Samstag, 19.09.2020
 
Seit 17:05 Uhr Streitkultur

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 29.08.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Michael Witti, Feichten
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Warum Nationalität nennen? - Interview mit Sebastian Fiedler, BDK-Vorsitzender

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wald im Klimawandel - Interview mit Julia Klöckner, CDU, BMEL-Ministerin

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Britisches Parlament auflösen? - Interview mit Ben Bradshaw, Labour-Abgeordneter im britischen Unterhaus

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 400 Jahren: Der französische Staatsmann Jean-Baptiste Colbert geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Großbritannien: Steckt der Parlamentarismus in der Krise?

Niederlande: Beliebter Standort für internationale Firmen - wegen des Brexit

Tschechien: Schuldner finden Vertretung (4/5)

Am Mikrofon: Christoph Schäfer

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kreuz trifft Kreuzchen
„Kirche hat die Wahl“ heißt eine Veranstaltung in Dresden, organisiert hat sie der Blogger Philipp Greifenstein. Im Interview mit Gerald Beyrodt erklärt er, wie sich die Kirchen positionieren und welche Rolle Religion spielt im Wahlkampf spielt.

Die Mission des Klimabischofs
Rolf Lohmann ist Weihbischof in Münster und in der katholischen Bischofskonferenz für Umweltschutz zuständig. Das Thema hat für die Gemeinden eine wachsende Bedeutung, doch im rheinischen Braunkohlerevier nehmen viele Gläubige der Kirche ihr ökologisches Engagement nicht ab.   

Vermögenssteuer auf muslimisch
Jeder vermögende Muslim muss 2,5 Prozent des Einkommens entrichten für eine Wohltätigkeitsabgabe, die Zakat. Mindestens 40 Schafe oder Ziegen gelten laut Koran als Vermögen. Was das für heute bedeutet, ist unklar. Organisationen wie „Milli Görüs“ beklagen eine sinkende Zahlungsmoral und werben für die Abgabe.

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Online und offline ausweisen - Der elektronische Personalausweis
Am Mikrofon: Sandra Pfister
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@dradio.de

Kindergeld beantragen, das Rentenkonto checken, das Auto ummelden: Mit dem elektronischen Personalausweis geht das, ohne auch nur einen Fuß in eine Behörde zu setzen. Diesen elektronischen Ausweis gibt es bereits seit fast zehn Jahren, seit drei Jahren enthält er automatisch einen freigeschalteten elektronischen Identitätsnachweis, mit dem jedermann und jede Frau sogar online ein Konto eröffnen oder rechtskräftig unterschreiben kann. Doch kaum jemand tut es. Viele Deutsche wissen schlicht nicht, was sie mit dem Personalausweis alles machen können. Andere scheuen den technischen Aufwand oder fürchten, dass ihre Daten nicht gut genug geschützt sind. Welche Vorteile bietet der elektronische Personalausweis? Welche technischen Voraussetzungen braucht man, um ihn zu nutzen? Was kostet das Ganze? Welche Daten werden da eigentlich gespeichert? Wer kann sie einsehen, und wie sind sie gesichert? Und: Lohnt sich der Aufwand? Diese und andere Fragen diskutiert Sandra Pfister mit ihren Gästen und Ihren Beiträgen. Hörerfragen sind wie immer willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Kleiner Waldgipfel in Berlin - Interview mit Georg Schirmbeck, DFWR

Streit um Pestizid-Erlass in Frankreich

Polen als Mülldeponie Deutschlands

Mulchen oder Mähen?

Am Mikrofon: Jan Tengeler

11:55 Verbrauchertipp 

Ärger mit Akkus vermeiden

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Conte erhält Regierungsauftrag

Interview zu Italien mit Alexandra Geese, MdEP, Bündnis90/Die Grünen

Proteste gegen Zwangspause des Parlaments in GB

Arbeitslosenzahl steigt saisonbedingt leicht an

Antrittsbesuch Mitsotakis in Berlin

Wahlreportage: Die vielen möglichen Regierungs-Konstellationen in Brandenburg

Sport: Hoeneß erklärt Rücktritt

Ankunft Greta Thunberg in New York

Paritätischer Gesamtverband zur sozialen Lage Deutschland

EU-Außenminister-Treffen in Helsinki

Brasilien - Waldbrände: Bolsonaro verbietet Abfackeln von Feldern

Treffen zu Hilfen für den Wald

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Judith Borowski, Nomos Glashütte, zu Sachsens Wirtschaft

Börse: Italien gerettet, Großbritannien verloren? Im Gespräch: David Kohl, Julius Bär

Ringen nach Luft - Argentinien will umschulden

Sachsen vor der Wahl - Wie geht es der Wirtschaft?

Erste Bremsspuren? - Neues vom Arbeitsmarkt

Azubis - Oft nur wenig digital

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Pflegeskandal in Mecklenburg-Vorpommern: Harte Strafe für Heimbetreiberin

Die Entdeckung des ländlichen Raums: SPD und CDU im Brandenburger Wahlkampf

Problemquartier: Krisengipfel nach Tötung auf dem Kölner Ebertplatz

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

„Den Kopf frei haben!“
Terre des femmes setzt sich für ein Verbot des Kinderkopftuches in öffentlichen Bildungseinrichtungen ein

Ungerecht trotz Umsonst-Kita?
Berlin setzt vieles um, was gegen Bildungsungerechtigkeit wirken soll. Doch funktioniert das?

Klammheimlich entfernt
Diverse US-Hochschulen haben Millionen von Jeffrey Epstein und anderen Problem-Mäzenen bekommen, verweigern dabei aber Transparenz

Begabte unter sich
Erstmals veranstalten die 13 Begabtenförderungswerke Deutschlands, die 34.000 junge Leute fördern, eine gemeinsame Sommerakademie

Am Mikrofon: Manfred Götzke

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Kritischer Pop in Wien
Wie positionieren sich Popkünstler und -künstlerinnen vor der Wahl in Österreich

Filmkuratorin Natalie Gravenor im Corsogespräch mit Bernd Lechler über Musikvideos in Osteuropa

Kommentar zum Konzertfilm-Boom
Mehr als nur ein Mitschnitt?

Am Mikrofon: Bernd Lechler

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Rettung der Lokalpresse? Mehrwertsteuersenkung für digitale Inhalte geplant
Interview mit Benjamin Schrader, Geschäftsführer der Märkischen Allgemeinen Zeitung

Geteilter Link mit Folgen: 24-Jähriger vor Gericht in Augsburg

Mit Redaktionserfahrung in die Politik: Journalisten in der AfD
Interview mit Rene Martens, Medienjournalist

Unabhängiger Rundfunk in Gefahr: Bolsonaro will Brasiliens EBC privatisieren

Vorschau @mediasres im Dialog

Schlagzeile von morgen: Leipziger Volkszeitung

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Nadine Schneider: „Drei Kilometer“
(Jung und Jung Verlag, Salzburg und Wien)
Ein Beitrag von Edith Ottschofski

Karl Ristikivi: „Nacht der Seelen“
Aus dem Estnischen von Maximilian Murmann
(Guggolz Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Paul Stoop

Tagtigall wird 50
Zur Jubiläumsausgabe der Lyrikkolumne des Perlentauchers

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Spannender Schädelfund
Frühmenschen-Fossil zwingt Anthropologen zum Umdenken

Mehr Hochwasser in Deutschland
Klimawandel begünstigt Überschwemmungen in Nordwesteuropa
Interview mit Günter Blöschl, TU Wien

Rechnen mit Röhrchen
Forschende bauen Prozessor aus Carbon-Nanotubes

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 29. August 2019
Zeitzonen und Sonnenauf- und -untergang

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Abschwung trifft Arbeitsmarkt

Wächst Kluft zwischen Arm und Reich? Jahresbericht Paritätischer Gesamtverband

Altmaier umschmeichelt Mittelstand: Reiseauftakt mit Strategie

Streit um Reststrommengen des AKW Krümmel entschieden

Wirtschaftsnachrichten

Börsen unter Einfluss des globalen Dauer-Krisenzustands

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Silke Hahne

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Die Wahrheit zu Beginn - Mit "La Vérité" beginnen die Filmfestspiele Venedig

Künstler in Hongkong - Angst darf den Drang nach Freiheit nicht besiegen

Purcell-Hommage - David Martons "Dido and Aeneas, remembered" bei der Ruhrtriennale

"Congo" - Die deutsche Erstaufführung von Faustin Linyekulas neuem Stück bei der Ruhrtriennale

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Italien: Conte erhält Auftrag zur Regierungsbildung

Britischer Premier Johnson sucht Konfrontation - Kritik an Parlamentspause

Helsinki: EU-Verteidigungs- und Außenminister beraten über Maritime Seewege

Gipfel zur Wald-Entwicklung mit Landwirtschaftsministerin Klöckner

Neuer griechischer Ministerpräsident Mitsotakis in Berlin

Palästinensicher Ministerpräsindet Abbas in Berlin

DFB-Ethikrat verzichtet auf Verfahren gegen Tönnies

Mutmaßlicher Täter von Frankfurter Hauptbahnhof muss in Psychiatrie

Paritätischer Gesamtverband; Jahresgutachten zur sozialen Lage

Arbeitsmarktzahlen

Am Mikrofon: Silvia Engels

18:40 Uhr

Hintergrund

Ende der roten Ära? Brandenburg wählt

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Es wird nicht alles besser - Neue Regierung in Italien

Das Waldsterben kommt zurück - Die Klimaerwärmung muss gestoppt werden

Fatale Fehlentscheidung - DFB verzichtet auf Verfahren gegen Tönnies

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Johanna Herzing im Gespräch mit Margret Hamm vom Bund der „Euthanasie“-Geschädigten und Zwangssterilisierten

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Korruption in Deutschland
Neue Studie von Prof. Ivo Engels, TU Darmstadt

Alexander von Humboldt und die Menschenrechte
Konferenz 27.8. Humboldt-Uni Berlin

Hofstaat auf Reisen
Ein Ausstellung zum Reise-Königtum in der Pfalz Ingelheim

Klimawandel, Migration und der weltweite Wandel der Sozialpolitik.
Konferenz 28.-30.8. Mannheim, Interview Professorin Alexandra Kaasch

Schwerpunkt
Über den europäischen Horizpont hinaus
Chancen und Grenzen des postkolonialen Denkens

Am Mikrofon: Matthias Hennies

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Impromptus und Improvisationen
Porträt des Pianisten Peter Fulda
Von Thomas Loewner

Bereits während seiner Schulzeit begann Peter Fulda zu komponieren. Er interessierte sich immer schon für Jazz, Rock, Pop sowie klassische und Neue Musik. Diese unterschiedlichen Einflüsse durchziehen bis heute seine Arbeit als Jazzkomponist wie als Pianist. Peter Fulda verzichtet darauf, klare Grenzen zwischen den Genres zu ziehen. Immer wieder treffen sowohl in seinen Arrangements als auch in seinem Klavierspiel impressionistisch oder romantisch anmutende Melodien auf markante Riffs, zupackende Grooves oder frei improvisierte Passagen. Die Solo- und Band-Projekte von Peter Fulda gehen häufig auf außermusikalische Inspirationen zurück. So werden verschiedene menschliche Gemütszustände musikalisch durchdekliniert. Und für seinen Zyklus ,I Am With You’ hat sich Fulda mit Geistererscheinungen beschäftigt. Ein weiteres zentrales Arbeitsfeld ist die Förderung der kreativen Musikszene seiner Heimatregion. Dafür gründete Peter Fulda den Verein Metropolmusik sowie ein eigenes Label, für das er neben eigenen Projekten auch Aufnahmen junger Nachwuchsjazzer aus Nürnberg und Umgebung produziert.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Hellhörige Strenge
Der Dirigent Karl Böhm (1894 - 1981)
Von Christoph Vratz

Während einer Autofahrt nach Salzburg soll der glühende Mozartianer Richard Strauss in seinem Freund Böhmerl ein wahres Mozart-Fieber geweckt haben. Entscheidend nähergebracht habe ihm diese Musik dann Bruno Walter, erinnert sich der Dirigent Karl Böhm. Walter hatte Böhm 1921 nach München geholt, der dort hunderte Male das Bayerische Staatsorchester leitete. Doch zum eigentlichen Zentrum seiner musikalischen Arbeit wurde für ihn Wien mit den Philharmonikern und der Staatsoper. 1894 in Graz geboren, studierte Böhm zunächst Klavier und Musiktheorie, das Dirigieren brachte er sich weitestgehend selbst bei. Schon 1927 war er Generalmusikdirektor in Darmstadt. Über Hamburg und Dresden gelangte er nach München und schließlich nach Wien. Er wirkte auch an der New Yorker Metropolitan Opera, der Mailänder Scala und arbeitete mit Wieland Wagner bei den Bayreuther Festspielen zusammen. Seine Arbeit und seine politische Haltung im nationalsozialistischen Deutschland und annektierten Österreich waren umstritten. Zu seinen diskografischen Pioniertaten hingegen zählt eine Gesamtaufnahme mit den Sinfonien von Wolfgang Amadeus Mozart, die er mit frischem Geist, gelöst und voller Hingabe interpretiert. Auch mit der Musik von Richard Strauss war Böhm eng vertraut, mit ,Die schweigsame Frau’ und ,Daphne’ hat er zwei seiner Werke uraufgeführt. Böhms Auftritte und Plattenaufnahmen haben ihm, der für seine unnachgiebige Strenge in den Proben gefürchtet war und dessen Musizieren sich durch Präzision und Werktreue auszeichnet, höchste Anerkennungen eingebracht.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

EU-Unterstützung für Italien - Interview mit Guntram Wolff, Dir. Breugel Institut

Am Mikrofon: Jonas Reese

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk