Sonntag, 19.09.2021
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL

Programm: Vor- und Rückschau

Montag, 14.09.2015
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Interview der Woche 

(Wdh.)

01:35 Hintergrund 

(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Sternzeit 

02:07 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

02:30 Zwischentöne 

Musik und Fragen zur Person
(Wdh.)

Nachrichten 3:00 Uhr

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Timo Gothe, Weimar

06:50 Interview 

Schengen am Ende? Interview mit Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher CDU/CSU-Bundestagsfraktion

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Quotenplan vor dem Scheitern? Interview mit Jean Asselborn, Außenminister Luxemburg

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Lässt der Bund die Länder im Stich? Interview mit Roger Lewentz, Innenminister RLP

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaft 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Bettina Klein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 25 Jahren: In den USA wird an einem Kind die weltweit erste Gentherapie durchgeführt

09:10 Uhr

Europa heute

Die Lage der Flüchtlinge kurz vor der Schließung der ungarischen Grenze

Ein schwedisches Dorf wirbt um junge Flüchtlinge

Griechischer Wahlkampf in der heißen Phase-Fernsehduell der Spitzenkandidaten

Am Mikrofon: Britta Fecke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft
Neue Sichtbarkeit
Die katholische Kirche in Frankreich weiht eine neue Kathedrale ein. Trotz Laizismus haben Stadt und Departement den Bau subventioniert

Schuld, Buße und Vergebung im Judentum
Gespräch mit Christoph Schulte, Professor für Philosophie und Jüdische Studien an der Universität Potsdam über die "Hohen Feiertage" Rosch Haschana und Jom Kippur

"Francisco: Der Padre Jorge"
In Argentinien ist ein Film in die Kinos gekommen, der sich dem Menschen, der zum Papst wurde, widmet. Hochglanzbilder ohne einen Hauch von Distanz, sagen Kritiker

Am Mikrofon: Gerald Beyrodt

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Kontrovers

Politisches Streitgespräch mit Studiogästen und Hörern
Willkommenskultur oder Stacheldraht - Welche Flüchtlingspolitik braucht Europa?
Live aus dem Hauptstadtstudio

Studiogäste:
Franziska Brantner, Bündnis 90/Die Grünen, MdB, stellv. Mitglied im Auswärtigen Ausschuss
Prof. Christian Hacke, Politikwissenschaftler
Michael Stürmer, Historiker, Chefkorrespondent "Die Welt"
Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
kontrovers@deutschlandfunk.de

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Geld knapp Tierwohl - Interview mit Bernhard Krüsken, Bauernverband

Bodenseeprojekt Tiefenschärfe - Vermessung für den Umweltschutz

Sulfatbelastung der Spree durch Braunkohle-Tagebaue

Zweifel an Braunkohle-Subventionen in der EU

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Geschlossene Fonds: Längst nicht so lukrativ wie versprochen (Stiftung Warentest)

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik
Lage an der Grenze nach Österreich

Brüssel: Ausblick auf Treffen der Innen- und Justizminister
Interview mit Markus Ferber, CSU, Mitglied des Europäischen Parlaments

Griechenland: Tausende Flüchtlinge kommen in Piräus an

Justizminister Maas trifft Vertreter von Facebook

Afghanistan: Taliban überfallen Gefängnis, befreien Insassen

FIFA-Skandal: US-Justizministerin informiert über Ermittlungen

Diskussion über Grenzkontrollen

Aktuelle Lage in Österreich

Putins Partei gewinnt Regionalwahlen in Russland

Ägypten: Sicherheitskräfte töten mexikanische Touristen

Kommunalwahlen NRW - CDU macht Boden gut

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Börsenbericht aus Frankfurt: Jammern zählt nicht - Autobranche zur IAA gut gelaunt

Grenzen dicht, LKW im Stau: Wirtschaft fürchtet Grenzkontrollen

Schienenfreunde vor Gericht: Zweite Prozessrunde beginnt in Bochum

Wirtschaftsnachrichten

Geschlossene Fonds: Warentest rechnet mit Milliardenverlusten

13:56 Wirtschaftspresseschau 

Am Mikrofon: Andreas Kolbe

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Etappensieg der CDU - Die Ergebnisse der Kommunalwahlen Nordrhein-Westfalen

Als Touristen verkleidet - Berliner Bürger halfen Syrern bei der Flucht

Reportage von der deutsch-österreichischen Grenze bei Bregenz

Serie: Mein Deutschland - Heute: Station in Zons

Am Mikrofon: Ulrich Gineiger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin
Gerade laufen die Anmeldungen
Die Online-Universität für Flüchtlinge "Kiron", die Berliner Studenten gegründet haben, nimmt Gestalt an
Telefoninterview mit Uni-Gründer Markus Kreßler

Ausstand
Die christlichen Schulen in Israel setzen ihre Streiks und Proteste gegen die finanzielle Schlechterbehandlung durch die Regierung Netanjahu fort

Bewegte Geschichte
Deutsche Schule in Johannesburg feiert in dieser Woche ihr 125-jähriges Bestehen

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kultur nach 3

Wie möchten wir wohnen? -
Die 12. Experimentdays unter dem Motto "Selbstorganisierte, gemeinschaftliche Wohnformen, kooperative Stadtentwicklung"

Von Amerika nach Europa:
Lollapalooza - Ein Musikfestival mit Alternative Rock-, Rap-, und Punkrock-Bands, Dance, Comedy, Mode und Kunst zum ersten Mal in Berlin. Eine Bilanz.

Von Europa nach Sibiren -
Das "CTM - Festival for Adventurous Music & Art" tourt durch Sibirien. Der künstlerische Leiter Jan Rohlf im Corso-Gespräch mit Sigrid Fischer
 
"Éloi", ein Mensch als Kuriosum -
Die erste Graphic Novel von Younn Locard und Florent Grouazel über die Verschleppung eines Neukaledoniers nach Europa

Am Mikrofon: Sigrid Fischer

15:30 Nachrichten 

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben
Indonesien - Literatur und Leserschaft in einem Schwellenland
Von Holger Heimann

Anett Keller (Hrsg.): Indonesien 1965 ff
(regioSpectra Verlag)
Von Martin Zähringer

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik
Unerwünschten Substanzen
Wie Chemikalien in Kläranlagen entfernt werden können

Später Eroberer
Die Knoblauchsrauke erobert Nordamerikas Wälder

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit, 14. September 2015
Der geniale Teleskoperfinder

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Flüchtlingskrise 1 - wie stellen sich Union und Wirtschaft zur Einwanderung?

Flüchtlingskrise 2 - Schengen außer Kraft - die ökonomischen Folgen

IAA im Zeichen von China-Schwäche und Datensicherheit

Prozesstag für die Schienenfreunde

Wirtschaftsnachrichten

Vorausblick auf die Fed-Entscheidung

Börsenbericht

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen
"Der gute Mensch von Sezuan" - Leander Haußmann inszeniert den kapitalismuskritischen Klassiker von Bertolt Brecht am Berliner Ensemble

Assoziative Mythen - Eine Cy Twombly-Retrospektive im Museum für Gegenwartskunst in Basel

Wie sagt man noch gleich…? Ein Tag des 15. internationalen literaturfestivals berlin ist der Kunst des literarischen Übersetzens gewidmet

Spiel, Satz, Sieg - Eine Bilanz des diesjährigen ARD-Musikwettbewerbs

Am Mikrofon: Burkhard Müller-Ullrich

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschlossene Gesellschaft? Die EU und die Flüchtlingspolitik

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

19:15 Uhr

Andruck - Das Magazin für Politische Literatur

Wolfgang Grenz, Julian Lehmann, Stefan Keßler: Schiffbruch. Das Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik
Knaur TB

Friedbert Ottacher, Thomas Vogel: Entwicklungszusammenarbeit im Umbruch. Bilanz - Kritik - Perspektiven. Eine Einführung
Brandes & Apsel

KURSIV Klassiker:
J. William Fulbright:Die Arroganz der Macht
Rowohlt

Wolfgang Herles: Die Gefallsüchtigen. Gegen Konformismus in den Medien und Populismus in der Politik
Knaus

Christoph Möllers: Die Möglichkeit der Normen. Über eine Praxis jenseits von Moralität und Kausalität
Suhrkamp

Musik:
David Cook Quintet: Scenic Design

Am Mikrofon: Catrin Stövesand

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Musikszene

Verborgene Schätze ans Licht geholt
Historische Aufnahmen als aufpolierte Entdeckungen aus deutschen Rundfunkarchiven
Von Norbert Hornig

Rundfunkarchive sind eine wahre Fundgrube für historische Aufnahmen, ihre Bestände stellen einen wesentlichen Teil des "klingenden Gedächtnisses" der neueren Musikgeschichte dar. Passionierte Radiohörer wissen nur zu gut, dass es dort noch wahre Schätze zu entdecken gibt: Einspielungen mit großen Orchestern, Dirigenten und Solisten, Debüts und letzte Auftritte, Uraufführungen und Opernmitschnitte - ein Reichtum an klingenden Zeugnissen, die zumeist nur einmal irgendwann gesendet wurden. Nur einige wenige waren eine Zeit lang als nicht lizenzierte Raubkopien zugänglich. Diese Situation hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. In Koproduktionen mit Plattenfirmen wie Audite, Hänssler Classic oder Orfeo werden Rundfunkarchive jetzt in immer größerem Umfang gesichtet, die Bänder und Platten akustisch brillant aufgearbeitet und auf Tonträgern zugänglich gemacht - das reicht von speziellen Einzelveröffentlichungen bis hin zu Großeditionen.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Musik-Panorama

Spannungen.
Musik im Kraftwerk Heimbach 2015

Leoš Janáček
Concertino für Klavier, zwei Violinen, Viola, Klarinette, Horn und Fagott

Camille Saint-Saëns
'Caprice sur des airs danois et russes'
für Flöte, Oboe, Klarinette und Klavier, op. 7

Oli Mustonen
Sonate für Violine und Klavier

Franz Schubert
Trio für Klavier, Violine und Violoncello B-Dur, op. 99 D898

Lars Vogt, Klavier
Florian Donderer, Violine
Veronika Eberle, Violine
Pauline Sachse, Viola
Jonathan Hadas, Klarinette
Dag Jensen, Fagott
Sibylle Mahni, Horn
Andrea Lieberknecht, Flöte
Christian Wetzel, Oboe
Sharon Kam, Klarinette
Jamie Bergin, Klavier
Yura Lee, Violine
Oli Mustonen, Klavier
Antje Weithaas, Violine
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Charles DeRamus, Kontrabass
Imogen Cooper, Klavier
Gustav Rivinius, Violoncello

Aufnahme vom 9.6.15 aus dem Kraftwerk Heimbach

Nach Mähren, Frankreich, Finnland und Österreich führte die musikalische Reise am zweiten Konzertabend von "Spannungen - Musik im Kraftwerk Heimbach". Das Kammermusikfest in der Eifel machte seinem Namen auch diesmal alle Ehre: mit dem launigen Concertino von Leoš Janáček, der brillanten Caprice, op. 7 von Camille Saint-Saëns, der schwerblütigen Sonate für Violine und Klavier von Oli Mustonen und dem zwischen Heiterkeit und Tiefsinn pendelnden Trio für Klavier, Violine und Violoncello, op. 99 von Franz Schubert. 18 Musiker aus neun Nationen loteten die vielschichtigen Facetten des Programms aus. Einträchtig und auf höchstem Niveau.

22:00 Nachrichten 

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk