Mittwoch, 27.10.2021
 
Seit 03:30 Uhr Forschung aktuell

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 30.06.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Michael Müller, Hünfeld
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Alexander Meckelburg, University College London, zu: Tigray-Krise

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Peter Liese, CDU, EP-Gesundheitsausschuss, zu: Delta-Variante

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Marcel Reif, Fußball-Kommentator, zum EM-Spiel in Wembley

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 40 Jahren: Im Düsseldorfer Majdanek-Prozess werden die Urteile gesprochen

09:10 Uhr

Europa heute

Manfred Sapper, Chefredakteur "Osteuropa" im Gespräch - Abschied aus der EU-Ostpartnerschaft - Belarus kappt die Gesprächskanäle

Valentin Inzko im Gespräch - Bosnien-Beauftragter Inzko tritt ab - "Die Leute wollen einen gerechten Staat"

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Das Thema Missbrauch betrifft nicht nur die Kirchen“
Der religionspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Lars Castellucci will eine breite gesellschaftliche Debatte über sexualisierte Gewalt und nicht nur mit dem Finger auf die Kirchen zeigen. Christiane Florin hat ihn im Interview gefragt, warum Bundestagsabgeordnete die Kirchen mit Samthandschuhen anfassen, was er am Verfahren der kirchlichen Aufarbeitung ändern würde und ob der Staat die Opfer allein lässt. „Die Kirchen müssen ihre Aufgaben in diesem Bereich nachdrücklich und transparent selber vorantreiben, aber wahrscheinlich braucht es doch eine unabhängige Einrichtung, die noch mal draufschaut“, so Castellucci. Er möchte die Unabhängige Aufarbeitungskommission stärken, zudem sollte der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung regelmäßig dem Bundestag berichten. Mittwoch (30.6.) empfängt der Bundespräsident den Nationalen Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Die Nouri-Moschee in Mossul - Wiederaufbau eines Symbols 
Im Frühsommer 2014 besetzten islamistische Terroristen in die nord-irakische Stadt Mossul. In der Moschee wurde das Kalifat des Islamischen Staates ausgerufen. Während der Schlacht um Mossul sprengte der IS die Nouri-Moschee. Damit wurde sie zum Symbol für die Auseinandersetzung zwischen islamistischen Terroristen und ihren Gegnern. Jetzt soll die sie wiederaufgebaut werden, die UNESCO fördert das Vorhaben

Am Mikrofon: Susanne Fritz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Überforderte Generation?
Die Jungen und die Last der Rente

Gäste:
Prof. Dr. Klaus Schmidt, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundeswirtschaftsministerium und Wirtschaftswissenschaftler an der LMU München
Jessica Rosenthal, SPD, Bundesvorsitzende der Jusos
Moritz Piepel, Physikstudent in Dresden und Aktivist bei der Generationen Stiftung
Am Mikrofon: Petra Ensminger

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Namhafte Wissenschaftler schlagen Alarm, das Rentensystem droht zu kollabieren. Immer weniger Beitragszahler müssen immer mehr Rentner finanzieren. Und mit den Babyboomern droht sich das Ganze zu verschlimmern. Was bürden wir den Jungen da auf?
Auf eine Person in Rente kommen tendenziell immer weniger Erwerbstätige. Zuspitzen wird sich die Situation, wenn die geburtenstarke Babyboomer-Generation in den Ruhestand geht. Vorschläge, wie das System und damit die künftigen Beitragszahler entastet werden können, gibt es. Doch gerade im Wahljahr wird das heiße Eisen von Politikerinnen und Politikern nicht gerne angefasst.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Außergewöhnliche Hitzewelle im Westen von Nordamerika

Rekordhitze im Westen der USA - Verbindung zum Klima? Interview mit Özden Terli

Zukunftskommission Landwirtschaft einigt sich

Schienenverkehrskongress in Berlin

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Neuregelung der Einfuhr-Umsatzsteuer

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

EM-Aus - DFB-Elf trägt auch nach dem Spiel schwarz

London im Freudentaumel - Fans feiern ihr Team

Sommermärchen abgesagt - Fragen an Bernd Gäbler, Fußballfan, Medienwissenschaftler

Deutscher Abzug aus Afghanistan: Mission complete

Corona-Strategie: Weiter Sorge vor Delta-Variante

EM-Magazin (12:40 - 12:50 Uhr)

Plagiatsvorwürfe gegen Baerbock - Kampagne?

Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern fordert besseren Schutz

Jahresbericht Welthungerhilfe - Kampf für Zero Hunger 2030

Putin im Bürgergespräch "Direkter Draht"

Hongkong: Ein Jahr nationales "Sicherheitsgesetz" - Viele Aktivisten in Haft

Am Mikrofon: Friedbert Meurer

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Strafzinsen für Sparer bei doppelt so vielen Banken - Im Börsengespräch: Robert Halver, Baader Bank

Ende der Homeoffice-Pflicht: Und jetzt?

Weniger Arbeitslose im Juni: Arbeitsmarktbericht aus Nürnberg

Online zocken jetzt legal: Der neue Glückspielstaatsvertrag

Am Mikrofon: Sandra Pfister

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Die Auswirkungen des Unwetters in Baden-Württemberg

MP Kretschmer im Vogtland: Bürgerdialog im ehemaligen Corona-Hotspot

Verkehrstechnischer Alptraum:Wiesbadener Salzbachtalbrücke muss gesprengt werden

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Krise auf dem Ausbildungsmarkt
So wenige Ausbildungsplätze, wie seit 1975 nicht mehr, der Sektor steckt tief in der Krise. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Bernd Fitzenberger, IAB Nürnberg

Luftfilter - Wie sind die Schulen auf den Unterricht im Herbst vorbereitet?
Viele SchülerInnen starten in die Sommerferien, die Schulen stehen also leer und könnten für die nächste Pandemie-Welle vorbereitet werden

10 Jahre Bundesfreiwilligendienst: Freiwillige sind deutlich motivierter
Die „Bufdis“ arbeiten im sozialen Bereich, so wie einst die Zivis. Dafür gibt es monatlich Geld und erste Einblicke in den Beruf

HAWs fordern mehr Geld
Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften wollen mehr Geld, damit der Transfer von Wissen in die Praxis besser klappt. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Karim Khakzar, Sprecher der HAWs

Am Mikrofon: Martin Schütz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„Nomadland“
„Judas and the Black Messiah“
„Godzilla vs. Kong“

Filmstau und große Erwartungen
Filmproduzent Benjamin Herrmann im Corsogespräch mit Sigrid Fischer über die bundesweite Eröffnung der Kinos

Ölmagnaten als Straßenfeger
Vor 40 Jahren startete die Kultserie „Dallas“ im deutschen Fernsehen

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Baerbock und die Medien
Interview mit Nikolaus Blome

Internetfreiheit in Gefahr? Russland macht weiter mobil gegen Twitter & Co. 

Geht ins Ohr, bleibt im Kopf: Radio für Menschenrechte in Tunesien

Kolumne: die Fussball-EM 2020 - eine mediale Halbzeitbilanz

Schlagzeile von morgen: Thüringer Allgemeine - Erfurt

Am Mikrofon: Christoph Sterz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Gaito Gasdanow: „Schwarze Schwäne“. Erzählungen
Ausgewählt, aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Rosemarie Tietze
(Carl Hanser Verlag, München)
Ein Beitrag von Volkmar Mühleis

Viktor Jerofejew: „Enzyklopädie der russischen Seele“
Mit einem aktuellen Vorwort des Autors
Aus dem Russischen übersetzt von Beate Rausch
(Verlag Matthes & Seitz Berlin)
Ein Beitrag von Sabine Adler

Wladimir Medwedjew: „Im Strom der Steine“
Aus dem Russischen übersetzt von Helmut Ettinger
Mit einem Nachwort von Arne C. Seifert
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Brigitte van Kann

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Gravitationswellen-Meilenstein
Monster schluckt Kanonenkugel
Interview mit Dr. Frank Ohme, Alber-Einstein-Institut Hannover

Elektroantrieb für Lkw
Wo steht die Technologieentwicklung?

Vertraute Klänge für Demenzkranke
Geräuschkulisse soll Orientierung schaffen

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 30. Juni 2021
Der Sternenhimmel im Juli

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Weniger Arbeitslose, aber Ausbildungsmarkt bleibt angespannt

Und jetzt alle zurück ins Büro? - Ende der Homeoffice-Pflicht

Schleppende Impfkampagnen - Weiter Flaute im weltweiten Tourismus (UN-Bericht)

Geschäftsmodell Nachhaltigkeit? - Konsens der Zukunftskommission Landwirtschaft

Legal online zocken, aber versteuert - Was der Glücksspielstaatsvertrag ändert

Keine Billigprodukte mehr aus China - Umsatzsteuer für alle Online-Händler

Börse

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Märchenhaft - Im dänischen Odense eröffnet das neue Hans Christian Andersens Hus

Gleichschritt-Kultur - Chinesische Künstler*innen und das KP-Jubiläum

Ehebruch - In München inszeniert Krzysztof Warlikowski "Tristan und Isolde"

Schnaps und Dienst - Gedanken zum Ende der Home Office-Pflicht

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

20 Jahre Hindukusch - Bundeswehr beendet Einsatz in Afghanistan

Kanzlerkandidatin Baerbock - Grüne wehren sich gegen Plagiatsvorwürfe

Zwei AfD-Bundestagsabgeordnete verlassen die Partei

Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt fordert mehr Schutz für Kinder

Jahresbericht der Deutschen Welthungerhilfe

Bürgersprechstunde bei Russlands Präsident Putin

Amy Gutmann - soll Botschafterin der USA in Berlin werden

EM aktuell

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Abzug mit bitterem Ende - Was bleibt in Afghanistan vom Bundeswehreinsatz?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Ende des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan: Nicht so schlecht wie sein Ruf

Löw-Abschied nach dem EM-Aus: Das Ende einer großen Ära

Kampagne oder Unprofessionell? Plagiatsvorwürfe gegen Baerbock

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Unbezahlbar, aber unverzichtbar? Ausländische Betreuung für die häusliche Pflege

Es diskutieren:
Heinz Rothgang, Universität Bremen, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik
Eugen Brysch, Deutsche Stiftung Patientenschutz
Renata Föry, Seniocare Vermittlung häusliche Pflege
Thomas Heller, DGB Rechtsschutz GmbH

Diskussionsleitung:
Sina Fröhndrich, Deutschlandfunk

Aufzeichnung Dlf Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Ein deutscher Papst:
Hadrian VI. am Vorabend der Reformation
Von Kirsten Serup-Bilfeldt

20:30 Uhr

Lesezeit

Iris Hanika spricht über und liest aus „Echos Kammern“

Die Echokammern der Sozialen Medien treffen auf den Ovid’schen Mythos von Narziss in Iris Hanikas neuem, für den Preis der Leipziger Buchmesse 2021 nominierten Roman. Zwischen New York und Berlin wandelt Sophonisbe, von der Lyrik gerade auf Prosa gewechselte Autorin als Landstörzerin ihrer Zeit durch einen Actionplot, in dem Grimmelshausens barocke „Courage“ auf David Bowie und Beyoncé, auf Gentrifizierungs- und Schönheitswahn trifft: bis sich ein alles verändernder Unfall ereignet.
Iris Hanika, geboren 1962 in Würzburg, zog 1979 nach Berlin, wo sie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft studierte. Nach „Katharina oder Die Existenzverpflichtung“ (Erzählung, 1992), „Das Loch im Brot“ (Chronik, 2003), „Berlin im Licht. 24 Stunden Webcam“ (mit Stefanie Flamm, 2003), „Musik für Flughäfen“ (Kurze Texte, 2005), „Die Wette auf das Unbewusste oder Was Sie schon immer über Psychoanalyse wissen wollten“ (mit Edith Seifert, 2006) erscheinen ihre Romane im Grazer Literaturverlag Droschl: Mit „Treffen sich zwei“ (2008) stand Hanika auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Die politische Radioshow auf der Suche nach dem „Wir" - Teil 1
Zingsheim braucht Gesellschaft
Mit René Sydow, Fee Badenius und Martin Zingsheim
(Teil 2 am 7.7.2021)

Martin Zingsheim begibt sich auf die Suche nach dem „Wir”. In der neuesten Ausgabe der politischen Radioshow „Zingsheim braucht Gesellschaft” greift er das diesjährige Thema der Deutschlandfunk Denkfabrik auf und wirft einen Blick auf die Debatten- und Diskussionskultur in Deutschland, im analogen und digitalen Raum. Wie können wir lernen, wieder sinnstiftend miteinander umzugehen? Wie viel Differenz bleibt nach der Pandemie und wie halten wir sie aus? Mit seinen Gästen, dem politischen Kabarettisten René Sydow und der Liedermacherin Fee Badenius, thematisiert er in Talks, Liedern und Stand-ups neue Wege für eine Rückkehr zu mehr gesellschaftlichem Zusammenhalt.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Vorspiel - Das Preisträgerkonzert

Feuerreiter trifft verlassenes Mägdlein
Der Internationale Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart 2020
Von Franziska Stürz

Die Hugo-Wolf-Akademie in Stuttgart ist eine der ältesten Institutionen zur Förderung der Liedkunst. Ende 2020 veranstaltete sie in der Stuttgarter Musikhochschule trotz erheblich erschwerter Bedingungen durch die Pandemie ihren inzwischen zwölften internationalen Liedwettbewerb. Zugelassen waren 30 Duos bis zur Altersgrenze von 34 Jahren, die in der Vorauswahl durch Aufnahmen überzeugt hatten. 26 von ihnen kamen nach Stuttgart und präsentierten sich der hochkarätigen Jury unter dem Vorsitz von Brigitte Fassbaender. Fünf Duos wurden prämiert und eine herausragende pianistische Leistung gewürdigt, nachdem die Durchgänge via Livestream auch im Internet übertragen wurden.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tour de France - 5. Etappe Changé - Laval Espace Mayenne (27,2 km)

Tennis - The Championships Wimbledon 2021

Fußball - Champions-League der Frauen kostenlos auf Youtube
Fußball - VfL Wolfsburg stellt seinen neuen Trainer Mark van Bommel vor


EM21 - Kritik an UEFA wächst: Angst vor weiteren Reiseeinschränkungen
EM21 - Vor dem Viertelfinale in Rom: Italien besteht auf Einhaltung von Q-Regeln
EM21 - Ukraine bejubelt historischen Einzug ins Viertelfinale bei der EURO


Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Kanzlerkandidatin: Grüne wehren sich gegen Plagiatsvorwürfe
dazu
Interview mit Thorsten Faas, Politikwissenschaftler FU Berlin

Am Mikrofon: Moritz Küpper

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk