Sonntag, 17.10.2021
 

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 29.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Michael Müller, Hünfeld
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Fliegen um jeden Preis oder doch Erholung in der Heimat? - Zum Urlaubsverhalten der Deutschen in Pandemiezeiten und der Situation in der Tourismusbranche - Interview mit Kerstin Heinen, Sprecherin des Deutschen Reiseverbandes

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Zur Bedrohung durch die Delta-Variante und Diskussion um Einreisekontrollen zum Beginn der Urlaubssaison - Interview mit Klaus Holetschek (CSU), Staatsminister für Gesundheit und Pflege in Bayern

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Vor Fußball-Klassiker England gegen Deutschland bei der EM - Fortsetzung der Geschichte mit Weltkriegs-Sprache und Wembley-Komplexen? - Interview mit Jürgen Krönig, Journalist in London und Kenner des englischen Fußballs

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Philipp May

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 30 Jahren: Der französische Philosoph Henri Lefebvre gestorben

09:10 Uhr

Europa heute

Frontmann der Fünf Sterne: Neue Entwicklungen im Machtkampf Conte vs. Grillo

Delta-Variante grassiert in Russland - Impfstoffmangel und falsche Impfausweise

Russische Touristen in Griechenland: Wie umgehen mit Sputnik-V-Geimpften?

Am mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Zahl der antisemitischen Vorfälle steigt
1.909 antisemitische Vorfälle wurden im vergangenen Jahr in Deutschland verzeichnet. Das gab gestern der Bundesverband Recherche und Informationsstelle Antisemitismus (kurz: RIAS) bekannt. Besonders viele gab es bei Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen

Ein Mainzer Synagogengesang inspirierte Leonard Cohen
Speyer, Worms und Mainz bewerben sich mit ihrem jüdischen Erbe um den Titel Weltkulturerbe. „Tag für Tag“ schaut sich ein Teil dieses Erbes genauer an, diesmal ein Mainzer Buch mit liturgischen Texten und Gesängen. Es enthält das Leidensgebet Unetane Tokef, das das Pogrom des Jahre 1096 aufgreift und unter anderem dem Songwriter Leonard Cohen inspirierte

Von der Sintflut bis zum Regenbogen: Einladung auf die Arche Noah
Die Geschichte ist in Judentum, Christentum und Islam überliefert. Das Jüdische Museum Berlin hat seine Kinderwelt Anoha eröffnet und dafür eine begehbare Arche samt Tierwelt nachgebaut

Besondere Beziehungskiste - vor 100 Jahren nahm der Heilige Stuhl diplomatische Beziehungen zu Deutschland auf
Am 30. Juni 1920 überreichte der erste Botschafter des Heiligen Stuhls in Berlin, Erzbischof Eugenio Pacelli (später Papst Pius XII.), Reichspräsident Friedrich Ebert sein Beglaubigungsschreiben. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin kommt nach Berlin, um an den Jahrestag zu erinnern

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Trockene Augen
Ein Leiden mit vielen Ursachen

Gast:
Professor Dr. Philipp Steven, Leiter des Schwerpunkts Trockenes Auge und okuläre GVHD, Uniklinik Köln
Am Mikrofon: Lennart Pyritz

11:00 Uhr-Gespräch:
Augengesundheit und Arbeit am Bildschirm
Prof. Dr. Norbert Pfeiffer, Universitätsmedizin Mainz, Vorstandsmitglied "Stiftung Auge"

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Palliativmedizin in Pandemiezeiten
Abwägung zwischen Schutz und Nähe
Interview mit Prof. Dr. med. Claudia Bausewein, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am LMU Klinikum München, Koordinatorin des PallPan-Konsortiums

Aktueller Herzbericht
Pandemie verschlechtert Versorgungslage bei Herzpatient:innen
Interview mit Prof. Dr. Thomas Voigtländer, Bethanienkrankenhaus Frankfurt am Main, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Deutsche Herzstiftung e.V.

Aktuelle Entwicklungen in der Strahlentherapie
Verfahren werden zunehmend personalisierter und schonender
Interview mit Prof. Dr. Stephanie Combs, Klinik und Poliklinik für Radioonkologie, Technische Universität München, Sprecherin der DEGRO

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Es kratzt, juckt, brennt oder fühlt sich an, als ob ständig etwas im Auge wäre. Trockene Augen sind der Anlass für jeden fünften Arztbesuch und gehören damit zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden. Dahinter steckt mitunter eine Störung der Tränendrüsen, die als Begleiterscheinung von Stoffwechsel- oder rheumatischen Erkrankungen auftreten kann. Trockene Augen können aber auch eine Nebenwirkung von Medikamenten sein oder durch Umweltbelastungen hervorgerufen werden. In den letzten 15 Jahren hat sich die Zahl der Betroffenen stark erhöht.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Artenschutz im konventionellen Ackerbau - Kooperativen als Vorbild

Umweltministerin auf Abschiedstour: Was hat Svenja Schulze bewirkt?

Kahlschlag am Amazonas - wer dagegenhält, lebt immer gefährlicher

Wasser nur aus Flaschen trinkbar - Indonesien und der Plastikmüllberg

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

UMTS-Abschaltung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Weiter Diskussion um Reisebeschränkungen

Delta, Reisende, volle Stadien - Interview mit Martin Stürmer, Virologe

Hitzewelle aus Kanada erreicht auch New York City

Ursprung des Coronavirus - Viele Fragen, aber kaum Antworten aus China

EM-Magazin

Corona-Politik und Kontrollen bei Reisen

Trümmer nach IS-Herrschaft - Nouri-Moschee in Mossul soll rekonstruiert werden

Partei-Ausschluss-Verfahren gegen Sarah Wagenknecht

Äthiopien kündigt Waffenruhe in Tigray-Provinz an

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Tastaturhersteller Cherry geht an die Börse

Börsenbericht: Viel Lärm um nichts? Tech-Konzerne schwer zu beschneiden - Im Börsengespräch: Achim Wambach, ZEW Mannheim

Die Reichen werden reicher - und mehr Capgeminis "World Wealth Report"

100. Geburtstag Reinhard Mohn

Zum Ende von 3G: Was VerbraucherInnen wissen müssen

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Deutschland-Spiel in London: gibt es Extra-Kontrollen auf dem Flughafen FFM?

Flächenverdichtung in der Stadt - Streit um neuen Wohnraum

OMY - Yoga für alle in Hamburg

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Impfpriorität für Studierende
Die Landesrektorenkonferenz in Baden-Württemberg fordert ein Impfangebot für die Hochschulen, um Präsenz in Lehre und Forschung möglich zu machen. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Bernhard Eitel, Universitätsrektor Heidelberg

Finanzielle Ungleichheit der Hochschulen
Eine Studie des ifo-Instituts zeigt, dass die Exzellenzinitiative eine bereits existierende Schieflage bei der Drittmittel-Einwerbung der einzelnen Hochschulen noch verstärkt

Diversität im Klassenzimmer
Bisherige Ideen, kulturelle Vielfalt an Schulen zu thematisieren, kann eher Vorurteile schaffen als sie abzubauen. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Maja Schachner, Studienleiterin Universität Halle

Klassenreisen trotz Delta-Variante?
Wegen der niedrigen Inzidenz-Werte wird in Deutschland darüber nachgedacht, im neuen Schuljahr wieder Ausflüge und Klassenfahrten zu planen

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Stars, Styles, Skandale
Kuratorin Christina Danick vom Dortmunder U im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über die Ausstellung „Studio 54: Night Magic"

Film der Woche:
„Percy" - starke Vorlage, blasse Filmfigur

„Über Leben"
Die Probleme der Berliner Bohème als Graphic Novel

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Bundesbehörden ohne Facebook: Bundesdatenschützer Ulrich Kelber will Verbot
Interview mit Ulrich Kelber

Trend zum Analogen? Lineare Medien sind tot, es leben die linearen Medien!

"Ein anderer Blick auf die Welt": Redaktionsbesuch bei der Jüdischen Allgemeinen

Schlagzeile von morgen: Thüringer Allgemeine - Apolda

Am Mikrofon: Henning Hübert

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Alejandro Zambra: „Fast ein Vater“
Aus dem Spanischen von Susanne Lange
(Suhrkamp Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Dirk Fuhrig

Regine Othmer, Dagmar Reese, Carola Sachse (Hg.): „Annemarie Tröger. Kampf um feministische Geschichten. Texte und Kontexte 1970-1990“
(Wallstein Verlag, Göttingen)
Ein Gespräch mit den Herausgeberinnen
Dagmar Reese und Carola Sachse

Olivia Laing: „Zum Fluss. Eine Reise unter die Oberfläche“
Aus dem Englischen von Thomas Mohr
(Btb Verlag, München)
Ein Beitrag von Tanya Lieske

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Corona und Kaffee
Pandemie könnte Ausbruch eines Pilzschädlings fördern

"Wir erwarten mehr Heuschreckenplagen in der Zukunft"
Update zur Heuschreckenplage
Interview mit Alexandre Latchininsky, FAO

Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?"
Potenzial für die Wärmewende?
Restwärmegewinnung aus Abwasser

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 29. Juni 2021
Das schreckliche Ende von Soyuz 11

Am Mikrofon: Monika Seynsche

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Inflation im Juni - Energie bleibt stärkster Preistreiber

AOK-Pflegestudie - Corona und die Heime

Grundrente - Deutsche Rentenversicherung informiert

EU-Rechnungshof - Airlines ignorierten oft Fluggastrechte

World Wealth Report - Die Welt der Reichen und der Superreichen

Börsengang - Tastaturhersteller Cherry

Börsenbericht aus Frankfurt - Tagesbilanz

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen


Wohin steuert der Tanker? Der Stiftungsrat zur Zukunft der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - Jürgen König im Gespräch



ANGST, KEINE ANGST - eine Ausstellung im Times Art Center Berlin



Poesie und Politik - zur Debatte um die Dresdner Stadtschreiberin Kathrin Schmidt - Christian Metz im Gespräch



Gebetsruf in Trümmern - In Mossul soll die Nouri-Moschee wieder aufgebaut werden



Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Corona: Debatte um Reiserückkehrer und volle Stadien

Pflegeheime: Bittere Bilanz der Pandemie

Streit bei der "Linken" - Parteiausschlussverfahren gegen Sarah Wagenknecht

Würzburg: Ermittler halten islamistisches Motiv für naheliegend

Grüne weisen Plagiatsvorwürfe gegen Baerbock zurück

Äthiopische Regierung kündigt einseitige Waffenruhe in Tigray an

Griechische Polizei stellt gestohlenen Picasso sicher

EM aktuell

Am Mikrofon: Sandra Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Kassensturz: Was die Corona-Pandemie für die Kommunalfinanzen bedeutet.“

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Verordnete Normalität: Corona-Politik in Großbritannien

Äthiopien: Überraschender Friendensschluss

Parteiausschlussverfahren gegen Linke-Spitzenkandidatin Wagenknecht

19:15 Uhr

Das Feature

Auf verlorenem Posten
Der Mord an Josip Reihl-Kir am Vorabend des Jugoslawienkrieges
Von Zoran Solomun
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: Deutschlandfunk 2021

Am 1. Juli 1991 wurde Josip Reihl-Kir, Polizeichef von Slawoniens Hauptstadt Osijek, von kroatischen Extremisten erschossen. Seine Witwe Jadranka arbeitete 17 Jahre daran, seinen Mörder vor Gericht zu bringen.
1991 gab es in Ostslawonien - einer kroatischen Region, die an Serbien angrenzt - nur noch wenige Menschen, die an Frieden glaubten. Die immer häufigeren Provokationen und Konflikte zwischen der kroatischen Mehrheit und der serbischen Minderheit, die Slobodan Miloševićs Kontrolle unterstand, kündigten eine größere bewaffnete Auseinandersetzung an.
Josip Reihl-Kir gehörte weder der einen, noch der anderen nationalen Gruppe an: Sein Vater war Deutscher, Angehöriger der nationalen Minderheit der Donauschwaben. Der Polizist versuchte zwischen kroatischen und serbischen Nationalisten zu schlichten und riskierte dabei bewusst sein Leben. Der Mörder sitzt heute in einem Gefängnis in Zagreb, der Auftraggeber des Mordes jedoch ist nicht nur auf freiem Fuß, sondern war jahrelang Abgeordneter im kroatischen Parlament.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Hörspielmagazin 07/21
Berichte, Gespräche und Informationen zum Hörspiel, in Deutschland und in aller Welt

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Easy Listening für Fortgeschrittene
Trio Slowfox:
Hayden Chisholm, Altsaxofon
Philip Zoubek, Klavier
Sebastian Gramss, Kontrabass
Aufnahme vom 7.2.2021 aus dem Loft, Köln
Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

„Melodische Avantgarde“, so beschreiben Slowfox ihren lyrischen Kammerjazz mit Tiefgang. Damit beweisen die Kölner, dass avancierte Musik auch den Ohren schmeicheln kann. Der Bassist Sebastian Gramss, Altsaxofonist Hayden Chisholm und Pianist Philip Zoubek spielen seit 2013 zusammen - mit einer klar definierten Herangehensweise: „Es muss für die Zuhörer erst mal leicht sein, in die Musik reinzukommen. Und dann soll trotzdem noch Vieles, auch Unerwartetes, passieren. Es ist ansprechend, aber eben auch anspruchsvoll“, sagt Gramss, Gründer und Komponist des Trios. Die Ästhetik spiegelt sich auch im Bandnamen wider, denn der gleichnamige, durchaus anspruchsvolle Tanz steht für fließende, raumgreifende, weiche Bewegungen mit einem gewissen Maß an Understatement. Beim Konzert ohne Publikum im Loft spielte die Band ein komplett neues Programm, das in der ersten Jahreshälfte 2021 auch auf CD erscheinen soll.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Composer Pianisten von heute
Daniil Trifonov und sein Klavierkonzert
Am Mikrofon: Philipp Quiring

Der 30-jährige Daniil Trifonov gehört zu den wenigen Pianisten, die heutzutage noch eigene Stücke schreiben. Fern der großen Bühnen, auf denen er sonst konzertiert, entsteht im stillen Kämmerlein ein Werk nach dem nächsten. Ihn interessieren vor allem die Orchesterinstrumente, wie sie sich klanglich in Szene setzen lassen. In seinem Klavierkonzert verbindet er das mit seinem Instrument. Verbreitet hat sich dieses Konzert bisher kaum. Es gibt nicht mal einen Klavierauszug, und verlegt ist es entsprechend auch nicht.

22:50 Uhr

Sport aktuell

UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2020, Achtelfinale:
in London: England - Deutschland (18:00 Uhr)
in Glasgow: Schweden - Ukraine (21:00 Uhr)

EM 21 - Nation im Schockzustand: Frankreich scheidet bei EM aus

Basketball - Olympia-Qualifikation in Split: Deutschland gegen Mexiko

Tour de France - 4. Etappe Redon - Fougeères (150,5 km)

Tennis - The Championships Wimbledon 2021

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Heiko Specht, Medizinjournalist, zu: Debatte um Corona-Regeln

Am Mikrofon: Thielko Grieß

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk