Sonntag, 28.02.2021
 
Seit 05:05 Uhr Auftakt

Programm: Vor- und Rückschau

Mittwoch, 03.02.2021
00:00 Uhr

Nachrichten

00:05 Uhr

Deutschlandfunk Radionacht

00:05 Fazit 

Kultur vom Tage
(Wdh.)

01:00 Nachrichten 

01:05 Kalenderblatt 

01:10 Hintergrund 

(Wdh.)

01:30 Tag für Tag 

Aus Religion und Gesellschaft
(Wdh.)

02:00 Nachrichten 

02:05 Kommentare und Themen der Woche 

(Wdh.)

02:10 Aus Religion und Gesellschaft 

02:30 Lesezeit 

02:57 Sternzeit 

03:00 Nachrichten 

03:05 Weltzeit

(Wdh.)

03:30 Forschung aktuell 

(Wdh.)

03:52 Kalenderblatt 

04:00 Nachrichten 

04:05 Radionacht Information

Nachrichten um 4:30 Uhr

05:00 Uhr

Nachrichten

05:05 Uhr

Informationen am Morgen

Berichte, Interviews, Reportagen

05:30 Nachrichten 

05:35 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

06:00 Nachrichten 

06:30 Nachrichten 

06:35 Morgenandacht 

Pfarrerin Ines Bauschke, Buchholz
Evangelische Kirche

06:50 Interview 

David gegen Goliath: wie gefährlich sind Spekulationen von Kleinanleger? - Interview mit Hans-Peter Burghof, Uni Hohenheim

07:00 Nachrichten 

07:05 Presseschau 

Aus deutschen Zeitungen

07:15 Interview 

Wie geht es Pflegebedürftigen in der Pandemie? - Interview mit Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung

07:30 Nachrichten 

07:35 Börse 

07:56 Sport am Morgen 

08:00 Nachrichten 

08:10 Interview 

Der Fall Nawalny: Wie umgehen mit Russland? - Interview mit Matthias Platzeck, Chef des deutsch-russischen Forums

08:30 Nachrichten 

08:35 Wirtschaftsgespräch 

08:47 Sport am Morgen 

08:50 Presseschau 

Aus deutschen und ausländischen Zeitungen

Am Mikrofon: Sandra Schulz

09:00 Uhr

Nachrichten

09:05 Uhr

Kalenderblatt

Vor 200 Jahren: Die anglo-amerikanische Ärztin Elizabeth Blackwell geboren

09:10 Uhr

Europa heute

Nordirland: Der Brexit führt zu neuen Spannungen

Portugal: Bundeswehr hilft beim Kampf gegen Corona

Ukraine: Selenskyj wirbt um die Gunst des US-Präsidenten

Am Mikrofon: Frederik Rother

09:30 Uhr

Nachrichten

09:35 Uhr

Tag für Tag

Aus Religion und Gesellschaft

Auf der Suche nach politischer Heimat
Wie sich die protestantischen Kirchen in den USA neu sortieren müssen - vor allem jene Evangelikalen, die sich eher dem Ex-Präsidenten verbunden fühlen als dem amtierenden Präsidenten, dem Katholiken Joe Biden

Eine Nationalheldin und ihre Instrumentalisierung
Die Jungfrau von Orleans - neu eingeordnet vom Historiker Gerd Krumeich in seiner neuen Biografie: „Jeanne d’Arc - Seherin, Kriegerin, Heilige“

Am Mikrofon: Christian Röther

10:00 Uhr

Nachrichten

10:08 Uhr

Agenda

Wege aus der Pandemie
Wo sind die gesellschaftlichen Perspektiven?

Gäste:
Saskia Esken, Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende der SPD
Stephan Grünewald, Psychologe und Geschäftsführer des Rheingold Instituts, Köln
Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer der IFH, Institut für Handelsforschung GmbH
Uwe Eric Laufenberg, Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
Marija Linnhoff, Vorsitzende des Verbands unabhängiger selbständiger Reisebüros e.V.
Am Mikrofon: Michael Roehl

Hörertel.: 00800 - 4464 4464
agenda@deutschlandfunk.de

Die letzten Monate haben uns viel abverlangt. Ob Kontaktbeschränkungen, Reiseverbote oder ein nahezu heruntergefahrenes gesellschaftliches Leben. Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie belasten viele in unserer Gesellschaft. Dabei werden die strikten Einschränkungen von der Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger sogar befürwortet, wie Umfragen zeigen. Dennoch werden die Forderungen an die politischen Entscheider lauter, endlich konkrete Perspektiven aufzuzeigen. Besonders die Bereiche, die von der Pandemie extrem stark betroffen sind, hoffen auf ein Stück Normalität.

10:30 Nachrichten 

11:00 Nachrichten 

11:30 Uhr

Nachrichten

11:35 Uhr

Umwelt und Verbraucher

Umweltschützer warnen vor Giften und Mikroplastik in Schutzmasken

Mecklenburg-Vorpommern führt die digitale Baugenehmigung ein

Waldbrände in Westaustralien bedrohen die Stadt Perth

Erneuerbare Energien sollen Klimaschutz im Verkehr voranbringen

Am Mikrofon: Georg Ehring

11:55 Verbrauchertipp 

Neue Broker machen es möglich - Schneller Aktienhandel für Kleinanleger

12:00 Uhr

Nachrichten

12:10 Uhr

Informationen am Mittag

Berichte, Interviews, Musik

Vor dem Koalitonsausschuss - Corona-Finanzen

Unternehmen entlasten oder Bürger? Interview mit Prof. Rudolf Hickel

Vor Treffen mit Matarella: Wird Draghi neuer Italienischer MP? - Porträt

Jeff Bezos gibt operative Führung von Amazon ab

US-Einwanderungsreform - US-Präsident unterzeichnet Dekret

Podium: Proteste gegen Nawalny-Urteil

Weiterhin Diskussion um Nord Stream und Nawalny-Folgen

Reaktion des Kreml auf Nawalny-Urteil, Proteste und internationale Kritik

Corona-Krise in Frankreich - die Zahlen gehen wieder nach oben

Kabinett und Urheberrecht

Nach dem Amri-Urteil in Karlsruhe

Sport: DFL-Task-Force berät über Zukunft des Profifußballs

Am Mikrofon: Dirk Müller

12:30 Nachrichten 

12:50 Internationale Presseschau 

13:00 Nachrichten 

13:30 Uhr

Nachrichten

13:35 Uhr

Wirtschaft am Mittag

Kein Ruhestand, aber Rückzug - Jeff Bezos tritt als Amazon-Chef zurück

Börsenbericht: Vom Online-Händler zum Cloud-Anbieter? - Amazons Zukunft

Kampf gegen Virus-Varianten - Curevac kooperiert jetzt auch mit GlaxoSmithkline

Selbstlob zum Abschied - Joe Kaesers letzte Siemens-Hauptversammlung

Mehr klimafreundliche Kraftstoffe - Regierung schraubt Klimaziel im Verkehr hoch

Am Mikrofon: Eva Bahner

13:56 Wirtschaftspresseschau 

14:00 Uhr

Nachrichten

14:10 Uhr

Deutschland heute

Begehrte Haarpracht: Verzweifelte Kunden und die Schwarzarbeit der Friseure

Kostenlose Corona-Schnelltests im Landkreis Pfaffenhofen - Gespräch mit Alfred Gürtner, Landrat

Verbal abrüsten - Deeskalationstraining für Rettungskräfte

Am Mikrofon: Sabine Schmitt

14:30 Uhr

Nachrichten

14:35 Uhr

Campus & Karriere

Das Bildungsmagazin

Mehr Geld hätten sich viele schon gewünscht
Das neue Forschungsrahmenprogramm „Horizon Europe“ geht an den Start

Großes Ziel für 2025
Wie Europa zu einem gemeinsamen Berufsbildungsraum zusammenwachsen soll. Aufgezeichnetes Telefoninterview mit Stefan Nowatschin, stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung

Verbessern sich Schülernoten, wenn Studierende beim Lernen helfen?
Das Ifo-Zentrum für Bildungsökonomik stellt eine Langzeitstudie vor, die die Wirkung eines großen Mentoringsprogramm für benachteiligte Jugendliche analysiert

Wenn alles nur online geht
Wie Eltern und Schüler gerade eine weiterführende Schule suchen - Beispiele aus Münster

Am Mikrofon: Kate Maleike

15:00 Uhr

Nachrichten

15:05 Uhr

Corso - Kunst & Pop

Talkformate jenseits der Standards
Videojournalistin und Produzentin Esra Karakaya im Gespräch mit Kolja Unger

Über die Grenzen von Staatlichkeit
Ausstellung im Zeppelin Museum
Kuratorin Ina Neddermeyer im Corsogespräch mit Kolja Unger

Neue Filme:
„Beginning“
„Malcolm & Marie“
„Die Sage von Anatahan“

Am Mikrofon: Kolja Unger

15:30 Uhr

Nachrichten

15:35 Uhr

@mediasres

Das Medienmagazin

16:00 Uhr

Nachrichten

16:10 Uhr

Büchermarkt

Die neue Urheberrechtsrichtlinie
Die Autorin Nina George im Gespräch

Friedrich Glauser: „Du wirst heillos Geduld haben müssen mit mir. Liebesbriefe“
Mit einem Vorwort und Steckbriefen der Empfängerinnen
von Manfred Papst
(Unionsverlag, Zürich)
Ein Gespräch mit Manfred Papst

Am Mikrofon: Dina Netz

16:30 Uhr

Nachrichten

16:35 Uhr

Forschung aktuell

Russischer Corona-Impfstoff
Sputnik V sicher und wirksam

Corona-Varianten in Deutschland
Was die ersten Zahlen bedeuten

Neue deutsche Erdwärme
Nicht ganz so tief bohren für die Wärmewende

Quantenprognose
Wie Verschlüsselung trotz Quantencomputer sicher bleiben kann

Wissenschaftsmeldungen

Sternzeit 03. Februar 2021
Luna 9 und die erste Landung auf dem Mond

Am Mikrofon: Christiane Knoll

17:00 Uhr

Nachrichten

17:05 Uhr

Wirtschaft und Gesellschaft

Die Wirkung der Mehrwertsteuersenkung - IMK legt Studie vor

Kampf gegen Virus-Varianten - Curevac kooperiert mit GSK

Auf Kaeser folgt Busch - Siemens-Hauptversammlung

Amazon: Jeff Bezos tritt als Vorstandschef zurück - Wer ist der Neue?

Zwischen Schwarzarbeit und Pleiteangst: Friseursalons kämpfen ums Überleben

Längst keine normale Wirtschaftsvereinbarung mehr - Nord Stream 2

Börse

Am Mikrofon: Günter Hetzke

17:30 Uhr

Nachrichten

17:35 Uhr

Kultur heute

"Habibi Kiosk" - Ein Diskurs-Raum von Münchner Kammerspiele und Goethe-Institut

Ideologie statt Argumente - Sarah Kostner, Initiatorin des Netzwerks Wissenschaftsfreiheit im Gespräch

"Herstory" - Das Deutsche Historische Museum widmet sich der Frauengeschichte

Am Mikrofon: Jörg Biesler

18:00 Uhr

Nachrichten

18:10 Uhr

Informationen am Abend

Erster Koalitionsausschuss im Wahljahr

Bundeswehr: Beginn Einsatz in Portugal / Verstärkte Hilfe beim Einsatz gegen Corona in Deutschland

Ex-EZB-Chef Draghi mit Regierungsbildung in Italien beauftragt

Dazu: Auszug Kommentar 19:05 Uhr - Draghi soll es richten

Tschechisches Verfassungsgericht kippt Wahlgesetz

EU Aktionsplan zur Krebsbekämpfung

Kabinett beschließt Urheberrechtsreform

BVerfG: Opposition scheitert mit Klage gegen Bundesregierung im Fall Amri

Andy Jassy - der neue Amazon Chef

Am Mikrofon: Christoph Heinemann

18:40 Uhr

Hintergrund

Nachhaltigkeit in der Finanzwelt: Mit grünen Investments gegen den Klimawandel?

19:00 Uhr

Nachrichten

19:05 Uhr

Kommentar

Nawalny: Der Kreml folgt unbeirrt seiner Logik

Ex-EZB-Chef Draghi mit Regierungsbildung in Italien beauftragt

Amazon-Chef Bezos gibt Vorstandsvorsitz ab

19:15 Uhr

Zur Diskussion

Politik und Ethik - Die Debatte über selbstbestimmtes Sterben

Es diskutieren:
Gudula Geuther, Hauptstadtstudio Deutschlandfunk
Bernd Oliver Maier, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin
Bischof Franz-Joseph Overbeck, Bistum Essen
Petra Sitte, Die Linke, Mitglied des Bundestags

Diskussionsleitung:
Christiane Florin, Deutschlandfunk

Aufzeichnung Deutschlandfunk Köln

20:00 Uhr

Nachrichten

20:10 Uhr

Aus Religion und Gesellschaft

„Gott ist tot!“ - und Nietzsche unsterblich
Von Klaus Englert

20:30 Uhr

Lesezeit

Dagmar Manzel liest aus Tove Ditlevsen: „Abhängigkeit“ (2/2)
Ausschnitte aus dem Hörbuch (Der Audio Verlag, 2021)

Mit dem Erinnerungsband „Abhängigkeit“ findet die Dänin Tove Ditlevsen 1971 den Abschluss ihrer autofiktionalen Kopenhagen-Trilogie. Sie erscheint gerade im Berliner Aufbau-Verlag, übersetzt von Ursel Allenstein, die in der Dlf-„Lesezeit“ das Werk vor der Lesung von Dagmar Manzel einordnet. „Gift“ heißt der Band im Original - ein im Dänischen doppeldeutiges Wort, das sowohl „Gift“ als auch „verheiratet sein“ bedeutet. Und die Ehen von Ditlevsen waren toxisch, was nicht nur an den Männern, sondern auch an der Schriftstellerin selbst liegt. Ditlevsen hat von den 1940ern bis in die 1970er verschiedene Bekanntschaften, Affären, Partner und Kombattanten gehabt. Schmerzhaft ist es, diesen Beziehungen in „Abhängigkeit“ zu folgen. Es ist eine schonungslose, eine wahre, eine überraschend freigeistige Lektüre. Tove Ditlevsen (1917-1976) gilt als eine der großen literarischen Stimmen Dänemarks und Vorläuferin von Autorinnen wie Annie Ernaux und Rachel Cusk. Die Kopenhagen-Trilogie wird derzeit in 16 Sprachen übersetzt. Dagmar Manzel wurde 1958 in Berlin geboren. Sie spielte in Film und Fernsehen zahlreiche Rollen, beispielsweise in „Klemperer“ (1999), „Die Nachrichten“ (2004) und „Die Unsichtbare“ (2010), und bekam diverse Auszeichnungen, unter anderem den Deutschen Fernsehpreis 2006.

21:00 Uhr

Nachrichten

21:05 Uhr

Querköpfe

Kabarett, Comedy & schräge Lieder
Kleiner Mann, ganz groß
Der Musikkabarettist Tobias Mann
Ein Porträt von Luigi Lauer

Schon die Lackierung seiner Gitarre erinnert an eine Zielscheibe. Es könnte aber auch ein Quintenzirkel sein: Denn die Geschosse von Tobias Mann sind harmonisch gut getarnt und kaum zu erkennen, bevor sie kontrapunktisch einschlagen. Der 44-jährige Musikkabarettist aus Mainz bekam den Humor kindgerecht per Bembel verabreicht und mischte das verstaubte „Mainz bleibt Mainz“ 1997 mit der Maffay-Parodie „Siebe Schoppe“ auf. Zahlreiche Gastauftritte in renommierten Kabarett-Fernsehsendungen folgten, 2010 bekam Tobias Mann eine eigene Show, die zwei Jahre im WDR lief. Und dann, 2015, das ganz große Ding: „Mann, Sieber!“, die gemeinsame Polit-Kabarett-Show mit Christoph Sieber, sie hielt bis Dezember 2020. Großer Mann, was nun? Wir lassen uns gerne überraschen.

22:00 Uhr

Nachrichten

22:05 Uhr

Spielweisen

Anspiel - Neues vom Klassik-Markt

22:50 Uhr

Sport aktuell

DFB-Pokal, Achtelfinale:
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04
RB Leipzig - VfL Bochum
Jahn Regensburg - 1. FC Köln
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach

DFL - Ergebnisse Taskforce Zukunft Profifußball

Tennis - Wieder Quarantäne für Hunderte Spieler in Australien

Olympische Sommerspiele - "Playbook" des IOC vorgestellt

Am Mikrofon: Jessica Sturmberg

23:00 Uhr

Nachrichten

23:10 Uhr

Das war der Tag

Journal vor Mitternacht

Ex-EZB-Chef Mario Draghi mit Regierungsbildung in Italien beauftragt - Interview mit Dr. Jan Labitzke, Poltikwissenschaftler an der Uni Gießen

Am Mikrofon: Barbara Schmidt-Mattern

23:53 Presseschau 

23:57 Uhr

National- und Europahymne

Auswahl nach Datum

MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Aktuelle Themen

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit, indem Sie einfach in unserer Programmvorschau auf den roten Aufnehmen-Knopf rechts neben der gewünschten Sendung klicken.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk