Montag, 16.12.2019
 
Seit 10:10 Uhr Kontrovers

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 26.09.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Bischof Franz-Josef Bode, Osnabrück
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Neue Sanktionen gegen Venezuela: Humanitäre Krise - Interview mit Oliver Müller, Leiter Caritas International

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Jahresbericht des Weltklimarates - Interview mit Mojib Latif, Helmholtz-Zentrum Kiel

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Zur Zukunft der Stasi-Unterlagen-Behörde - Interview mit Roland Jahn, Leiter BStZ

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sarah Zerback

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Die Beatles veröffentlichen ihr Album ,Abbey Road'

09:10 Uhr

Europa heute

Telefonat zwischen Trump und Selenskyj - Die ukrainische Sicht

London: Unterhaus und Regierung streiten weiter über Neuwahlen und Brexit-Kurs

Russlanddeutsche in Omsk (4/5) - Die "Dojtsche Bekerej"

Am Mikrofon: Katrin Michaelsen

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Kampf gegen das Schweigen und gegen die Zeit
Am Donnerstag kommt  „Gelobt sei Gott“ in die deutschen Kinos. Regisseur François Ozon erzählt den Missbrauchsskandal von Lyon aus der Perspektive der Betroffenen. Zu sehen sind Schmerz, Ohnmacht und Stärke.

Kirche zahlt sechsstellige Entschädigungssummen für Missbrauchsopfer

Bischöfe - ein Vorbild in Sachen Streitkultur?
Interview mit Dumont-Chefkorrespondent Joachim Frank zur Auseinandersetzung in der deutschen Bischofskonferenz anlässlich der Vollversammlung in Fulda

Symbolik ohne Symbole
Das House of One vereint drei Religionen unter einem Dach. Nächstes Jahr sollen die Bauarbeiten in Berlin beginnen. Eine Architektur-Tagung in Düsseldorf diskutierte, wie viel religiöse Identität sichtbar sein soll.

Am Mikrofon: Benedikt Schulz

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Bezahlfernsehen und Internet-Artikel: Was kosten Information und Unterhaltung im Netz
Am Mikrofon: Henning Hübert
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Kostenpflichtige Streamingdienste sind auf dem Vormarsch. Musik zum Hören ohne dazwischen geschaltete Werbung gibt es etwa bei Apple Music, Deezer HiFi oder Spotify Premium. Bei Liveberichterstattung im Sport wird es kompliziert. Da konkurrieren die Anbieter DAZN, Eurosport, Sky und Magenta Sport mit ihren Paketen: Der eine zeigt die Fußball-Bundesliga am Samstag, der andere an den übrigen Spieltagen. Wer kein Spiel seines Lieblingsclubs verpassen will, zahlt tüchtig. Das gilt auch für diejenigen, die regelmäßig ihre Zeitung online lesen wollen. Wie teuer sind Digital-Abos für Lesen, Hören oder Zuschauen? Wie schnell ist so ein Abo abgeschlossen bzw. wie kommt man wieder raus und kann wechseln? Oder sind Einmalzugänge, etwa Tagespässe, ein Kompromiss? Welche einmaligen Kosten kommen auf die laufenden drauf, zum Beispiel für Aktivierungsgebühren, Logistikpauschalen, Receiver? Und welcher Empfangsweg und welche Qualitätsstufe empfehlen sich fürs Bezahlfernsehen? Denn zum Internet gibt es ja nach wie vor die alternative Verbreitung via Satellit, Kabel oder DVB-T2. All das diskutiert Henning Hübert mit Gästen. Hörerfragen sind willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Meeresspiegel steigt: Wattenmeer futsch, Kiel unter Wasser? Interview mit Laurens Bouwer, IPCC

Feuerangst: US-Stromkonzern PGE schaltet in Nordkalifornien die Versorgung ab

Klimaanlagen versus Klima: wie können wir ökologisch kühlen?

Power-to-X:  Sonnen- und Windenergie künftig veredelbar?

Vegetarische Fleischersatzprodukte - oft viele Zusatzstoffe

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Vegetarische Fleischersatzprodukte - oft viele Zusatzstoffe

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Bundestag debattiert über Klimaschutzpaket

Kritiker Klimapaket

Union Bremser im Klimaschutz?-Anja Weisgerber, CSU, MdB, Obfrau Umweltausschuss

Sabine Lautenschläger verlässt EZB-Direktorium

Iranischer Präsident Ruhani und Außenminister Maas vor UN

Trump attackiert Kritiker in Impeachment-Debatte

Ukrainische und russische Reaktionen auf Selenskyjs Auftritt in New York

Sport: Grundsteinlegung DFB-Leistungszentrum

Israel: Netanjahu erhält Regierungsbildungsauftrag - keine Einheitsregierung

Britischer Premier Johnson will Misstrauensvotum - Frust und Schrecken nach Debatte

Wiener Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Ex-FPÖ-Chef Strache

Bundestag debattiert über höhere Löhne für Pflege

Hongkong: 1. Bürger-Dialog von Regierungschefin Carrie Lam

Am Mikrofon: Philipp May

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Rücktritt - EZB-Direktorin Lautenschläger geht vorzeitig

Börsengespräch aus Frankfurt: Verliert Deutschland Einfluss in der EZB?
Dazu u.a. im Gespräch mit Jörg Krämer (Commerzbank)

Vor der Wahl - Wie geht es der Wirtschaft in Österreich?

Wirtschaftsnachrichten

Wirtschaftspresseschau

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Nach Todesfällen: 3 Apotheken in Köln geschlossen

Berliner Abgeordnetenhaus beschließt Reform und deutliche Diätenerhöhung

30 Jahre Mauerfall: Als Staatsfeind zu Besuch beim Mauerfall

Am Mikrofon: Ute Meyer

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Jeder macht es anders
Eine Analyse des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zeigt große Unterschiede bei der Studieneinstiegsbetreuung zwischen MINT-Fächern und Geisteswissenschaften - Interview mit Petra Giebisch, CHE

Bundestag behandelt heute das Hebammenstudium und die Reform der Therapeutenausbildung
Nachfrage an der Hochschule für Gesundheit in Bochum, an der Hebammen bereits seit einigen Jahren studieren können
                                                                                                         
Heute ist "Tag der Europäischen Sprachen"
Unterwegs mit dem PolenMobil an Schulen in Brandenburg

Zankapfel Inklusion
In Mecklenburg-Vorpommern gibt es Streit um das neue Schulgesetz

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Serie: „Skylines" - Zwischen Gangster-Hip-Hop und Finanzwelt

Künstlerin Henrike Naumann im Corsogespräch mit Christoph Reimann über ihre Ausstellung im Wiener Belvedere 21

Mode aus Afrika - Die erste Fashion Week in Katutura

Am Mikrofon: Christoph Reimann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Berichten über Populismus? "Nicht in Krieg hineinziehen lassen"

"Radio aktiv - Demokratie auf Empfang": Radio von allen

Schon Rundfunk? Urteil im Streit um "Bild"-Livestreams

Vorschau @mediasres im Dialog

Schlagzeile von morgen: Neue Westfälische aus Löhne

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

„Die Argusaugen der Zensur“
Tagung zur Geheimgeschichte der DDR-Literatur
Ein Gespräch mit Cornelius Wüllenkemper

Hendrik Otremba: „Kachelbads Erbe“
(Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg)
Ein Beitrag von Samuel Hamen

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Patient Wald
Was hat der nationale Waldgipfel gebracht?
Interview mit Dr. Nicole Wellbrock, Thünen-Institut

Von Buntbarschen lernen
Neue Materialien für Zahnfüllungen

Intelligente Lagebeurteilung
Einsatzmöglichkeiten von KI-Systemen beim Militär
Bericht von der 42. Deutschen Konferenz für KI in Kassel

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 26. September 2019
Auch Pegasus weist die Nordrichtung

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Der Rücktritt von Sabine Lautenschläger

Münchner Sparkasse verlangt Strafzinsen bei hohen Geldeinlagen

Wie muss beim Klimapaket nachgebessert werden? - Interview mit Andreas Löschel

Höhere Löhne in der Pflege

Wirtschaftsnachrichten

Die wirtschaftliche Lage Österreichs vor der Wahl

Börse

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Schriftstücke erzählen Familiengeschichte - Thomas Heises Dokumentarfilm "Heimat ist ein Raum aus Zeit"

Gewebter Widerstand - Hannah Ryggen in der Frankfurter Schirn-Kunsthalle

Anregung für die Phantasie - zur Eröffnung der Paraderäume im Dresdner Schloss

"Bitte werden Sie nicht Pianist" - ein Nachruf auf den Pianisten Paul Badura-Skoda

Am Mikrofon: Kathrin Hondl

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

USA: Debatte um Impeachment - was sagt der Whistleblower?

Nachruf Jacques Chirac: Präsident und Europäer - mit Schattenseiten

EU-Kommission - zwei Kandidaten bereiten Probleme

Maas-Rede vor der UNO: Und wie geht es weiter mit dem Iran?

Frust und Schrecken nach hitziger Unterhaus-Debatte

Klimaschutz und Kohleausstieg im Bundestag

EZB - Sabine Lautenschläger zieht sich zurück

Stasi-Unterlagen-Gesetz im Bundestag

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

18:40 Uhr

Hintergrund

Nicht nur Trump - Ein Rückblick auf das Amtsenthebungsverfahren gegen den damaligen US-Präsidenten Bill Clinton

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Klimaschutzpläne - das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Stasi-Akten sollen ins Bundesarchiv - Geschichte abgewickelt?

Lautenschläger - der scheidende Draghi-Gegenpol

19:15 Uhr

Dlf - Zeitzeugen im Gespräch

Birgit Wentzien im Gespräch mit Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Wie sprechen Menschen über Zeit? Historische und kulturelle Ausprägungen
Bericht vom 26. Deutschen Germanistentag, Saarbrücken

Wie funktionierte das Zensurgutachten-System in der DDR?
Interview mit Prof. Siegfried Lokatis, Universität Leipzig

Station nach dem 2. Weltkrieg
Das Leben im jüdischen Displaced-Persons-Camp Eichstätt

Private Geschichtsforschung zur NS-Zeit
Welche Einblicke liefern Hans-Peter de Lorents „Täterprofile“?

Schwerpunktthema:
Populismus, Migration, Digitalisierung: Über die Zukunft moderner Gesellschaften
Bericht vom einem soziologischen Kongress an der Universität Jena

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Geschmeidig, ausladend, intim
Die Vokalkunst der Laura Totenhagen
Von Anja Buchmann

Vielschichtigkeit und Souveränität - solche Eigenschaften zeichnen die Stimme von Laura Totenhagen aus. Das beweist die 27-Jährige nicht nur als Mitglied des Vokalquartetts Of Cabbages and Kings; auch in ihrer eigenen Band lassen intelligente Arrangements und Gedichtvertonungen aufhorchen. War ihr Quartett-Debüt ,Foliage’ aus dem Jahr 2016 lyrisch verästelt, dabei aber noch etwas vorsichtig und behutsam, so geht Laura Totenhagen mit ihren Bandkollegen Felix Hauptmann (Piano), Stephan Schönegg (Bass) und Leif Berger (Schlagzeug) nun auch rauere musikalische Wege. Neben sensiblen und klangverspielten Parts wagen sich die vier Mitglieder des Quartetts Totenhagen nun in experimentelle Regionen, gehen nach vorn, erinnern sich an eigene Rock/Pop-Bezüge und sind dabei weiterhin im Jazz verankert. Laura Totenhagens reife Stimme präsentiert sich einmal im kräftigen Alt, steigt dann wieder in höchste Höhen auf: Die auch als Oboistin aktive Sängerin reizt die Klangmöglichkeiten in ihren Improvisationen restlos aus.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Sternstunden

Richard Strauss
,Don Quixote'. Fantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters für großes Orchester, op. 35
Pierre Fournier, Violoncello
Royal Concertgebouw Orchestra
Leitung: George Szell

Aufnahme vom 19.6.1964

Den Tipp, dass es lohnenswert wäre, sich einmal mit den Heldengeschichten des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes, ,El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Mancha’ zu beschäftigen, bekam Richard Strauss 1891 von Cosima Wagner. Der Komponist muss von der Lektüre des über 250 Jahre alten Romans über die grotesken Erlebnisse von Don Quijote und Sancho Panza nachhaltig beeindruckt gewesen sein. Seine ,Phantastischen Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters’ entstanden sechs Jahre später in München als op. 35 in Form einer Sinfonia Concertante. Das Solo-Violoncello soll dabei Don Quijote darstellen. In dieser Aufnahme von 1964 mit dem Royal Concertgebouw Orchestra unter der Leitung von George Szell spielt den Part Pierre Fournier, einer der Ausnahme-Cellisten des 20. Jahrhunderts, der vor allem für sein elegantes Spiel bewundert wurde.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Vorschau auf die Leichtathletik-WM 2019 in Doha

Leichtathletik - Eliud Kipchoge: Der bescheidene Marathon-Weltrekordler

Radsport - WM Straße in Harrogate/GB

Grundsteinlegung für die neue DFB-Akademie in Frankfurt

Handball - Bundesliga: TSV Hannover-Burgdorf - SG Flensburg-Handewitt

Jakob Johnson - NFL-Geschichte Made in Germany

DFB - Portrait von Fritz Keller vor der Wahl zum DFB-Präsidenten

Am Mikrofon: Klaas Reese

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Klimaschutz & Kohleausstieg, Interview mit Lukas Köhler, klimapol. Sprecher FDP

Am Mikrofon: Martin Zagatta

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Schwarz-Weiß Fotografie Ronald Brautigam (links) und Michael Alexander Willens (rechts) haben schon in Koproduktion mit BIS Records u.a. alle Konzerte von Mozart, Mendelssohn und Beethoven im Dlf Kammermusiksaal aufgenommen. Beide stehen vor einen historischen Flügel im Dlf Kammermusiksaal. R. Brautigam trägt ein geblümtes Hemd, M.A. Willens einen hellen Pullover und darüber ein graues Sakko  (Jan Verbeek)
Ronald Brautigam spielt BeethovenAuf historischen Flügeln
Musik-Panorama 16.12.2019 | 21:05 Uhr

Ludwig van Beethoven war ein grandioser Pianist und visionärer Komponist zugleich. Beide Fähigkeiten beflügelten ihn zu seinen fünf Klavierkonzerten, die Ronald Brautigam und die Kölner Akademie erstmals als Gesamt-Edition auf historischen Instrumenten eingespielt haben.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk