Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 02:05 Uhr Kommentar

Programm: Vor- und Rückschau

Dienstag, 02.07.2019
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Andruck - Das Magazin für Politische Literatur 

(Wdh.)

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrer Thomas Steiger, Stuttgart
Katholische Kirche

06:50 Interview 

Italien will Sea-Watch-Kapitänin anklagen - Juristisch und moralisch zu rechtfertigen? - Interview mit Christopher Hein, Juradozent in
Rom und Berater des Italienischen Flüchtlingsrates

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Weiter taktisches Gerangel um EU-Spitzenposten - Blamables Spektakel und noch mehr Politikverdrossenheit? - Interview mit Sven Giegold, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Europaparlament

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Kontrapunkt zu Gesetzesplänen von Agrarministerin Klöckner - Warum brauchen wir ein verpflichtendes Tierwohllabel? - Interview mit
Marlene Mortler (CSU), ab heute Mitglied des Europäischen Parlaments

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen


Am Mikrofon: Jasper Barenberg

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 125 Jahren: Der ungarische Fotograf André Kertész geboren

09:10 Uhr

Europa heute

.Rache, Macht, Visionen? Was treibt Macron an im Personalpoker der EU? (Gespräch)

Ohne uns! Dänemark blockiert Ausbau der Nord-Stream-Pipeline

Schwierige Aufarbeitung: Rumänien und die Juden im Zweiten Weltkrieg (2/5)

Am Mikrofon: Bastian Rudde

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Muslimisches Engagement in NRW
Die Landesregierung hat zum ersten Mal zu einer Teilhabe-Tagung eingeladen, mehr als 100 Organisationen haben sich angemeldet. Adul-Ahmad Rashid zieht Bilanz

Vom Hörsaal aufs Handy
Die theologische Plattform ,Worthaus' bietet Wissenschaft in gut verständlicher Form

Sex unter Kontrolle, Sex außer Kontrolle
Wie war massenhafter sexueller Missbrauch möglich? Hat das auch etwas mit der rigorosen katholischen Moral zu tun? Wir haben gesündigt, sagt der Moraltheologe Antonio Autiero, mehr Widerspruch sei nötig gewesen. Die Debatte hat gerade erst begonnen.

Falscher Witz am falschen Ort
Unser Autor ist Jude. Ein Kollege sagt: Na, du verstockter Jude. Bedeutet Humor, dass man trotzdem lacht? Zeit für ein ernstes Wort. Ein Standpunkt

Am Mikrofon: Levent Aktoprak

10:00 Uhr

Nachrichten

10:10 Uhr

Sprechstunde

Herpes-Infektionen und Gürtelrose
Gast:
Prof. Dr. med. Hartmut Hengel, Ärztlicher Direktor des Instituts für Virologie, Universitätsklinikum Freiburg
Am Mikrofon: Martin Winkelheide

Reportage:
Gürtelrose-Impfung

Radiolexikon Gesundheit:
Krätze

Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Angina pectoris
Das MRT könnte viele Herzkatheter-Untersuchungen überflüssig machen
Prof. Dr. Georg Nickenig, Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik II für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin, Universitätsklinik Bonn 
 
Pharmakologie
An heißen Tagen wirken manche Medikamente anders
Prof. Bernd Mühlbauer, Direktor, Institut für Pharmakologie, Klinikum Bremen Mitte
 
Sportmedizin
Welche Sportarten für Senioren besonders geeignet sind
Prof. Dr. Kuno Hottenrott, Leiter der Abteilung für Trainingswissenschaft & Sportmedizin am Institut für Sportwissenschaft der Universität Halle-Wittenberg

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
sprechstunde@deutschlandfunk.de

Wenn von Herpes die Rede ist, denken alle an die die kleinen Bläschen an den Lippen, die immer bei Stress oder nach Erkältung kommen. Das Herpes simplex Virus verursacht diesen Lippen-Herpes, aber die Familie der Herpes-Viren, die dem Menschen lästig werden oder ihn sogar schwer krank machen können, ist groß.
Vor dem Windpocken-Virus können Kinder mit einer Impfung geschützt werden. Das Virus ist dadurch allerdings nicht aus der Welt. So können Menschen, die als Kind die Windpocken erfolgreich überstanden haben, Jahrzehnte später, wenn ihre Körperabwehr geschwächt ist, eine Gürtelrose entwickeln. Diese ist sehr schmerzhaft, und sie kann über Monate Schmerzen machen, wenn sie zu spät behandelt wird. Eine neu entwickelte Impfung soll die Entstehung der Gürtelrose verhindern. Sie ist insbesondere für Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem gedacht.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Tierwohlkennzeichnung als Pflicht: Alleingang möglich? Interview mit Prof. Jens Bülte, Uni Mannheim

Gegen die Spekulation mit Grundstücken: Kommunen sollen Vorkaufsrecht erhalten

Zersiedelung verhindern, Flächenverbrauch einschränken - Interview mit Detlef Grimski, UBA

Verlassenes Gelände, trockene Pflanzen - die Waldbrände in Lübtheen

DUH zu weiteren Abgasmanipulationen bei Oberklasseautos

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann

11:55 Verbrauchertipp 

Elementarschadenversicherung wird wichtiger

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Straßburg: Konstituierende Sitzung des Europaparlaments

Interview zu Europa mit Daniel Gros, Center for European Policy Studies

Hongkongs Regierungschefin verurteilt Angriff auf Parlament

Auftakt im Kriegsverbrecher-Prozess gegen einen früheren afghanischen Offizier

Waldbrände: Viertes Dorf in Mecklenburg-Vorpommern evakuiert

Sport: Wimbledon - Kerber spielt

Zweiter Versuch: EU-Gipfel geht weiter

Ministerpräsidenten attackieren Standortwahl für Batterieforschung

Kurz vor dem Blackout? Stromknappheit im Juni

Nur auf dem Papier: Arbeitnehmerrechte und Mindestlohn in Kenia (100 Jahre ILO)

Sea Watch zum Fall Rackete

Am Mikrofon: Christiane Kaess

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Flugzeugsubvention: USA drohen mit weiteren Vergeltungszöllen

"Ich mag dieses Monopol nicht": Trump und die OPEC

Börsengespräch mit Gabriele Widmann, Deka Bank: Ölkartell hält an Förderkürzung fest

Mercosur ohne Frankreich? Widerstand wächst

Wirtschaftsnachrichten

Am Mikrofon: Sina Fröhndrich

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

10. Todestag Marwa el-Sherbini: Stimmung in Dresden

Waldbrand Lübtheen - Einsatzkräfte wollen mit schwerem Gerät in die Offensive

Wendung im Fall Lübcke?

Fall Lübcke - Neuer Anwalt und Maßnahmen der hessischen Landesregierung

Am Mikrofon: Petra Ensminger

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Rot-rot-grün setzt auf Bildung 
Die neue Bremer Koalition plant neue Schulen und große Bildungsinvestitionen trotz schwieriger Finanzen

Studienberatung per WhatsApp
Viele Hochschulen beraten inzwischen Studieninteressierte auch per WhatsApp. Interview mit Ulrich Krieger von der Universität Hohenheim

Anti-Mobbing-Projekt an einer Grundschule
Wie Umlaute an einer mecklenburgischen Grundschule zu mehr Zusammenhalt führen sollen

Der blinde Astronom
Porträt eines blinden Hobby-Astronomen, der regelmäßig Jugendliche mit seiner Faszination für die Akustik der Sterne in den Bann zieht

Am Mikrofon: Lena Sterz

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Arthur Jafa stellt in München aus und kuratiert beim Filmfest die Reihe ,Black Cinema'

Andreas Eikenroth im Corsogespräch mit Ulrich Biermann über seine grafische Inszenierung ,Woyzeck' nach Georg Büchner, verlegt in die Weimarer Republik 

,The Sinking City'
Ein von H.P. Lovecraft inspiriertes Computerspiel, das die rassistischen Gedanken der Vorlage nicht ignoriert

Am Mikrofon: Ulrich Biermann

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin
Plötzlich wieder Topthema: Carola Rackete als Mediengesicht der Seenotrettung

Wofür Nutzer zahlen: Studie zu Bezahlmodellen im Online-Journalismus

Neues vom Rundfunkbeitrag: Weniger Einkünfte aus Zweitwohnsitzen

Neues von nebenan: Lokaljournalismus gesponsert von Facebook

Schlagzeile von morgen: Pforzheimer Zeitung

Am Mikrofon: Mirjam Kid

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Maeve Brennan
Ein Gespräch mit ihrer Biografin Michaela Karl

Am Mikrofon: Tanya Lieske

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Voreilige Schlüsse von Musikforschenden
Oft werden Korrelation und Kausalität verwechselt

Alien-Technologie oder Gesteinsbrocken
Was ist 'Oumuamua wirklich?

Wer wird neuer DFG-Präsident?
Einschätzungen von Jan-Martin Wiarda

Sternzeit, 02. Juli 2019
Dunkle Sonne über la Silla

Am Mikrofon: Ralf Krauter

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Flugzeugsubventionen - USA drohen mit Strafzöllen nun gegen Europa

In Zeiten von Strafzöllen gegen EU - Geschäfte der Maschinen- und Anlagenbauer

Ende des Jahres soll Schluss sein - Thermomix-Fertigung in Wuppertal

Wirtschaftsnachrichten

Neue Angebote - Kinderbetreuung bei der Bahn

Halbjahresbilanz - Lage der deutschen Autoindustrie

Börsenbericht

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

Berichte, Meinungen, Rezensionen

Auftragsmord - Minas Borboudakis‘ Kammeroper "Z" wird bei den Münchner Opernfestspielen aufgeführt

Neuer Architekturstreit - Debatte um "rechte Räume". Der Architekt Hans Kollhoff im Gespräch

Neues Eingangsgebäude auf der Berliner Museumsinsel - Erste Eindrücke von der James Simon Galerie

Am Mikrofon: Karin Fischer

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Der EU-Postenpoker geht in die Verlängerung

Straßburg: Konstituierende Sitzung des Europaparlaments

Tatverdächtiger im Fall Lübcke widerruft Geständnis

Neue Vorschläge: Pflicht zum Bauen und weniger Mietensprünge

Sea Watch zum Fall Rackete

Ministerpräsidenten attackieren Standortwahl für Batterieforschung

Kurz vor dem Blackout? Stromknappheit im Juni

Waldbrände in Mecklenburg Vorpommern

Am Mikrofon: Stefan Heinlein

18:40 Uhr

Hintergrund

Geschichte Aktuell: 50 Jahre Ganztagsschule in Deutschland

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Spekulationen um von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin

Ergebnisse der Bauland-Kommission

Opec einigt sich auf Fortsetzung der Förderbegrenzung

19:15 Uhr

Das Feature

„Verstehst du Sesshafter mich Jenischen?"
Von einem Volk der „Fahrenden“
Von Viktoria Balon
Regie: Anna Panknin
Produktion: Dlf 2019

In der NS-Zeit wurden sie verfolgt. Bis 1973 wurden in der Schweiz jenischen Familien Kinder entzogen. Heute werden sie nur dort als nationale Minderheit anerkannt. Die Jenischen pflegen ihre eigene Geheimsprache, die mit dem Jiddischen und Romanes verwandt ist. In der modernen Welt sind ihre fahrende Lebensweise und ihre Berufe bedroht. Eine kaum bekannte Gruppe der Fahrenden lebt im Südwesten Deutschlands, der Schweiz und im Elsass. Die meisten geben sich nicht als Jenische zu erkennen. Den Gadsche, den Sesshaften erzählen sie nur ungern etwas über sich. Doch einige von ihnen sind stolz, Jenische zu sein. Um ihre Kultur vor dem Aussterben zu retten, gehen sie jetzt vermehrt an die Öffentlichkeit.

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Hörspiel

Hörspielmagazin 07/19
Berichte, Gespräche und Informationen zum Hörspiel, in Deutschland und in aller Welt

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Jazz Live

Petros Klampanis Trio (2/2)
Petros Klampanis, Kontrabass, Stimme, Elektronik
Kristjan Randalu, Piano
Bodek Janke, Schlagzeug, Perkussion
Aufnahme vom 2.4.2019 aus der Unterfahrt in München
Am Mikrofon: Harald Rehmann

Die imposante Vielfarbigkeit der Musik solle auf unser gesamtes Leben ausstrahlen, zu mehr Liebe, Einfühlsamkeit, Respekt und Fantasie führen - so fordert es Petros Klampanis. Lauscht man seiner Klangwelt, kann man sich solche Idealzustände lebhaft ausmalen. ,Chroma’, so nannte Klampanis denn auch programmatisch seine letzte, in großer Besetzung mit Streichern entstandene CD-Produktion, bevor er sein aktuelles Trio gründete. Hier, im Zusammenspiel mit dem Pianisten Kristjan Randalu und dem Schlagzeuger Bodek Janke, komprimiert der aus Griechenland stammende Kontrabassist nun den Klangfarbenreichtum des Orchesters auf eine kleine Instrumentierung, deren harmonisch wie rhythmisch breitgefächerte Gestalt aber ebenso kraftvoll leuchtet. Ein neues Studioalbum des Petros Klampanis Trios erscheint erst im weiteren Jahresverlauf; in der Münchener Unterfahrt erhielten wir live einen wunderbaren Vorgeschmack.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Musikszene

Nippon Sounds
Japans Musikszene von Improvisation bis Idol Pop
Von Leonie Reineke

Japan ist nicht nur für seine uralte, kaum durchschaubare Hofmusik Gagaku bekannt. Gerade in jüngster Zeit lassen sich eigenwillige musikalische Strömungen und Trends beobachten: Sei es der schrille Girl Idol Pop - ein Teenstar-Kult, der seine Fans in manische Abhängigkeit versetzt -, oder auch die improvisierende Underground-Szene, die ihr ganz eigenes Verständnis von zeitgenössischer Musik etabliert hat. Ebenso beliebt sind die aufgeräumten Digitalklänge des Elektronikkünstlers Ryoji Ikeda. Seit den 70er-Jahren bildete sich in Japan mit Künstlern wie Merzbow eine spezielle Form der Noise-Musik aus. Und noch heute beherbergt jeder Plattenladen in Tokio oder Osaka eine große Abteilung mit Japanese Loud Music. Auf den Bühnen geht es oft laut, lärmend und anarchisch zu. Im Publikum dagegen herrscht beispiellose Stille und Konzentration. Wer so wie Autorin Leonie Reineke vor Ort ein wenig sucht, findet zahllose musikalische Besonderheiten im Land der aufgehenden Sonne.

22:50 Uhr

Sport aktuell

FIFA - Frauen-WM, 1. Halbfinale: England gegen USA

DFB - Herzogenaurach wird EM-Quartier 2020

Beachvolleyball - Weltmeisterschaften in Hamburg

Tennis - Grand Slam Turnier in Wimbledon

Am Mikrofon: Ulli Schäfer

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Stand im EU-Kandidatenringen - Interview mit Nicola Beer, FDP, MdEP

Am Mikrofon: Sandra Schulz

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Herunterladen und Nachhören

Alle Podcasts auf einen Blick


Ob in der U-Bahn, beim Sport oder in der Mittagspause - mit unseren Podcasts haben Sie Ihre Lieblingssendung immer dabei.

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Programmtipps

Der Schriftzug "Lebensversicherung" ist am 04.12.2014 in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) unter einer Lupe auf Unterlagen für Versicherungen zum Teil zu lesen.  (dpa / picture alliance / Jens Büttner/)
VersicherungenTeure Police für wenig Leistung?
Marktplatz 17.10.2019 | 10:10 Uhr

"Sicher ist sicher!" - das denken sich viele Verbraucher und versichern sich von A bis Z gegen alle möglichen Lebensrisiken: Mit Autoschutzbriefen, Brillen-, Haftpflicht- und Handyversicherungen bis hin zur Zahnzusatzversicherung. Doch nicht alle Policen sind ihr Geld wert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk