Montag, 20.09.2021
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 01.09.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Thomas Dörken-Kucharz, Frankfurt am Main
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

Impfstatusabfrage durch Arbeitgeber? Interview mit Ulrich Kelber, Datenschutzbeauftragter

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wie umgehen mit Flüchtlingen aus Afghanistan? Interview mit Stephan Mayer, CSU, parlamentarischer Staatssekretär Bundesinnenministerium

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Bahnstreik - Interview mit Detlef Müller, MdB-SPD, Mitglied im Verkehrsausschuss und Lokführer

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Silvia Engels

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 50 Jahren: Das „Bundesausbildungsförderungsgesetz" tritt in Kraft

09:10 Uhr

Europa heute

Die Defizite der EU-Verteidigungspolitik - Gespräch mit Ronja Kempin, Stiftung Wissenschaft und Politik

Drakonische Strafen - Die Unterdrückung der Zivilgesellschaft in Belarus

Endlich wieder lernen - Schulbeginn in Tschechien im Zeichen von Corona

Am Mikrofon: Manfred Götzke

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

„Seelsorge zweiter Klasse"?
Die Bundeswehr will islamische Militärseelsorger einstellen - aber nicht in Zusammenarbeit mit den islamischen Verbänden. Rauf Ceylan, Religionssoziologe und Professor am Institut für islamische Theologie der Universität Osnabrück, sagt, Militärimame seien auch gerade vor dem Hintergrund von Afghanistan sehr wichtig

Yoga mit Gott
Warum Juden auch nach 3.000 Jahren immer noch Gebetsriemen legen, die sogenannten Tefillin

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Wenn Personal und Material fehlen
Der Handwerkermangel und seine Folgen

Gäste:
Dr. Lydia Malin, Researcher für Fachkräftesicherung beim Institut der deutschen Wirtschaft (IW)
Claudia Müller (Bündnis 90/Die Grünen), Mittelstandsbeauftragte der Bundestagsfraktion
Peter Haas, Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT)
Anna-Sophia Sahm, Mitglied der Geschäftsleitung und Auszubildende zur Dachdeckerin bei Sahm Bedachungen GmbH, Weilerswist
Am Mikrofon: Bettina Köster

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Die Auftragsbücher sind voll, doch viele Handwerksbetriebe kommen nicht hinterher: Es fehlen vor allem Baumaterial und Arbeitskräfte. Über 65.000 Stellen bleiben in der Branche unbesetzt. Welche Folgen haben Material- und Personalmangel für das Handwerk? Die verschiedenen Akteure sind sich einig: Bauen wird in Zukunft immer teurer werden. Die weltweite Nachfrage etwa nach Holz führt zu einer Preissteigerung des Rohstoffs. Hinzu kommen lange Lieferwartezeiten. Auch der Personalmangel macht den Betrieben zu schaffen. Gerade im Süden Deutschlands fehlen viele qualifizierte Arbeitskräfte im Handwerk. Wie kann der Handwerksberuf für Ausbildungsinteressierte attraktiver werden? Mit welchen Anreizen kann die Politik dem Personalmangel entgegen steuern? Und: Kann der Baustoffmangel reguliert werden?

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Weltorganisation für Meteorologie: Bericht zu Sterblichkeit und Kosten der Wetterextreme

Nationale Moorstrategie - gibt es nicht: Jetzt Alleingang des Umweltministeriums

Klimawandel kommunal: Gemeinden müssen nicht tatenlos zusehen

Start der Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen

Feiern, als gäbe es ein Morgen - Clubs bekennen sich zur Nachhaltigkeit

Wärmepumpe - die Heizung der Zukunft?

Am Mikrofon: Sandra Pfister

11:55 Verbrauchertipp 

Mit Haustieren Steuern sparen

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Kabinett verlängert Corona-Arbeitsschutzverordnung

Neue Warnstreiks der Bahn

dazu Interview mit Detlef Neuß, Vorsitzender Fahrgastverband Pro Bahn

Truppenabzug - Biden wendet sich an die Nation

Doha, letzter Stopp der Reise von Heiko Maas

Sport: Paralympics in Tokio

Afghanistan nach dem Abzug

Afghanen auf der Flucht: Türkei macht Grenze zu Iran dicht

Flüchtlingsdebatte EU-Innenminister Afghanistan

Der Präsident der Ukraine Selensky im Weißen Haus

Nach Wildtierzählung in Kenia: Mehr Giraffen, Elefanten und Nashörner

Am Mikrofon: Jörg Münchenberg

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Im Börsengespräch: David Kohl, Chefvolkswirt der Bank Julius Bär

Mega-Streik im Güterverkehr: Folgen für die Wirtschaft

Neue Arbeitsschutzverordnung: Keine Lösung für Streit um Impfstatus-Abfrage

Lifestyle und Luxus: Trends auf der Fahrradmesse Eurobike

China: Behörden schließen Niederlassung der US-Handelskammer

Am Mikrofon: Silke Hahne

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Spionage für Russland? Mitarbeiter einer Berliner Sicherheitsfirma vor Gericht

Weiter Tanzen ohne Mundschutz? Bilanz Modellprojekten in Schleswig-Holstein

Auf Heimatsuche in Mecklenburg: Bleiben oder Gehen?

Am Mikrofon: Ute Reckers

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Mehr Tests statt Quarantäne
Eltern- und Lehrerverbände sind unzufrieden mit den Lockerungen für Kitas und Schulen in Berlin und Köln. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Tom Erdmann, GEW Berlin

Lehrstellenmarkt: Corona hinterlässt Spuren
Das neue Ausbildungsjahr startet erneut mit vielen freien Stellen und potenziellen Bewerberinnen und Bewerber ohne Vertrag in den Händen

Reihe „Wissenschaftskommunikation“
Ergebnisse vorstellen - Aber wie und wann?
Die eigene Forschung einer großen Öffentlichkeit vorzustellen bedeutet für den Wissenschaftsnachwuchs oft unbezahlte Mehrarbeit in einem ohnehin schon prekären Arbeitsverhältnis

Rassismus mit Rassismus bekämpfen?
Eine Stellenausschreibung der Studierendenvertretung der HU Berlin sorgt für Wirbel, weil zunächst ausdrücklich nur nicht-weiße Kandidatinnen und Kandidaten gesucht wurden

Am Mikrofon: Stephanie Gebert

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Neue Filme:
„Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“
„Ein bisschen bleiben wir noch“
„Räuberhände“

Schöner Lästern mit Star-Künstlern
Journalist Sven Michaelsen im Corsogespräch mit Kolja Unger über die zwei Gesichter des Kränkens von Sloterdijk bis Spielberg und sein Buch „Sie sind wohl übers Ufer getreten, Sie Rinnsal!“

Internet der neuen Generation
Das Metaversum und seine popkulturellen Vorbilder

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Selbstversuch: Wie die Welt aussieht, wenn man nur rechte Medien konsumiert
Interview an Hans Demmel

Wahlreihe 2021: Wie Politikerinnen im Wahlkampf mit Hass umgehen

Medienstaatsvertrag: Medien mit Mehrwert sollen online leichter zu finden sein

Kolumne: Verzichten wir auf Nachrichten!

Schlagzeile von morgen: Weser Kurier Brinkum

Am Mikrofon: Sebastian Wellendorf

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Tsitsi Dangarembga: „Überleben“
Aus dem Englischen von Annette Grube
(Orlanda Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von Dina Netz

Heine-Preis 2020 für Rachel Salamander
Ein Interview mit der Preisträgerin

Am Mikrofon: Angela Gutzeit

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Lebensmittelchemie
Feinste Schokolade durch Phospholipide

Klimaschonender Zement aus Abraumprodukt
Interview Herbert Pöllmann, MLU Halle

Insektenschutz? Klimaschutz?
Was ExpertInnen im Wahlkampf fehlt

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 1. September 2021
Mondsichel löscht Riesenstern

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Logistik-Chaos - Was der Bahn-Streik mit Unternehmen macht

Arbeitsschutzverordnung verlängert - Impfstatus-Abfrage wird geprüft

Gegen den Halbleitermangel - Altmaier will deutsche Chipproduktion ausweiten

Schwelender Konflikt - IG Metall und Airbus verhandeln über den Konzernumbau

Nord Stream 2 muss EU-Gasrichtlinie befolgen: Was bedeutet Urteil für Gazprom?

Fahrrad-Trends - Start der Eurobike in Friedrichshafen

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Eva Bahner

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Almodóvar zum Auftakt - Die Eröffnung des Filmfestivals Venedig

Der Virus und die Abstraktion - Neue Bilder von Hubert Scheibl in der Albertina

Aramäisch an der Spree. Neues Zentrum zum Erhalt bedrohter Sprachen

Kunst-Festival: "This Is Not Lebanon" vom Mousonturm Frankfurt

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Afghanistan nach dem US-Abzug - Taliban greifen hart durch

"Luftbrücke Kabul" erneuert Kritik an Bundesregierung

Lockführergewerkschaft startet dritte Streikrunde

Bundesregierung verlängert Arbeitsschutzverordnung

Stiko plant Empfehlung für dritte Impfung

Klimaschutz: Umweltministerium stellt Strategie für Moore vor

Nigeria: 17 Tote bei islamistischen Attacken rund um Militärbasis

Texas verbietet Abtreibungen ab der 6. Schwangerschaftswoche

Staatsakt für Flutopfer in Rheinland-Pfalz

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Die Wasserbauer - Wie sich die Niederlande gegen den Klimawandel wappnen

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Nach Maas-Reise - Die Rolle afghanischer Nachbarländer

Eine Frage des Datenschutzes: Arbeitgeber sollten Impfstatus nicht kennen

Bundeskabinett legt Verwendung des Wiederaufbaufonds fest

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Kinderarmut - Welche Konzepte helfen den Jüngsten

Gäste:
Christoph Butterwegge, Armutsforscher
Sarah-Lee Heinrich, Mitglied im Bundesvorstand der Grünen Jugend
Pascal Kober, FDP, MdB
Maximilian Stockhausen, Institut der deutschen Wirtschaft

Diskussionsleitung: Christoph Schäfer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

„Still im Schatten ihres Mannes“:
Die evangelische Pfarrfrau - ein aussterbender Beruf

Von Tobias Kühn

20:30 Uhr

Lesezeit

Peter Stamm spricht über und liest aus „Das Archiv der Gefühle“ (2/2)

Die Sängerin Fabienne heißt eigentlich Franziska, und es ist 40 Jahre her, dass sie eng mit dem Erzähler dieses Romans befreundet war. Es ist auch 40 Jahre her, dass dieser Mann ihr seine Liebe gestand. 40 Jahre, das ist beinahe ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Fantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?
Der Schweizer Peter Stamm, geboren 1963, studierte einige Semester Anglistik, Psychologie und Psychopathologie und übte verschiedene Berufe aus, u.a. in Paris und New York. Seit seinem Romandebüt „Agnes“ (1998) erschienen sechs weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken. Sein Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ wurde mit dem Schweizer Buchpreis 2018 ausgezeichnet.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Jubiläumsreihe: Frauen im Kabarett
Kabarettpreis Salzburger Stier - Highlights aus 40 Jahren (3/5)
Mit Anna Mateur, Simone Solga, Nessie Tausendschön, Patti Basler u.a.
(Teil 4 am 8.9.2021)

Der internationale Radio-Kabarettpreis Salzburger Stier wird seit 40 Jahren von den öffentlich-rechtlichen Sendern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol verliehen. Wir feiern dieses Jubiläum mit einer fünfteiligen Reihe, die zugleich einen Blick auf vier Jahrzehnte deutschsprachige Humorgeschichte wirft. Frauen im Kabarett spielten dabei auch beim Salzburger Stier lange nur eine untergeordnete Rolle. Doch das hat sich in den letzten Jahren geändert. Mit Preisträgerinnen wie Simone Solga, Patti Basler, Sarah Bosetti, Anna Mateur und vielen anderen hat der Stier gezeigt, dass Satire und Kabarett keine reine Männersache ist.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

Paralympics 21 - Zzusammenfassung des 8, Wettkampftages
Paralympics 21 - Japans erfolgreichster Tennisspieler ist ein Rollstuhlfahrer

Fußball - Frauen Champions League Qualifikations-Hinspiel: VfL Wolfsburgs Fra gegen Girondins Bordeaux
Fußball - WM-Qualifikation in Südamerika: Der Kampf um die Spieler

Island - Sexuelle Übergriffe erschüttern Fußballverband

Am Mikrofon: Marina Schweizer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Iran im Afghanistan-Konflikt: Interview mit Cornelius Adebahr, Iran-Experte

Am Mikrofon: Thielko Grieß

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Aktuelle Themen

Zeitversetzt hören

Timeshift-Player

Sendungsbeginn verpasst? Unser Player in Beta-Version ermöglicht zeitversetztes Hören. Spulen Sie in 15-Sekunden-Schritten bis zu zwei Stunden zurück, solange das Playerfenster geöffnet ist. Rückmeldungen bitte an den Hörerservice.

Dlf Audiothek

Aus den Ländern

Karte der deutschen Bundesländer in verschiedenen Farben. (Imago / Panthermedia / Crevis)

Berichterstattung aus den Ländern über die Länder. Menschen,  Stimmen und Stimmungen. Von der Tagesaktualität bis zu hintergründigen Reportagen.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk