Samstag, 31.10.2020
 
Seit 05:30 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Donnerstag, 02.01.2020
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Kulturfragen 

Debatten und Dokumente
(Wdh.)

03:30 Hintergrund 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Heiner Redeker, Fröndenberg
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Interview mit Sebastian Fiedler, BDK-Vorsitzender, zu Gewalt in der Silvesternacht

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Ausblick 2020: Was plant schwarz-rot, wohin steuert die CDU? - Interview mit Tilman Kuban, Junge Union

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Wie retten wir den Diskurs in der "Kosmopolis"? - Interview mit Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler, Universität Tübingen

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 150 Jahren: Der Bildhauer Ernst Barlach geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Auf die Katalanen kommt es an: Versuch der Regierungsbildung in Spanien

Kleines Land mit großen Plänen: Kroatien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Slawonien in Kroatien (3/4): Wie der Staat Schuhe produziert

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Unsere Seelen vertrocknen
Der Journalist und Autor Tobias Haberl vom SZ-Magazin über sein Buch ,Die große Entzauberung', in dem er uns Demut und Ehrfurcht empfiehlt und die Tech-Götter, Tech-Prediger mit ihrer Rund-um-die-Uhr-Digitalisierung verantwortlich macht für unsere Gereiztheit, Verzagtheit und innere Leere.

Am Mikrofon: Andreas Main

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Marktplatz

Angst vor Elektrosmog
Machen uns 5G, WLAN und Co. wirklich krank?
Am Mikrofon: Stefan Römermann
Hörertel.: 00800 - 4464 4464
marktplatz@deutschlandfunk.de

Glaubt man den Versprechen der großen Mobilfunkanbieter, dann ist die neue Mobilfunk-Technik 5G ein gewaltiger Schritt in die Zukunft: Sie soll Haushaltsgeräte oder auch autonome Autos vernetzen können, Produktionsabläufe in Firmen steuern - und vor allem das Surfen auf dem Smartphone rasend schnell machen. Doch die Technik macht vielen Menschen Angst: Initiativen gegen Elektrosmog warnen vor Risiken durch elektromagnetische Strahlung. Sie fordern, den Ausbau der neuen Netze zu stoppen und insgesamt die Strahlenbelastung für die Bevölkerung zu reduzieren. Doch wie gefährlich ist die Strahlung von Handys, Mobilfunkmasten, WLAN-Routern oder auch Stromleitungen wirklich? Welche Effekte sind wissenschaftlich belegbar? Und wie kann ich meine persönliche Strahlenbelastung reduzieren - ohne mich komplett von der modernen Welt abzukapseln? Diese und weitere Fragen klärt Moderator Stefan Römermann im Gespräch mit Expertinnen und Experten. Hörerfragen sind willkommen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Preissenkungen bei der Bahn im Praxistest

Stuttgart: Dieselfahrverbot auch für Euro 5

Dürre und Wilderei - Armut bedroht Mosambiks Naturschätze

Australische Waldbrände

Grenznaher Einkaufstourismus - kein Effekt der Mehrwertsteuer-Senkung erwartet

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Putzmittel - weniger ist oft mehr

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Erdogans Libyen-Ambitionen: Abstimmung im Parlament

Irak: Nach Ende der Botschafts-Belagerung - Washington bleibt wachsam

Türkische Truppen nach Libyen und Lage in Irak - Interview mit Sevim Dagdelen, Linke

Dieselskandal: Volkswagen und Verbraucherschützer verhandeln Vergleich

Mega-Churches in Deutschland? Evangelikale Saddleback-Gemeinde Berlin

Sport: Bilanz der Darts-WM in London

Österreich: ÖVP und Grüne einigen sich auf Koalition

Waldbrände in Australien: Menschen im Feuersturm eingeschlossen

Schleppender Ausbau: SPD schlägt Wind-Bürgergeld vor

Silvesterbilanz: Brände und Gewalt gegen Einsatzkräfte

Rekord-Streik bei der französischen Bahn: keine Ende in Sicht

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Musterfeststellungsklage: Volkswagen und VZBV loten Vergleich aus

Börsenbericht aus Frankfurt: 2020 - wie wird das Börsenjahr? Im Börsengespräch: Gertrud Traud, HeLaBa

Chinas Automarkt: Bessere Aussichten für 2020

515 Euro: Wem nützt der Azubi-Mindestlohn

Krankender Güterverkehr - was ist zu tun? Interview mit Uwe Höft, TH Brandenburg

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Ermittlungsstand zu Brand im Krefelder Zoo

Nun auch Euro 5 - Stuttgart erweitert Diesel-Fahrverbote

Vorausblick Bürgerschaftswahl Hamburg - Nächster Tiefschlag für SPD?

Am Mikrofon: Peter Sawicki

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Change by Exchange
Beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) tritt zu Jahresbeginn die bisherige Präsidentin, Margret Wintermantel, zurück, Vizepräsident Joybrato Mukherjee tritt die Nachfolge an

Neustart während des Berufslebens
Lebenslanges Lernen kann so aussehen: Bis Ende 50 Chemiker, heute nach einem Theologiestudium im Vikariat. Interview mit Dr. Christoph Pottgießer

Rubrik: „International"
„Unsere Brennpunkte haben Talente!“
In Frankreich unterstützt die Organisation NQT sozial benachteiligte Uni-Absolventen beim Start ins Berufsleben

Am Mikrofon: Thekla Jahn

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Games und Politik Teil 1:
Der Mythos des unpolitischen Computerspiels

50 Jahre Tatort - Das letzte TV-Lagerfeuer?
Fernsehkritikerin Klaudia Wick im Corsogespräch mit Anja Buchmann 

„Hopepunk"
Eine literarische Bewegung gegen Resignation

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

Was bringt der Medienstaatsvertrag?
Interview mit Carsten Brosda

Brauchen wir eine andere Medienpolitik?
Interview mit Prof. Dr. Lutz Hachmeister

Glosse: "Medienwandel" wichtiger als "Klimawandel" - die Vorschau auf 2020

Vorschau @Mediasres im Dialog

Schlagzeile von morgen: Thüringer Allgemeine - Arnstadt

Am Mikrofon: Brigitte Baetz

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Tor Ulven: „Ablösung“
Aus dem Norwegischen von Bernhard Strobel
(Droschl Literaturverlag, Graz)
Ein Beitrag von Ulrich Rüdenauer

Louise Erdrich: „Die Wunder  von Little No Horse“
Aus dem Amerikanischen von Gesine Schröder
(Aufbau Verlag, Berlin)
Ein Beitrag von David Eisermann

Am Mikrofon: Jan Drees

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Brand im Krefelder Zoo
Folgen für Zuchtprogramme und Artenschutz

Historische DNA zeigt
Europäische Kolonisten brachten Malariaerreger nach Amerika

"Tsunamis from the Sky"
Gefahr durch Ausbrüche von Gletscherseen im Himalaya

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 02. Januar 2020
Der Autor für die galaktische Besiedlung

Am Mikrofon: Lennart Pyritz

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

VW und Verbraucherschützer starten Vergleichsgespräche

Und? Funktioniert's? - Auf den Spuren der Bon-Pflicht

Vorsitzwechsel beim Deutschen Behindertenrat - 2020 lenkt der VdK die Geschicke

Wirtschaftsmeldungen

Serie: Schwierige Einzelzimmerquote - Wird der Pflegeplatzmangel verschärft?

Börsenbericht aus Frankfurt - Tagesbilanz

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Kommando Beethoven - In Bonn inszeniert Volker Lösch Beethovens "Fidelio"

Frauen schlagen zu - Der neue "Drei Engel für Charlie"

Reihe "Unrast": Die "Unruhe der Welt" im Wandel der Zeiten
Nomen est omen - Der "Unrast"-Verlag zu seiner Namensgebung. Der Verleger Jörn Essig-Gutschmidt im Gespräch

Geschichtsklitterung? Die Neuverfilmung von "Das Boot" im ZDF

Am Mikrofon: Michael Köhler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Türkei: Entscheidung über Truppenentsendung Libyen

Regierungsbildung Österreich: Programm vorgestellt

Flammendes Inferno: Waldbrände in Australien

Leipzig: Reaktionen auf Silvesterkrawalle

Krefeld: Brand im Zoo offenbar aufgeklärt

Dieselskandal: Vergleich zwischen VW und Verbraucherschützern

Berlin: SPD schlägt Wind-Bürgergeld vor

Affäre Carlos Ghosn: Frankreich stellt kein Auslieferungsgesuch an den Libanon

Puigdemont wird nicht nach Spanien ausgeliefert

Israel: Netanjahu hat Immunität beantragt

Am Mikrofon: Philipp May

18:40 Uhr

Hintergrund

Thunfisch oder Sardine - Die Fangquoten und der Klimawandel

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Zum Erfolg verdammt - in Österreich steht Koalition aus ÖVP und Grünen

Riskantes Manöver - Türkische Truppenentsendung nach Libyen

Australiens Waldbrände - Klimawandel-Ignoranz der Regierung bleibt

19:15 Uhr

Dlf-Magazin

Ende offen - Was eine Minderheitsregierung für Thüringen bedeutet

Großes Zittern - Die SPD und die Angst vor den Hamburger Grünen

Sozialer Wandel - Die bayrischen Kommunalwahlen und die Zeichen der Zeit

Auf die Pedale - NRW bekommt Radgesetz

Unter Linken - Die Junge Union in Friedrichshain-Kreuzberg

Am Mikrofon: Irene Geuer

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

Auf Hölderlins Spuren
Forschungen zum 250. Geburtstag des deutschen Lyrikers

Unangepasst
Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR

Über den Umgang mit Menschen
Eine Ringvorlesung an der Freien Universität Berlin über den Freiherrn Knigge

Am Mikrofon: Bettina Köster

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

JazzFacts

Kammerjazz, groß gedacht
Ein Porträt der Nürnberger Klarinettistin und Komponistin Rebecca Trescher
Von Thomas Loewner

Musik mit breiter Klangpalette, aber ohne allen Bombast: Mit ihren großen Ensembles gelingt es Rebecca Trescher, fast schon sinfonische Texturen zu kreieren und gleichzeitig die Intimität und Flexibilität einer kleinen Jazzcombo zu bewahren. Bereits während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Nürnberg stellte Rebecca Trescher ihr Ensemble 11 zusammen. Der Großformation gehörten sowohl Musiker mit klassischem Hintergrund als auch solche mit klarer Jazzausrichtung an. Zwischen diesen beiden Polen bewegen sich auch Treschers Kompositionen. Ergänzt werden sie durch Elemente aus Rock und Pop: Detailliert ausgearbeitete Strukturen und ein hohes Maß an Sensibilität für Melodie und Tongebung treffen in Treschers Musik auf Groove und spannende Improvisationen. Im Rahmen einer eigenen Konzertreihe in Nürnberg hatte Rebecca Trescher über einen Zeitraum von mehreren Monaten Gelegenheit, die vielen Nuancen dieser Besetzung auszuloten und auch interdisziplinär zu arbeiten. So entstanden eine Stummfilmmusikproduktion und Kooperationen mit Künstlerinnen aus Tanz, Malerei, Literatur und Videoperformance. Treschers Erfahrungen dieser Zeit sind nun in die Arbeit mit ihrem aktuellen Large Ensemble eingeflossen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Historische Aufnahmen

Kraft aus der Stille
Die Pianistin Clara Haskil (1895 - 1960)
Von Philipp Quiring

Der Werdegang von Clara Haskil als gefeierte Pianistin schien vorbestimmt. Ihre Ausnahmebegabung wurde von Richard Robert in Wien entdeckt und gefördert und schließlich kümmerte sich Alfred Cortot in Paris um ihr weiteres Fortkommen. Nach Abschluss ihrer Ausbildung erlebte sie immer wieder gravierende Rückschläge: eine Wirbelsäulenerkrankung in jungen Jahren, später ein Hirntumor, und dann die Flucht aus Frankreich vor den nationalsozialistischen Besatzern. Dennoch konnte sie eine Karriere verfolgen, wenn sie auch erst spät von ihrer Kunst leben konnte. Haskil wurde zum Inbegriff der Mozart-Interpretin ihrer Zeit. Doch eine Reduzierung darauf wird ihr nicht gerecht. Ihr Klavierton, der gerade im leisen Spiel eine enorme Spannung besaß, kam bei Debussy und Ravel besonders zur Geltung.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Kurs der ÖVP-Grünen-Koalition? - Interview mit Prof. Peter Filzmaier, Universität Krems

Am Mikrofon: Sören Brinkmann

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Aktuelle Themen

Der Plenarsaal, aufgenommen am 16.09.2020 bei der Generaldebatte zu Nachhaltigkeit im Bundestag (picture alliance/Michael Kappeler/dpa)

Finanzpolitik in der Coronakrise
Schwarze Null ade - jetzt kommen Haushalte mit großen Löchern

Aktuelle Themen

Das Verlegeschiff "Audacia" des Offshore-Dienstleisters Allseas verlegt in der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2. (dpa-Bildfunk / Bernd Wüstneck)

Nord Stream 2
Wie abhängig ist Deutschland von Erdgas aus Russland?


Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk