Freitag, 25.09.2020
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 01.09.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

Wohin steuert die Linke? - Interview mit Thorsten Oppelland, Politikwissenschaftler, Uni Jena

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Titus Reinmuth, Düsseldorf
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Finanzausschuss zu Wirecard - Interview mit Fabio de Masi, stell. Fraktionsvorsitzender der Linke

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Kippt die Republik nach rechts? - Interview mit Frank Richter, parteilos, Mgl. im Sächsischen LT

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Dirk-Oliver Heckmann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Das Album „Deep Purple in Rock" wird veröffentlicht

09:10 Uhr

Europa heute

Eigene Sanktionen gegen Belarus: Die baltischen Staaten preschen voran

Besuch mit politischer Sprengkraft: Tschechische Parlamentarier in Taiwan

Kanonenfutter aus der Kolonie: Algerier im deutsch-französischen Krieg 1870

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Trotz Corona
Aschura-Prozessionen in Pakistan und Indien sind nicht zu stoppen

Die Bogomilen-Legende
Wie der Islam nach Bosnien kam und welche Mythen Konjunktur haben

Inspiration noch heute
Die Zittauer Fastentücher aus dem Mittelalter

Am Mikrofon: Monika Dittrich

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Sprechstunde

Epileptische Anfälle
Ursachen, Diagnostik und Therapien

Gast:
Prof. Dr. med. Susanne Knake, Leiterin Epilepsiezentrum Hessen, Marburg, Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie, Berlin
Am Mikrofon: Carsten Schroeder

11.05 Uhr-Gespräch:
Erste Hilfe bei epileptischen Anfällen
PD Dr. med. Lothar Burghaus, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Heilig Geist-Krankenhaus, Köln

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Corona Update
Stand der Impfstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2
Gespräch mit Prof. Dr. Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Langen

Neuroborreliose - Bessere Diagnostik nach Zeckenstichen
Gespräch mit Prof. Dr. med. Sebastian Rauer, Leitender Oberarzt der Neurologischen und Neurophysiologischen Universitätsklinik Freiburg

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Etwa ein Prozent der Gesamtbevölkerung leidet an Epilepsie, wobei nicht jeder dauerhaft von schweren Anfällen betroffen ist. Die Abstufungen reichen von leichten Absencen bis zum schweren Grand Mal. Manche Patienten haben nur einen Anfall in ihrem Leben, andere sind dauerhaft betroffen. Das Zusammenspiel der vielen Milliarden Nervenzellen des menschlichen Hirns ist perfekt aufeinander abgestimmt. Elektrische Ladungen und Entladungen steuern jeden Gedanken und jede Bewegung mit hoher Präzision. Manchmal aber gerät das System aus dem Gleichgewicht: Es kommt zu Kurzschlüssen. Wie Gewitterblitze jagen Stromstöße durchs Gehirn - der Patient verkrampft sich und hat einen epileptischen Anfall.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Dieselgate: Neue EU-Regeln zur Kfz-Typenzulassung treten in Kraft

Kreuzfahrtbranche in der Corona-Krise: Bald noch schmutziger?

Was Lebensmittel wirklich kosten - Interview mit Tobias Gaugler, Universität Augsburg

Grüne Bundesanleihen: Sichere Geldanlage mit gutem Gewissen?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

11:55 Verbrauchertipp 

Die schwierige Suche nach einer barrierefreien Wohnung

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Finanzausschuss berät über Wirecard-Skandal

USA: Trump verteidigt Schützen von Kenosha

Gewalt in Kenosha - Interview mit Andrew Denison, Transatlantic Networks

Politische Justiz? - Neuköllner Anschlagsserie und das Versagen der Behörden

Gezerre um deutschen Botschafterposten in Polen beendet

Sport: Hygieneregeln der Bundesliga - lückenhafte Kontrollen

Debatte um Folgen der Anti-Corona-Proteste

Chinas Außenminister in Berlin

Belarus - Regierungsgegner gründen Oppositionspartei

Finanzausschuss berät Wirecard - Grüne für U-Ausschuss?

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Konjunkturprognose der Bundesregierung

Börse: Blick auf Zoom und IT-Branche - Im Börsengespräch: Christoph Schmidt, Finanzdienstleister Fegra Capital

Und es hat Zoom gemacht - Quartalszahlen des Videokonferenz-Anbieters

Arbeitsmarktbericht August 2020

Wirtschaftsnachrichten

Sanierungsplan - Gläubigerversammlung von Galeria Kaufhof und Karstadt

Wirtschaftspresseschau: Wirecard, ExxonMobil und Veolia

Am Mikrofon: Günter Hetzke

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Mecklenburg-Vorpommern: Tagestouristen dürfen wieder einreisen

Einweihung des Denkmals für die Polnischen Befreierinnen und Befreier von Berlin

Sachsen-Anhalt: Sonderweg bei der Maskenpflicht

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Wissenschaftliche Hilfe für Schulen
NRW startet kooperatives Forschungsprojekt „Antisemitismus als soziales Phänomen in der Institution Schule“

Bürokratie als Hürde - beim Digitalpakt
Warum werden die staatlichen Gelder für die Digitalisierung der Schulen nur schleppend abgerufen? - Nachfrage in Neuss, NRW

Bürokratie als Hürde - bei der Ausbildungsprämie
Wo hakt es bei der frisch angelaufenen Förderung von Ausbildung in Corona-Zeiten?

Magdeburg statt Malta
Wie junge Leute in Corona-Zeiten ihr Freiwilliges Soziales Jahr umplanen 

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Politische Kunst aus dem Iran in der Schirn
Das Künstlerkollektiv Ramin Haerizadeh, Rokni Haerizadeh und Hesam Rahmanian

„Der Tod“ im Corsogespräch mit Ina Plodroch über seinen Cartoon „Praktikum beim Tod" von Der Tod & Exitussi

Dagegen sein: Wortloser Protest

Am Mikrofon: Ina Plodroch

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Meinung, Kommentar, Bericht: Erklären Medien ihre Kategorien ausreichend?
Interview mit Beatrice Dernbach

"Zeit" gewinnt weiter Leser hinzu: Warum ist die Wochenzeitung so erfolgreich?

Ab September kostenpflichtig: Münsteraner Lokaljournalismus-Projekt RUMS

Schlagzeile von morgen: Ostsee-Zeitung Zinnowitz

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Jean-Paul Dubois: „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise“
Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer und Uta Rüenauver
(dtv, München)
Ein Beitrag von Dina Netz

Kaum Protest vom Schreibtisch: Über Erfolg und Nachhaltigkeit von Corona-Hilfen für Schreibende
Ein Gespräch mit der Präsidentin des European Writer's Council Nina George

Nicole Flattery: „Zeig ihnen, wie man Spaß hat“
Aus dem Englischen von Tanja Handels
(Hanser Berlin, Berlin)
Ein Beitrag von Dorian Steinhoff

Am Mikrofon: Miriam Zeh

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Covid-19:
Was wurde aus den Infizierten bei Tönnies?

Tolle Idee! Was wurde daraus?
Holz statt Stahlbeton

Großzügiger Ressourcentransfer erhöht Lebenserwartung

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 1. September 2020
Chefposten bei der ESA zu besetzen

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Wirecard - Untersuchungsausschuss mit Stimmen der Grünen beschlossen

Altmaier korrigiert Konjunkturprognose nach oben

Beginn Tarifverhandlungsrunde Öffentlicher Dienst

Sanierungsplan - Gläubigerversammlung der Galeria Karstadt Kaufhof GmbH

Welthandelsorganisation in der Krise - und seit heute zudem führungslos

Bald noch schmutziger? Die Kreuzfahrtbranche in der Corona-Pandemie

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Sandra Pfister

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Untergeordnete Behörde ohne LeiterIn?
Zur Zukunft der Berliner Nationalgalerie

Reihe "nah und fern"
Der Reiz der teuren Bilder - Der Kunsthändler Tobias Meyer im Gespräch

Form follows needs
Die Messe "Designrausch" fordert mehr Ökologie

Kulturmeldungen

Am Mikrofon: Stefan Koldehoff

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Bundesregierung: Konjunktur besser als erwartet

Öffentlicher Dienst: Auftakt der Tarifverhandlungen

Wirecard: U-Ausschuss beschlossen

Debatte um Anti-Corona-Proteste

Brüssel reagiert auf ungarische Grenzschließung

Belarus: Streiks, Studentenproteste und Festnahmen

Chinesischer Außenminister Wang Yi bei Maas

Polen: Gezerre um deutschen Botschafterposten beendet

Streit um Todesschützen - Trump besucht Kenosha

Am Mikrofon: Martin Zagatta

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte aktuell: Verdrängter Sieg, verklärte Niederlage - der deutsch-französische Krieg vor 150 Jahren

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Finanzausschuss berät über Wirecard-Skandal

Auftakt der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Polen akzeptiert deutschen Botschafter nach langer Wartezeit

19:15 Uhr

Das Feature

Vorläufige Hölle
Brasilien unter J. Messias Bolsonaro
Von Anselm Weidner und Lutz Taufer
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: WDR/Deutschlandfunk/ORF 2020

„Ordnung, Wirtschaftswachstum und Moral“ - so lauteten die Wahlversprechen des „lateinamerikanischen Donald Trump“. Seit seinem Amtsantritt haben sich soziale und ökologische Konflikte dramatisch verschärft. Dann kam Corona. Sechs von der Militärpolizei erschossene schwarze Jugendliche in einer Favela bei Rio de Janeiro. Ein Präsident, der zu Demonstrationen gegen den Kongress und das höchste Gericht aufruft und das Virus als Grippchen verharmlost. Mit diesen Eindrücken begannen die Recherchen der Autoren im März. Inzwischen ist Brasilien das Land mit der höchsten Zahl von Corona-Toten in Südamerika. Die Regierung Bolsonaro treibt derweil die Repression in den Armenvierteln, den Umbau des Staatsapparats und die Ausbeutung der Amazonasregion voran. Doch stößt sie damit auch auf zunehmenden Widerstand. Brasilien - ein Land der Wiederkehr, der beängstigenden Eruption verdrängter Gewalt aus Kolonialismus- und Diktaturzeiten. Demokratie ist ein Fremdwort geblieben und Vernunft scheint wenig Chancen zu haben gegen evangelikalen Wahn. Droht ein Bürgerkrieg oder die nächste Militärdiktatur?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Hörspielmagazin 09/20
Berichte, Gespräche und Informationen zum Hörspiel, in Deutschland und in aller Welt

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Cologne Duets
Shannon Barnett & David Helm
Shannon Barnett, Posaune, Gesang
David Helm, Kontrabass, Gitarre, Gesang
Aufnahme vom 15.6.2020 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln
Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

2014 kam die australische Posaunistin Shannon Barnett aus New York nach Köln: Sie hatte das Probespiel der WDR Big Band gewonnen. Vier Jahre später tauschte sie die bequeme Festanstellung gegen die Fährnisse einer freien Musikerexistenz. Inzwischen hat sie außerdem - als erst zweite Frau in Deutschland - eine Jazz-Professur, an der Kölner Musikhochschule. Barnetts künstlerisches Spektrum reicht von ambitioniertem Traditional Jazz bis zur Avantgarde. Ihr Partner David Helm ist einer der meistbeschäftigten Bassisten der jungen Kölner Szene. Neben seiner Arbeit als Jazzmusiker betreibt er ein Indie-Pop-Trio. Für den Auftritt im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks erarbeiteten die beiden erstmals ein komplettes Programm. Dabei ist Helm auch als Gitarrist zu hören - und beide singen. Ihre größtenteils eigenen Stücke erkunden ein Feld zwischen avanciertem Jazz und schräg-anrührendem Songwriter-Sound, tastend und fragil, mutig und radikal. Die Reihe „Cologne Duets“ entstand in Reaktion auf die Corona-Krise: Sie dokumentiert Duos Kölner Musikerinnen und Musiker mit Aufnahmen, die live, aber ohne Publikum, eingespielt wurden. Die nächste „Cologne Duets“-Aufnahme folgt in „Jazz Live” am 22. September 2020 mit Heidi Bayer, Trompete, und Sebastian Scobel, Klavier.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

„Im Freien zu singen"
Chöre in Corona-Zeiten
Von Marcus Stäbler

Das Coronavirus hat die Chorlandschaft in Deutschland hart getroffen. Um Infektionen zu vermeiden, war das gemeinsame Singen über Wochen und Monate komplett untersagt. In der „Musikszene” berichten Chorleiterinnen und Chorleiter, Sängerinnen und Sänger, wie sie diese Zeit überbrückt haben - und welche kreativen Wege sie gefunden haben, als das gemeinsame Singen Ende Mai unter strikten Auflagen in einigen Bundesländern wieder erlaubt war. Außerdem kommt der Kantor des Berliner Doms zu Wort, der sich selbst in einer Probe seiner Kantorei mit dem Virus infiziert hat. Weshalb die Domkantorei wie auch einige andere Chöre im März zu Corona-Hotspots werden konnten, hat eine ganze Reihe von Wissenschaftlern beschäftigt. Im Gespräch mit Experten beleuchten wir die verschiedenen Erklärungsversuche und fassen den aktuellen Stand der Forschung zum Thema „Chorsingen mit Corona“ zusammen, der sich teilweise beinahe täglich ändert.

22:50 Uhr

Sport aktuell

Tour de France - 4. Etappe

Tennis - US Open

Fußball - RB Leipzig plant mit 8500 Zuschauern gegen FSV Mainz 05
DFB - Niklas Süle ist happy nach Rückkehr in die Nationalmannschaft

Ski Alpin-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg beendet überraschend ihre Karriere

Tokio 2020 - Olympische Flamme wird ausgestellt

Doping - NADA Workshop in Bonn

Am Mikrofon: Bernhard Krieger

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Interview mit Gerhard Schick, Vorstand Bürgerbewegung Finanzwende, zu Wirecard

Am Mikrofon: Silvia Engels

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk