Dienstag, 16.07.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 06.09.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pastorin Anja Neu-Illg, Hamburg
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Ingo Froböse, Sportwissenschaftler, zur WHO-Studie zu Bewegungsmangel

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Norbert Röttgen, CDU, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags, zu Idlib/Syrien

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Interview mit Martin Diewald, Soziologe, zu: Gesellschaft - Lust auf Widerstand?

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk Müller

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Mike Nichols Film "Die Reifeprüfung" kommt in die deutschen Kinos

09:10 Uhr

Europa heute

100 Tage im Amt - Spaniens Ministerpräsident Sanchez

Libyen im Fokus - Italien streitet mit Frankreich

Sehnsucht nach Bosnien (4/5) - Mit Gastfreundschaft der Krise trotzen

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Zusammenhalt wird überschätzt“
Die Menschen in Sachsen müssten sich damit abfinden, dass über sie geredet wird, sagt Philipp Greifenstein, Autor des Blogs ,Unter Heiden'. Es sei jedoch falsch, sie über demokratische Tugenden zu belehren. Vor allem die Kirchen übernähmen sich, wenn sie glauben, für den Zusammenhalt zuständig zu sein. 

Ciao, Don Camillo
,Don Camillo und Peppone', der Dorfpfarrer und der kommunistische Bürgermeister, sind Kult. Brescello, wo ihre Geschichte spielt, ist eine Pilgerstätte. Denn verglichen mit den heutigen politischen Verhältnissen sehen die alten Machtkämpfe idyllisch aus

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Die zweite Miete
Mietnebenkosten richtig abrechnen
Am Mikrofon: Henning Hübert
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Manchmal passt noch alles auf ein Blatt, zumindest bei einem vermieteten Einfamilienhaus: Grundsteuer, Trink- sowie Abwasser, Müllabfuhr, Gebäudehaftpflicht, Feuerversicherung und Schornsteinfeger-Rechnung addieren, fertig ist die jährliche Mietnebenkostenabrechnung. Weil die Heizkosten extra berechnet werden und der Mieter die Kehrwoche noch ernstnimmt. Kompliziert wird es im Mehrparteienhaus: Wie kann da ein korrekter Verteilerschlüssel für die Betriebskosten aussehen, der sowohl den individuellen Energieverbrauch als auch die jeweiligen Wohnungsgrößen berücksichtigt?
Uneinigkeit herrscht auch immer wieder bei der Frage, was zu den laufenden Betriebskosten gehört: wenn mal wieder die Hauswand von Graffiti befreit werden muss? Wenn Eichkosten für Messgeräte anfallen? Wenn die jetzt vorgeschriebenen Rauchmelder gewartet werden müssen? Müssen alle Mietparteien den Gärtner, den Hauswart, den Kundendienst für die gemeinschaftliche Antennenanlage bezahlen oder gar für Leerstände innerhalb der Anlage? Moderiert von Henning Hübert geben Expertinnen und Experten Aufschluss beim Dauerbrenner Mietnebenkostenabrechnung und beantworten Fragen, sei es aus Mieter-, Vermieter- oder Verwaltersicht.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Drittes Fahrverbotsurteil verschärft Streit um Diesel-Hardware-Nachrüstung

DIW-Studie Kohleländer im Vergleich

Verpackungen: Neue Pflichten für Hersteller und Händler

Und ab ins Meer: der Jangtse als Plastikmüll-Weltmeister

Monsanto gegen Avaaz vor dem New Yorker Supreme Court

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Mit dem Auto in der Waschstraße: Sauberkeit mit Risiken und Nebenwirkungen?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Nach Chemnitz: Seehofer bezeichnet Migration als "Mutter aller Probleme"

Chemnitz, Zuwanderung - wer bestimmt die politische Deutung? Interview mit dem Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke

Tausende demonstrieren in Hamburg gegen "Merkel muss weg"-Kundgebung

Türkei: Außenminister Maas will Beziehungen verbessern

Anonymer Bericht über Widerstand gegen Trump im Weißen Haus

Hoffnungsschimmer für den Jemen? - Konfliktparteien treffen sich in Genf

Debatte nach Diesel-Fahrverbot auch in Frankfurt

Plastikmüll - Umweltministerium bereitet neues Gesetz vor

Verfassungsschutz Thüringen erklärt AfD zum "Prüffall"

Missbrauchsfall Staufen - Arbeitsgruppe gibt Empfehlungen für Behörden

Tote und Vermisste nach Erdbeben in Japan

Nations League: Deutschland gegen Frankreich

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Die Commerzbank - Bankhistorie der Fehlschläge

Wer ist Wirecard? - Porträt des DAX-Aufsteigers

Börse aus Frankfurt: Stühlerücken im DAX - Im Gespräch: Klaus Nieding, DSW

Fahrverbote in Frankfurt - Wirtschaft fordert Ausnahmen

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Eskalation im Hambacher Forst? Interview mit Andreas Büttgen, "Buirer für Buir"

Hamburg nach G20: Diskussion um Tätersuche dank Gesichtserkennung

EuGH-Urteil Neuschwanstein-Merchandising

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Die Lust am Selber-Lernen
Rezension und Realitäts-Check zum deutschen Filmstart „Das Prinzip Montessori“

Verwässertes Bildungskonzept?
Stellenwert der Montessori-Pädagogik in Zeiten der Digitalisierung an den Schulen. Interview mit Jörg Boysen, Montessori Dachverband

Brainstorming bei der Kanzlerin
Eine hessische Lehrerin und ihre Kollegen waren zum Gespräch über gelungene Integration ins Kanzleramt geladen

Fragestunde
Bildungsminister Grant Hendrik Tonne im Dialog mit Redakteuren niedersächsischer Schülerzeitungen

Von wegen Willkommenskultur
Deutschlands Ruf unter ausländischen Arbeitnehmern wird immer schlechter. Interview mit Malte Zeeck, Expats-Plattform Internations

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Die Joburg Art Fair startet -
Über die Kunst, eine Galerie in Simbabwe zu führen

Veith Kilberth im Corsogespräch mit Ulrich Biermann über Skateboarding zwischen Subkultur und Olympia

Playing Politics -
Christian Huberts im Kollegengespräch zur politischen Bedeutung von Games

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Maulkorb für die Presse - Der Verfassungsschutz lässt Warnschreiben verschicken

Whistleblower-Texte - Welchen Effekt hat Berichterstattung mit anonymen Quellen?

Aussterbende Spezies? - Schülerzeitungstreffen in Hannover

Kolumne: Journalisten sollten Nebentätigkeiten offenlegen

Vorschau auf @mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Das Kritikergespräch mit Katharina Teutsch und Tobias Lehmkuhl zu

Hans Joachim Schädlich: "Felix und Felka"
(Rowohlt Verlag, Reinbek)

Jakob Hein: "Die Orient-Mission des Leutnant Stern"
(Galiani Verlag, Berlin)

Am Mikrofon: Hubert Winkels

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Wieviel ist "zu viel"?
Die Grenzen der Agrarwirtschaft

Umprogrammierte Haut
Neue Wege für die Wundheilung

Fremde im Adelsgrab? - Familienbande in einer alemannischen Grablege
Interview mit Joachim Wahl, Landesamt für Denkmalpflege Stuttgart

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 06. September 2018
Alexander Gerst grüßt am Morgen

Am Mikrofon: Arndt Reuning

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Karstadt und Kaufhof - Fusion mit Kahlschlag beim Personal?

Neues Register für Plastikmüll-Sünder

Nach dem Frankfurter Diesel-Urteil - die politischen Reaktionen

Neuer Job für Ex-Innenminister de Maizière

DIW-Studie: Kohleausstieg ist möglich

Wirtschaftsnachrichten

Wirecard rein, Commerzbank raus - was bedeutet das für Anleger?

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Birgid Becker

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Syrien im Film - "Mr Gay Syria" und "Palmyra" kommen in die Kinos

Stern Cooperation Project - Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte erforscht die Geschichte der Kunsthändlerfamilie Stern

Kommt ein Untersuchungsausschuss? - Politiker wollen den Fall Gurlitt neu aufrollen

"Brücke aus Papier" - 4. deutsch-ukrainisches Schriftstellertreffen in Mariupol

Am Mikrofon: Anja Reinhardt

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Diskussion nach Chemnitz - Wirbel um Seehofer-Äußerungen zur Migration

Thüringer Verfassungsschutz erklärt AfD zum "Prüffall"

Bundesregierung will mehr Recycling - Neue Registerpflicht für Hersteller

Nach Frankfurter Fahrverbot-Urteil - Scheuer rät Hessen, sich zu wehren

Insider: Karstadt übernimmt Kaufhof

Maas in der Türkei - deutsch-türkisches Verhältnis auf dem Weg zu Normalisierung

Debatte um anonyme Kritik an Trump aus dem Weißen Haus

Commerzbank fällt aus dem Dax - Wirecard steigt ein


Am Mikrofon: Sandra Schulz

18:40 Uhr

Hintergrund

Von den Republikanern zur AfD - Rechte Parteien in den 90er-Jahren und heute

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Thüringer Verfassungsschutz prüft Beobachtung der AfD

Außenminister Maas in der Türkei

Commerzbank fliegt aus dem DAX

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Gesicht zeigen: SPD-Schichtdienst im Bundestag

Die schweigende Mehrheit: Fremdenhass in Freital

Echte Teilhabe? - Der soziale Arbeitsmarkt in Bremen

Versuch der weißen Landkarte - Der Rückbau des Salzstocks Gorleben

Statt Feierabend - Politik als Ehrenamt

Am Mikrofon: Johanna Herzing

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Über die Vielfalt des Alterns - Ergebnisse einer Repräsentativbefragung in NRW
Interview mit Prof. Dr. Susanne Zank, Humanwissenschaftlerin an der Uni Köln

Internationale Konzertforschung
Wie klassische Musik neu erlebt werden kann

Papier macht Geschichte
Eine Spurensuche im neu eröffneten Dürener Papiermuseum

„Wir zuerst! Nationalismus in Europa und Deutschland“
Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung in Mainz

Am Mikrofon: Bettina Köster

Sie liegen auf Matratzen in ehemaligen Industriehallen, sitzen in Scheunen oder unter einem Dinosaurierskelett im Museum. Sie alle lauschen klassischer Musik. Konzertbesucher treffen sich an ungewöhnlichen Orten und erleben innovative Aufführungen.
Auf dem noch jungen Feld der concert studies untersucht ein interdisziplinäres Forscherteam derzeit die die Wirkung unterschiedlicher Konzertformate. Welche Dramaturgie, welche visuellen und akustischen Konzepte sind zukunftsweisend? Denn viele klassische Musikdarbietungen sind in Routinen erstarrt, die immer weniger junge Menschen ansprechen. Ein Projekt in Frankfurt am Main begeistert sogar schon Kindergartenkinder für den Besuch in der Alten Oper.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Neues von der Improvisierten Musik

„Der Ursprung von Allem ist Afrika.“ Zum Tod des Pianisten Randy Weston

„It must schwing. The Blue Note Story.“ Ein Film über ein legendäres Plattenlabel

Musik in Worten. Die Zeitschrift Jazz thing feiert ihr 25-jähriges Bestehen

Kein "odd couple“. Ein Duo des Schlagzeugers Günter ,Baby' Sommer mit dem Trompeter Till Brönner

weitere CDs: Chick Corea Akoustic Band, The Brecker Brothers Band, Marcin Wasilewski Trio

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Vielseitiger Erforscher des Wiener Klangstils
Der Geiger, Bratschist und Ensembleleiter Eduard Melkus (*1928)
Von Rainer Baumgärtner

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg entstand in Wien eine Gruppe fast gleichaltriger Musiker, die sich um die Wiederentdeckung der Alten Musik bemühte. Darunter war auch der Geiger Eduard Melkus, der zunächst auf dem modernen Instrument in Orchestern und Kammermusikensembles und dann als Solist Karriere gemacht hatte. Er stand u.a. in Kontakt mit Alice und Nikolaus Harnoncourt und gründete 1952 die Schola Antiqua Wien, die dann 1966 in die Capella Accademica Wien überging. Melkus rief später auch noch das Ensemble Eduard Melkus ins Leben, mit dem er ebenso Musik von Biber bis Beethoven in historischer Aufführungspraxis interpretierte. Parallel dazu verwendete er weiterhin die moderne Geige, zumal er die Leistungen der Alte-Musik-Szene immer kritischer sah. Sein Spiel sollte temperamentvoller und wärmer sein als das, was er von den Kollegen hörte. Eduard Melkus gab seine Erkenntnisse insbesondere in der Verzierungspraxis in Publikationen und Vorträgen sowie als langjähriger Professor an der Wiener Musikhochschule weiter. Als Dirigent seines Ensembles und als Organisator von Konzertreihen ist er bis heute aktiv.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Länderspiel in München: Deutschland gegen Frankreich

Lieblingssport der Amerikaner die NFL-Saison beginnt

Biathlon - Diskussion um Kandidatin Baiba Broka


Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Abstimmung zwischen den Geheimdiensten - Interview mit Konstantin von Notz


Am Mikrofon: Philipp May

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Wilhelm Leuschner vor dem "Volksgerichtshof". Am 29.9.1944 wird das Todesurteil gegen ihn vollstreckt. (Bundesarchiv)
Wilhelm Leuschner und der zivile WiderstandDeckname „Onkel“
Das Feature 16.07.2019 | 19:15 Uhr

Wenn das Stauffenberg-Attentat auf Hitler geglückt wäre, hätten Tausende Zivilisten Polizeistationen und Radiosender besetzt und Verwaltungen übernommen. Wilhelm Leuschner, zu Zeiten der Weimarer Republik SPD-Innenminister, hatte das Netzwerk aufgebaut. Doch das Signal aus Berlin kam nicht.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk