Samstag, 11.07.2020
 
Seit 23:05 Uhr Lange Nacht

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 01.07.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Andreas Britz, Bellheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Israels Annexionspläne: Interview mit Omid Nouripour, außenpolitischer Sprecher Grüne

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

EU-Ratspräsidentschaft: Erwartungen I - Interview mit Laura Garavini, ital. Senatorin

EU-Ratspräsidentschaft: Erwartungen II - Interview mit Hans van Baalen, MEP Alde

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Bundeswehr: Wie geht es weiter mit KSK? Interview mit Henning Otte, CDU

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 70 Jahren: Der Suhrkamp Verlag wird gegründet

09:10 Uhr

Europa heute

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Das sind die großen Baustellen

Nicht unwichtig: Der Bundestag während der EU-Ratspräsidentschaft -
Interview mit Hinrich Schröder, Leiter des Organisationsstabs EU-Ratspräsidentschaft im Deutschen Bundestag

Korruption ein Jahr vor der Ratspräsidentschaft? Slowenischer Minister tritt ab

Abstimmung mit Hindernissen: Die russischen Verfassungsänderungen

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Wir haben die tägliche Messe nicht vermisst“
Zehn Ordensfrauen haben einen Aufruf veröffentlicht, in dem sie schreiben: Die katholische Kirche kann nicht so weitermachen wie bisher, es gibt keine Rückkehr in die Normalität vor Corona. Susanne Schneider ist eine von ihnen. Sie sagt im Interview, von welchen Gewohnheiten sie sich verabschieden will und warum Ordensschwestern jetzt mal laut werden müssen.

Der Dalai Lama wird 85 und macht Musik
Normalerweise würde das geistliche Oberhaupt der Tibeter zum halbrunden Geburtstag mit seinen neuen Büchern auf Tournee gehen und vor Tausenden Menschen sprechen. Das geht gerade nicht. Aber es gibt eine CD mit Gebetsgesängen und Gedanken.

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Länderzeit

Leere Busse und Bahnen
Wie steht es um die Verkehrswende in den Städten?
Live aus dem Restaurant Nolle in Berlin
Am Mikrofon: Andreas Beckmann

Gäste:
Dr. Rolf Erfurt, Vorstand Betrieb bei der BVG, Berlin
Prof. Dr. Andreas Knie, Leiter der Forschungsgruppe Digitale Mobilität und gesellschaftliche Differenzierung  am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung - WZB , Berlin
Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
Detlef Neuß, Bundesvorsitzender des Fahrgastverbandes PRO BAHN e.V., Berlin
Andreas Schilling, Vorstandsbeauftragter Marketing-bei DB Regio, Frankfurt a.M.
Stefan Gerwens, Leiter Verkehr ADAC, München

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
laenderzeit@deutschlandfunk.de

Das Jahr 2019 schloss die Deutsche Bahn mit einem Fahrgastrekord ab, auch der öffentliche Personen-Nahverkehr verzeichnete Zuwächse im ganzen Bundesgebiet - die Diskussionen um CO2-Ausstoß und Klimawandel schienen Früchte zu tragen und die Verkehrswende war eingeläutet. Doch dann kam Corona.
Seitdem sind Busse und Bahnen leer und das vermeintlich sichere Autofahren erfreut sich wieder großer Beliebtheit. Aber auch das Fahrradfahren ist noch mehr in Mode gekommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Deutscher HELCOM-Vorsitz: Ostsee in Not? Interview mit Ulrich Bathmann

Urban Farming: Größter Dach-Garten der Welt in Paris

Mieternot: Kündigungsstopp nicht verlängert, Interview mit Jutta Hartmann DMB

Die Ausbreitung der Sahara soll mit einem Waldgürtel gestoppt werden

Am Mikrofon: Helene Nikita Schreiner

11:55 Verbrauchertipp 

Mit Rad und Bahn auf Reisen - Fünf Tipps zur Fahrradmitnahme

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Teilauflösung KSK geplant - Verteidigungsausschuss tagt

Erste Festnahmen nach neuem "Sicherheitsgesetz" in Hongkong

Wachsender Druck auf Hongkong - Interview mit Mareike Ohlberg, China-Expertin German Marshall Fund

Wahlrechtsreform für den Bundestag - Kompromiss in Sicht?

Russland - Letzter Tag der Abstimmung über Verfassungsänderung

Entwicklung in Israel - Werden Annexionspläne im Westjordanland gestartet?

Hohe Erwartung - Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Bundeskabinett bringt Strafverschärfung bei sexueller Gewalt gegen Kinder auf den Weg

Österreichs Regierung warnt erneut vor Reisen in Westbalkanländer

Trump unterzeichnet Teil-Truppenabzugspläne aus Deutschland

Sport: Entwicklung auf Schalke nach Tönnies-Rückzug

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Drastischer geplanter Stellenabbau bei Airbus

Börse aus Frankfurt: Blick auf Airbus und die Luftfahrtbranche in Not - Im Gespräch: Stefan Schöppner, Commerzbank

Zahl der Arbeitslosen steigt - Arbeitsmarktbericht Juni

Projekt „Nord Stream 2" - Bilanz der Tagung des Wirtschaftsausschusses

Düstere IWF-Prognose - Spaniens Wirtschaft und die Corona-Folgen

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Grundrente

Konjunkturpaket Großbritannien

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

US-Truppenabzug beschlossen: Reaktionen aus Rheinland-Pfalz

Mehrwertsteuer runter: Kleine Unternehmen eher skeptisch

Neuer Chef des sächsischen Verfassungsschutzes - Krach um Kampf gegen Rechts?

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Deutschland übernimmt EU-Ratsvorsitz
Wie steht es um die Zukunft des europäischen Hochschulraums? Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Thomas Jørgensen, Senior Policy Coordinator bei der European Universities Association

Endlich KfW-Kredite
Ab heute bekommen ausländische Studierende Geld aus Studienkrediten - wieso hat das so lang gedauert?

Wissenschaftsjournalismus im Forschungsausschuss
Wie die Politik den Wissenschaftsjournalismus stärken will - und wie nicht

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Corsogespräch:
Yulia Lokshina - Doku über Leiharbeit in der Fleischindustrie
                     
Keine Knautschzone -
Nackter Protest beim „World Naked Bike Ride“
                                                                     
Neue Filme:
Die schönsten Jahre eines Lebens
GAULTIER: Freak&Chic
ESC-Fire Saga

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Nach Tönnies: Bulgaren, Rumänen & wir - wie Journalisten Corona-Opfer ausgrenzen

Japan: Kawasaki bestraft Hassrede wegen Herkunft und sexueller Orientierung

Glosse: Alles nur geklaut? Katapult gegen Hoffmann&Campe

Streaming und Smart-TVs: Kartellamt warnt vor undurchsichtiger Datenverarbeitung

Heute vor 370 Jahren: In Leipzig erscheint die weltweit erste Tageszeitung

Schlagzeile von morgen: Sächsische Zeitung Löbau/Zittau

Am Mikrofon: Stefan Fries

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Melitta Breznik: „Chronik eines Abschieds“
(Luchterhand Verlag, München)
Ein Beitrag von Martin Krumbholz

Jami Attenberg: „Nicht mein Ding“
(Schöffling Verlag, Frankfurt / Main)
Ein Beitrag von Miriam Zeh

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Immunität gegen SARS-CoV-2
Wie lange bleiben Infizierte geschützt?

Erwärmung am Südpol
Forscher messen überraschenden Trend

Schlangen im Gleitflug
Schlängelbewegungen stabilisieren die Tiere

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 1.7.2020 - Die Raumsonde für den Kometen Halley

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Neue Razzia bei Wirecard

Hat die Bafin geschlampt? Felix Hufeld vorm Finanzausschuss

Arbeitsmarktbericht: BA appelliert an Firmen auszubilden

Jugendarbeitslosigkeit: EU-Kommission will in der Krise gegensteuern

Razzia auch bei Conti und VW

Autokritiker "herzlich willkommen" - IAA-Konzept München

Kahlschlag bei Airbus in Deutschland

Börse

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Verhüllen, nicht verpacken: die Christo & Jeanne-Claude-Retrospektive im Centre Pompidou

Ratspräsidentschaft: Wie blicken europäische Schriftsteller auf Deutschland?

Endlich mal erklärt - Was wurde aus 3D im Kino?

Herr über die Musik in Geschichte und Gegenwart - Zum Tod des Musikwissenschaftlers Ludwig Finscher

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Hongkong-"Sicherheitsgesetz": Selbstzensur, Proteste, Festnahmen

Kramp-Karrenbauer stellt Pläne für KSK vor

Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft - Debatte im Bundestag, Befragu

Wahlrecht: Union macht neuen Vorstoß - keine Einigung in Sicht

Bundeskabinett bringt Strafverschärfung bei sex. Gewalt gegen Kinder auf den Weg

Bundestag debattiert Nahostpolitik

Tel Aviv: Natanjahu will sich zu Annexionsplänen im Westjordanland äußern

Trump will nicht über russische Kopfgelder informiert worden sein

Russland: Volksabstimmung endet

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmannn

18:40 Uhr

Hintergrund

Brennpunkt Natur: Förster und Feuerwehren können mehr gegen Waldbrände tun

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Deutschland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Lösung bei Wahlrechtsreform in Sicht?

Trump hamstert Remdesivir

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft - Berlin sucht Lösungen für Europa

Diskussionsleitung:
Christoph Schäfer, Deutschlandfunk

Es diskutieren:
Alexander S. Kritikos, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin
Sophie Pornschlegel, European Policy Centre (EPC), Brüssel
Stephan Detjen, Deutschlandfunk Hauptstadtstudio Berlin
Bettina Klein, Deutschlandfunk Studio Brüssel

Aufzeichnung: Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

Nackte Tatsachen: Der Maler Rembrandt und seine ,Anatomie des Dr. Tulp'
Von Astrid Nettling

20:30 Uhr

Lesezeit

Benjamin Quaderer liest aus seinem Roman „Für immer die Alpen“ (1/2)
(Teil 2 am 8.7.2020)

Am Ende ist er Zeuge in einem Zeugenschutzprogramm des Bundesnachrichtendienstes. Er hat die Welt für einen Augenblick ins Wanken gebracht. Jetzt jagt sie ihn, um ihn loszuwerden. Für immer. Das einzige Mittel, seine Anwesenheit zu behaupten, ist das Aufschreiben seiner Geschichte, das Buch, das wir lesen: „Für immer die Alpen“. Eine Rechtfertigungsschrift.
Das ist die Ausgangssituation des ersten Romans des noch jungen Liechtensteiner Autors Benjamin Quaderer. Er war von vielen Verlagen heiß begehrt, der Vorschuss für sein Buch ungewöhnlich hoch, und die Erwartungen waren es folglich auch. Quaderer ist eine Entdeckung. Der Gejagte also, seit Jahren abgetaucht, wie sieht er aus? Ist er immer noch derselbe? Was hat er verbrochen? Er hat die Finanzdaten internationaler Steuerbetrüger bei der Liechtensteiner Staatsbank gestohlen, was die Wut der weltweiten Wirtschafts- und Verbrecherelite hervorruft. Ein apartes Roman-Setting, nahe am Thriller; mit der Lizenz zum Delirium. Denn es gibt kein Gegenüber des Erzählers, keinen Freund, keinen Feind, die ihn korrigieren könnten. Er ist ganz allein. Also könnte er auch ein ganz anderer sein, könnte alles ganz anders sein. Es beginnt eine wilde Fahrt.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Zingsheim braucht Gesellschaft
Grenzen des Humors - Teil 2
Aufzeichnung vom 14.5.2020 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln

„Zingsheim braucht Gesellschaft“, die politische Radioshow der „Querköpfe” kommt diesmal aus dem Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln. Im Rahmen der Verleihung des internationalen Kabarettpreises „Salzburger Stier” haben sich dort Gäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Martin Zingsheim gesellt. In Talks, Musiken und Programmausschitten thematisieren sie die Grenzen des Humors und den Umgang mit politisch korrekter Sprache in Comedy und Kabarett. Zu hören im zweiten Teil der Sendung, die diesmal ohne Publikum stattfinden musste, sind der Kabarettist Moritz Neumeier und das Slam-Duo Zum Goldenen Schmied.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Neuausrichtung beim FC Schalke 04

Fußball - Vorbericht zum Relegationsspiel: Werder Bremen - 1. FC Heidenheim

Corona - Wie die Politik das 200 Mio.-Paket begründet

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Heiner Fangerau, Uni Düsseldorf, zu Trumps Remdesivir-Hamsterkäufen

Am Mikrofon: Philipp May

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Ein junger Mann sitzt auf einem grünen Wiesenhang. (Suxiao Yang)
Augustin HadelichBöhmische Erzählungen
Die neue Platte 12.07.2020 | 09:10 Uhr

David Oistrachs Aufnahmen großer Violinkonzerte haben Augustin Hadelich nachhaltig geprägt. Inzwischen zählt der Wahl-Amerikaner mit deutschen Wurzeln selbst zu den großen Geigern der Gegenwart. In seiner neuen CD "Bohemian Tales" steht das Violinkonzert von Antonín Dvořák im Mittelpunkt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk