Dienstag, 14.08.2018
 
Seit 19:05 Uhr Kommentar

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 14.08.2018
 
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Jürgen Bärsch, Buxheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Der Kampf gegen StGB §219a - Interview mit Kristina Hänel

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Ausbau der Stromnetze - Interview mit Robert Habeck, Umweltminister Kiel

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Türkei vor wirtschaftlichem Kollaps? - Interview mit Ludwig Schulz, Türkei-Experte

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: In Paris wird die weltweit erste Fahrprüfung eingeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Verordnetes Schweigen - Türkei und der Umgang mit der Wirtschaftskrise im Land

Ablehnung und Proteste - Rentenreform in Russland

Griechenland und die Krise (2/5) - Fluch und Segen der Privatisierung

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Mutter Teresa im Zwielicht
Gegen den Orden der Friedensnobelpreisträgerin gibt es schwere Vorwürfe: Eine Schwester soll Waisenkinder an Adoptiveltern verkauft haben. Von einer Kampagne nationalistischer Hindus gegen die Heilige spricht der Bischof. Kollegengespräch mit Christina-Maria Purkert

Wer nicht fragt, bleibt dumm
Warum? Warum nicht? Das sind die wichtigsten Wörter in der Taldmudschule. Denn ein guter Lehrer bringt seinen Schülern bei, gute Fragen zu stellen. Das Fragen hat im Judentum eine lange Tradition: Schon Abraham und Hiob verwickelte Gott in eine Diskussion.

„Das Abendland wird in Stellung gebracht“
Ein Porträt des österreichisch-israelischen Schriftstellers Doron Rabinovici. Er sieht bei Rechtspopulisten die Tendenz, Juden gegen Muslime auszuspielen. Wenn Europa wieder Abendland werde, hätten es alle Minderheiten schwer, sagt er.

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Lebenskrisen: Wenn wir uns neu erfinden müssen
Studiogast: Dr. Wolfgang Schwachula, Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Bonn
Am Mikrofon: Christian Floto

Reportage:
Drei Menschen - drei Schicksale

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Allergischer Schock - Lücken bei der Vorbeugung 
Interview mit Prof. Christiane Bayerl, Leiterin der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken, Wiesbaden

Demenz: Hoher Alkoholkonsum in mittleren Lebensjahren ist riskant für das Gehirn - Abstinenz aber auch
Interview mit Prof. Hans Förstl, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar der TU München

Radiolexikon Gesundheit:
Fahruntüchtigkeit durch Medikamente

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Der berufliche Ruin, der Tod eines geliebten Menschen, eine bedrohliche Erkrankung: Es gibt Momente, die das Leben auf den Kopf stellen. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Zunächst scheint es keinen Weg zu geben aus der Trauer, der Verzweiflung, vielleicht auch aus der Wut. Aber dann kommt der Punkt, zu erkennen: Wenn es weiter gehen soll, dann müssen wir das Leben auf eine neue Grundlage stellen, ihm neuen Sinn geben.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Klappt der Netzausbau bis zum Atomausstieg?

Deutsche Umwelthilfe prüft Dienstwagen der Politiker auf Klimaschädlichkeit

Serie Zusatzstoffe: Konservierungsmittel

Ärger mit der Unfall-Kombirente von Axa - Interview mit Kerstin Becker-Eiselen, Verbraucherzentrale Hamburg

Am Mikrofon: Britta Fecke

11:55 Verbrauchertipp 

Gartenbrunnen: Endlos Wasser ohne Wasserrechnung?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Türkei: Lira-Krise und Streit mit den USA verschärfen sich weiter

Türkei-Krise, Interview Thomas Mayer, Ex-Chefvolkswirt Deutsche Bank

Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes in Berlin vor Gericht

Mehr Geld fürs Militär: Trump unterschreibt neues Militärplanungs-Gesetz

Kritik an geplantem Abschiebeflug aus München häuft sich

Mann rast in Sicherheitsabsperrung vor dem britischen Parlament

Iran-Sanktionen: Deutsche Firmen unter Druck

FBI feuert Trump-Kritiker

Altmaier stellt Netzausbau-Plan vor

Migration: Keine gemeinsame europäische Lösung in Sicht

Enthüllungsbuch: "Trump ist ein Rassist"

"Modellstädte" informieren über Luftreinhaltung

Neue Ethik-Richtlinien der FIFA

Am Mikrofon: Martin Zagatta

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Verluste bei Chinas Währung - Was sind die Gründe?

Börse aus Frankfurt mit Blick auf die Konjunktur (BIP) - Gespräch mit Felix Herrmann, Blackrock

RWE-Halbjahresbilanz - Wie steht die Energiebranche da?

Wirtschaftsnachrichten

Containerumschlag floriert - Halbjahresbilanz Hamburger Hafen

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Türkische Lira

Bayer-Monsanto-Urteil

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Diesmal wasserdicht? Prozess um Kudamm-Raser wird neu aufgerollt

Kurz vor dem 30. Jahrestag: Laschet entschuldigt sich für Gladbecker Geiseldrama

Serie Lieblingsorte: "Gezi Park Fiction" in Hamburg

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Engagiert und unterbesetzt
Wie eine Essener Brennpunktschule mit Lehrermangel und maroden Gebäuden umgeht

Waffenlobby in den USA abwählen
Überlebende Schüler des Amoklaufes an einer Schule in Parkland in Florida wollen mit einer Bustour Gleichaltrige zum Wählen bewegen

Am Mikrofon: Manfred Götzke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Film der Woche: „Geniale Göttin“ -
Der Dokumentarfilm über Erfinderin und Hollywoodstar Hedy Lamarr zeigt einen frühen Fall von #MeToo

Die Anti-Ameise -
Schriftsteller Max Wolf im Corsogespräch mit Anja Buchmann über seinen Debütroman ,Glücksreaktor' und Rave als Rebellion

Ein Jahr Manga Cult für Erwachsene -
Ein Verlagsprofil, das in Deutschland einzigartig ist. Aber funktioniert es?

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
TAZ vielleicht bald ohne Print? - Was verändert sich durchs Online-Zeitungslesen

Auftritt eines Rebellen - Hongkonger Journalisten-Club unter Druck

Die New York Times der Westküste? - Neuanfang nach schweren Turbulenzen bei der LA-Times

Korrespondentenalltag im ARD Studio Singapur - 14 Länder, zwei Journalisten - wie geht das?

Die Schlagzeile von morgen: Westfalenpost Hagen

Am Mikrofon: Bettina Köster

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Frank Heller: "Die Diagnosen des Dr. Zimmertür"
(Walde+Graf Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Carola Wiemers

Katharina Adler: "Ida"
(Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg)
Ein Beitrag von Maik Brüggemeyer

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Porträtreihe „Brain Gain“ Teil 2:
Ausländische SpitzenforscherInnen in Deutschland
Krishna Gummadi, Max-Planck-Institut für Softwaresysteme, Saarbrücken

Schmutziges Geld
Steueroasen fördern Raubbau an der Umwelt

Sendereihe „Tolle Idee! Was wurde daraus?“
Unterdrückte Abstoßung
Neues Immunsuppressivum schont die Nieren

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 14. August 2018
Keine Odyssee im Weltraum

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Samsung statt Apple: Erdogan will US-Elektrogeräte boykottieren

Mehr Busse & Bahnen: Wie Modellstädte gegen Dieselluft vorgehen

Frankreichs Verkehrssteuer: Wenn Unternehmen den ÖPNV finanzieren

ESM-Kunden: Irland - Brexit-Sorgen statt Schuldenangst?

Wirtschaftsnachrichten

Wohnraumknappheit: Deutsche Wohnen verdient an steigenden Mieten

BIP BIP Hurra? Deutsche Wirtschaft überrascht im zweiten Halbjahr

Börse

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
Ruhrtriennale fatal: Türkisches Ensemble sagt Teilnahme ab

Drei Monate ohne Nahrung - Der ukrainische Filmemacher Oleg Senzow weiterhin im Hungerstreik

Erzählen und deuten - Der Autor von Biographien Rüdiger Schaper im Gespräch

Am Mikrofon: Maja Ellmenreich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Genua: Tote nach Einsturz von Autobahnbrücke

Lage in der Türkei

Mann rast in Sicherheitsabsperrung vor dem britischen Parlament

Ende erneuter Irrfahrt: Aquarius darf Malta ansteuern

Berliner Raser-Prozess

Kritik an geplantem Abschiebeflug aus München häuft sich

Taliban kontrollieren Armeestützpunkt im Bundeswehrgebiet

Altmaier auf Netzausbau-Reise

Modellstädte präsentieren Konzepte für Luftreinhaltung

Autos in Flammen: Brandstiftungsserie beunruhigt Schweden


Am Mikrofon: Sarah Zerback

18:40 Uhr

Hintergrund

Die vergessenen Flüchtlinge - Palästinenser in Jordanien

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentaraufnehmen

Lösung für die Aquarius - aber mehr nicht

Anschub? Wirtschaftsminister Altmaier will Stromnetzausbau beschleunigen

Mobilitätsinitiative mehrerer Städte zur Luftreinhaltung

19:15 Uhr

Das Featureaufnehmen

Zweimal lebenslänglich
Resozialisierung unter Höchststrafe
Von Stephan Beuting
Regie: der Autor
Produktion: Dlf 2018

Draußen war W. Kfz-Mechaniker. Dann wurde er spielsüchtig. Er brauchte Geld und beraubte eine ältere Dame, die starb. Lebenslänglich.
Draußen hat K. Geld mit Raubmorden verdient. Aus dem Gefängnis versuchte er auszubrechen, Geiselnahme mit versuchtem Mord. Mehrfach lebenslänglich.
Die Taten der beiden liegen schon etliche Jahre zurück. Heute sitzen sie in der Haftanstalt Geldern Pont. Sie sitzen dort, damit die Gesellschaft vor ihnen geschützt ist. Aber vor allem, um sich zu bessern, denn das ist das vorrangige Ziel unseres Systems des freiheitsentziehenden Strafvollzugs. Aber was ist besser? Und was ist überhaupt gut? Gut heißt im Sinne der Resozialisierung zumindest, nicht wieder straffällig zu werden, ein Leben den Regeln entsprechend. Aber gerade was diese Regeln betrifft, gibt es ein Problem. Hier draußen bei uns gelten andere, als dort drinnen. Ein Feature über das lebenslängliche Leben im Knast.

20:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

20:10 Uhr

Hörspielaufnehmen

Battle. Monodram für Kontrabass und menschliche Stimme
Von Hubert Wiedfeld
Komposition: Niels Frédéric Hoffmann, Stefan Schäfer
Regie: Norbert Schaeffer
Mit Werner Wölbern
Stefan Schäfer (Kontrabass)
Produktion: NDR/SR 1997
Länge: 48‘40

Ein Kontrabassist als Erzähler, Akteur, Virtuose. Er erzählt, spielt, schwadroniert, schwelgt in Erinnerungen, agiert und inszeniert sich selbst und sein Instrument. Erzählt wird die bewegte Geschichte vom symbiotischen Verhältnis zwischen Musiker und seinem Instrument, vom täglichen, ja alltäglichen Kampf des Künstlers mit seinem Medium, des Bassisten mit seinem Kontrabass - und das vor dem Hintergrund der Geschichte eines Kontrabasses von seiner "Geburt" im Jahre 1820 bis zur Gegenwart. Diese Geschichte nun führt uns in Zeitsprüngen vom London des frühen 19. Jahrhunderts durch etliche britannische Ergötzungen und amerikanische Herausforderungen bis hin zum Ort des Augenblicks, dem Ort des Spiels mit dem Instrument und seiner Geschichte, des Spiels mit Fakten und Fiktionen: Die Legende vom guten Lott und seinem Meister. ,Battle' - eine Art Nummernoper ohne Gesang.

21:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

21:05 Uhr

Jazz Liveaufnehmen

Wolfgang Schlüter & Boris Netsvetaev (1/2)

Wolfgang Schlüter, Vibrafon
Boris Netsvetaev, Klavier

Aufnahme vom 31.5.2018 aus dem Beethovenhaus Bonn

Am Mikrofon: Anja Buchmann
(Teil 2 am 11.9.2018)

Ursprünglich waren sie Lehrer und Schüler: Der berühmte, inzwischen 84-jährige Vibrafonist Wolfgang Schlüter und der russische Pianist Boris Netsvetaev. Dann taten sie sich zu einem der virtuosesten Duos mit zwei Harmonieinstrumenten zusammen, die man bisher gehört hat.
Wolfgang Schlüter, eines der letzten Urgesteine des deutschen Jazz, und Boris Netsvetaev lernten sich an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg kennen - als Dozent und Student. Inzwischen haben die Musiker, die einen Altersunterschied von über 40 Jahren aufweisen, als Duopartner eine CD eingespielt und zahlreiche Auftritte vor begeistertem Publikum absolviert. Gemeinsam schaffen sie elegant swingende, zuweilen rubatohafte, sich ineinander verschränkende Kompositionen und Improvisationen - mal Standards, mal eigene Stücke, aber stets in wunderbar organischem Zusammenspiel.

22:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

22:05 Uhr

Musikszeneaufnehmen

Große Töne für die Kleinen
Zehn Jahre Education-Arbeit beim Klavier-Festival Ruhr
Von Sylvia Systermans

Rußgeschwärzte Hausfassaden, Pseudokrupp und Industrielärm sind im Ruhrgebiet passé. Wo früher Hochöfen schmauchten, locken heute Routen der Industriekultur. Das Klavier-Festival Ruhr ist ein Kind des Strukturwandels. Seit 30 Jahren treffen sich hier die Pianisten von Welt. Groß geschrieben wird beim Festival auch das Engagement für die Kleinen. Mehrfach wurden die ambitionierten Education-Projekte bereits ausgezeichnet: für musikalische Basisarbeit im sozialen Brennpunkt Duisburg-Marxloh, kreative Impulse mit der Little Piano School in Kindertagesstätten von Gladbeck bis Bottrop, Discovery-Projekte für Jugendliche und die interaktive Website ,Explore the score'.

22:50 Uhr

Sport aktuellaufnehmen

23:00 Uhr

Nachrichtenaufnehmen

23:10 Uhr

Das war der Tagaufnehmen

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymneaufnehmen

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Die Außenmauer der Justizvollzugsanstalt Geldern. Darauf steht: "es ist so". (imago)
Resozialisierung unter HöchststrafeZweimal lebenslänglich
Das Feature 14.08.2018 | 19:15 Uhr

W. und K. haben lebenslänglich: Das bedeutet kaum Platz, kaum Privatsphäre, kaum persönliche Entfaltung. Eigentlich geht es um Resozialisierung – aber unter den Umständen ist das schwer. W. setzt alles daran, so schnell wie möglich frei zu kommen, K. hat sich eingerichtet.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk