenschlichen hin zur Öffnung des unmittelbaren Miteinanders?

10:30 Nachrichten  

11:00 Nachrichten  

11:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucheraufnehmen

11:55 Verbrauchertipp  

Was tun bei Identitätsmissbrauch?

12:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

12:10 Uhr

Informationen am Mittagaufnehmen

Berichte, Interviews, Musik

12:30 Nachrichten  

12:50 Internationale Presseschau  

13:00 Nachrichten  

13:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittagaufnehmen

13:56 Wirtschaftspresseschau  

14:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:10 Uhr

Deutschland heuteaufnehmen

14:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

14:35 Uhr

Campus & Karriereaufnehmen

15:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Popaufnehmen

15:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

15:35 Uhr

@mediasresaufnehmen

Nach Redaktionsschluss

Folge 40: „Nur über - nie mit“: Behinderte Menschen in den Medien

15:52 Uhr

Schalomaufnehmen

Jüdisches Leben heute

Virtuelle Rekonstruktionen ehemaliger Synagogen

Von Marianthi Milona

16:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:10 Uhr

Büchermarktaufnehmen

Hernan Diaz: „In der Ferne“
Aus dem Englischen von Hannes Meyer
(Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Christoph Schröder

150 Jahre Marcel Proust
Ein Abend im Literarischen Colloquium Berlin
Ein Beitrag von Katharina Teutsch

John Clare: „A Language That Is Ever Green”
Aus dem Englischen von Manfred Pfister
(Verlag das Kulturelle Gedächtnis, Berlin)
Ein Gespräch mit Wolfgang Hörner

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

16:35 Uhr

Forschung aktuellaufnehmen

Citrus Greening disease
Die Zitrusgrünkrankheit setzt Orangen weltweit zu

Pflanzenimpfungen
Hilfe zur Selbsthilfe gegen Citrus Greening

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 25. Juni 2021
Die antike App für den Himmel

Am Mikrofon: Sophie Stigler

17:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaftaufnehmen

17:30 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

17:35 Uhr

Kultur heuteaufnehmen

Berichte, Meinungen, Rezensionen

18:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

18:10 Uhr

Informationen am Abendaufnehmen

18:40 Uhr

Hintergrundaufnehmen

19:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

19:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Spracheaufnehmen

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

19:09 Uhr

Kommentaraufnehmen

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportageaufnehmen

Im dünnen Strahl der Taschenlampe steckt die ganze Welt
Bunkerverrückt in Ostdeutschland
Von Paula Schneider
Deutschlandfunk 2007

Da gab es diese kalte Zeit. Auf beiden Seiten haben sie teure Löcher gegraben, vier Etagen tiefe Politpostämter und feuchte Kuhlen aus Beton. Viele Hundert. Jede Woche wären die Auserwählten aus Politik und Technik bereit gewesen: tschüss zu den Lieben, und hinab. Möglicherweise hätten sie es geschafft, nach dem Ernstfall anderen Bunkern zu funken, und Truppen, laut Plan. Irgendwann hätten sie dann raus gemusst aus ihren Löchern links und rechts der verkokelten Weltgefechtslinie, so oder so.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:05 Uhr

Das Featureaufnehmen

Das vergiftete Glück
Depressionen nach der Geburt
Von Rosvita Krausz
Regie: Claudia Kattanek
Produktion: Deutschlandfunk 2021

Britta hatte gedacht, dass sie nach der Entbindung vor Glück und Freude strahlen müsste. Aber als ihr Hebamme das Baby auf den Bauch legte, war die lang ersehnte Tochter ein Fremdkörper für sie. Die 27-Jährige dachte an Selbstmord.
So wie Britta ergeht es in Deutschland jedes Jahr Schätzungen zufolge bis zu 100.000 Frauen. Die wenigsten von ihnen sind darauf vorbereitet, dass sie nach der Geburt in eine schwere seelische Krisen geraten könnten.
Auch Anastasia, 26, geriet nach der Geburt der Tochter in einen Ausnahmezustand, litt an Panikattacken und Zwangsgedanken. Sie hatte Sorge, ihrem Kind etwas anzutun.
Wenn ihr Mann abends von der Arbeit nach Hause kam, versuchte er, sie zu beruhigen. Meinte, sie müsse sich erst nach und nach auf die ungewohnte Mutterrolle einstellen. Aber es wurde immer schlimmer.
Auch Johanna, 27, stand plötzlich an einem Abgrund. Die sonst lebenslustige und gesellige Frau war nach der Geburt plötzlich kraftlos und nicht in der Lage, das Kind zu versorgen. Sie konnte weder schlafen noch essen und hatte Angst vor ihrem Kind.
Die Autorin Rosvita Krausz lässt junge Mütter erzählen, wie sie die Krisen erlebt und überwunden haben.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

On Stageaufnehmen

Groovende Präzision
Simon Phillips & Protocol 30
Aufnahme vom 11.11.2019 bei den Leverkusener Jazztagen
Am Mikrofon: Tim Schauen

Schlagzeuger Simon Phillips hat mit sämtlichen Kapazitäten der weltweiten Rock-, Pop-, Fusion-Szene gearbeitet, u.a. war er von 1992-2014 Mitglied der amerikanischen Supergroup Toto. Doch der 1957 in London geborene, in Los Angeles lebende Brite hat auch Solo-Ambitionen: 30 Jahre nach Erscheinen des Albums „Protocol” war Phillips im Jahr 2019 auf Tournee und machte auch bei den Leverkusener Jazztagen Station. Für das Projekt Protocol 30 brachte er mit Keyboarder Otmaro Ruiz, Bassist Ernest Tibbsm, Gitarrist Alex Sill und Saxofonist Jacob Scesney eine junge multinationale Truppe mit, die beeindruckend zeigte, zu welch präzisem, aber stets groovenden, Fusion-Jazzrock sie in der Lage ist. Und dass Phillips zum 30. Jubiläum ein aus 30 Elementen bestehendes Schlagzeug auf der Bühne hatte, könnte Zufall sein - doch bei einem derart präzisen Techniker war es wohl eher kalkuliert.

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:05 Uhr

Spielraumaufnehmen

Bluestime - Neues aus Americana, Blues und Roots
Am Mikrofon: Tim Schauen

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:53 Presseschau  

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk