Sonntag, 25.08.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 01.08.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Zur Diskussion 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Detlef Ziegler, Münster
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Maas-Besuch in Warschau - Interview mit Bartosz Wielinski, Redakteur Tageszeitung Gazeta Wyborcza

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Der Wald - Interview mit Julia Klöckner, CDU, Bundes-Landwirtschaftsministerin

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Wettlauf der Parteien um Klima- und Umweltkompetenz - Interview mit Annalena Baerbock, Parteichefin Die Grünen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: Der "Warschauer Aufstand" gegen die deutsche Besatzung beginnt

09:10 Uhr

Europa heute

Start einer neuen Aufrüstungsspirale? Ende des INF-Vertrags und Europa

Kein freiwilliger Abschied - Syrische Flüchtlinge müssen Istanbul verlassen

Auf der Datscha (4/5) - Hinter hohen Mauern

Am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Gebt den Zölibat frei!
Ehelos und keusch sollen katholische Priester leben. Der Kirchenhistoriker Hubert Wolf zeigt in seinem neuen Thesen-Buch, dass diese Vorschrift weder uralt noch göttlich ist. Er fordert ein Ende der Zölibatspflicht - auch um einen Risikofaktor für sexuellen Missbrauch auszuschalten. Hubert Wolf im Gespräch mit Christiane Florin

Am Mikrofon: Christiane Florin

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Paragraphen für die schönsten Wochen des Jahres - Reiserecht
Am Mikrofon: Britta Fecke
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Das Bad ist dreckig, die Baustelle in der direkten Nachbarschaft lässt die Gäste nicht schlafen und die Aussicht vom Balkon geht über die Schnellstraße, obwohl Meerblick versprochen war. Wenn es am Urlaubsort anders zugeht als im Prospekt zugesagt, dann haben Reisende Rechte. Vor allem darauf, Mängel vor Ort beseitigen zu lassen oder, wenn das nicht geht, dann auf Entschädigung. Wie Sie Ihre Ansprüche durchsetzen, was Urlauber dafür schon vor Ort unternehmen müssen, wollen wir ebenso klären, wie die Frage, welche Rechte Pauschalreisende haben und worauf Individualreisende achten müssen. Live im ‚Marktplatz‘ mit Expertinnen und Experten.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Insektensommer - Nabu ruft zum Zählen von Sechsbeinern auf

Bäume im Stress - Waldgipfel in Moritzburg

Fridays for Future - Was hat die Bewegung bisher erreicht?

Auszubildende sollten vermögenswirksame Leistungen nicht verschenken

Sandbag-Bericht - Wie wirtschaftlich ist die Braunkohleverstromung?

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Sicher reisen mit den Kleinen: Was es bei Autokindersitzen zu beachten gibt

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Forstminister der Union beraten bei Waldtreffen

Wie retten wir den Wald? Interview mit Hubert Weiger, Vorsitzender BUND

Paritätischer: Arme Kinder werden immer ärmer

TV-Debatte der US-Demokraten: Die Demontage des Joe Biden

Trump kritisiert Zinsentscheidung der FED als zu gering

Umstrittene Ankerzentren - Reportage über das Leben im Ankerzentrum

Reform des Bildungs- und Teilhabepakets tritt in Kraft

Militäreinsatz in der Straße von Hormus? Widerspruch in der Bundesregierung

Frieden in Afghanistan in Sicht - Gesprächsrunde in Doha

Iran reagiert auf US-Sanktionen gegen Außenminister Sarif

Justizministerium plant erweiterte DNA-Analyse an Tatorten

Bundesaußenminister Heiko Maas beim Gedenken in Warschau

Russisches Militär im Kampf gegen Waldbrände - Trump bietet Löschflugzeuge an

Sport: Die Finals - Was ist das? Was soll es bringen?

Am Mikrofon: Ann-Kathrin Büüsker

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Historische Wende - US-Notenbank senkt Zinsen

Börse: Welche Folgen hat die US-Zinswende? Im Gespräch: Hans-Jörg Naumer, Allianz

Siemens kämpft - Janina Kugel geht

Karl Klammer und mehr - Microsoft Office wird 30

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Klemens Kindermann

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Umstrittene Ankerzentren: Besuch im Vorzeigeprojekt in Bamberg

Freizeitpaddler gegen Ausflugsdampfer: Viele Beinahe-Unfälle auf dem Bodensee

Panda, Eisbär & Co: 175 Jahre Berliner Zoo

Am Mikrofon: Stefan Römermann

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Verschlossene Türen
Das Bildungs- und Teilhabepaket für Kinder aus ärmeren Familien wird reformiert und löst trotzdem sein Versprechen nicht. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Ulrich Schneider, Paritätischer Gesamtverband

Lehrlinge bei der Stange halten
Die Handwerksinnungen schulen ihre Betriebe damit die ihre Azubis auch nach der Lehre halten können

In den Ferien Uni spielen
Die größte Schülerakademie an der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen führt Jugendliche ans universitäre Arbeiten heran

Rubrik „International“
Alaska ohne Uni
In vielen US-Bundesstaaten fallen die Hochschulen einem Streichprogramm zum Opfer und es trifft Alaska besonders hart

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Softlamp.Autonomies beim ImPulsTanz-Festival
Künstler-Duo verarbeitet Yung Hurns ,Pillen' zur Performance

„Rollt bei mir!“
Comedian und Model Tan Caglar im Corsogespräch mit Anja Buchmann über Behindertenwitze, Inklusion und Randgruppenattribute

Schlusswort
Fotograf Jens Nolte über die Stimmung beim Wacken-Festival

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Der arabische Günter Jauch - DW trennt sich von Moderator wg. sex. Missbrauch
Interview mit Mohamed Amjahid, Journalist bei der Zeit

Neue Intendantin bei Radio Bremen - Wie steht der Sender mit schmalem Budget da?
Kollegengespräch mit Felicitas Boeselager, Landeskorrespondentin in Bremen

Glosse: Arno Orzessek über Kachelmanns Twitter-Account

Viel lesen, wenig glauben - Der iranische Blick auf Krise mit den USA u. Europa

Vorschau mediasres im Dialog

Die Schlagzeile von morgen: Dieburger Anzeiger

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Herman Melville: „Bartleby, der Schreiber. Eine Geschichte aus der Wall Street“
Mit Illustrationen von Sabine Wilharm
Aus dem amerikanischen Englisch von Jürgen Krug
(Insel Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Miriam Zeh

Herman Melville und Moby Dick
Friedhelm Rathjen im Gespräch

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Vorhersage für Vulkane
Computermodell verrät, wo Magma austreten wird

4,51 Milliarden Jahre
Der Mond ist älter als gedacht
Interview Carsten Münker, Uni Köln

Segeln mit Sonnenlicht
Satellit Lightsail-2 demonstriert neuen Raumfahrtantrieb

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 01. August 2019
Rudolf Wolf und die Sonne über Zürich

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Lehrlinge sind Mangelware - Start ins neue Ausbildungsjahr

Mehr Rechte für Postkunden - Wirtschaftsministerium will Postgesetz erneuern

Paritätische Gesamtverband - Arme Kinder immer ärmer

Wirtschaftsnachrichten

30 Jahre Microsoft Office

Konjunktursorgen - Bei Siemens läuft's nicht rund (Q3)

Börse aus Frankfurt

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Sommergäste" - Evgeny Titov inszeniert Maxim Gorki als Elitenkritik in Salzburg

Vergessene Denkerinnen - Eine Diskussion in Paderborn fragt nach Philosophinnen im Kanon

Gefühlswirrwarr - Der Film "Es gilt das gesprochene Wort" kommt in die Kinos

Wald-Gipfel - Kleine Kulturgeschichte eines sehr deutschen Begriffs

Am Mikrofon: Änne Seidel

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bundesaußenminister Heiko Maas beim Gedenken in Warschau

Paritätischer Gesamtverband zu Kinderarmut

Justizministerium will DNA-Analyse ausweiten

Bundesregierung uneins in Sachen Marine-Mission

CDU-Konferenz zu Waldzustand

Iran reagiert auf US-Sanktionen gegen Sarif

Zahlreiche Tote bei Anschlägen im Südjemen

Nach dem Schlagabtausch: TV-Debatten der Demokraten haben keinen klaren Gewinner

Ein Jahr aktueller Ebola-Ausbruch im Kongo und kein Ende in

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Das Ende des INF-Vertrags - Wie geht es weiter?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Waldsterben: Aufforsten reicht nicht

Straße von Hormus: Schluss mit dem Wegducken

Fed-Zinssenkung: Einknicken vor Trump

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Spitzenposten -
Die NRW-SPD im Rennen um den Parteivorsitz

Zu liberal für die CDU? -
Der schwierige Wahlkampf des Ingo Senftleben

Mangelware -
Berlin auf der Suche nach Amtsärzten

Hochzeitsmarsch auf der Autobahn -
Bundesweit Streit um Party-Korsos

Alte Idee neu aufgelegt:
Genossenschaften gegen die Wohnungsnot

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Trauma-Forschung
Gewalterfahrungen und Gewaltbereitschaft von geflüchteten Jugendlichen
Projekt an der Universität Konstanz

Genderforschung
Veränderte Geschlechtsstereotype: Frauen und Männer als gleich kompetent wahrgenommen
Interview mit Prof. Sabine Sczesny, Universität Bern, zu einer aktuellen Studie

Altertumsforschung
Wie die Römer die Landschaft veränderten
Herrschaftsanspruch des Reiches war allgegenwärtig

Frridays-For-Future
Mehrheit der Klima-Aktivisten sind junge Frauen
Interview mit dem Sozialwissenschaftler Dr. Piotr Kocyba über eine Internationale Studie zur Schulstreikbewegung

Schwerpunkt: - Philosophie und Ethik
Die Faszination des Bösen
Erster Teil der vierteiligen Sommerreihe über „Das Böse“


Am Mikrofon: Carsten Schroeder

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Alles im Rahmen
Ein Portrait des kanadischen Saxofonisten Ben Wendel
Von Karsten Mützelfeldt

Er ist längst kein Newcomer mehr, doch hierzulande gilt es noch, ihn zu entdecken. In Amerika zählt der 43-Jährige mittlerweile zur Crème de la Crème der Tenorsaxofonisten: der Kanadier Ben Wendel. Geboren wurde er in Vancouver, wuchs in Los Angeles auf; heute ist New York sein Arbeits- und Lebensmittelpunkt. Seit langem gehört Ben Wendel zur Gruppe Kneebody, die sich selbst als Electro-Pop-Punk-Rock-Hip-Hop-Jazz-Band bezeichnet. Zu seinen Pop-Erfahrungen gehören u.a. Prince und der Rapper Snoop Dogg. In eigenen Formationen vereint Wendel Postbop mit Fusion-Elementen; Michael Brecker, Chris Potter und Tim Garland zählen zu seinen wichtigsten Einflüssen. Ohnehin ein exzellenter Solist, zeichnet ihn zudem ein Talent zum Schreiben aus. Mehrfach wurde er mit Kompositionspreisen belohnt. Ihm gelingt es immer wieder, seine eklektischen Interessen auf Alben geschickt zu bündeln, ihnen einen strukturellen Rahmen zu geben - ästhetisch in sich geschlossen, vor allem dank Ben Wendels kompositorischer Handschrift.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Im Dienst der Tradition
Der Dirigent Heinz Bongartz (1894 - 1978)
Von Norbert Hornig

Der Wiederaufbau der Dresdner Philharmonie nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Orchester, das sich wieder selbstbewusst neben die altehrwürdige Staatskapelle Dresden stellen konnte, gehört zu den herausragenden Leistungen des aus Krefeld stammenden Dirigenten Heinz Bongartz. Als eine der führenden Dirigentenpersönlichkeiten der DDR erhielt er für sein verdienstvolles Wirken hohe staatliche Auszeichnungen. Nach dem Musikstudium in seiner Heimatstadt und in Köln arbeitete sich Bongartz über Kapellmeisterpositionen quer durch Deutschland nach oben, bis er 1947 schließlich die künstlerische Leitung der Dresdner Philharmonie übernahm. Noch im hohen Alter wirkte Bongartz als Gastdirigent im In- und Ausland. Seine Interpretationskunst ist in Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen vielfach dokumentiert. Am 31. Juli vor 125 Jahren wurde er geboren.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Fußball - Europa League Qualifikation, Rückspiel: Eintracht Frankfurt - FC Flora Tallinn

Die Finals - Berlin 2019, 1. Tag: Zusammenfassung Bahnrad + Schwimmen

Basketball - DBB nominiert Kader für Basketball-WM in China

Leichtathletik - IOC-Channel zeigt Serie über Transgender-Sportler

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Alexandra Arnold, Deutscher Forstverein, zum Zustand der Wälder

Am Mikrofon: Jürgen Zurheide

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Schauspieler Horst Tappert als Kommissar Stephan Derrick in der Folge 'Mord inklusive' von 1988. (Imago / United Archives)
Stephan Derrick und die BRDDie heile Welt des Verbrechens
Freistil 25.08.2019 | 20:05 Uhr

24 Jahre lang ermittelte Derrick im Fernsehen. Weltweit. Die gleichnamige Serie ist Deutschlands Exportschlager und machte Schauspieler Horst Tappert zum Weltstar. Heute wirkt die Krimi-Reihe verstaubt, verrät aber einiges über die Zeit ihrer Entstehung und ihre Macher.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk