Montag, 20.08.2018
 
Seit 21:00 Uhr Nachrichten

Programm: Vor- und Rückschau

Freitag, 02.02.2018
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Dlf-Magazin 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

Aus Naturwissenschaft und Technik
(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Peter-Felix Ruelius, Schlangenbad-Georgenheim
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Null-Toleranz und Multikulti - Wie leben 128 Nationen in Mechelen zusammen - Interview mit Bart Somers, Bürgermeister

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Interview mit Manuela Schwesig, SPD zu Koalitionsverhandlungen

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Vor 75. Jahren Kapitulation vor Stalingrad - Interview mit Jochen Hellbeck, Historiker, Rutgers Univerity, N.Y.

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 75 Jahren: Mit der Kapitulation der deutschen Truppen endet die Schlacht um Stalingrad

09:10 Uhr

Europa heute

Zähmung der Populisten? Der österreichische Kanzler Kurz und seine FPÖ-Partner

Reformland Frankreich (5/5) - Die Front-National-Welle ebbt ab

VW betroffen? Streiks in Portugal

Am Mikrofon: Gerwald Herter

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Von Evangelikalen und Ex-Vangelikalen
Donald Trump stellt Amerikas Evangelikale auf eine harte Probe: Er soll seine Frau mit einem Pornostar betrogen haben. Ehebruch gilt zwar als schwere Sünde, aber die Mehrheit der konservativen Christen hält zu ihm. Eine Minderheit distanziert sich und fragt sich, wo neben der ehelichen Treue die Bibeltreue bleibt

Biegen sich politische Führungsfiguren die Religion nach ihren Bedürfnissen zurecht?
Interview mit dem Theologen und Politikwissenschaftler Alexander Görlach

Am Mikrofon: Christiane Florin

09:55 Uhr

Koran erklärt

Vorstellung und Erläuterung von Versen aus der Heiligen Schrift des Islams durch Vertreterinnen und Vertreter der Islamischen Theologie oder der Islamwissenschaft

Sure 4 Vers 34
Erläutert von Sandow Birk, Los Angeles, USA

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Lebenszeit

Keine Grenzen mehr
Wird Kindern heute zu viel erlaubt?

Gesprächsgäste:
Dr. Melanie Schön, Familienbegleiterin bei der Ev. Familienbildungsstätte in Köln
Dr. Jan-Uwe Rogge, Autor sowie Familien- und Kommunikationsberater
Dr. Matthias Burchardt, Erziehungswissenschaftler an der Universität Köln
Am Mikrofon: Dörte Hinrichs

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
lebenszeit@deutschlandfunk.de

Wie lange darf der Fernseher laufen, wann muss das Zimmer aufgeräumt sein? Fast alle Eltern kennen Diskussionen mit ihren Kindern über diese Fragen. Auch das Zu-Bett-Gehen oder der Internetkonsum führen in Familien immer wieder zu Stress und Auseinandersetzungen.
Viele Eltern sind heute verunsichert, berichten von starkem Vergleichsdruck in der Kita und der Schule, suchen Orientierung im Dschungel der Erziehungsratgeber und -stile: von antiautoritär und laisser-faire bis hin zu strikter Grenzziehung und äußerster Strenge reicht die Palette. In Familienberatungsstellen gibt es inzwischen sogar Kurse zum Thema ,Grenzen setzen'. Denn Mütter und Väter stellen oft hohe Ansprüche an die Erziehung ihrer Kinder und wissen manchmal nicht, ob und wenn ja, wann sie klare Grenzen setzen und konsequent sein sollten. Sie wollen nicht autoritär wirken, aber auch keine kleinen Tyrannen heranziehen.
Wie gelingt diese Gratwanderung? Machen es sich Eltern heute zu leicht und erlauben Kindern zu viel? Und wenn ja, mit welchen Folgen?
Darüber diskutieren wir mit Expertinnen und Experten im Studio und sind auch gespannt auf Ihre pädagogischen Grenzerfahrungen.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Handel schneller als Regierung: Lidl führt vierstufiges Tierwohl-Gütesiegel ein

Am Naturschutz liegt's nicht wirklich: Kostenexplosion Stuttgart 21

Furcht vor Wolfs-Hybriden in Brandenburg wohl unbegründet

Plus 1,5 Grad bis 2023? Britische Forscher warnen vor Hitzejahr

Koalitionsgespräche: Verbesserungen bei Klimaschutz, Bekenntnis zur Agenda 2030

Am Mikrofon: Jule Reimer

11:55 Verbrauchertipp 

Streit um Pfand: Welche Rechte haben Verbraucher?

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Endspurt bei GroKo-Verhandlungen

Deutsche Bank: Neuer Milliarden-Verlust - Boni bleiben unangetastet

Deutsche Bank in der Kritik - Interview mit Ex-Börsenmakler Dirk Müller

Streit um Geheim-Memo - Trump gibt offenbar grünes Licht

Streit zwischen Migranten in Calais eskaliert

75. Jahrestag: Schlacht von Stalingrad - Gespräch mit Historiker Jochen Hellbeck

Schlechte Umfragewerte - SPD im freien Fall?

Bundesrat will NPD von staatlicher Parteienfinanzierung ausschließen

Deutsches Kinderhilfswerk zur Lage der Kinder in Deutschland

Alle Bergleute aus südafrikanischer Goldmine

Olympische Winterspiele in Südkorea - kommen die Russen oder nicht?

Am Mikrofon: Tobias Armbrüster

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Alle schlechten Dinge sind drei: Deutsche Bank schreibt erneut rote Zahlen

Kein Erste-Liga-Geldhaus: Welche Perspektive hat die Deutsche Bank? Im Gespräch mit Christoph Schalast, Frankfurt School of Finance & Management

Saubere Autos: Kommt die Hardwarenachrüstung jetzt doch?

Firmenportrait: Friedhof der Milchpulversäcke - Vincent Logistics & die EU

Kurznachrichten

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Hebammen-Krise: Runder Tisch Geburtshilfe Berlin stellt Aktionsprogramm vor

Alle Mann raus - Das Ende eines Dortmunder Wohnblocks

"Fahr scheinfrei" - Münchner Initiative ruft zum Schwarzfahren auf

Am Mikrofobn: Susanne Schrammar

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Schwarz-Rot und die Bildungspläne
CDU/CSU und SPD einigen sich bei den Koalitionsverhandlungen auf zusätzliche Bildungsinvestitionen von fast 10 Milliarden Euro

Mögliche GroKo will Ausbildungsgebühren für Heilberufe kippen
Wie kommen diese Pläne der Koalitionsverhandlungen an der Basis an?

Puls messen muss man auch erstmal lernen
Warum eine Magdeburger Gesamtschule Pflege als Wahlpflichtkurs eingeführt hat

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Comic-Kunst hoch drei
Die 9. Kunst in Oldenburger Museen

Unterkomplex und immer knapp daneben!
Kathrin Kunkel-Razum, Leiterin der Duden-Redaktion, erläutert im Corsogespräch mit Anja Buchmann, warum es nicht egal ist, wie wir schreiben

Is was?!  - Aufreger der Woche

Am Mikrofon: Anja Buchmann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Im Dialog

Wie viel Vertrauen schenken Sie welchen Medien?

Am Mikrofon: Bettina Köster

Eine Langzeitstudie der Universität Mainz zeigt: Die Lügenpresse-Hysterie ebbt ab und die Glaubwürdigkeit der Journalisten ist wieder gestiegen? Wie stehen Sie zu den Medienangeboten in Deutschland? Welchen glauben Sie und wann horchen Sie skeptisch auf?
Rufen Sie an unter 0221 - 345 3451 oder schreiben Sie an mediasres-dialog@deutschlandfunk.de.

15:50 Uhr

Schalom

Jüdisches Leben heute
Vor 65 Jahren begannen die antisemitischen Schauprozesse gegen jüdische Ärzte in der damaligen Sowjetunion
Von Jens Rosbach

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Aus dem literarischen Leben

Nathalie Azoulai: „An Liebe stirbt man nicht"
Aus dem Französischen übersetzt von Paul Sourzac
(Secession Verlag, Zürich und Berlin)
Ein Beitrag von Christoph Vormweg

Bettina Stangneth: „Lügen lesen“
(Rowohlt Verlag, Reinbek)
Ein Beitrag von Sabine Peters

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Aus Naturwissenschaft und Technik

Umstrittene NO2-Studie
Uniklinik Aachen äußert sich zur Schadstoff-Studie

Ethik der Auftragsforschung
Interview mit Alena Buyx, Medizinethikerin an der Uni Kiel

Gefangen in der Abwärtsspirale
Schmelzendes Meereis lässt Eisbären verhungern

Meldungen aus der Wissenschaft

Sternzeit 02. Februar 2018
Mars besucht den stellaren Gegner

Am Mikrofon: Uli Blumenthal

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

GroKo-Gespräche: Zukunft der Autobranche in Deutschland

Abschaffung Luftverkehrssteuer - Gerechte Entlastung oder Umweltsünde - Interview mit Alexander Mahler, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS)

GroKo-Gespräche: Finanzieller Spielraum im Haushalt - wo soll der kommen?

Wirtschaftsnachrichten

Von der Weltspitze weit entfernt: Deutsche Bank mit drittem Verlustjahr in Folge

Rolle der Deutschen. Bank: Brauchen wir ein deutsches Geldhaus von internationalem Rang? - Interview mit Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels, Universität Köln

Börsenbericht aus Frankfurt

Am Mikrofon: Katja Scherer

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

"Procession" - Das Münchner Haus der Kunst zeigt das Gesamtwerk der amerikanischen Künstlerin Kiki Smith

Versunkene Klänge - Das Orchester Jakobsplatz München erinnert an den polnischen Avantgardisten Józef Koffler

Unreiner Waterhouse - Debatte um abgehängtes Nacktbild in Manchester Gallery

Künstlerprotest gegen Panzereinsatz in kurdischem Kanton Afrin - Filmemacher Peter Ott im Gespräch

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Union und SPD - Koalitionsverhandlungen in großer Runde

Bundestag streitet um Konsequenzen aus Abgastests

Abgasversuche: Uniklinik Aachen verteidigt Studie

Bundesrat will NPD von staatlicher Parteienfinanzierung ausschließen Wh

Kinderhilfswerk: Bundesregierung tut zu wenig gegen Kinderarmut

Russland: Gedenken an Schlacht um Stalingrad

Schwere Kämpfe zwischen Migranten in Calais

Streit um Memo: Trump attackiert FBI und Justizministerium

Libyen: Viele Migranten vor der Küste ertrunken

Tote nach Hubschrauberabsturz nahe St. Tropez

Am Mikrofon: Jasper Barenberg

18:40 Uhr

Hintergrund

Kleiner Grenzverkehr - Niederländische Jobpendler in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Bildungs-Paket und Ganztagsbetreuung - großer Wurf?

Das Ende der NPD-Parteienfinanzierung

Nicht nur Deutsche Bank: Manager-Boni bleiben unangetastet

19:15 Uhr

Mikrokosmos - Die Kulturreportage

018 Brand und Prost - Vom Ende der Freiwilligen Feuerwehr?
Von Johannes Berthoud

Feuer, Freundschaft, Feiern - die Freiwillige Feuerwehr gehört wie die Kirche zum Dorf. Einmal die Woche treffen sich die Kameradinnen und Kameraden zu Einsatzübungen und zum anschließenden Löschen des Durstes. Wer hier mitmacht, ist Teil der Gesellschaft. Schon immer ist klar: Die Feuerwehr ist ein fester Bestandteil der bayerischen Kultur. Das allerdings könnte bald vorbei sein! Es fehlt der Nachwuchs. Allein 75 Wehren mussten in den letzten fünf Jahren im Freistaat dicht machen. ‚Mikrokosmos’ besucht Frauen und Männer in Bayern, die ihre Freizeit gemeinsam in der Uniform verbringen und ohne die ein Stück Dorfkultur fehlen würde. Wie geht es weiter mit der Institution Freiwillige Feuerwehr?

20:00 Uhr

Nachrichten

20:04 Uhr

Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

aus der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

20:10 Uhr

Das Feature

Kunst oder Schund
Junge Filmemacher erfinden den Sexfilm neu
Von Katrin Ohlendorf
Regie: Anna Panknin
Produktion: DLF 2015

Pornografie ist allgegenwärtig, so eine gängige Diagnose unserer Zeit. Vor allem im Internet drängt sie sich auf, ob man will oder nicht. Vor einer Pornografisierung der Welt warnen deshalb Mahner, die Pornografie als unanständig, schädlich und sexistisch einstufen. ,Das Feature’ begleitet eine Gruppe aus der Kölner Off- und Kreativszene bei der Produktion und Vermarktung eines Pornofilms. Die jungen Filmemacher begreifen sich als Gegenbewegung zur gängigen Pornografie. Für sie ist nicht der Porno an sich das Problem, sondern seine Konventionen, die kommerzielle Entwicklung, die etwa mit langweiligen Klischees und zunehmender Brutalisierung einhergeht. Jenseits vom etablierten Markt drehen sie nach eigenen Ansprüchen, als Darsteller und Regisseure, ohne Skript, aber mit Handlung, ohne Dogma, aber kritisch. Kann das funktionieren? Welche Rolle spielen für sie die Debatten der 1970er-Jahre, können sie daran anknüpfen? Etabliert sich im Schatten der Pornoindustrie tatsächlich eine neue Filmsprache oder machen die neuen Pornografen es sich zu einfach? Eine Spurensuche in der neuen und der alten Welt der Pornografie.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

On Stage

Wiedersehen mit Spielfreude (2/2)
Die Projekt-Band 5live
Aufnahmen vom 9./10.8.2017 in „La Trattoria Einigkeit“, Dortmund
Am Mikrofon: Tim Schauen

Seit ihrem letzten Zusammentreffen 2009 haben die fünf Musiker unterschiedliche Projekte betrieben: Tommy Schneller ist u.a. zusammen mit dem Gitarristen Jens Filser unterwegs und spielt Funk & Soul. Henrik Freischlader war erst mit ,Blues for Gary‘ Moore auf Tour und anschließend mit seiner neuen, achtköpfigen Henrik Freischlader Band. Keyboarder Roman Babik und Schlagzeuger Mickey Neher sind das Duo RoMi. Im August 2017 allerdings jammten alle an vier aufeinanderfolgenden Abenden und waren '5live'.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Lied- und Folkgeschichte(n)

Frische Brise von der Ostküste
Lula Wiles und Lonely Heartstring Band
Von Monika Gratz

Nach Boston kommen sie aus allen Staaten der USA: junge Leute, die sich mit Leidenschaft der amerikanischen Folkmusik und ihren Spielarten verschrieben haben. Als Geburtsstätte für neue Bands und Hotspot für innovative musikalische Projekte fungiert dabei das in Boston ansässige Berklee College of Music. Dort fanden auch die drei Musikerinnen von der Band Lula Wiles zusammen, genauso die Lonely Heartstring Band. Beide Formationen stehen am Anfang ihrer Karriere, haben ihr Debütalbum veröffentlicht und waren kürzlich zum ersten Mal in Deutschland auf Tour unterwegs.

22:50 Uhr

Sport aktuell

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

GroKo-Einigung zur Bildung - Interview mit Gerd Landsberg, Städte- und Gemeindebund

Am Mikrofon: Sandra Schulz

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Das undatierte Archivbild zeigt den russischen Komponisten Dmitri Schostakowitsch während eines Besuches in Berlin. (dpa - Report)
Kammermusikfest Spannungen 2018Musik aus Stein
Musik-Panorama 20.08.2018 | 21:05 Uhr

Schostakowitsch verliebte sich in eine Schülerin, deren kompositorisches Schaffen er verehrte. Galina Ustwolskaja lehnte seinen Heiratsantrag ab und ging auf kritische Distanz. Auch seine Klangsprache war ihr bei weitem nicht radikal genug.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk